Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 30 von 30

Thema: Frigide in der Stillzeit

  1. #21
    Avatar von Miez
    Miez ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Frigide in der Stillzeit

    Zitat Zitat von Gerit Beitrag anzeigen
    Das magst Du so sehen, andere Leute empfinden es einfach anders. Berührungen sind nun mal ein Teil des "Nahkampfs" und wenn die unangenehm und zu viel sind....
    och, man muß ja kein stundenlanges liebesspiel mit massage und ewigem vorspiel draus machen...
    von zuviel und unangenehm kann ich da wirklich nicht sprechen. zuviel geht gar nicht (bei mir jedenfalls).

  2. #22
    Avatar von Cheetah
    Cheetah ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Frigide in der Stillzeit

    Oh, ich erkenne mich wieder!!!

    Irgendwie tut es gut, zu lesen, daß ich nicht allein bin, aber es tut mir auch für alle leid, denen es so geht...

    Bei mir ist es auch so, daß ich eigentlich gar keine Lust mehr habe, seit meine Tochter auf der Welt ist. Und die ist schon 3. Stillt allerdings noch täglich ein bisschen. Ich habe eigentlich nie gedacht, daß es jetzt immernoch an den Hormonen liegen kann, weil ich doch schon seit zwei Jahren wieder meine Tage habe.

    Aber was Ihr so schreibt, passt genau. Ich fühle mich 'gesättigt' und will mich meistens noch nicht mal berühren lassen. Kuscheln und Sex garnicht! Ich mag garnicht dran denken und das Thema scheint auch bei uns wie ein Damoklesschwert über uns zu stehen.

    Ich würde ja gerne wollen, aber ich ekel mich richtig davor. Was nur komisch ist - träumen kann ich davon, aber das sind dann imemr andere Männer ...

    Das soll mal einer verstehen.

    Ich erinnere mich, daß ich vor der SS eigentlich auch schon weniger Lust hatte. Vielleicht liegt es tatsächlich daran, dass es im Grunde der falsche Mann für mich ist und das mir nun durch die erneute SS und das Stillen verstärkt bewußt wird???

    Pille nehme ich keine, nur Antidepressiva habe ich mal genommen. Da war es dann besser und ich hatte sogar mehr Lust. Aber das kann es ja auch nicht sein. Ich mache alleine eine Therapie, weil er keine machen möchte. Das bringt mir aber irgendwie auch nichts.

    Bin genauso ratlos, aber es ist gut, mit anderen zu reden, die wissen, was ich meine....

    Alles LIebe
    Cheetah
    Cheetah
    mit Judith (13.02.04) und Laurens (18.05.08)




  3. #23
    Avatar von anastasia0305
    anastasia0305 ist offline *maedelvonnebenan*

    User Info Menu

    Standard Re: Frigide in der Stillzeit

    Ja,genau,das ist DIE Pille!Nach dem Absetzen wird es dir garantiert viel besser in dem Sinne gehen!

    LG,Anastasia.
    Fan von Sebastian Fitzek...

    http://foto.arcor-online.net/palb/al...3837323639.jpg



    Frühlingsblümchen(2003)&Maikäferchen(2005)

  4. #24
    Nicki05 Gast

    Standard Re: Frigide in der Stillzeit

    Zitat Zitat von Engelchen79 Beitrag anzeigen
    Was für eine Pille ist das? Ich nehme die Cerazette und bei mir ist das grad ganz schlimm mit der Null Bock Phase. Sogar schon so schlimm, daß ich über Trennung nachdenke
    JEDE Pille, war bei mir auch so. Absetzen!!!!!
    Es gibt noch andere mittel

  5. #25
    calimero3 ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Frigide in der Stillzeit

    ja, es stimmt, es ist die pille. ich hab sie nach 4 monaten abgesetzt. mörderlust bekommen, problem war jetzt die verhütung....wieder mit der pille angefangen. jetzt nach weiteren 4 monaten cerazette: lust ist futsch....

    echt deprimierend. im grunde brauch ich die ja gar nimmer nehmen, aber er will nicht mit kondomen, ich will keine spirale mehr,...was tun??

    ich weiß gar nicht mehr wann wir das letze mal ge-x-lt haben...ist wohl schon nen monat her.

    mir kommen in letzter zeit auch die gedanken: begehre ich ihn noch? finde ich ihn überhaupt noch sexy genug??
    irgendwie lässt er sich auch so gehn. hat zugenommen (bauch und brüste bekommen!!!), aus seiner boxershort lugt immer sein gehänge raus (find ich mega unappetitlich), und er läuft zuhause stets mit boxershorts und weißem feinrippunterhemd herum.
    hätte er 15 kg weniger wäre das auch sehr schön, aber sooooo....

    habt ihr vielleicht am samstag die guinnes weltrekort show mit geissen gesehen? da war so ein sexy chippendale. also bei dem anblick bin ich schon in gedanken gekommen, aber mein LG....daneben mit dem unterhemd...nicht so anziehend.

    lg, cali

  6. #26
    Engelchen79 Gast

    Böse Re: Frigide in der Stillzeit

    Zitat Zitat von calimero3 Beitrag anzeigen
    mir kommen in letzter zeit auch die gedanken: begehre ich ihn noch? finde ich ihn überhaupt noch sexy genug??
    irgendwie lässt er sich auch so gehn. hat zugenommen (bauch und brüste bekommen!!!), aus seiner boxershort lugt immer sein gehänge raus (find ich mega unappetitlich), und er läuft zuhause stets mit boxershorts und weißem feinrippunterhemd herum.
    hätte er 15 kg weniger wäre das auch sehr schön, aber sooooo....
    Mir gehts exakt gleich. Wir haben schon tausend Gespräche gehabt und alles. Zeitweise gings dann wieder und dann plötzlich wieder nicht.
    Bei uns ist es halt echt inzwischen schon so, daß manchmal wirklich der jegliche Respekt fehlt wie von meiner auch von seiner Seite.
    Er wirft mir dann immer vor, ich sei mit dem Kind total überfordert.
    Dabei ist mein Sohn das aller Beste im Moment.
    Gerade heut Abend war wieder eine solche Situation.
    ICH .. am Abendessen machen und gleichzeitig Essen für den Kleinen warm machen. Ich musste noch pürieren und ich meine .. Sorry... aber ICH kann nun mal net zaubern. Das dauert seine Zeit bis alles fertig ist.
    Dann schnauzt mich mein Mann an:" Beweg dich mal ... und mach das Essen jetzt mal warm! Der Kleine weiss nicht was warten ist.
    Er war total abgestresst, weil der Kleine halt auch brüllte.
    Da frag ich mich WER ist hier überfordert und gestresst?

  7. #27
    Avatar von Ilisa
    Ilisa ist offline ... entspannt ...

    User Info Menu

    Standard Re: Frigide in der Stillzeit

    Hallo Jott
    Ich finde es ganz normal, das Du keine Lust hast und auch keinen Gedanken daran verschwendest. Ich habe auch seit der Geburt unserer Tochter keine Lust mehr. Das letzte Mal Sex, das war im Feb07 und ich finde das keineswegs schlimm. Mein Mann lässt mich in Ruhe. Nach den jeweiligen Geburten unsere Söhne habe ich auch an die 6- 8 Monate nicht an Sex gedacht. Das kommt von ganz allein. Alles Gute.
    _______________
    LG Ilisa m. 4 Kids

  8. #28
    Schicksal ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Re: Frigide in der Stillzeit

    Zitat Zitat von Ilisa Beitrag anzeigen
    Nach den jeweiligen Geburten unsere Söhne habe ich auch an die 6- 8 Monate nicht an Sex gedacht. Das kommt von ganz allein. Alles Gute.
    Leider nicht immer und dann wäre es schön wenn man gemeinsam an einer Lösung arbeiten kann uns dazu ist es Hilfreich wenn der Mann nicht als Bittsteller da steht. Jott scheint da aber dieses Problem nicht zu haben da Sie ja selbst aktiv wird und zumindest schonmal hier her kommt.

    5 oder 7 Monate würde ich auch noch nicht als Problem verstehen.

  9. #29
    Avatar von Loewe2007
    Loewe2007 ist offline newbie

    User Info Menu

    Standard Re: Frigide in der Stillzeit

    Hallo @ all!

    Bin neu hier im Forum und grade am stöbern. Da hast du genau das Thema angeschnitten, was ich auch schon loswerden soll.

    Unsere Kleine ist jetzt 3 Monate alt. Klar, noch nicht alt. Aber mein Mann hat oft Lust auf Sex. Aber mehr als Küsse kann ich im Moment nicht ertragen. Er kommt zwar irgendwie klar damit, aber halt nur irgendwie.

    Ich möchte zwar auch, aber irgendwie doch nicht. Wenn er mich berührt, ist es mir manchmal scon zuviel. Klingt komisch, oder?

    Hoffe, daß es sich nach dem Stillen von selbst reguliert. Verhüten tun wir mit Kondom.

    Aber ich bin beruhigt zu lesen, daß es anderen genauso geht und daß die Zeit wohl irgendwie rumgeht.

    Grüße

  10. #30
    Maexchen ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Re: Frigide in der Stillzeit

    hi!

    ich weiss gar nicht, ob es wirklich nur die hormone sind. ich habe beobachtet, dass ich in phasen, wo mein sohn (1,5) besonders anhänglich und insbesondere auch körperlich ständig an mir "hängt " und meine nähe braucht, auch nicht viel lust auf sex habe. ich glaube einfach, dass jeder mensch seinen freiraum braucht (ob psychisch oder physisch) und in zeiten, wo man sein kind häufig körperlich an sich hat wie z.b. beim stillen, möchte man seinen körper in "ruhezeiten" für sich haben und ihn nicht noch mit einer weiteren person teilen.

    dass die pille (und speziell auch die cerazette) grossen einfluss auf die libido haben kann, kann ich nur bestätigen.

    lg, maexchen

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •