Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30

Thema: Frigide in der Stillzeit

  1. #1
    Jott ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Frage Frigide in der Stillzeit


    Hallo erstmal !

    Es ist echt krass.

    Bin 34 Jahre, weiblich und in der Schwangerschaft immer so richtig scharf und voll lustbetont.

    Dann, nach der Geburt bzw. in der Stillzeit ist meine Lust unter dem Null-Level. Beim ersten Sohn hat es ca. 7 Monate gedauert bis zum ersten Sex.

    Jetzt habe ich den zweiten Sohn, der jetzt 5 Monate wird und mein Mann und ich hatten außer ein paar Küsschen gar nichts mehr nach der Schwangerschaft.

    Noch kommt er damit klar. Da habe ich Glück.

    Allerdings finde ich mich selbst ziemlich extrem. Ich fühle mich schon wie eine Nonne oder so. Ich onaniere nicht und verschwende keinen Gedanken an Sex. Mich lässt alles, was mit Erotik zu tun hat kalt, irgendwie habe ich sogar einen richtigen Ekel davor.

    Normal ist das nicht. Aber gibt es jemanden, dem es ähnlich ging?

    Liebe Grüße, Jott.
    :confused:

  2. #2
    Rumpelkind ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Frigide in der Stillzeit

    Zitat Zitat von Jott Beitrag anzeigen
    Hallo erstmal !

    Es ist echt krass.

    Bin 34 Jahre, weiblich und in der Schwangerschaft immer so richtig scharf und voll lustbetont.

    Dann, nach der Geburt bzw. in der Stillzeit ist meine Lust unter dem Null-Level. Beim ersten Sohn hat es ca. 7 Monate gedauert bis zum ersten Sex.

    Jetzt habe ich den zweiten Sohn, der jetzt 5 Monate wird und mein Mann und ich hatten außer ein paar Küsschen gar nichts mehr nach der Schwangerschaft.

    Noch kommt er damit klar. Da habe ich Glück.

    Allerdings finde ich mich selbst ziemlich extrem. Ich fühle mich schon wie eine Nonne oder so. Ich onaniere nicht und verschwende keinen Gedanken an Sex. Mich lässt alles, was mit Erotik zu tun hat kalt, irgendwie habe ich sogar einen richtigen Ekel davor.

    Normal ist das nicht. Aber gibt es jemanden, dem es ähnlich ging?

    Liebe Grüße, Jott.
    :confused:
    Ja mir. Ich war während der Stillzeit derart an Zärtlichkeit und Berührung übersättigt, das ich unmöglich noch de Bedürfnisse des Partners erfüllen konnte. Das lies immer mehr nach, je weniger ich stillte, und je selbstständiger unserer Kind wurde. Jetzt ist es wieder normal, und ich denke wieder öfter an Sex. Trotzdem möchte ich die Stillzeit nicht missen. LG Ivonne

  3. #3
    Avatar von Floribel
    Floribel ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Frigide in der Stillzeit

    Zitat Zitat von Jott Beitrag anzeigen
    Normal ist das nicht. Aber gibt es jemanden, dem es ähnlich ging?
    MELD !

    Scheint wohl doch nicht SO unnormal zu sein.
    Die Hormone halt
    Wer Frauen ohne Fehler sucht,
    Und Pferde ohne Mängel,
    Hat nie ein gutes Pferd im Stall,
    Im Bett nie einen Engel

  4. #4
    Avatar von Miez
    Miez ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Frigide in der Stillzeit

    Zitat Zitat von Jott Beitrag anzeigen
    Normal ist das nicht. Aber gibt es jemanden, dem es ähnlich ging?
    doch, es ist normal *g*. zufällig ist das milchbildungshormon prolaktin dasselbe zeug, das beim sex NACH dem orgasmus ausgeschüttet wird (bei weiblein UND männlein) und für dieses "satt-und-befriedigt-gefühl" sorgt. sonst hätte man danach noch genausoviel lust wie vorher.

    bei vielen stillenden sorgt der erhöhte prolaktinspiegel für sexuelle null-bock-stimmung. natürlich gibts auch genug frauen, die auch in der stillzeit lust haben, jeder reagiert halt anders auf die hormone bzw. "braucht" eine andere dosis, damit diese wirkung eintritt.

    vielleicht ist sexuelle abstinenz mangels lust während der stillzeit ja sogar biologisch/entwicklungsgeschichtlich sinnvoll. denn wo kein sex, da keine erneute schwangerschaft. und eine neue schwangerschaft könnte das bereits geborene kind gefährden, da die schwangerschaftshormone wiederum negativen einfluß auf die milchbildung haben und sich somit die ernährung des babys verschlechtern kann.

    also mach dir keine sorgen, lustflaute in der stillzeit ist ziemlich normal.

  5. #5
    Avatar von anastasia0305
    anastasia0305 ist offline *maedelvonnebenan*

    User Info Menu

    Standard Re: Frigide in der Stillzeit

    Verhütest du mit Pille?Mit hormonen?


    Das könnte Grund für deine Unlust sein.Mir ging es so.Ich schlief zwar mit meinem Mann,aber Lust dazu hatte ich nicht.Bis ich die Pille wieder abgesetzt hatte.

    Alles gute!

    LG,Anastasia.
    Fan von Sebastian Fitzek...

    http://foto.arcor-online.net/palb/al...3837323639.jpg



    Frühlingsblümchen(2003)&Maikäferchen(2005)

  6. #6
    Engelchen79 Gast

    Standard Re: Frigide in der Stillzeit

    Zitat Zitat von anastasia0305 Beitrag anzeigen
    Verhütest du mit Pille?Mit hormonen?


    Das könnte Grund für deine Unlust sein.Mir ging es so.Ich schlief zwar mit meinem Mann,aber Lust dazu hatte ich nicht.Bis ich die Pille wieder abgesetzt hatte.

    Alles gute!

    LG,Anastasia.
    Was für eine Pille ist das? Ich nehme die Cerazette und bei mir ist das grad ganz schlimm mit der Null Bock Phase. Sogar schon so schlimm, daß ich über Trennung nachdenke

  7. #7
    hirscherl ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Re: Frigide in der Stillzeit

    @engelchen

    das kann Dir mit jeder Pille passieren, auch mit der Spirale, eigentlich mit jeder Form von hormonellen Eingriff.

    HAst Du nur keinen bock mehr auf Deinen PArtner oder aber auf gar keinen MAnn???

  8. #8
    Engelchen79 Gast

    Standard Re: Frigide in der Stillzeit

    Ich dachte jetzt, daß das beispielsweise mit der Cerazette passieren kann, die ja keine Östrogene hat zwecks des Stillens.

    Naja .. ich kann das nicht so genau sagen ob ich Lust auf einen anderen hätte... ich denke an sowas eigentlich nicht wenn ich einen Partner habe.

    Aber ich wünsche mir schon einen mehr einfühlsameren Menschen im Moment.
    Ich hätte schon Lust .. aber im Moment kommt es mir eher darauf an wie man die Sache angeht .. und er kann sich einfach nicht in mich hineinfühlen

  9. #9
    3Weltenbummler ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Frigide in der Stillzeit

    "Allerdings finde ich mich selbst ziemlich extrem. Ich fühle mich schon wie eine Nonne oder so. Ich onaniere nicht und verschwende keinen Gedanken an Sex. Mich lässt alles, was mit Erotik zu tun hat kalt, irgendwie habe ich sogar einen richtigen Ekel davor.

    Normal ist das nicht. Aber gibt es jemanden, dem es ähnlich ging?"

    Ja, mir gehts ähnlich - meine Tochter ist jetzt 7 1/2 Monate alt, ich stille langsam ab - aber die Lust kommt nicht zurück. :confused:
    Nicht nur mein Mann ist mittlerweile frustriert, sonder ich auch. Irgendwie gerät unsere ganze Beziehung ins Wanken...
    Ich hab immer das Gefühl, kaum dass er mich berührt, will er Sex und so blocke ich jegliche Zärtlichkeit ab. Geredet haben wir schon ohne Ende - und nie wird es besser.

    Ich hab echt keine Ahnung, wie wir aus dieser tretmühle rauskommen sollen. Sex schwebt wie ein Damokles-Schwert über uns... :(

    LG, weltenbummler-mama

  10. #10
    Engelchen79 Gast

    Standard Re: Frigide in der Stillzeit

    Zitat Zitat von 3Weltenbummler Beitrag anzeigen
    "Allerdings finde ich mich selbst ziemlich extrem. Ich fühle mich schon wie eine Nonne oder so. Ich onaniere nicht und verschwende keinen Gedanken an Sex. Mich lässt alles, was mit Erotik zu tun hat kalt, irgendwie habe ich sogar einen richtigen Ekel davor.

    Normal ist das nicht. Aber gibt es jemanden, dem es ähnlich ging?"

    Ja, mir gehts ähnlich - meine Tochter ist jetzt 7 1/2 Monate alt, ich stille langsam ab - aber die Lust kommt nicht zurück. :confused:
    Nicht nur mein Mann ist mittlerweile frustriert, sonder ich auch. Irgendwie gerät unsere ganze Beziehung ins Wanken...
    Ich hab immer das Gefühl, kaum dass er mich berührt, will er Sex und so blocke ich jegliche Zärtlichkeit ab. Geredet haben wir schon ohne Ende - und nie wird es besser.

    Ich hab echt keine Ahnung, wie wir aus dieser tretmühle rauskommen sollen. Sex schwebt wie ein Damokles-Schwert über uns... :(

    LG, weltenbummler-mama

    Oh mann Du sprichst mir aus der Seele.
    Und ich dachte schon ich bin alleine mit diesem "Problem"
    Ich verzweifle auch schon voll!
    Überlege sogar zu einem Therapeuten zu gehen!
    Und ich habe auch schon über Trennung nachgedacht.
    Ich glaube wenn Männer ihren Sex nicht bekommen kommt der "Trieb" raus.... meiner wird teilweise echt schon aggressiv und ich dann auch ... es ist wie ein Teufelskreis.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •