Seite 2 von 9 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 88
Like Tree8gefällt dies

Thema: Kaum noch Sex seit der Geburt unserer Tochter

  1. #11
    Avatar von WillyWeber
    WillyWeber ist offline Dummbatz

    User Info Menu

    Standard Re: Das bringt dir zwar keinen Sex

    >und auch hier Zustimmung mit der Ergänzung, daß es auch Männer gibt, die dies so sehen könnten ... <

    Aus meinem Blickwinkel heraus fällt es mir immer schwer, das zu glauben. Obwohl ich es definitiv weiss....
    lg Willy


    "Euer Gott stellt einen Apfelbaum mitten in einen Garten und sagt: 'Macht, was euch Spaß macht, Leute, oh, aber esst keinen Apfel.' O Wunder, o Wunder, sie essen natürlich einen, und er springt hinter einem Busch hervor und schreit: 'Hab ich euch endlich!'"
    (Ford Prefect, "The Restaurant at the end of the Universe" Douglas Adams)

  2. #12
    Yoni Gast

    Standard Re: Das bringt dir zwar keinen Sex

    >Aus meinem Blickwinkel heraus fällt es mir immer schwer, das zu glauben. Obwohl ich es definitiv weiss....> geht mir auch so.....

  3. #13
    Avatar von Tsts
    Tsts ist offline Schienenverkehrsexperte

    User Info Menu

    Standard Das eine schließt das andere nicht aus

    Stress IST definitiv ein Lustkiller UND Sex ist gut gegen Stress.

    Vielleicht wird es an einem Beispiel deutlich:

    Jemand der übergewichtig ist und Bluthochdruck hat, der sollte unbedingt damit beginnen, Sport zu treiben. Aber gerade so jemand wird sich dazu nicht so einfach überwinden können. Und wenn er es tut, dann wird er sich beim Sport nicht wohl fühlen. Dieses Gefühl setzt erst nach einiger Zeit ein.

    So kommt es, dass es gerade die regelmäßig zum Sport zieht, die ohnehin Sport treiben.

    Beim Sex ist das genauso: Wer regelmäßig Sex hat, der will das auch und dessen Körper sehnt sich danach.

    Wer keinen Sex hat, dessen Interesse erlahmt langsam.

    Nur würde ich mit einer Frau Sport treiben, die sich langsam herantasten will. Aber die Vorstellung, Sex mit einer Frau zu haben, die sich da durchquält, die ist alles andere, als erotisch.

    Und noch ein Unterschied: Stress ist nicht gleich Stress:

    Ein Autor hat mal folgendes geschrieben: Es gibt Frauen, die tagsüber hochkonzentriert und mit viel Energie ein Unternehmen führen und denen dies gar nichts ausmacht. Die aber Schweißausbrüche bekommen, wenn sie am Abend noch ein Geburtstagsgeschenk aussuchen müssen, was ihr Kind einem Freund schenken soll.

    Für manche ist es Erholung, mit den eigenen kleinen Kindern auf den Spielplatz zu gehen, andere empfinden dies als "Arbeit". Und das hat nichts mit Faulheit zu tun.

    Tja und dann ist da noch etwas: Du hast deine Kinder bekommen, als du noch ziemlich jung warst. Das Phänomen der "Lustlosigkeit" betrifft meistens Frauen, die ihr erstes Kind mit über 30 bekommen und in dieser Gruppe vermehrt Frauen mit Hochschulabschluss.


  4. #14
    Avatar von Tsts
    Tsts ist offline Schienenverkehrsexperte

    User Info Menu

    Standard würde ich mich nicht abfinden

    OK.

    Was würdest Du ganz konkret machen?

  5. #15
    Just4 ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: so sehe ich das auch:

    >>>und genau mit dieser antwort würde ich mich nicht abfinden...natürlich liebe ich dich usw....
    man kan viel reden, aber am ende nichts sagen....wenn du weißt was ich meine... <<<

    ...genau da wären wir beim zweiten Problem, dass da noch hinzukommt. Offene und ehrliche Kommunikation geht nicht selten mit der Unlust einher, eigene Erfahrung.

    >>>man braucht sich ja nicht wundern, dass so viele männer fremd gehen..am ende sind nämlich genau diese sorte frauen schuld, denn das hält doch keiner auf dauer aus...niemals... <<<

    ...das halte ich für sehr pauschal formuliert. Die Problematik ist oftmals vielschichtiger als man denkt.

    >>>und zum thema..nicht mehr attraktiv. das ist doch absoluter quatsch...wenn man kinder hat, verändert sich nun mal der körper...mehr sexuelle schwungmasse usw....aber das ändert doch nichts an der sache.. <<<

    ...auch hier ein kleiner Widerspruch. Ich denke schon, dass viele Frauen damit ihre Problemchen haben. Zugegebenermassen unbegründet, aber aus den Köpfen wohl nicht so schnell herauszubekommen.

    >>>ich bleibe bei meinem standpunkt: bequemes leben - bequem im bett - eventuell sollte man da den hebel ansetzen... <<<

    ..sicherlich EIN Aspekt.

    Just4



    leben und leben lassen

  6. #16
    wonderstuff ist offline Unbekannt

    User Info Menu

    Standard Re: Das eine schließt das andere nicht aus

    > Das Phänomen der "Lustlosigkeit" betrifft meistens Frauen, die ihr erstes Kind mit über 30 bekommen und in dieser Gruppe vermehrt Frauen mit Hochschulabschluss.>

    Hast du dafür Belege (und damit meine ich nicht nur die eigene Erfahrung ;-) )?
    Der Jammer der Menschheit ist, dass die Narren so selbstsicher sind und die Gescheiten so voller Zweifel.

  7. #17
    Avatar von Tsts
    Tsts ist offline Schienenverkehrsexperte

    User Info Menu

    Standard nein, nicht im Internet

    aber ich schicke dir was, muss zu hause nachschauen.

  8. #18
    Avatar von Tsts
    Tsts ist offline Schienenverkehrsexperte

    User Info Menu

    Standard ja

    aber nicht hier. Und da muss ich möglicherweise etwas länger suchen...

  9. #19
    wonderstuff ist offline Unbekannt

    User Info Menu

    Standard Nee

    ...von mir aus musst du nicht lange suchen, wenn du noch weißt, wie dieser Zusammenhang begründet wurde.

    Weißt du das noch?
    Der Jammer der Menschheit ist, dass die Narren so selbstsicher sind und die Gescheiten so voller Zweifel.

  10. #20
    nymphensittich2805 ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard sie sollte sich selber wieder attraktiv finden !

    Ich glaube du hast die Antwort darauf schon in der Einleitung geschrieben.
    Deine Frau findet sich selber nicht mehr attraktiv.
    Wenn Sie dann auf einer Party angeschwipst ist fallen diese Hemmungen und sie hat dann
    auch wieder Lust. Ausserdem ist sie dann mal aus der Bude raus und kann sich vielleicht
    mal wieder richtig fallen lassen.
    Ich habe an mir die gleiche Beobachtung gemacht. Unser Kind ist nun 6 Monate, aufgrund von
    Stillen habe ich eine "Monsteroberweite", die zwar meinem Partner aber nicht mir gefällt.
    Ich fühle mich momentan eben nicht wohl in meiner Haut.
    Sylvester habe ich mir mal 4 bis 8 Gläschen Sekt erlaubt (für die Kleine gabs Flaschenmilch),
    wir waren ausserdem auf einer Party ausserhalb...... und was geschah.... ich hatte plötzlich
    fast vergessene Lustattacken.
    Was lernst du daraus, hol deine Frau öfters mal hinterm Herd hervor, geh mit ihr aus, dann läufts
    auch wieder im Bett.

Seite 2 von 9 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •