Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 40 von 40

Thema: An alle Männer!!! Wie sollte eine Frau(Ehefrau) euch verführen?????

  1. #31
    erzgnom Gast

    Standard Re: An alle Männer!!! Wie sollte eine Frau(Ehefrau) euch verführen?????

    Zitat Zitat von Mysterium Beitrag anzeigen
    Und wie sah das in Deiner Vorstellung aus?...fragt die Gedankenvoyeurin
    ... nicht mehr sehr erotisch. Eher chaotisch. Die Möglichkeit, dass er sich bei den Beiden dazulegt ist eher gering. Dass er ausrastet schon wahrscheinlicher. Dass er gar das Weite sucht auch nicht eben von der Hand zu weisen.

  2. #32
    Mysterium Gast

    Standard Re: An alle Männer!!! Wie sollte eine Frau(Ehefrau) euch verführen?????

    Zitat Zitat von erzgnom Beitrag anzeigen
    ... nicht mehr sehr erotisch. Eher chaotisch. Die Möglichkeit, dass er sich bei den Beiden dazulegt ist eher gering. Dass er ausrastet schon wahrscheinlicher. Dass er gar das Weite sucht auch nicht eben von der Hand zu weisen.
    Ja, so ähnlich hab´ ich es mir auch vorgestellt und Pedro´s Vorschlag war schon sehr utopisch *g*

  3. #33
    Avatar von pedro
    pedro ist offline Facebook-Verweigerer

    User Info Menu

    Standard Re: An alle Männer!!! Wie sollte eine Frau(Ehefrau) euch verführen?????

    Zitat Zitat von erzgnom Beitrag anzeigen
    ... nicht mehr sehr erotisch. Eher chaotisch. Die Möglichkeit, dass er sich bei den Beiden dazulegt ist eher gering. Dass er ausrastet schon wahrscheinlicher. Dass er gar das Weite sucht auch nicht eben von der Hand zu weisen.
    Mein Gott, damit könnte ich dann zur Not auch leben...wenigstens hätte sie dann mal wieder richtig guten Sex!

  4. #34
    Avatar von pedro
    pedro ist offline Facebook-Verweigerer

    User Info Menu

    Standard Re: An alle Männer!!! Wie sollte eine Frau(Ehefrau) euch verführen?????

    Zitat Zitat von Mysterium Beitrag anzeigen
    Ja, so ähnlich hab´ ich es mir auch vorgestellt und Pedro´s Vorschlag war schon sehr utopisch *g*
    Was heißt utopisch...ich hab eben noch Visionen! :)

  5. #35
    Mysterium Gast

    Standard Re: An alle Männer!!! Wie sollte eine Frau(Ehefrau) euch verführen?????

    Zitat Zitat von pedro Beitrag anzeigen
    Was heißt utopisch...ich hab eben noch Visionen! :)
    Eher Irritationen...*fg*

  6. #36
    erzgnom Gast

    Standard Re: An alle Männer!!! Wie sollte eine Frau(Ehefrau) euch verführen?????

    Zitat Zitat von Mysterium Beitrag anzeigen
    Eher Irritationen...*fg*
    ... Halluzinationen ... ?

  7. #37
    Mysterium Gast

    Standard Re: An alle Männer!!! Wie sollte eine Frau(Ehefrau) euch verführen?????

    Zitat Zitat von erzgnom Beitrag anzeigen
    ... Halluzinationen ... ?
    ...vielleicht auch Fi(c)ktionen...

  8. #38
    erzgnom Gast

    Standard Re: An alle Männer!!! Wie sollte eine Frau(Ehefrau) euch verführen?????

    Zitat Zitat von Mysterium Beitrag anzeigen
    ...vielleicht auch Fi(c)ktionen...

  9. #39
    harald33-KT ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: An alle Männer!!! Wie sollte eine Frau(Ehefrau) euch verführen?????

    Ciao,- ich Antworte mal als Mann,... Erstmal finde ich es sehr interessant, dass es auch mal Frauen betrifft, dass der Partner keine Lust hat. Meist ist es ja so, dass die Männer immer wollen, und eher die Frauen die "lustlosen" sind. Aber jetzt zum Thema. Du erwähnst öfter, dass es vorher anders war. Ich denke, da solltest du mal etwas genauer nachforschen. So in etwa war (ist) es bei uns auch. Wir hatten vor der Geburt unseres Sohnes wirklich tollen Sex, in (fast) allen Stellungen und konnten voneinander nicht genug bekommen. In der Schwangerschaft war es auch noch so- wobei etwas vorsichtiger . Doch danach hat es sich ziehmlich gewendet. Klar, da war natürlich plötzlich ein kleines Baby, welches 24 Stunden verwöhnt und versorgt werden wollte. Aber wenn der Kleine mal geschlafen hat, dann wollte meine Partnerin entspannen und mal einen Film schauen, anstatt mit mir im Bett rumzuhüpfen. Dazu kam, dass sich ihre Garderobe geändert hat. Vorher hatte sie immer nur String an, war rasiert und immer sexy angezogen. Danach kamen plötzlich alt-Oma Unterhosen zum Einsatz, mehr Schlabberanzug und rasiert wurde auch nicht mehr (so oft). Da auch ein kleines Bäuchlein dazu kam, findet sie sich selbst nicht mehr sexy. (wobei ich find sie noch immer 1a-klasse) Und dementsprechend hat es sich auch im Bett geändert. Von 69 keine Rede mehr und Haupstellung war Missionar - am Besten schnell schnell. Natürlich war der Fehler auch bei mir, dass ich oft gedrängt habe, und nach z.B. 14. Tagen Sex-Pause auch schon mal blöde Bemerkungen gemacht habe. Aber ich habe gemerkt, dass es so nicht der richtige Weg ist sondern die Sache nur verschlimmere. Eher habe ich gelernt, dass ich Verständniss zeigen muss. Aber es war echt hart, und ich habe mir manchmal gedacht, ich muss wo anders hin, um meine Bedürfnisse zu stillen. Aber jetzt, ganz lagsam (nach 2 Jahren) wird es wieder etwas erotischer in unserer Beziehung. Unser Kleiner ist selbständiger, und unser Leben hat wieder einen Rhytmus, wo auch Zeit für uns Beide ist. Und z.B. Thema Unterwäsche, ich habe ihr Gutscheine für ein Dessous Geschäft geschenkt, und wir sind zusammen hin zum aussuchen. Ich habe viel gelesen, und es hieß immer, sie selbst muss wieder zum Sex finden. In den zwei Jahren hat sie nicht mal Selbstbefriedigung gemacht. (Wo wir uns früher oft gegenseitig dabei zugesehen haben) Darum kam jetzt auch mal ein Vibrator ins Haus, und ich freu mich schon, den demnächst mal gemeinsam auszuprobieren. Zwar sind wir noch nicht bei 100 % von früher, (Oral ist noch nicht drin), aber immer ein kleines Stück mehr. (vielleicht wir auch mal mein Wunsch nach Anal erfüllt)
    Also - schau mal was sich geändert hat zu früher. Fühlt sich dein Mann unterotisch - dann schick ihn ins Fitnessstudio oder er soll anfangen zu laufen. Hast du vielleicht ein paar Pfund zu viel - dito :-) Rasier dich, trag String, und google im Internet nach sexy Männern und lösch danach den Speicher nicht. Und nichts überstürzen. Wenn du weiter die Beziehung willst, dann schön langsam schauen, ob es besser wird. Auch ich habe noch immer manchmal den Wunsch mir gewissen Sachen extern zu holen, aber noch habe ich den Sprung nicht gemacht, und so wie es aussieht, habe ich gut daran getan.....
    Also viel Glück und wenn du bei mir in Dessous auf dem Bett warten würdest, wenn ich von der Arbeit nach Hause komme, ich würde dich verwöhnen, dass du danach nicht mehr weißt wo oben und unten ist. :liebe: :kater:

  10. #40
    lost-what ist offline Kampf-Prediger

    User Info Menu

    Standard Re: An alle Männer!!! Wie sollte eine Frau(Ehefrau) euch verführen?????

    Zitat Zitat von normalo Beitrag anzeigen
    So ruhig wie es nun um ihn ist, war er früher nicht.
    Da liegt ja das Problem!!!! Ich hab keine Ahnung worauf er so wirklich steht. Bin da echt offen und hab ihm das schon mehrfach zu verstehen gegeben, aber da kommt nicht viel von seiner Seite. Er liebt es wenn ich ungeschminkt bin (eigentlich immer), achtet selten darauf wenn ich mal schöne Dessous trage, oder sogar Rock ohne Höschen lässt ihn sichtlich kalt!!! Habe mir nun vor ein paar Monaten einen Vibrator zugelegt, er meinte nur, dass ich den auch mit ihm zusammen hätte aussuchen können!! Ich dachte da gibt irgendwas, was immer klappt, worauf jeder Mann abfahren würde.??? Ich meine Frauen bei Frauen gibts da ja nun auch nicht soooo große Unterschiede.
    Hi Du,

    ok, ich verstehe.

    Etwas verfahren, ich weiß. Warum wollte er den Vib mit aussuchen?! Ist er größer als die Natur Deines Mannes?

    Ich stehe auch absolut auf ungeschminkt, und ohne Höschen .... ist der Knaller. Da meine Frau seltener will, springe ich nahazu auf jeden Versuch von ihr an, egal welcher. Natürlich stehen die meisten Männer darauf, ebenso wie auf oral, anal. Manche mögen Verkleidungen. Andere wiederum nicht ...

    Hat seine Standfestigkeit nachgelassen? Hatte er für sich subjektiv die letzten Male den Eindruck, nicht mehr so der Reißer zu sein? Oder verführst Du ihn gar stündlich und er ist einfach nur fertig ?
    Hast Du es mal zwischendurch versucht (also nicht immer Samstag 08:45 Uhr Tatort: Ehebett)?

    LG
    Der perfekte Partner wird nie geboren, weil die eigene Definition des Begriffes "perfekt" sich schneller ändert, als man es selbst verstehen kann.

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •