Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: Hm, wo liegt der Sinn des Sex`, wenn nicht im Orgasmus?

  1. #1
    Bienchen72 ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Hm, wo liegt der Sinn des Sex`, wenn nicht im Orgasmus?

    Ich hab eure Beiträge in den letzten Wochen verfolgt, da ich ja selbst ziemliche Schwierigkeiten mit meinem Lustempfinden habe.

    Nun frage ich mich, wieso hat man eigentlich Sex?
    Ok, in die Masche: Nur weil man Kinder kriegen will, möchte ich gar nicht einhaken.

    ICH möchte Sex, weil ich eine Art Befriedung möchte, benötige, wie auch immer.
    Und klar, ist es schön, mit einem Partner zusammen zu sein.
    Aber NUR das befriedigt mich in sexueller Hinsicht nicht.

    Wenn ich sexuell aktiv bin, möchte ich einen Orgasmus. Das ist in meinen Augen und für mich, doch der eigentliche Sinn an der ganzen Sache.
    Für meinen Partner doch sicher auch.
    Mich nur streicheln, küssen lassen und auch GV zu haben ohne *ERGEBNIS* ist doch eher frustrierend als *befreiend*.

    Denn ein *reines* Zusammensein und sich genießen, kann man doch durchaus auch, ohne speziell ins Sexuelle zu kommen.

    Oder hab ich einen vollkommen falsche Gedankenspirale erwischt?

    Wie ist das bei euch?

    LG Nicole

  2. #2
    Avatar von Kuschewutz
    Kuschewutz ist offline Die tut nichts ;)

    User Info Menu

    Standard Re: Hm, wo liegt der Sinn des Sex`, wenn nicht im Orgasmus?

    Im großen und ganzen sehe ich das genau wie Du ..
    Aber nicht wirklich jeder hat beim Sex einen Orgasmus!
    Die meisten haben vielleicht auch Sex, weil es zur Beziehung dazu gehört ..
    Ich hab nen Mann der momentan keinen Sex möchte .. Der falls wir mal welchen hatten im nachhinein sagt "Ich hab das nur gemacht , weil DU es wolltest!"
    Aber ich für mich muss sagen : Ohne geht es nicht!!!
    ES GIBT TAGE DA GEWINNT MAN UND TAGE DA VERLIEREN DIE ANDEREN

  3. #3
    Mysterium Gast

    Standard Re: Hm, wo liegt der Sinn des Sex`, wenn nicht im Orgasmus?

    Natürlich kann man Sex auch ohne Orgasmus genießen, nur würde für mich das "Tüpfelchen auf dem i" ganz klar fehlen.
    Ich möchte beim Sex dieses unbeschreibliche Gefühl der Erleichterung und dem Abfallen aller Anspannungen unbedingt erleben, dafür ist der Sex für mich da. Und sollte es mal nicht mit dem Partner zusammen klappen, dann lege ich halt selbst Hand an. Es ist einfach zu schön, um darauf zu verzichten :liebe:

  4. #4
    freutmich Gast

    Standard Re: Hm, wo liegt der Sinn des Sex`, wenn nicht im Orgasmus?

    Zitat Zitat von Diela17 Beitrag anzeigen
    Ich genieße seine Hände auf meiner Haut, seine Wärme an meinem Rücken, seine Zunge und seine Finger in meinen Weichteilen :D, ich liebe es, mich mit seinem Schwanz zu beschäftigen - all das mache ich, weil es mir Spaß macht.
    :)

  5. #5
    Avatar von Jörg
    Jörg ist offline Playboy a.D.

    User Info Menu

    Standard Re: Hm, wo liegt der Sinn des Sex`, wenn nicht im Orgasmus?

    Wenn ich den Sinn des Sexes einfach nur im Orgasmus sehen würde könnte ich die Sache in Ein oder Zwei Minuten abharken.
    Aber weit gefehlt, ich nehmen mir gerne viel Zeit, weil für mich Sex schon wesentlich mehr ist als die wenige Sekunden des Höhepunktes. Der ist eigentlich nur ein ganz Kleine Teil, der zwar befriedigend ist aber dennoch nicht alles. Das was vorher geschieht ist für mich viel mehr und reicht mir manchmal schon aus um glücklich und zumindest im Geiste voll befriedigt zu sein.

    Klar auf Dauer will ich nicht drauf verzichten, aber guter Befriedigender Sex endet nicht zwingend mit einem Orgasmus (kann ja noch weiter gehen:D) und auch schlechter unbefriedigender Sex kann einen Orgasmus beinhalten.

    LG Jörg

  6. #6
    Nastassja ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Hm, wo liegt der Sinn des Sex`, wenn nicht im Orgasmus?

    Ich muss nicht jedes Mal einen Orgasmus kriegen und kann den Sex trotzdem genießen, freue mich aber immer, wenn ich es "schaffe". Ich hab immer so Phasen, in denen ich *räusper* dauergeil bin und dann wieder welche, wos normal ist. In den "schlimmen" Phasen will ich sozusagen den ganzen Tag und wenn wir dann Sex haben und ich nicht gekommen bin, bin ich danach manchmal ganz schön deprimiert. In "normalen" Phasen muss ich nicht jedes Mal kommen.

  7. #7
    Avatar von Metamorphose
    Metamorphose ist offline Kleine Hexe

    User Info Menu

    Standard Re: Hm, wo liegt der Sinn des Sex`, wenn nicht im Orgasmus?

    Zitat Zitat von Bienchen72 Beitrag anzeigen
    Ich hab eure Beiträge in den letzten Wochen verfolgt, da ich ja selbst ziemliche Schwierigkeiten mit meinem Lustempfinden habe.

    Nun frage ich mich, wieso hat man eigentlich Sex?
    Ok, in die Masche: Nur weil man Kinder kriegen will, möchte ich gar nicht einhaken.

    ICH möchte Sex, weil ich eine Art Befriedung möchte, benötige, wie auch immer.
    Und klar, ist es schön, mit einem Partner zusammen zu sein.
    Aber NUR das befriedigt mich in sexueller Hinsicht nicht.

    Wenn ich sexuell aktiv bin, möchte ich einen Orgasmus. Das ist in meinen Augen und für mich, doch der eigentliche Sinn an der ganzen Sache.
    Für meinen Partner doch sicher auch.
    Mich nur streicheln, küssen lassen und auch GV zu haben ohne *ERGEBNIS* ist doch eher frustrierend als *befreiend*.

    Denn ein *reines* Zusammensein und sich genießen, kann man doch durchaus auch, ohne speziell ins Sexuelle zu kommen.

    Oder hab ich einen vollkommen falsche Gedankenspirale erwischt?

    Wie ist das bei euch?

    LG Nicole
    Ne geht mir auch so.
    Ich mag gerne Sex. Ich mag gerne einen Orgasmus haben und hab auch fast immer einen.
    Es gibt auch Tage, da bin ich müde und I mog dann nimma. Dann sag ich das dann auch und er darf mich einfach so nehmen. Das tut er, wenn er mag, aber oft mag er nicht, weil er lieber mit mir schläft, wenn ich auch richtig geil bin.
    Und wenn ich richtig geil bin, dann habe ich auch einen Orgasmus.
    http://img407.imageshack.us/img407/8...ndrckenlq4.jpg

  8. #8
    Happy Mom ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Hm, wo liegt der Sinn des Sex`, wenn nicht im Orgasmus?

    Fände es jetzt nicht wahnsinnig dramatisch, wenn ich mal keinen Orgasmus hätte.

    Aber das Problem stellt sich bei mir nicht, da meine Affäre sich sehr genial anstellt ....

    Danke an dieser Stelle T. *knutsch*

  9. #9
    Zwilling ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Hm, wo liegt der Sinn des Sex`, wenn nicht im Orgasmus?

    ich finde grade das Gefühl des "Begehrtwerdens" fast wichtiger, ja, doch!
    zumindest nach 3 Jahren unfreiwilliger Abstinenz..da sieht man dann alles ein wenig anders ;-)...

  10. #10
    ---sternchen--- Gast

    Standard Re: Hm, wo liegt der Sinn des Sex`, wenn nicht im Orgasmus?

    Zitat Zitat von Jörg Beitrag anzeigen
    Klar auf Dauer will ich nicht drauf verzichten, aber guter Befriedigender Sex endet nicht zwingend mit einem Orgasmus (kann ja noch weiter gehen:D) und auch schlechter unbefriedigender Sex kann einen Orgasmus beinhalten.

    LG Jörg
    Danke Jörg, so sehe ich das auch.

    Ich glaube, es kommt darauf an, wie man Sex definiert. Ich zähle ja schon den "knisternden" Tag dazu und der ist auch schön und befriedigend, wenn wir dann abends "nur" ganz kuschelig einschlafen.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •