Seite 7 von 13 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 125
Like Tree17gefällt dies

Thema: ich will meinen Mann zurück

  1. #61
    lost-what ist offline Kampf-Prediger

    User Info Menu

    Standard Re: ich will meinen Mann zurück

    Zitat Zitat von Ingrid3 Beitrag anzeigen
    ich glaube, dass Leute tatsächlich ihren Spaß im Bett haben, miteinander und auch mit dritten und das ohne dass der Partner damit ein Problem hat und dass es auch andere Sachen im Bereich Sexualität gibt, die eine Menge Spaß machen, das versteht er nicht.
    Sprichst Du von der selben Sexualtität wie Cosima, die von einem tollen Mann schreibt, aber eine Partnerin daheim hat? Dann bist Du hier auch falsch!
    Der perfekte Partner wird nie geboren, weil die eigene Definition des Begriffes "perfekt" sich schneller ändert, als man es selbst verstehen kann.

  2. #62
    cosima ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: ich will meinen Mann zurück

    Zitat Zitat von lost-what Beitrag anzeigen
    Cosima, Du bist einfach nur eine peinliche Lachnummer!

    Du hast also Ahnung von Männern und einen ganz tollen daheim? Sagte ich nicht, soviel Österogen wie dieser haben die wenigsten Männer? Und dann sehe ich in einem anderen Teil dieses Forums das:



    Was von Dir ist hier überhaupt echt? Was erdreistest Du Dich, hier in diesem Forum über Männer, deren Trieb und Antrieb, eine Affäre zu haben, zu urteilen? Wenn man - wie ich auch mehrfach schrieb - so wie Du von NICHTS eine Ahnung hat, tut man sich selbst den größten Gefallen, einfach mal NICHTS verlauten zu lassen.
    och gottele, da jault ja ein getroffener Jammerlappen mal so richtig rum.

    Wovon hab ich denn deiner Meinung nach keine Ahnung? Von Männern? Von Frauen?

  3. #63
    lost-what ist offline Kampf-Prediger

    User Info Menu

    Standard Re: ich will meinen Mann zurück

    Zitat Zitat von cosima Beitrag anzeigen
    och gottele, da jault ja ein getroffener Jammerlappen mal so richtig rum.

    Wovon hab ich denn deiner Meinung nach keine Ahnung? Von Männern? Von Frauen?
    Merkst Du, wie Du Dich zerlegst? Nicht, oder?

    Du hinterwäldlerischer Naseweis hast mir seitenlange Vorträge gehalten darüber, wie wenig vertretbar meine Gründe zum Fremdgehen waren, hast unzählige Male Dein tolles Wissen über Männer angepriesen, und hier in diesem Thread hast Du noch vor wenigen Tagen von einem Mann und dem tollen Sex mit ihm gesprochen, den es, wie ich auch richtig vermutet und geschrieben hatte, gar nicht gibt?

    Du kommst jetzt daher und erzählst, ich bin ein getroffener Jammerlappen? Du bist ein Fake. In Deinem RL vermutlich noch mehr als hier! Dein Leben ist gemessen an dem Schmarrn, den Du hier textest - eine reine Selbstverarsche. Du beleidigst, ohne es zu raffen, Du weißt nicht, was Du schreibst, weißt nichts von dem, über was Du schreibst!

    Deine Selbstzinszenierung hier hast Du schön selber zerbröckelt. Wenn ich dabei ausschaggebend war, ists für mich auch ok, dann hats ja was gebracht!
    Der perfekte Partner wird nie geboren, weil die eigene Definition des Begriffes "perfekt" sich schneller ändert, als man es selbst verstehen kann.

  4. #64
    cosima ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: ich will meinen Mann zurück

    Zitat Zitat von lost-what Beitrag anzeigen
    Merkst Du, wie Du Dich zerlegst? Nicht, oder?

    Du hinterwäldlerischer Naseweis hast mir seitenlange Vorträge gehalten darüber, wie wenig vertretbar meine Gründe zum Fremdgehen waren, hast unzählige Male Dein tolles Wissen über Männer angepriesen, und hier in diesem Thread hast Du noch vor wenigen Tagen von einem Mann und dem tollen Sex mit ihm gesprochen, den es, wie ich auch richtig vermutet und geschrieben hatte, gar nicht gibt?

    Du kommst jetzt daher und erzählst, ich bin ein getroffener Jammerlappen? Du bist ein Fake. In Deinem RL vermutlich noch mehr als hier! Dein Leben ist gemessen an dem Schmarrn, den Du hier textest - eine reine Selbstverarsche. Du beleidigst, ohne es zu raffen, Du weißt nicht, was Du schreibst, weißt nichts von dem, über was Du schreibst!

    Deine Selbstzinszenierung hier hast Du schön selber zerbröckelt. Wenn ich dabei ausschaggebend war, ists für mich auch ok, dann hats ja was gebracht!
    auch wenn du dir das mit deinem eingeschränkten Tellerrand nicht vorstellen kannst: Ich bin bisexuell. Schon immer. Ich lebe das offen aus.
    Mit Wissen aller Beteiligten.

    Und ja, ich finde Leute (Männer wie Frauen !) erbärmlich die zu feige sind zu ihrer Sexualität, zu ihren Bedürfnissen zu stehen, die ihre Partner belügen und tausend Ausreden für ihre Lügerei und Betrügerei finden nur um gut dazustehen.
    Vertigo gefällt dies

  5. #65
    lost-what ist offline Kampf-Prediger

    User Info Menu

    Standard Re: ich will meinen Mann zurück

    Zitat Zitat von cosima Beitrag anzeigen
    auch wenn du dir das mit deinem eingeschränkten Tellerrand nicht vorstellen kannst: Ich bin bisexuell. Schon immer. Ich lebe das offen aus.
    Mit Wissen aller Beteiligten.

    Und ja, ich finde Leute (Männer wie Frauen !) erbärmlich die zu feige sind zu ihrer Sexualität, zu ihren Bedürfnissen zu stehen, die ihre Partner belügen und tausend Ausreden für ihre Lügerei und Betrügerei finden nur um gut dazustehen.
    Mit Wissen aller Beteiligten? Welche denn? Da schriebst seit 2002 fast 75.000 Beiträge, das sind durchgängig 14 pro Tag!

    Ganz einfach: Du hast gar kein Privatleben. Mal war es eine Partnerin, mal ein Mann. Wahrscheinlich bist Du auch nicht bi, sondern hast weder noch, einfach nur zuviel allein, um die Zeit zu haben, blödsinnig über Leute zu urteilen, die definitiv mehr erleben und zu berichten haben als Du!

    Und Du Wirsing kommst mit Worten wie Lügereei, Betrügerei, erbärmlich usw...
    Der perfekte Partner wird nie geboren, weil die eigene Definition des Begriffes "perfekt" sich schneller ändert, als man es selbst verstehen kann.

  6. #66
    Ingrid3 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: ich will meinen Mann zurück

    Zitat Zitat von lost-what Beitrag anzeigen
    Sprichst Du von der selben Sexualtität wie Cosima, die von einem tollen Mann schreibt, aber eine Partnerin daheim hat? Dann bist Du hier auch falsch!
    ich glaube du verwechselst schon wieder die Protagonisten. und nein, ich habe von mir geredet in dem Fall. Ich gehöre nämlich auch zu der Fraktion, die Spaß am Sex hat und auch ihren Partner teilen kann, ganz ohne dass ich damit ein Problem habe.

  7. #67
    mamamaus15 ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: ich will meinen Mann zurück

    Ingrid 3 ,ich wage es mal, hier den allgemeinen Streit zu unterbrechen.
    Wie gelangt man zu der entspannten inneren Einstellung, den Partner zeitweise jemand anderem überlassen zu können....ihn zu teilen..?
    War das schon immer und in anderen Partnerschaften so oder musstest Du es erlernen?
    Ich gehe mal davon aus dass es auf Gegenseitigkeit beruht bei Dir?
    Ich selbst habe große Probleme damit dass mein Partner gefühlt nur noch halb zu mir gehört seitdem es diese süße ,sehr junge Kollegin gibt. .

  8. #68
    Ingrid3 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: ich will meinen Mann zurück

    Zitat Zitat von mamamaus15 Beitrag anzeigen
    Ingrid 3 ,ich wage es mal, hier den allgemeinen Streit zu unterbrechen.
    Wie gelangt man zu der entspannten inneren Einstellung, den Partner zeitweise jemand anderem überlassen zu können....ihn zu teilen..?
    War das schon immer und in anderen Partnerschaften so oder musstest Du es erlernen?
    Ich gehe mal davon aus dass es auf Gegenseitigkeit beruht bei Dir?
    Ich selbst habe große Probleme damit dass mein Partner gefühlt nur noch halb zu mir gehört seitdem es diese süße ,sehr junge Kollegin gibt. .
    bei euch ist das was anderes, denke ich. In deinem Fall hätte ich auch ein Problem damit, weil dein Mann plötzlich Heimlichkeiten hat, die vorher nicht da waren. Das wäre für mich auch nicht in Ordnung. Nein, ich war früher anders und habe nach der Trennung von meinem Mann (er hat sich getrennt, aber nicht wegen einer anderen) meine Einstellung geändert. Ich finde es sogar schön ihm zuzusehen. Und die Abmachung lautet: tu was du möchtest, aber sage es mir und zwar vorher nicht danach. Es geht ja hier nur um Sex. Allerdings leben wir auch nicht zusammen. Noch nicht.

  9. #69
    mamamaus15 ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: ich will meinen Mann zurück

    Danke,Ingrid. Du hast recht, bei uns ist die Situation ganz anders. Ich versuche dennoch,auch andere Seiten zu beleuchten, denn irgenwie muss ich einen Weg finden damit umzugehen.
    Wir wollen uns beide gar nicht trennen. Und inzwischen sind auch mehrere meiner Kinder sehr aufmerksam,was da wohl los ist zwischen uns. Und selbst die beiden Teenis sprechen uns an dass sie NIE mehr ihren " Vater " verlieren wollen (obwohl der echte ja regelmäßig her kommt, er ist ihnen nur vom Gefühl her weniger nahe).
    Du, Ingrid,hast also einen Mann kennen gelernt der diese Einstellung so gleich mit Dir geteilt hat? Wie ich es verstehe musstest Du ihn nicht dazu"überreden"?
    Ihr habt keine gemeinsamen oder schon große Kinder?

  10. #70
    Ingrid3 ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: ich will meinen Mann zurück

    Zitat Zitat von mamamaus15 Beitrag anzeigen
    Danke,Ingrid. Du hast recht, bei uns ist die Situation ganz anders. Ich versuche dennoch,auch andere Seiten zu beleuchten, denn irgenwie muss ich einen Weg finden damit umzugehen.
    Wir wollen uns beide gar nicht trennen. Und inzwischen sind auch mehrere meiner Kinder sehr aufmerksam,was da wohl los ist zwischen uns. Und selbst die beiden Teenis sprechen uns an dass sie NIE mehr ihren " Vater " verlieren wollen (obwohl der echte ja regelmäßig her kommt, er ist ihnen nur vom Gefühl her weniger nahe).
    Du, Ingrid,hast also einen Mann kennen gelernt der diese Einstellung so gleich mit Dir geteilt hat? Wie ich es verstehe musstest Du ihn nicht dazu"überreden"?
    Ihr habt keine gemeinsamen oder schon große Kinder?
    was deine Kinder sagen ist das eine. Ich verstehe, dass du sie beschützen möchtest und verhindern möchtest, dass sie verletzt werden. Aber du darfst auch dich nicht aus den Augen verlieren. Du bist diejenige, die dafür sorgen muss, dass es dir gut geht und du klar kommst. Das ist ganz wichtig.

    ja, wir haben beide diese Einstellung. Wobei ich derzeit mit einem dritten gar nichts möchte und er auch nicht. Aber wie gesagt er weiß, dass er alle Optionen hat. Wobei das Ganze aber auch noch einen anderen Hintergrund hat. Dazu aber lieber per PN, wenn du noch etwas wissen möchtest. Wir haben jeder zwei Kinder.

    und ich weiß, dass du mit cosima so deine Differenzen hat, aber sie hat eine gute Art, Dinge auf den Punkt zu bringen und Hintergründe zu beleuchten.

Seite 7 von 13 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •