Seite 4 von 8 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 78

Thema: Meine Frau hat keine Lust

  1. #31
    Anima ist offline gelöscht

    User Info Menu

    Standard Re: Wenn es wegen des Alltagsstress wäre,

    noch ein paar gedanken dazu.

    deine frau könnte auch eine depression haben, wenn sie ständig müde ist und keine lust hat. muss nicht, kann aber so sein, denn das sind unter anderem auch symptome für eine depression... dafür würde auch die äußerung sprechen, du sollst die verlassen, da sie keine hoffnung auf eine veränderung bei sich sieht...

    aber das müsste fachmännisch abgeklärt werden.

    auf jeden fall würde ich euch dringend eine paarberatung/therapie empfehlen. sonst läufst du wirklich große gefahr, dass du dich auch emotional umorienteren wirst. es wäre zu schade, nicht alles versucht zu haben und mindestens meint deine frau auch, dass irgendwas nicht stimmt...

    sprüche, wie verzichte auf sex und genieß die ansonsten tolle beziehung, halte ich für keine lösung. denn immer sind der frust und diese wut auch unterschwellig da, die kann man nicht weg- oder schönreden und die wirken wie gift, die auch die ansonsten schönen seiten der partnerschaft verderben.

  2. #32
    Avatar von Metamorphose
    Metamorphose ist offline Kleine Hexe

    User Info Menu

    Standard Re: Meine Frau hat keine Lust

    dass die Kinder irgendwann so gross sind, dass eine Trennung "vertretbar" - zumindest vor mir selber - wird.
    --------------
    den richtigen Zeitpunkt für eine Trennung gibts NIE.
    http://img407.imageshack.us/img407/8...ndrckenlq4.jpg

  3. #33
    dromeda Gast

    Standard richtiger Zeitpunkt

    Ganz abgesehen davon, dass die Kinder üblicherweise je kleiner desto leichter eine Trennung wegstecken.

    LG
    dromeda

  4. #34
    Anima ist offline gelöscht

    User Info Menu

    Standard Re: richtiger Zeitpunkt

    Zitat Zitat von dromeda Beitrag anzeigen
    Ganz abgesehen davon, dass die Kinder üblicherweise je kleiner desto leichter eine Trennung wegstecken.
    das kann man so verallgemeinernd nicht sagen.

    sie können es höchstens nicht so gut mitteilen, wie sie das wegstecken, wie die großen, die schon über genügend reflexionsfähigkeit und kommunikative kompetenzen verfügen.

    die kleinen zeigen es dann eher auf einer somatischen oder verhaltensebene, was aber oft nicht genügend berücksichtigt oder übersehen wird.

    lg

  5. #35
    Just4 ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: das Schlimmste bei euch

    Zitat Zitat von Andi70 Beitrag anzeigen
    Dann stellt sich die Frage, wie man in diesem Fall miteinander redet?
    Vielleicht mache ich ja alles Falsch?

    Ich versuche das Thema behutsam anzusprechen und generellt auch darüber zu reden, da ich es nicht totschweigen möchte.
    Aber da sie ja nix vermisst, wird sie nie auf die Idee kommen, selber das Thema anzufangen. Und sie wird (oder will) nie in der Lage sein, mich zu verstehen.
    Ihre Dauerantwort (ich kenn sie mittlerweile schon auswendig):
    "Ich weiß, aber was soll ich denn machen?"

    das wird nicht viel bringen.
    Hier laufen zweierlei Dinge ab. Du steigerst dich in die Situation hinein, denkst täglich daran, wie und wann etwas laufen könnte. Bereitest Situationen vor, malst dir aus, wie es wäre. Und jeden Tag bist du enttäuschter.
    Es kommt dann alle Tage vor, dass du das Gespräch suchst, es verläuft fast immer gleich.
    Die Sache geht dir nicht mehr aus dem Kopf.

    Deine Frau empfindet dies aus der anderen Sicht. Ständig denkt er nur an Sex, will immer nur das eine. Er lässt mich nicht in Ruhe und akzeptiert meine Unlust nicht, bedrängt mich sogar. Versteht nicht, dass ich einfach keine Lust habe.

    Beide Prozesse arbeiten gegeneinander. Ungewollt, aber es passiert.

    Ich für mich habe "meine" Lösung zum Teil (temporär) gefunden, habe diesen Kreislauf durchbrochen. Es war sehr schwer und hat lange gedauert.
    Mittlerweile habe ich auf meine Frau auch keine Lust mehr. So existiert zumindest für den Alltag keinerlei negativ geprägte Spannung mehr.

    Wie gesagt...meine Lösung für den Moment.

    Gruss
    Just4
    leben und leben lassen

  6. #36
    Avatar von Tsts
    Tsts ist offline Schienenverkehrsexperte

    User Info Menu

    Standard Und irgendwann

    kommt eine Frau, die Lust auf dich hat, dir das zeigt, die dir die Aufmerksamkeit entgegen bringt, die du dir von deiner Frau wünschst.

  7. #37
    Andi70 ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Re: Meine Frau hat keine Lust

    Zitat Zitat von Anima Beitrag anzeigen
    quatsch. natürlich wäre es befriedigend.
    Körperlich sicherlich!
    Aber Sex ist ja nicht nur da um Druck abzubauen sondern um den Partner intensiv zu spüren, Nähe zu haben, Zärtlichkeiten auszutauschen etc.
    Das fehlt ja auch.
    Wenn man sich den Sex woanders holt hat man halt doch nicht dieses Erlebnis mit dem Partner.
    Ist also doch unbefriedigend.
    Es sei denn man hat eh keinen Bock mehr auf den Partner, dann fehlt nichts und der Sprung liefert nicht nur die physische sondern auch die psychische Komponente.

    Aber soweit bin ich nicht und hoffe auch nie soweit zu kommen.

  8. #38
    Sy001 ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Und irgendwann

    Zitat Zitat von Tsts Beitrag anzeigen
    kommt eine Frau, die Lust auf dich hat, dir das zeigt, die dir die Aufmerksamkeit entgegen bringt, die du dir von deiner Frau wünschst.
    Genau so war es wohl damals bei mir, als sich mein Ex von mir trennte. Er war krankgeschrieben, mußte jeden zweiten Tag zur Physio... Und da war dann jemand, der sich im Laufe der Behandlung gefreut hatte, ihn zu sehen, mit ihm zu lachen... und ganz sicher besser drauf war, als ich zu Hause. Und irgendwann hat er sich dann getrennt. Und ich hab ziemlich lange gebraucht, um meinen Anteil am Scheitern der Beziehung zu verstehen und vor allem zu akzeptieren. Er hat auch versucht, mit mir zu reden, mir seinen Standpunkt zu erklären... Und mir ging das alles nur auf die Nerven, was wollte er eigentlich von mir? Und als ich es endlich verstanden und meine Lektion gelernt habe, gab es für ihn kein Zurück mehr zu uns.
    Und natürlich hat meine Umgebung (Verwandtschaft, Freunde etc) nur das Ergebnis gesehen: ER hat eine Frau mit kleinem Kind "sitzen gelassen" wegen einer anderen. Aber niemand hatte es interessiert, daß ich genauso "Schuld" habe.
    Es geht ja nicht nur um reinen Sex, sondern auch um Verständnis für den anderen, daß man dem anderen zeigt, daß er einem wichtig ist, daß man sich freut, ihn zu sehen, mit ihm zu reden... Und wenn der andere - so wie ich damals - von vornherein schon genervt ist, weil der andere "schon wieder" von Sex anfangen könnte, daß Zärtlichkeiten vielleicht "schon wieder" zum Sex führen könnten.... dann kann man dem anderen ja auch zwangsläufig kein Verständnis rüberbringen, dann kann man sich auch schwer richtig ehrlichen Herzens freuen, ihn zu sehen...

  9. #39
    Avatar von Tsts
    Tsts ist offline Schienenverkehrsexperte

    User Info Menu

    Standard Hätte er damals eine Möglichkeit gehabt, an dich ranzukommen?

    ich vermute mal, auch nachträglich hast du keine Idee, was er hätte tun können.

    Und sonst:

    "Es geht ja nicht nur um reinen Sex, sondern auch um Verständnis für den anderen, daß man dem anderen zeigt, daß er einem wichtig ist, daß man sich freut, ihn zu sehen, mit ihm zu reden..."

    Genau so ist es. Der Sex ist nur ein Teilaspekt, wenn auch ein ganz wesentlicher.

    Du hast geschrieben, er sei in Physiotherapie gewesen. Kann diese Krankheit (ich denke da jetzt z.B. an Rückenbeschwerden) vielleicht sogar psychosomatisch gewesen sein?

    Schade, dass es bei Euch so gekommen ist. Wenn du an deine lustlose Phase denkst. Würdest du "rückblickend" etwas anders machen?

  10. #40
    Just4 ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Und irgendwann

    na das will ich doch (noch) hoffen ;-)
    leben und leben lassen

Seite 4 von 8 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •