Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 40

Thema: An alle Männer!!! Wie sollte eine Frau(Ehefrau) euch verführen?????

  1. #11
    silmaril ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: An alle Männer!!! Wie sollte eine Frau(Ehefrau) euch verführen?????

    Auch ich habe Sex , aber eben nur mit mir selbst , ich lasse da meiner Phantasie freien lauf und male mir den Sex so aus wie ich ihn gerne hätte . Ich würde das deinem Mann so nicht abnehmen , das er an gar nichts denkt .

    Zitat Zitat von normalo Beitrag anzeigen
    Mein Mann meint das er einfach keine Lust verspürt und auch nie an Sex denkt, auch nicht mit anderen Frauen. Wenn er es sich selbst macht, was er natürlich tut, wäre das auch ohne grosses Empfinden, er tut es dann nur so...angeblich auch ohne jegliche Phantasie...was ich mir wiederum absolut nicht vorstellen kann.

  2. #12
    normalo ist offline newbie

    User Info Menu

    Standard Re: An alle Männer!!! Wie sollte eine Frau(Ehefrau) euch verführen?????

    Das tue ich ja auch nicht, deshalb interessiert es mich ja, was wollen die meisten Männer!???? Was spielt sich in der Phantasie ab??? Mal abgesehen von Dingen die "Mann" sich in Filmen ansieht.
    Wenn Deine Frau Dich verführen wollte, wie müsste Sie es anstellen?????

  3. #13
    silmaril ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: An alle Männer!!! Wie sollte eine Frau(Ehefrau) euch verführen?????

    Zunächst mal müssten wir jede Menge Zeit haben , wo keiner ( auch die Katze ) nicht stört , sie müsste auch damit leben können , das es mal nicht klappt bei mir . Ich bin da ziemlich einfach zu verführen , mir reicht schon eine kleine Geschichte , die man spielt ( Sie : Zimmermädchen Ich : Hotelgast o.ä. ) sie macht mich total scharf , spielt mit mir , mal will sie , mal nicht , sie erzählt Geschichten die sie gesehen oder gemacht hat , schließlich mache ich es ihr bis sie kommt oder wenn alles gut läuft kommt es zum Geschlechtsverkehr hat also mit Romantik weniger zu tun eher Leidenschaft nichts was Stundenlang dauern muss . Was dann in den Geschichten vorkommt bleibt der Phantasie der Hauptdarsteller überlassen . Nur wenn du mit der Tür ins Haus fallen würdest hättest du das Problem das ich nicht könnte , auf Knopfdruck funktioniert da nichts , bei mir muss man das langsam aufbauen .
    Zitat Zitat von normalo Beitrag anzeigen
    Wenn Deine Frau Dich verführen wollte, wie müsste Sie es anstellen?????

  4. #14
    Avatar von holgernova
    holgernova ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: An alle Männer!!! Wie sollte eine Frau(Ehefrau) euch verführen?????

    @normalo: Was hast Du denn schon bei Deinem Mann versucht? Vielleicht gibt es Praktiken, die er noch gar nicht in Betracht gezogen hat oder sich nicht traut, sie offen mit Dir zu besprechen.

  5. #15
    Mysterium Gast

    Standard Re: An alle Männer!!! Wie sollte eine Frau(Ehefrau) euch verführen?????

    Zitat Zitat von normalo Beitrag anzeigen
    Das tue ich ja auch nicht, deshalb interessiert es mich ja, was wollen die meisten Männer!???? Was spielt sich in der Phantasie ab?
    Darf ich, als Frau, auch antworten? :)

    Die ersten 3 Jahre scheinen bei euch doch ganz gut gelaufen zu sein, so dass Du doch ansatzweise weißt, ob Dein Mann eher der "Macher" oder der "passive Genießer" ist.

    Ich denke nämlich nicht, dass Du eine für Deinen Mann passende Antwort von einem der anderen Männer hier erwarten kannst. Dafür sind die Menschen einfach zu verschieden und jeder "tickt" anders.

    Baue doch auf das auf, was in den ersten 3 Jahren gelaufen ist. Du schriebst auch, dass Du sonst nie die Initiative übernommen hast, vielleicht ist es dann genau der Ansatz, den Du versuche möchtest, der das ganze wieder ins Rollen bringt.
    Du darfst auch nicht zuviel verlangen. Es darf nicht der Anspruch der "unvergesslichen Nacht" im Raum stehen, das bringt nur Enttäuschung.

    Mag Dein Mann verführerische Wäsche? Mag er es, wenn Du die Führung übernimmst?

    Dann fange doch einfach ganz langsam an, taste Dich heran, massiere ihm erst den Rücken, dann die Arme, den Po, die Beine bis hinunter zu den Füßen und wieder hinauf. Dann soll er sich umdrehen und Du setzt das Ganze mit einer Gesichtsmassage fort und arbeitest Dich den Oberkörper herab bis Du dann an seiner Körpermitte angelangt bist.
    Verwöhne ihn oral, er selbst muss garnichts tun müssen, nur genießen.
    Tu alles in Ruhe, langsam, genüsslich...

    Ich denke, dass sich dann der Rest ergibt und er sich dann ganz selbstverständlich auch um Dich kümmern möchte.
    Es muss ja nicht immer wer weiß was für eine tolle Sexpraktik sein. Ich finde so eine "Verwöhnbehandlung" kann anregender sein, als so manche wilde Verrenkung.

    Was auch immer Du tun wirst, ich wünsche Dir, bzw. euch viel Erfolg und schöne, genussvolle Stunden :)

  6. #16
    Avatar von MissBinie
    MissBinie ist offline Giftzwerg

    User Info Menu

    Standard Re: An alle Männer!!! Wie sollte eine Frau(Ehefrau) euch verführen?????

    Zitat Zitat von Mysterium Beitrag anzeigen
    Darf ich, als Frau, auch antworten? :)

    Die ersten 3 Jahre scheinen bei euch doch ganz gut gelaufen zu sein, so dass Du doch ansatzweise weißt, ob Dein Mann eher der "Macher" oder der "passive Genießer" ist.

    Ich denke nämlich nicht, dass Du eine für Deinen Mann passende Antwort von einem der anderen Männer hier erwarten kannst. Dafür sind die Menschen einfach zu verschieden und jeder "tickt" anders.

    Baue doch auf das auf, was in den ersten 3 Jahren gelaufen ist. Du schriebst auch, dass Du sonst nie die Initiative übernommen hast, vielleicht ist es dann genau der Ansatz, den Du versuche möchtest, der das ganze wieder ins Rollen bringt.
    Du darfst auch nicht zuviel verlangen. Es darf nicht der Anspruch der "unvergesslichen Nacht" im Raum stehen, das bringt nur Enttäuschung.

    Mag Dein Mann verführerische Wäsche? Mag er es, wenn Du die Führung übernimmst?

    Dann fange doch einfach ganz langsam an, taste Dich heran, massiere ihm erst den Rücken, dann die Arme, den Po, die Beine bis hinunter zu den Füßen und wieder hinauf. Dann soll er sich umdrehen und Du setzt das Ganze mit einer Gesichtsmassage fort und arbeitest Dich den Oberkörper herab bis Du dann an seiner Körpermitte angelangt bist.
    Verwöhne ihn oral, er selbst muss garnichts tun müssen, nur genießen.
    Tu alles in Ruhe, langsam, genüsslich...

    Ich denke, dass sich dann der Rest ergibt und er sich dann ganz selbstverständlich auch um Dich kümmern möchte.
    Es muss ja nicht immer wer weiß was für eine tolle Sexpraktik sein. Ich finde so eine "Verwöhnbehandlung" kann anregender sein, als so manche wilde Verrenkung.

    Was auch immer Du tun wirst, ich wünsche Dir, bzw. euch viel Erfolg und schöne, genussvolle Stunden :)

    Wie sollte es auch anders sein, du hast es wieder auf den Kopp getroffen!
    WICHTIG! http://dhh.itns.de/home/helfen-spenden.html

    Es sind die Starken, die unter Tränen lachen, eigene Sorgen verbergen und andere glücklich machen.

    Ein männlicher Briefmark erlebte
    Was Schönes, bevor er klebte.
    Er war von einer Prinzessin beleckt.
    Da war die Liebe in ihm erweckt.

    Er wollte sie wiederküssen,
    Da hat er verreisen müssen.
    So liebte er sie vergebens.
    Das ist die Tragik des Lebens !

    Joachim Ringelnatz


    http://cosgan.de/images/midi/frech/g045.gif

  7. #17
    Avatar von Krissi_74
    Krissi_74 ist offline Chi : Lebensenergie

    User Info Menu

    Standard Re: An alle Männer!!! Wie sollte eine Frau(Ehefrau) euch verführen?????

    @ Mysterium

    as hört sich richtig verlockend an...

    hast Du noch mehr solcher Empfehlungen ?
    :D
    Meine 1 x 1 Bino:
    Mücke mit 3 Mini-Mücken :liebe:





    http://www.hebamme4u.net/babyTicker/bT_pics/59288.gif



    Im Zuge der neuen AGB auf Eltern.de erkläre ich, dass Bilder u./od. Texte, die über meinen Account od. in meinem Namen verfasst u. innerhalb der Eltern.de-Webseiten veröffentlicht wurden, nie ohne mein Einverständnis vervielfältigt, in anderen Medien veröffentlich weitergeben werden dürfen!

  8. #18
    lost-what ist offline Kampf-Prediger

    User Info Menu

    Standard Re: An alle Männer!!! Wie sollte eine Frau(Ehefrau) euch verführen?????

    Zitat Zitat von normalo Beitrag anzeigen
    Hallo,

    habe da ein kleines Problem. Von allein tut sich bei uns im Schlafzimmer leider nichts mehr, aber da gibts auch schon ein anderes Thema zu.
    Ich würde der ganzen Sache nun gern mal auf die Sprünge helfen und die Initiative ergreifen, aber mir fehlen tatsächlich Ideen, da ich mir nicht so sicher bin, wie die Männer so ticken.
    Mein Mann ist ein eher ruhiger auch im Bett und ich hätt da gern mal etwas mehr, aber wie bringt man den Mann so richtig in Extase???? Also wie das an sich geht, weiß ich schon ;o)
    Würde gern mal was ausprobieren mir der Sicherheit, das er mir nicht wiederstehen kann.....
    Da fallen mir dutzende Sachen ein ....

    Aber der war doch schon immer ein ruhiger, nehme ich mal an. Warum stört es Dich jetzt?

    Ich beobachte immer öfter, dass sich Frauen die ruhigen Typen krallen, weil diese eben ANDERS sind als die ewigen Baggerer.
    Später stellt frau dann doch fest, dass a bisserl mehr doch besser gewesen wäre ...

    Aber zurück zum Thema: was mag er denn?!? Einen P-Film? Strip? Table-Dance? Romantik? Gemeinsames Bad?

    Ich kanns Dir nicht sagen: meine Frau hat das Problem mit mir nicht. Aber vielleicht kannst Du mir sagen, wie ich sie mehr in Fahrt bringe? :liebe:
    Der perfekte Partner wird nie geboren, weil die eigene Definition des Begriffes "perfekt" sich schneller ändert, als man es selbst verstehen kann.

  9. #19
    normalo ist offline newbie

    User Info Menu

    Standard Re: An alle Männer!!! Wie sollte eine Frau(Ehefrau) euch verführen?????

    Zitat Zitat von Mysterium Beitrag anzeigen
    Darf ich, als Frau, auch antworten? :)

    Die ersten 3 Jahre scheinen bei euch doch ganz gut gelaufen zu sein, so dass Du doch ansatzweise weißt, ob Dein Mann eher der "Macher" oder der "passive Genießer" ist.

    Ich denke nämlich nicht, dass Du eine für Deinen Mann passende Antwort von einem der anderen Männer hier erwarten kannst. Dafür sind die Menschen einfach zu verschieden und jeder "tickt" anders.

    Baue doch auf das auf, was in den ersten 3 Jahren gelaufen ist. Du schriebst auch, dass Du sonst nie die Initiative übernommen hast, vielleicht ist es dann genau der Ansatz, den Du versuche möchtest, der das ganze wieder ins Rollen bringt.
    Du darfst auch nicht zuviel verlangen. Es darf nicht der Anspruch der "unvergesslichen Nacht" im Raum stehen, das bringt nur Enttäuschung.

    Mag Dein Mann verführerische Wäsche? Mag er es, wenn Du die Führung übernimmst?

    Dann fange doch einfach ganz langsam an, taste Dich heran, massiere ihm erst den Rücken, dann die Arme, den Po, die Beine bis hinunter zu den Füßen und wieder hinauf. Dann soll er sich umdrehen und Du setzt das Ganze mit einer Gesichtsmassage fort und arbeitest Dich den Oberkörper herab bis Du dann an seiner Körpermitte angelangt bist.
    Verwöhne ihn oral, er selbst muss garnichts tun müssen, nur genießen.
    Tu alles in Ruhe, langsam, genüsslich...

    Ich denke, dass sich dann der Rest ergibt und er sich dann ganz selbstverständlich auch um Dich kümmern möchte.
    Es muss ja nicht immer wer weiß was für eine tolle Sexpraktik sein. Ich finde so eine "Verwöhnbehandlung" kann anregender sein, als so manche wilde Verrenkung.

    Was auch immer Du tun wirst, ich wünsche Dir, bzw. euch viel Erfolg und schöne, genussvolle Stunden :)
    Vielen Dank für die Tipps,

    es ist nicht so das wir das so noch nicht hatten. Wenn wir dann Sex hatten, lief es vorher meistens so ab. Ich würde ihn gern nur mal so verrückt machen, das er gar nicht anders kann als mich zu nehmen. Mit Initaiative ergreifen meine ich keine Massagen oder so...das sich daraus einiges ergeben kann weiß ich. Früher ging das ohne Worte, ein Blick, eine Berührung und schon war man mittendrin. Ich würde ihm nur mal gern eine andere Seite von mir zeigen.

  10. #20
    normalo ist offline newbie

    User Info Menu

    Standard Re: An alle Männer!!! Wie sollte eine Frau(Ehefrau) euch verführen?????

    Zitat Zitat von lost-what Beitrag anzeigen
    Da fallen mir dutzende Sachen ein ....

    Aber der war doch schon immer ein ruhiger, nehme ich mal an. Warum stört es Dich jetzt?

    Ich beobachte immer öfter, dass sich Frauen die ruhigen Typen krallen, weil diese eben ANDERS sind als die ewigen Baggerer.
    Später stellt frau dann doch fest, dass a bisserl mehr doch besser gewesen wäre ...

    Aber zurück zum Thema: was mag er denn?!? Einen P-Film? Strip? Table-Dance? Romantik? Gemeinsames Bad?

    Ich kanns Dir nicht sagen: meine Frau hat das Problem mit mir nicht. Aber vielleicht kannst Du mir sagen, wie ich sie mehr in Fahrt bringe? :liebe:
    So ruhig wie es nun um ihn ist, war er früher nicht.
    Da liegt ja das Problem!!!! Ich hab keine Ahnung worauf er so wirklich steht. Bin da echt offen und hab ihm das schon mehrfach zu verstehen gegeben, aber da kommt nicht viel von seiner Seite. Er liebt es wenn ich ungeschminkt bin (eigentlich immer), achtet selten darauf wenn ich mal schöne Dessous trage, oder sogar Rock ohne Höschen lässt ihn sichtlich kalt!!! Habe mir nun vor ein paar Monaten einen Vibrator zugelegt, er meinte nur, dass ich den auch mit ihm zusammen hätte aussuchen können!! Ich dachte da gibt irgendwas, was immer klappt, worauf jeder Mann abfahren würde.??? Ich meine Frauen bei Frauen gibts da ja nun auch nicht soooo große Unterschiede.

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •