Seite 10 von 39 ErsteErste ... 8910111220 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 390
Like Tree182gefällt dies

Thema: Meine Frau will keinen Sex mehr

  1. #91
    caracho ist gerade online Thermomix-Fan

    User Info Menu

    Standard Re: Meine Frau will keinen Sex mehr

    Zitat Zitat von Sommerschnee Beitrag anzeigen
    Arbeitet deine Frau nicht?

    Vermutlich erzählt sie dasselbe. Ohne sie würde das ganze Ding hier zusammenbrechen.

    Weißt du, bei uns war es ähnlich. Mein Mann arbeitete und arbeitete, hatte als Ausgleich seine Hobbys (Sport) und ich war bei den Kindern. Ich habe früh wieder angefangen zu arbeiten und hätte mich gefreut, wenn man sich wenigstens nachts abgewechselt hätte oder mal ein WE übernommen worden wäre. ICH war mit den Kindern auf dem Spielplatz, im Schwimmbad, brachte sie in den Kindergarten usw. ICH hätte mich aber sehr darüber gefreut, wenn mein Mann mal einfach die Kinder geschnappt hätte und alleine was mit ihnen unternommen hätte, damit ich auch mal Luft holen kann bzw. alleine auf die Toilette kann.

    Die Liebe ist mir in all den Jahren buchstäblich vergangen. Sie war dann irgendwann fast komplett weg. Erst da ist mein Mann aufgewacht und hat sich geändert. Es hat mehrere Jahre gedauert, bis ich ihn wieder lieben konnte. Auch im Bett ...
    Respekt, dass ihr es geschafft habt.

    Tonnerre

  2. #92
    caracho ist gerade online Thermomix-Fan

    User Info Menu

    Standard Re: Meine Frau will keinen Sex mehr

    Zitat Zitat von verzweifelterMann Beitrag anzeigen
    Nein, sie arbeitet nicht. Sie ist seit 6,5 Jahren in Mutterschutz. Ich arbeite schon, bis vor kurzem regelmäßig 12 Std. und mehr am Tag. Das habe ich stark reduziert um meine Frau zu entlasten. Unter diesen Voraussetzungen finde/fand ich das Gästezimmer auch nicht verwerflich. Öfters schnappe ich die Kinder und unternehme was mit ihnen. Samstags fast regelmäßig den ganzen Tag. Hobbys habe ich fast keine mehr, außer meiner Familie, der fehlenden Zeit geschuldet.
    Das war aber doch lange Zeit eben NICHT der Fall. Ich finde das ja toll, dass du dich bemühst, und wünsche dir, dass ihr das wieder hinkriegt.
    Bei meinem Exmann und mir ging dann irgendwann nichts mehr- von meiner Seite aus. Komischerweise, als er wusste, dass ich mich trennen will, da lag er plötzlich wieder in meinem Bett! Dabei schlief er seit 2 Jahren im Gästezimmer. Ja, Pustekuchen. Bei mir war dann der Ofen aus.

    Tonnerre

  3. #93
    caracho ist gerade online Thermomix-Fan

    User Info Menu

    Standard Re: Meine Frau will keinen Sex mehr

    Zitat Zitat von Sommerschnee Beitrag anzeigen
    Das hat doch keiner hier behauptet . Wie kommst du denn darauf???
    Er hat schon recht getan, das klarzustellen, ich dachte, es sei von ihm und habe es aber im Ausgangspost nicht gefunden.
    Sommerschnee gefällt dies

    Tonnerre

  4. #94
    Avatar von Sommerschnee
    Sommerschnee ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Meine Frau will keinen Sex mehr

    Zitat Zitat von caracho Beitrag anzeigen
    Respekt, dass ihr es geschafft habt.
    Ja, es hat sich auch wirklich gelohnt . Auch wenn er erst dann angefangen hat sich zu ändern, als mir schon klar war, dass ich mich trennen möchte. Für mich war es innerlich nur noch eine Frage des "richtigen" Zeitpunktes, WANN die Trennung stattfindet. Irgendwie - obwohl ich nie etwas von meinen Trennungs-Überlegungen verlauten lassen habe, hat er wohl gespürt, dass es kurz vor dem Aus ist.

    Aber es waren 5 Jahre, die ich benötigt habe, um die Vergangenheit ruhen zu lassen, die Fehler meines Mannes zu "vergessen" - und ihn wieder wirklich so richtig zu lieben.

    Er hat in dieser Zeit gekämpft und mir gezeigt, dass ich auch einen langen Kampf wert bin.
    caracho gefällt dies

    Ätsch!

  5. #95
    Avatar von Sommerschnee
    Sommerschnee ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Meine Frau will keinen Sex mehr

    Zitat Zitat von caracho Beitrag anzeigen
    Bei meinem Exmann und mir ging dann irgendwann nichts mehr- von meiner Seite aus. Komischerweise, als er wusste, dass ich mich trennen will, da lag er plötzlich wieder in meinem Bett! Dabei schlief er seit 2 Jahren im Gästezimmer. Ja, Pustekuchen. Bei mir war dann der Ofen aus.
    Das wäre für mich ein no-go gewesen. Sich auch noch nachts zu verdünnisieren, damit man gar nichts mehr von Kindern mitbekommt . Ne, aus dem Schlafzimmer ist er nie ausgezogen. Aber da hätte er dann gerne auch komplett ins Büro ziehen dürfen.
    caracho gefällt dies

    Ätsch!

  6. #96
    Avatar von Sommerschnee
    Sommerschnee ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Meine Frau will keinen Sex mehr

    Zitat Zitat von caracho Beitrag anzeigen
    Vielleicht wären ein paar Urlaube weniger oder ein paar Kurse weniger besser gewesen. Warst du schon mal über lange Zeit alleine den ganzen Tag für kleine Kinder verantwortlich? Glaubst du, das ist weniger anstrengend als arbeiten? Ich arbeite selber und ich kann dir sagen, die Arbeit kam mir wie Ausruhen vor. Und ich hatte immer nur ein Kleinkind am Stück (meine Kinder sind 8 Jahre auseinander).
    Oh, das stimmt. Ich kann mich noch daran erinnern, dass ich morgens nach x Diskussionen, Trotzanfällen und Anzieh-Theater im Auto saß, zur Arbeit fuhr und dachte: "So, das Schlimmste ist geschafft. *Freu* jetzt nur noch Arbeiten bevor das Chaos wieder los geht."
    caracho gefällt dies

    Ätsch!

  7. #97
    verzweifelterMann ist offline VerzweifelterMann

    User Info Menu

    Standard Re: Meine Frau will keinen Sex mehr

    Zitat Zitat von caracho Beitrag anzeigen
    Vielleicht wären ein paar Urlaube weniger oder ein paar Kurse weniger besser gewesen. Warst du schon mal über lange Zeit alleine den ganzen Tag für kleine Kinder verantwortlich? Glaubst du, das ist weniger anstrengend als arbeiten? Ich arbeite selber und ich kann dir sagen, die Arbeit kam mir wie Ausruhen vor. Und ich hatte immer nur ein Kleinkind am Stück (meine Kinder sind 8 Jahre auseinander).
    Ich habe nie behauptet dass das einfach ist und weniger anstrengend ist! Bei Selbstständigen ist es äußerst schwierig zu reduzieren. Zumindest bei meiner Betriebsgröße, da kann ich nicht einfach sagen: täglich um 5 Feierabend. Das ist leider nunmal nicht zu ändern. Aber das ist für sie auch normalerweise kein Problem. Und die Vorzüge nimmt sie dann doch dankend mit. Hätte ich nachts 5-6 mal aufstehen sollen und nach den Kindern kucken und dann um 7 total gerädert zur Arbeit, bei einer enormen personellen und wirtschaftlichen Verantwortung? Sie ist in Mutterschutz und arbeitet nicht. Wäre das richtig gewesen?

  8. #98
    cosima ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Meine Frau will keinen Sex mehr

    Zitat Zitat von verzweifelterMann Beitrag anzeigen
    Ich habe nie behauptet dass das einfach ist und weniger anstrengend ist! Bei Selbstständigen ist es äußerst schwierig zu reduzieren. Zumindest bei meiner Betriebsgröße, da kann ich nicht einfach sagen: täglich um 5 Feierabend. Das ist leider nunmal nicht zu ändern. Aber das ist für sie auch normalerweise kein Problem. Und die Vorzüge nimmt sie dann doch dankend mit. Hätte ich nachts 5-6 mal aufstehen sollen und nach den Kindern kucken und dann um 7 total gerädert zur Arbeit, bei einer enormen personellen und wirtschaftlichen Verantwortung? Sie ist in Mutterschutz und arbeitet nicht. Wäre das richtig gewesen?
    hast du deine Frau mal gefragt was für sie richtig und wichtig gewesen wäre?
    Was sie sich wünscht??

    Es gibt auch jede Menge Abstufungen zwischen jede Nacht fünfmal aufstehen und nie.
    Vielleicht würde es ihr schon reichen wenn sie eine Nacht am Wochenende mal durchschlafen kann oder einmal ausschlafen oder sowas.

    Mit "ich bin hier der große Macker und schaff die Kohle ran" wirst du deine Ehe nicht bereichern und vor allem auch keine Lust bei deiner Frau hervorrufen.

    Ich bin auch selbständig, schon immer und ich weiss: Wenn man wirklich WILL dann kann man da sehr wohl was verändern.
    Nicht sofort natürlich, aber es geht schon
    caracho gefällt dies

  9. #99
    Avatar von Gero
    Gero ist offline alter Süd-Wessie-Sack

    User Info Menu

    Standard Re: Meine Frau will keinen Sex mehr

    Meine Frau hatte mir auch einmal vor gut 20 Jahren geklagt, dass sie sich mit den Kindern alleine gelassen fühlte.
    Und es war tatsächlich so, dass ich (unbewusst) zur Arbeit gehen durfte und meine Ruhe hatte. Ich bin sozusagen geflüchtet.
    Ihre Klage hat mich Gottseidank aufgeweckt und ich habe an mir gearbeitet. Ich habe wohl das Glück gehabt, dass meine Frau mir deutlich gesagt hatte, wie es um sie stand.

    Es ist tatsächlich so, dass es schön ist, Kinder “groß zu ziehen“ und sich 24 Stunden am Tag um sie zu kümmern - aber es ist eine Arbeit, die jedes Berufsleben um Längen schlägt.
    Davon hatte ich schlicht und ergreifend keine Ahnung.

    Also - cosima hat m.M. recht - sprich mit Deiner Frau und frage sie, worum es ihr wirklich geht.
    Entschuldige Dich ggf (aber nur, wenn Du es wirklich so fühlst). Vielleicht ist es noch nicht zu spät, wenn sie bemerkt, dass es Dir ernst ist.

    Und gib ihr am Wochenende - zumindest für eine Nacht - frei.
    Erwarte nicht, dass die Lust sofort zurück kommt. Wiedererlangtes Vertrauen wäre schon ein Riesenerfolg.

    Zitat Zitat von cosima Beitrag anzeigen
    hast du deine Frau mal gefragt was für sie richtig und wichtig gewesen wäre?
    Was sie sich wünscht??

    Es gibt auch jede Menge Abstufungen zwischen jede Nacht fünfmal aufstehen und nie.
    Vielleicht würde es ihr schon reichen wenn sie eine Nacht am Wochenende mal durchschlafen kann oder einmal ausschlafen oder sowas.

    Mit "ich bin hier der große Macker und schaff die Kohle ran" wirst du deine Ehe nicht bereichern und vor allem auch keine Lust bei deiner Frau hervorrufen.

    Ich bin auch selbständig, schon immer und ich weiss: Wenn man wirklich WILL dann kann man da sehr wohl was verändern.
    Nicht sofort natürlich, aber es geht schon
    cosima, viola5 und PerditaX. gefällt dies.

  10. #100
    verzweifelterMann ist offline VerzweifelterMann

    User Info Menu

    Standard Re: Meine Frau will keinen Sex mehr

    Zitat Zitat von Gero Beitrag anzeigen
    Es ist tatsächlich so, dass es schön ist, Kinder “groß zu ziehen“ und sich 24 Stunden am Tag um sie zu kümmern - aber es ist eine Arbeit, die jedes Berufsleben um Längen schlägt.
    Davon hatte ich schlicht und ergreifend keine Ahnung.

    Also - cosima hat m.M. recht - sprich mit Deiner Frau und frage sie, worum es ihr wirklich geht.
    Entschuldige Dich ggf (aber nur, wenn Du es wirklich so fühlst). Vielleicht ist es noch nicht zu spät, wenn sie bemerkt, dass es Dir ernst ist.
    Das ist schon lange passiert, mehrmals. Wie haben schon öfters darüber gesprochen, sie meinte es sei ihr Fehler gewesen so lange nichts gesagt zu haben. Mir ist es genauso gegangen wie Dir, ich habe das schlichtweg nicht gesehen! Und es ist keine Frage sehr anstrengend und fordernd!

    Seit 7 Monaten strenge ich mich an und gebe alles, unterstütze sie wo ich nur kann. In Bezug auf unser Sexualleben mit sehr mäßigem bis gar keinen Erfolg. Ich bin so langsam am Ende, mich macht die Situation fertig, ich kann nicht mehr. Ich habe mir schon Gedanken über einen Auszug meinerseits gemacht. Vom Prinzip her haben wir ein ganz gutes Verhältnis, aber für eine liebevolle Ehe finde ich das zu wenig.

    Ist bei euch wieder „Normalität“ eingekehrt, bzw. wie lange hat das gedauert?

Seite 10 von 39 ErsteErste ... 8910111220 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •