Seite 4 von 9 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 88
Like Tree8gefällt dies

Thema: Kaum noch Sex seit der Geburt unserer Tochter

  1. #31
    Avatar von wintersturm
    wintersturm ist offline newbie

    User Info Menu

    Standard Re: oder

    da liegst du wohl richtig, sonst würde sie wohl kaum den folgenden Link auf ihrer Homepage setzen:

    www.ambrosian.org - „I am a virgin and glad to be so.“ Read more about the wonderful lifestyle suggested by the Ambrosians!

  2. #32
    Avatar von wintersturm
    wintersturm ist offline newbie

    User Info Menu

    Standard was ist denn für dich ...

    ... "auf Dauer"?

  3. #33
    diana19720 ist offline stranger

    User Info Menu

    Standard Re: nicht so einfach

    gebe dir ja recht...auf dauer geht das nicht, aber es sollte zumindest solange gehen, bis das kind oder die kinder in einem alter sind, wo eine trennung der eltern für sie verständlich ist....in einem alter, wo sie (die kinder) selber beziehungen zum anderen geschlecht aufbauen...wo diese wieder zerbrechen usw. ..ich bin sogar der meinung, dass kinder, die ständig heile welt vorgegaukelt bekommen, selbst gar nicht beziehungsfähig sind...oder nur schwer...

    ich meine, wenn man offen darüber mit den kindern sprechen kann, dass mum und dad sich nicht mehr verstehen...solange sollte man dann diese selbstdisziplin zeigen....

    LG
    diana

  4. #34
    Avatar von Gero
    Gero ist offline alter Süd-Wessie-Sack

    User Info Menu

    Standard da hast du recht,

    wenn beide so fühlen.
    Wenn aber "nur" einer/m der Sex fehlt, muss nicht gleich die Triebhaftigkeits-Keule herausgeholt werden. Dann ist einfach ein Defizit da. Genauso, wenn ein Partner keine Streicheleinheiten mit dem anderen (dem das fehlt) austauschen will, oder wenn einer nicht mehr mit dem anderen redet, .... Beispiele gibt es bestimmt viele.
    Dann kann es sein, dass eine Partnerschaft ihre Identität verliert.


  5. #35
    Avatar von wintersturm
    wintersturm ist offline newbie

    User Info Menu

    Standard Re: was ist denn für dich ...

    warum? - weil mich interessiert wie lang andere es aushalten bevor es zur trennung kommen würde.

    aber natürlich hast du recht damit, dass die antworten auf diese frage sehr unterschiedlich ausfallen. resultate einer eventuellen, der problematik entsprechenden studie wären diesbezüglich vielleicht aufschlussreicher, falls man so etwas überhaupt repräsentativ erfassen kann.

    ich denke übrigens, dass das wissen über entsprechende studienresultate diese 'Dauer der Schmerzgrenze' in bestimmten kontexten durchaus beeinflussen könnten, im idealfall positiv für alle beteiligten (eltern UND kinder).

  6. #36
    Avatar von Maiglöckchen73
    Maiglöckchen73 ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Re: Kaum noch Sex seit der Geburt unserer Tochter

    Hallo Kaos!

    Ich stecke in einer ähnlichen Situation wie Deine Frau und meinem Mann geht es genauso wie Dir. Ich bin sexuell nie besonders aktiv gewesen (1x pro Woche war absolut genug) aber nach der Geburt unserer Tochter war es ganz aus. Meine Lust ist absolut weg und ich habe keine Ahnung warum.

    Ich habe mit meinem Mann versucht, darüber zu reden (auf seine Initiative) aber ich habe wirklich Angst, ihn zu verletzen. Wenn es nach mir ginge, bräuchte ich weder Sex noch wildes Schmusen und ich fühle mich von ihm im Moment sexuell überhaupt nicht mehr angezogen. Das ist grauenvoll! Ich möchte so gerne wieder Lust empfinden.

    Das mit dem Alkohol kann ich verstehen. Wenn ich ein Gläschen Sekt getrunken habe und dann vielleicht noch eine erotische Szene im Fernsehen sehe, kann es bei mir auch passieren, dass ich geil werde. Das ist als wenn jemand eine kleine Mauer wegbricht. Wir haben dann richtig guten Sex und es macht mir wirklich Spaß.

    Ich bin total ratlos. Wir haben es mit romantischen Abenden versucht und mit darüber reden aber im Grunde ändert sich in mir nichts. Und wenn er sich im Bett an mich ankuscheln, erwische ich mich, wie ich denke "hoffentlich will er nichts". Das merkt er natürlich.

    Ich überlege, ob ich mir mal einen guten Pornofilm kaufe. Ich mag die zwar nicht, aber geil werde ich doch davon ;-)

    Liebe Grüße,
    Maiglöckchen73

  7. #37
    Kaos ist offline stranger

    User Info Menu

    Standard Der Versuch einer Stellungnahme

    Danke erst mal für die vielen guten Ratschläge. Hätte nicht gedacht, dass es so viel wird.

    @wintersturm
    an eine Paartherapie denke ich auch schon seit längerem, doch fehlt mir hier noch der rechte Mut, meine Frau damit zu konfrontieren.

    @tsts
    Danke für den Trost, dass es noch andere mit der selben Problematik gibt. Zu deinen Fragen: Ja meine Frau treibt Sport. Sie spielt seit über 20 Jahren mit Begeisterung Fussball (eine Begeisterung, die ich mal gar nicht teilen kann - verkehrte Welt?? :) ). Auch die Entlastung sollte da sein, da wir uns den Haushalt komplett teilen.

    @diana
    aber den Trennungsweg will ich ja gerade nicht, denn die Liebe ist auf beiden Seiten noch da.

    @ nymphensittich
    Ich glaube daran kann es nicht liegen. Es passiert zwar nicht mehr so oft, dass wir gemeinsam losgehen können (das leidige Problem der meisten Eltern "Wohin mit dem Kind?") doch es geschieht. Und wie ich bereits schrieb, habe ich meiner Frau bereits vor einem Jahr gesagt, dass ich genau das nicht mehr kann. Ich möchte für sie nicht nur im Rausch begehrenswert sein, sondern immer.

  8. #38
    diana19720 ist offline stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Der Versuch einer Stellungnahme

    hallo,

    den trennungsweg willst du nicht...klar wer will den schon...

    aber nun berichte mir doch mal, wie wirst du mit deinem frust fertig?? und woran merkst du, dass die liebe noch da ist???

    freilich gibt es auch noch andere faktoren als sex in der beziehung, aber zu einer harmonischen beziehung gehört sex...wenigstens 1 x die woche; soviel zeit muss sein..und die harmonische ehebeziehung ist das fundament für die familie...

    meine meinung...alles andere wird IRGENDWANN zerbrechen...

    LG und vie Kraft
    Diana

  9. #39
    diana19720 ist offline stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Kaum noch Sex seit der Geburt unserer Tochter

    hallo maiglöckchen,

    sowas kann ich mir überhaupt nicht vorstellen...mal von frau zu frau...aber ich glaube, der pornofilm bringt euch nicht wirklich weiter....

    eventuell mal ne andere sexpraktik...ich weiß, dass man als frau nicht in jeder stellung "kommen" kann, hast du jedesmal einen??? ich weiß, dass es schwerfällt darüber zu sprechen, aber das ist der einzigste weg...ich habe eine freundin, die meinte sie hätte keine lust mehr - sah sich nur als spermasammelstation - hatte keinen orgasmus mehr und letztenendes keine lust- logisch... seitdem sie mal was anderes macht im bett, machts auch wieder spass und mehr denn je..

    LG diana

  10. #40
    Avatar von Metamorphose
    Metamorphose ist offline Kleine Hexe

    User Info Menu

    Standard Re: Oh Gott

    naja so ähnlich beschreibt es ja Michael Mary in seinem Buch: 5 Lügen, die Liebe betreffend.
    Das Buch ist nicht mal schlecht. Es beleuchtet viele Aspekte, die einem bis dato gar nicht in den Sinn kamen. Es erklärt auch viel Geschichtliches.

    Klar, im ersten Moment, kann man sich davon vor den Kopf gestossen fühlen und denken: "ne, das kann ja gar nicht sein"
    Aber man sollte immer offen sein für alles. Ich glaube es gibt nicht DIE Wahrheit.
    Und für jeden ist DIE Wahrheit nun mal eine andere.
    http://img407.imageshack.us/img407/8...ndrckenlq4.jpg

Seite 4 von 9 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •