Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 26

Thema: Männer und sexfilme bzw Pornos!

  1. #11
    Avatar von nina37
    nina37 ist offline Ex-Miststück

    User Info Menu

    Standard Re: Männer und sexfilme bzw Pornos!

    Zitat Zitat von lost-what Beitrag anzeigen
    Hi Nina,

    danke für Dein Statement. Ja, meine Frage hatte schon genau den Hintergrund, auf den Du eingegangen bist.
    Ich als Dein Mann hätte vermutlich nicht abgelehnt.


    Ich frag einfach mal weiter:mit oder ohne Gleitgel?!?

    Grüße
    Bisher ohne. Diese Woche stand ein Schwangerschaftstest auf dem Einkaufszettel der Drogerie. Nachdem negativ , steht für nächste Woche das Gleitgel auf dem Zettel. Damit flutscht es sicher noch besser.

  2. #12
    capricorn ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Männer und sexfilme bzw Pornos!

    Hallo ich bin neu in diesem Forum und freue mich das dieses Thema endlich mal angesprochen wird, wird es doch überall als Tabuthema gesehen.
    Mir geht es genauso,wie dir. Während der Schwangerschaft ging die Geschichte mit diesen Schmuddelseiten los und gleichzeitig hatten wir keinen Sex mehr. Als ich ihn darauf ansprach war der Streit natürlich perfekt. Die Ausreden wegen dem Bauch und so konnte ich ja verstehen jedoch änderte sich die Geschichte nach der Schwangerschaft auch nicht. Ich war wirklich für alles offen habe sogar Sextoys bei Orion bestellt etc. donnoch konte er bei mir teilweise nicht komen. Für mich war und ist die Situation sehr schwierig. Ich denke immerzu ich genüge ihm nicht. Wenn er jetzt mit mir schlafen will kann ich nicht obwohl ich Lust dazu hätte, aber ich habe imer das Gefühl ich sei nur Samenabladestation. Ich wünsche mir von meinem Mann nichts anderes als das er mir das Gefühl gibt die begehrenswerteste Frau für ihn zu sein. Wie gesagt Pornos nsind in Ordnung nur wenn dein Mann dann trotzdem nicht mit dir schlafen kann ist das einfach nur verletzend. Und die Ausreden habe ich auch satt. Liebe Grüße an alle denen es genauso geht.

  3. #13
    roeschti ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Männer und sexfilme bzw Pornos!

    versuch die sache relaxter zu sehen. es gab eine zeit da hat auch mich das sehr getroffen, wenn ich es herausfand. und dann habe ich auch immer sehr viel gefunden.
    irgendwann habe ich mir die "sachen" selber angeschaut und es gibt ein paar filme die sogar mir gefallen.
    und seit mein mann merkt das es kein tabu mehr ist, ist für ihn der grösste reiz weg.
    ist ja auch viel spannender wenn man etwas heimlich tut....
    versuche gelassender damit umzugehen...würde mich nicht wundern wenn sich eure situation dann langsam entspannt...
    und wirklich kontrollieren (ist eh schei***) oder verbieten kannst du es nicht...
    wünsch dir viel glück

  4. #14
    Avatar von Nicole24
    Nicole24 ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Männer und sexfilme bzw Pornos!

    Zitat Zitat von tini2763 Beitrag anzeigen
    Also ich sags mal so. Du solltest seine Vorlieben schon kennen, wenn du sie nicht kennst ist er der Verklemmte bei der Sache. Ist jetzt nicht böse gemeint, aber wie er das meint, hätte ich mir schon gern erklären lassen.

    Lass dir doch mal sagen, worauf er besonders abfährt, denn wenn du´s nicht kennst, kannst du auch nicht so reagieren, wie es ihn besonders antörnt.

    Davon mal abgesehn, ich stünde auch nicht auf dreimal die Woche A.nals.ex und lustvoll ins Gesicht spr... lassen.

    Ich bin aber auch nicht prüde und weiß, was meinen antörnt. und beim Filmegucken nehmen wir uns - glaub nichts.

    Auch nicht beim o.nanieren.....:liebe: :liebe: :liebe:



    Klar weiß ich was ihn gefällt und das ist auch kein Thema. Es geht mehr darum wie ich mich verhalte wenn ich erregt bin....wie ich mich bewege dabei und schau usw.....als ich ihm irgendwann mal sagte das ich kein Pornostar bin sondern echte Gefühle dabei habe meite er nur "Dann solltest du vielleicht einer werden"
    Sorry aber auf so ein riesen Schauspiel beim Sex habe ich keinen Bock wenn dann möchte ich echte Gefühle haben und auch sehen.

    Ich habe auch kein Problem damit wenn er es sich macht aber er sagt immer er braucht net so viel und er legt da keinen Wert drauf aber versucht dann alles vor mir zu verstecken. Er hockt auf dem Klo und macht es sich und ich drehe durch weil ich seit 2 Wochen von ihm nix hatte.
    Wenn ich aber dann mal net will wenn er es will (einfach nur weil ich so verletzt bin) wirft er mir vor wie schlimm das ist abgewiesen zu werden.
    Ach ne! Da kann ich n Lied von singen.
    LG Nici


    Dean(17.10.05)
    Josefine Gabriele(09.05.08)
    Ellen Louise(29.11.2010)
    David (24.11.11)
    Julian (15.10.16)






  5. #15
    Avatar von Nicole24
    Nicole24 ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Männer und sexfilme bzw Pornos!

    Zitat Zitat von lost-what Beitrag anzeigen

    Machst Du Anal und spritzen nur mit oder macht Dir das auch persönlich Freude (also nicht die Freude, das er sich freut, sondern nur bezogen auf Dich und Deine Gefühle)? Wie kamst Du zum Analsex? War "er" einfach drin, wolltest Du das schon immer mal machen, hat er Dich "überredet", wie alt (etwas, ich weiß, Frauen fragt man nicht nach dem Alter) warst Du beim ersten AV? War es Dein jetziger??

    Danke schonmal vorab.
    Ich antworte mal :)

    Ich mache es eigentlich nur weil mein Schatz es toll findet. Anal fühlt sich bei mir einfach nur an als müsste ich dringend aufs Klo...es tut net oder so also warum sollte ich ihm net die Freude machen.
    Dazu kam es weil er es halt mag...er hat mit mir darüber gesprochen und ich habe eingewilligt es mal zu versuchen. Habe es einmal mit meinem Ex-Mann versucht aber das tat einfach nur weh weil er einen soooooo dicken Prügel hatte....das ging garnet.
    So richtigen Anal-Sex hatte ich demnach mit meinem jetzigen Schatz und da war ich 23.
    LG Nici


    Dean(17.10.05)
    Josefine Gabriele(09.05.08)
    Ellen Louise(29.11.2010)
    David (24.11.11)
    Julian (15.10.16)






  6. #16
    Bilga ist offline trockene Schokoholikerin

    User Info Menu

    Standard Re: Männer und sexfilme bzw Pornos!

    Zitat Zitat von Nicole24 Beitrag anzeigen
    Ich antworte mal :)

    Ich mache es eigentlich nur weil mein Schatz es toll findet. Anal fühlt sich bei mir einfach nur an als müsste ich dringend aufs Klo...es tut net oder so also warum sollte ich ihm net die Freude machen.
    Dazu kam es weil er es halt mag...er hat mit mir darüber gesprochen und ich habe eingewilligt es mal zu versuchen. Habe es einmal mit meinem Ex-Mann versucht aber das tat einfach nur weh weil er einen soooooo dicken Prügel hatte....das ging garnet.
    So richtigen Anal-Sex hatte ich demnach mit meinem jetzigen Schatz und da war ich 23.
    Mhh,kann ich nicht nachvollziehen.
    Wenn du das Gefühl hast auf Klo zu müssen bist du vielleicht doch noch etwas verspannt,was wohl daran liegen könnte das du es nur ihm zu liebe machst.

    Wenn ich richtig geil bin und entspannt öffne ich mich von ganz alleine und da ist die Größe und Dicke kein Problem mehr und ein Gefühl wie auf Klo ist das dann ganz sicher nicht.

    Allerdings mach ich anal nur mit wenn ich selber es unbedingt will und nie nur um ihm eine Freude zu machen.

    *~*~*

    28. Mai 1998 - 21. Juli 2011

  7. #17
    lost-what ist offline Kampf-Prediger

    User Info Menu

    Standard Re: Männer und sexfilme bzw Pornos!

    Zitat Zitat von Nicole24 Beitrag anzeigen
    Ich antworte mal :)

    Ich mache es eigentlich nur weil mein Schatz es toll findet. Anal fühlt sich bei mir einfach nur an als müsste ich dringend aufs Klo...es tut net oder so also warum sollte ich ihm net die Freude machen.
    Dazu kam es weil er es halt mag...er hat mit mir darüber gesprochen und ich habe eingewilligt es mal zu versuchen. Habe es einmal mit meinem Ex-Mann versucht aber das tat einfach nur weh weil er einen soooooo dicken Prügel hatte....das ging garnet.
    So richtigen Anal-Sex hatte ich demnach mit meinem jetzigen Schatz und da war ich 23.

    Hi,

    danke für Deine Antwort. Das heißt, Du machst es seit ca. 1 Jahr? Da hänge ich etwas hinterher, wir sind Anfang 30.

    Ich finde es gut, dass Du nicht gleich nein sagst, wenn er will. Nur so konntest Du erstmal rausfinden, ob es was für Dich ist. Und obwohl es Dich jetzt nicht wirklich "anhebt", machst Du mit, um ihm einen Gefallen zu tun.

    Diese Einstellung und dieses "good-will" mit dem Partner würden sich manche wünschen, tut man schließlich auch hin und wieder etwas für´s Gegenüber, was einem selbst auch nicht so Fun macht.

    Ich selbst "kämpfe" noch um dieses Erlebnis, gebe aber nicht auf. Bin mir sicher, irgendwann wird es einfach mal dazu kommen. Sie ist mittlerweile darauf vorbereitet, kennt meine Absichten und weiß auch, dass es kurz- bis mittelfristig dazu kommen wird. Ich dränge sie aber nicht, will nicht sagen: "Freitag bist Du fällig" :D . Wir kennen uns so lange, wir haben Zeit, und ein ausdrückliches NEIN, wie es vor wenigen Wochen noch war, ist es von ihrer Seite definitiv nicht mehr. Ich werde es langsam angehen, immer ein wenig mehr. Wenn es ihr zuschnell geht, na dann pausiere ich wieder ein paar Tage. Schaun wir mal... Sie hatte z.B. kein Problem damit, dass ich Gleitcreme kaufte und zwei Sex-Ratgeber, eins allein nur über Analsex.

    Liebe Grüße und danke für´s Statement.
    Geändert von lost-what (11.03.2008 um 19:21 Uhr)
    Der perfekte Partner wird nie geboren, weil die eigene Definition des Begriffes "perfekt" sich schneller ändert, als man es selbst verstehen kann.

  8. #18
    roeschti ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Männer und sexfilme bzw Pornos!

    Zitat Zitat von Nicole24 Beitrag anzeigen
    als ich ihm irgendwann mal sagte das ich kein Pornostar bin sondern echte Gefühle dabei habe meite er nur "Dann solltest du vielleicht einer werden"
    .
    boah!!!! das ist krass...war das ernst gemeint?
    dann soll er sich doch einen suchen....
    tztztz

  9. #19
    Avatar von Nicole24
    Nicole24 ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Männer und sexfilme bzw Pornos!

    Zitat Zitat von Bilga Beitrag anzeigen
    Mhh,kann ich nicht nachvollziehen.
    Wenn du das Gefühl hast auf Klo zu müssen bist du vielleicht doch noch etwas verspannt,was wohl daran liegen könnte das du es nur ihm zu liebe machst.

    Wenn ich richtig geil bin und entspannt öffne ich mich von ganz alleine und da ist die Größe und Dicke kein Problem mehr und ein Gefühl wie auf Klo ist das dann ganz sicher nicht.

    Allerdings mach ich anal nur mit wenn ich selber es unbedingt will und nie nur um ihm eine Freude zu machen.

    Es lässt mich ja net kalt nur ist es so das mich seine Erregung an macht und net das Gefühl dabei deshalb ist es für absolut kein Peroblem etwas zu tun wobei ich net unbedingt an der Sache selbst Lust habe.
    Beim blasen ist es ja auch net anders, da machen mich im Grunde auch eher seine Reaktionen an und deshlab mache ich es gerne.

    Auf jeden Fall macht es mir nix aus etwas zu tun wobei ich selber nix lustvolles spüre solange ich merke das es ihm gefällt, ihn so zu sehen oder hören ist eh das Beste :)
    Deshalb glaube ich net das ich dabei verspannt bin.
    LG Nici


    Dean(17.10.05)
    Josefine Gabriele(09.05.08)
    Ellen Louise(29.11.2010)
    David (24.11.11)
    Julian (15.10.16)






  10. #20
    Avatar von Nicole24
    Nicole24 ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Männer und sexfilme bzw Pornos!

    Zitat Zitat von lost-what Beitrag anzeigen
    Hi,

    danke für Deine Antwort. Das heißt, Du machst es seit ca. 1 Jahr? Da hänge ich etwas hinterher, wir sind Anfang 30.

    Ich finde es gut, dass Du nicht gleich nein sagst, wenn er will. Nur so konntest Du erstmal rausfinden, ob es was für Dich ist. Und obwohl es Dich jetzt nicht wirklich "anhebt", machst Du mit, um ihm einen Gefallen zu tun.

    Diese Einstellung und dieses "good-will" mit dem Partner würden sich manche wünschen, tut man schließlich auch hin und wieder etwas für´s Gegenüber, was einem selbst auch nicht so Fun macht.

    Ich selbst "kämpfe" noch um dieses Erlebnis, gebe aber nicht auf. Bin mir sicher, irgendwann wird es einfach mal dazu kommen. Sie ist mittlerweile darauf vorbereitet, kennt meine Absichten und weiß auch, dass es kurz- bis mittelfristig dazu kommen wird. Ich dränge sie aber nicht, will nicht sagen: "Freitag bist Du fällig" :D . Wir kennen uns so lange, wir haben Zeit, und ein ausdrückliches NEIN, wie es vor wenigen Wochen noch war, ist es von ihrer Seite definitiv nicht mehr. Ich werde es langsam angehen, immer ein wenig mehr. Wenn es ihr zuschnell geht, na dann pausiere ich wieder ein paar Tage. Schaun wir mal... Sie hatte z.B. kein Problem damit, dass ich Gleitcreme kaufte und zwei Sex-Ratgeber, eins allein nur über Analsex.

    Liebe Grüße und danke für´s Statement.
    Es sind jetzt ca 1,5 Jahre. Wir machen es auch net sehr oft nur manchmal überkommt es ihn einfach :)

    Ich mache gerne etwas für ihn wovon ich jetzt net unbedingt was habe, wie oben schon geschrieben macht es mich total an ihn erregt zu sehen :) und so lange mir seine Wünsche net weh tun sehe ich keinen Grund zur ablehnung.
    Nur eines wird er wohl nie bekomme....Das ich Leder trage denn von dem Geruch muss ich mich übergeben:(


    Ich musste net lange überlegen als er mit seine Wünsche mitgeteilt hat, denn die 5 Jahre mit meinem langweiler Ex-Mann haben mir gereicht.
    Dazu kommt noch das ich ihn ja sowas von anhimmel *schmacht* und ich süchtig nach jedem Körperkontakt mit ihm bin das mir einfach mal alles recht ist. Er ist einfach mein Gott :liebe:
    LG Nici


    Dean(17.10.05)
    Josefine Gabriele(09.05.08)
    Ellen Louise(29.11.2010)
    David (24.11.11)
    Julian (15.10.16)






Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •