Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Anscheinend liebt er mich abgöttisch aber

  1. #1
    poison612 ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Anscheinend liebt er mich abgöttisch aber

    warum läuft den dann nix mehr im Bett.Ich bin mit meinem Schatz nun 1 Jahr und einen Monat zusammen aber im Bett läuft sogut wie garnichts mehr.
    Mein Schatz schreibt mir jeden morgen sobald er im Geschäft ist das er mich liebtm,er ruft mich jeden mittag in seiner Mittagspause an sagt mir das er mich liebt.Abends wenn er zuhause ist liegen wir oft gemeinsam im Bett und kuscheln,schmusen aber mehr läuft nicht.Wenn es hochkommt vielleicht 2-3x im Monat.Egal was ich mache es läuft nix.
    Ich fühle mich von ihm ungeliebt,unbegehrt nicht attraktiv genug von ihm und denke mir er holt es sich woanderst.Ich kann langsam nicht mehr.
    Sein bester Kumpel hat mir gesagt das mein Schatz mich abgöttisch lieben würde und nie Fremdgehen würde aber ich habe ein anderes Gefühl.Sein Kumpel war mit mir auch schon reizwäsche kaufen und hat gemeint ich solls mal damit probieren und ihn nur streicheln aber nciht auf das Gewisse männliche Teil gehen dann wird er schon scharf werden,aber es ist nichts passiert.Ausser das er aufmerksam geworden ist was ich da an hab und es total schön fand aber mehr auch nicht.Er lag nur neben mir und mehr kam nicht.Ich war so enttäuscht.
    Wenn ich mit ihm rede sagt er ,er wüsste auch nicht woran es liegt ,er habe überhaupt keine Lust auf Sex,nicht das Bedürfniss danach.
    Er sagt auch das er genug streß im Geschäft hat und ich weiss auch das er sich in seiner Firma nicht mehr wohlfühlt.
    Aber das hat er am Anfang auch schon.Daran kann es doch nicht liegen?

    Ich habe langsam keine Kraft mehr alles daran zu setzen mit ihm Intim zu werden und nur abgelehnt zu werden.
    Das tut so unendlich weh.
    Diese Woche hatten wir wieder Streit deswegen und ich hab ihm gesagt das ich noch nie so ne Flasche wie ihn im Batt hatte.Ich was das ich ihn damit total gekränkt habe das hat er mir auch gesagt aber es ist einfach aus mir rausgeplatzt.
    Oft denke ich mir man scheiss drauf Du hast es nicht nötig drum zu betteln hols Dir woanderst aber machen tue ichs auch nicht.

    Wie macht ihr das.Wie baut ihr euer Selbstwertgefühl wieder auf?
    Ich geh langsam kaputt.
    Ich bin doch keine Nonne.Ich brauch auch nicht jeden Tag Sex aber alle 2 Tage das wär doch schon was.


    Was soll ich denn noch machen?
    Mnachmal nehme ich mir vor das wenn er mal kommt und will ich ihm dann auch nix gebe aber das krieg ich dann auch wieder nicht hin.
    Ich bin total ratlos.

    LG maureen

  2. #2
    Avatar von Miez
    Miez ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Anscheinend liebt er mich abgöttisch aber

    Zitat Zitat von poison612 Beitrag anzeigen
    Wenn ich mit ihm rede sagt er ,er wüsste auch nicht woran es liegt ,er habe überhaupt keine Lust auf Sex,nicht das Bedürfniss danach.
    guck mal hier:

    http://de.wikipedia.org/wiki/Asexualit%C3%A4t

    http://www.asexuality.org/haupt/

  3. #3
    KInes Gast

    Standard Re: Anscheinend liebt er mich abgöttisch aber

    Du bist nicht allein *handreich* .. raten kann ich Dir auch nicht.

  4. #4
    Nicki05 Gast

    Standard Re: Anscheinend liebt er mich abgöttisch aber

    Zitat Zitat von poison612 Beitrag anzeigen
    warum läuft den dann nix mehr im Bett.Ich bin mit meinem Schatz nun 1 Jahr und einen Monat zusammen aber im Bett läuft sogut wie garnichts mehr.
    Mein Schatz schreibt mir jeden morgen sobald er im Geschäft ist das er mich liebtm,er ruft mich jeden mittag in seiner Mittagspause an sagt mir das er mich liebt.Abends wenn er zuhause ist liegen wir oft gemeinsam im Bett und kuscheln,schmusen aber mehr läuft nicht.Wenn es hochkommt vielleicht 2-3x im Monat.Egal was ich mache es läuft nix.
    Ich fühle mich von ihm ungeliebt,unbegehrt nicht attraktiv genug von ihm und denke mir er holt es sich woanderst.Ich kann langsam nicht mehr.
    Sein bester Kumpel hat mir gesagt das mein Schatz mich abgöttisch lieben würde und nie Fremdgehen würde aber ich habe ein anderes Gefühl.Sein Kumpel war mit mir auch schon reizwäsche kaufen und hat gemeint ich solls mal damit probieren und ihn nur streicheln aber nciht auf das Gewisse männliche Teil gehen dann wird er schon scharf werden,aber es ist nichts passiert.Ausser das er aufmerksam geworden ist was ich da an hab und es total schön fand aber mehr auch nicht.Er lag nur neben mir und mehr kam nicht.Ich war so enttäuscht.
    Wenn ich mit ihm rede sagt er ,er wüsste auch nicht woran es liegt ,er habe überhaupt keine Lust auf Sex,nicht das Bedürfniss danach.
    Er sagt auch das er genug streß im Geschäft hat und ich weiss auch das er sich in seiner Firma nicht mehr wohlfühlt.
    Aber das hat er am Anfang auch schon.Daran kann es doch nicht liegen?

    Ich habe langsam keine Kraft mehr alles daran zu setzen mit ihm Intim zu werden und nur abgelehnt zu werden.
    Das tut so unendlich weh.
    Diese Woche hatten wir wieder Streit deswegen und ich hab ihm gesagt das ich noch nie so ne Flasche wie ihn im Batt hatte.Ich was das ich ihn damit total gekränkt habe das hat er mir auch gesagt aber es ist einfach aus mir rausgeplatzt.
    Oft denke ich mir man scheiss drauf Du hast es nicht nötig drum zu betteln hols Dir woanderst aber machen tue ichs auch nicht.

    Wie macht ihr das.Wie baut ihr euer Selbstwertgefühl wieder auf?
    Ich geh langsam kaputt.
    Ich bin doch keine Nonne.Ich brauch auch nicht jeden Tag Sex aber alle 2 Tage das wär doch schon was.


    Was soll ich denn noch machen?
    Mnachmal nehme ich mir vor das wenn er mal kommt und will ich ihm dann auch nix gebe aber das krieg ich dann auch wieder nicht hin.
    Ich bin total ratlos.

    LG maureen

    Mmh 2 bis 3x im Monat, da waere ich froh drum.
    Aber gut, Du bist nicht zufrieden

    Hoer auf ihn so anzubetteln. Tu was fuer Dich, geh mal mit einer Freundin tanzen, geb dich selbstbewusst.
    Rumheulen und jammern bringt GAR NICHTS

    Vielleicht eine Therapie. So richtig kann ich Dir aber auch nicht rate da sich bei uns zwar schon einiges verbessert hat aber ich trotzdem nicht wirklich zufrienden bin.
    wobei mir wirklich 2 mal die woche oder einmal total reichen wuerde.
    gott, waer das schoen...

  5. #5
    Avatar von Miez
    Miez ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Anscheinend liebt er mich abgöttisch aber

    Zitat Zitat von Diela17 Beitrag anzeigen
    Bei 2-3x im Monat Sex von Asexualität zu sprechen halte ich - gelinde gesagt - für etwas übertrieben...
    hast du dir die seiten mal angesehen? viele asexuelle haben (zumindest eine zeitlang) sex.selten - und nur dem partner zuliebe.
    und hast du gelesen, was poison geschrieben hat? ihr partner hat gesagt, er habe einfach nicht das bedürfnis danach.
    und zu guter letzt gibt es auch bei asexualität eine gewisse spannbreite. von "na gut, kann ja ganz nett sein, ich komme nur selber nie drauf" bis zu "igitt, allein bei dem gedanken schüttelts mich schon".

  6. #6
    celina78 ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Anscheinend liebt er mich abgöttisch aber

    ich glaub fast ich hätte deinen beitrag selbst geschrieben!
    ich bin seit etwas mehr als einem halben jahr mit meinem freund zusammen ,ich liebe ihn sehr und ich habe jetzt schon das "problem"....

    man hört immer wie oft männer an sex denken,wie oft sie ES tun.wie geil sie werden wenn sie hübsche,leicht bekleidete frauen sehen usw...
    ist es dann in den eigenen vier wänden nicht so? da haben sie dann keine lust mehr?!?
    frage an euch männer : ist es wirklich so??

    ich bin nicht sexsüchtig,bei gott nicht! ich war lange zeit allein und habe nichts vermisst.
    nun bin ich total glücklich,hab endlich einen partner an meiner seite mit dem mir ES spaß machen könnte und tut!,aber es passiert so selten!
    und ich weiß auch nicht woran es liegt! schon zu beginn unserer beziehung hatten wir nur ca. alle 10 tage sex. ich fand es schon merkwürdig,hab ihn auch darauf angesorochen und er meinte nur er hätte keine lust...
    grad zu beginn kann man doch die finger nicht voneinander lassen,dacht ich immer :(
    ich zumindest kann es nicht :)

    ich beginne meist zärtlich zu werden,wir kuscheln dann und er sagt dann entweder direkt :"ich hab keine lust", oder "ich hab nicht geduscht".....
    gestern war es wieder so,er meinte dann im spaß :" mußt dir halt was einfallen lassen..."
    ich hab dann nur zum heulen begonnen.....

    ich hab schon paar mal versucht zu reden,ihm auch mitzuteilen wie es mir dabei geht.das ich wie du an mir zu zweifeln beginne.was mach ICH falsch?! er meint nur,es liege nicht an mir,er hätte so viel anderes im kopf...

    ich denke dann,wenn ich nicht sein typ bin wieso macht er nicht schluß?!
    ich hab ihn schon mal gefragt, ob ich sooo abstoßend wäre -er war dann entsetzt und hat mich getröstet und gemeint,das es nicht so ist.
    ich weiß auch nicht weiter.
    haben echt NUR wir frauen ein problem?

  7. #7
    Nicki05 Gast

    Standard Re: Anscheinend liebt er mich abgöttisch aber

    Zitat Zitat von celina78 Beitrag anzeigen
    ich glaub fast ich hätte deinen beitrag selbst geschrieben!
    ich bin seit etwas mehr als einem halben jahr mit meinem freund zusammen ,ich liebe ihn sehr und ich habe jetzt schon das "problem"....

    man hört immer wie oft männer an sex denken,wie oft sie ES tun.wie geil sie werden wenn sie hübsche,leicht bekleidete frauen sehen usw...
    ist es dann in den eigenen vier wänden nicht so? da haben sie dann keine lust mehr?!?
    frage an euch männer : ist es wirklich so??

    ich bin nicht sexsüchtig,bei gott nicht! ich war lange zeit allein und habe nichts vermisst.
    nun bin ich total glücklich,hab endlich einen partner an meiner seite mit dem mir ES spaß machen könnte und tut!,aber es passiert so selten!
    und ich weiß auch nicht woran es liegt! schon zu beginn unserer beziehung hatten wir nur ca. alle 10 tage sex. ich fand es schon merkwürdig,hab ihn auch darauf angesorochen und er meinte nur er hätte keine lust...
    grad zu beginn kann man doch die finger nicht voneinander lassen,dacht ich immer :(
    ich zumindest kann es nicht :)

    ich beginne meist zärtlich zu werden,wir kuscheln dann und er sagt dann entweder direkt :"ich hab keine lust", oder "ich hab nicht geduscht".....
    gestern war es wieder so,er meinte dann im spaß :" mußt dir halt was einfallen lassen..."
    ich hab dann nur zum heulen begonnen.....

    ich hab schon paar mal versucht zu reden,ihm auch mitzuteilen wie es mir dabei geht.das ich wie du an mir zu zweifeln beginne.was mach ICH falsch?! er meint nur,es liege nicht an mir,er hätte so viel anderes im kopf...

    ich denke dann,wenn ich nicht sein typ bin wieso macht er nicht schluß?!
    ich hab ihn schon mal gefragt, ob ich sooo abstoßend wäre -er war dann entsetzt und hat mich getröstet und gemeint,das es nicht so ist.
    ich weiß auch nicht weiter.
    haben echt NUR wir frauen ein problem?

    hallo Du!
    Es gibt schlichtweg maenner (meiner gehoert auch dazu) die brauchen sex nicht so oft.
    bei maennern gibt es eben auch unterschiede wie bei Frauen.
    Es gibt ja auch frauen die brauchen es kaum, warum also nicht bei maennern?
    Mein mann z.B. braucht immer erst so einen Reiz, dass heisst, die frau muss den Anfang irgendwie machen, dann hat er auch lust.
    aber von selber ist er nur ganz selten "geil"
    ich weiss es ist bloed, weil man oft mit seiner lust alleine ist.
    Es muss wirklich nicht daran liegen, dass er Dich nicht liebt oder attraktiv findet.
    manche maenner gewoehnen sich auch zu sehr an den partner und verlieren den reiz? keine ahnung, meine definition.
    ich verstehe Dich gut, man fuehlt sich total unsexy.
    das heisst ich nicht mehr
    Mach was fuer Dich, sein selbstbewusst, geh mal mit einer freundin tanzen, rede mit ihm.
    Findet zeit fuer Euch beide, nur fuer Euch.

    ansonsten, wenn Du wirklich ganz ungluecklich bist weil Ihr so unterschiedlich inder Beziehung seid, ueberleg Dir ob du so weiterleben moechtest/kannst.
    Darum geht es in einer Ehe/Beziehung, sich gegenseitig gluecklich machen.
    ich glaube auf Dauer (wenn sich nichts aendert) staut sich Frust an, man wird regelrecht zum Sexmonster. Ich glaub nicht dass es auf dauer gut gehen kann.
    dazu gibt es zu viele scharfe maenner. irgendwann kommt der richtige

  8. #8
    celina78 ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Anscheinend liebt er mich abgöttisch aber

    danke für deine antwort!
    ich weiß auch nicht.ob es echt nur an mir liegt?
    ich habe in meinen bisherigen beziehungen nichts dergleichen erlebt.da war eher ich die,die keine lust hatte und habe mir dann in meiner langen singlezeit sogar einen freund gewunschen,dem sex nicht SO wichtig ist und der auch mal nur kuscheln mag....:)

    ich weiß aber von ihm ,daß er sehr wohl großen spaß an sex hat.er hat vieles ausgelebt.viel erlebt.und ich kann nicht verstehen,daß es jetzt auf einmal anders ist:(
    will er mit mir nix mehr erleben :(
    das macht es mir so schwer.
    wenn ich wüßte,das er immer so war,dann ist er eben so.hätt ich vielleicht weniger probleme ihn zu verstehen.aber so denke ich,daß ich der grund bin...
    und wir waren oft genug allein ,habe mein kind bei dem ex oder opa untergebracht,waren dann im kino,was essen usw. ich hoffe dann richtig,das DA dann was passiert,aber auch dann klappt es selten :(
    ich will ihn echt nicht unter druck setzen.

    und betrügen werd ich ihn sicher nicht,ES mir also woanders holen- nein,das könnt ich nicht!denn das möcht ich genauso wenig das er tut!!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •