Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14

Thema: Mann zieht sich zurück aus Angst vor Zurückweisung

  1. #11
    Gillian ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Mann zieht sich zurück aus Angst vor Zurückweisung

    Vielen Dank für die vielen Antworten !
    Ich habe noch mal mit meinem Mann gesprochen und gesagt, dass ich ihn ja auch verstehe. Umgekehrt wollte ich auch schon sofort mit ihm schlafen, aber er musste weg oder so. Also ich weiß schon, dass es nicht so toll ist. Meistens haben wir es dann ja auch nachgeholt.

    Auf jeden Fall werde ich weiterhin auf ihn zugehen, denn Lust auf Sex habe ich ja schon regelmäßig , nur nicht so oft wie er. Ich versuche deshalb, ihn besonders zu verwöhnen und es aufregend zu gestalten. Trotzdem hoffe ich , dass er wieder öfter auf mich zukommt.

    Viele Grüße

    Gillian

  2. #12
    fettiz ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Mann zieht sich zurück aus Angst vor Zurückweisung

    Also mich nervt es ziemlich, wenn Sex immer so als Waffe eingesetzt wird.

    Mir geht es auch so - Du unterstützt mich nicht so, Du hast zu wenig für den Urlaub gepackt, ich war jetzt krank, und Du böser Bböser bedrängst mich jetzt auch noch mit SEX. Was soll der Quatsch... eine Wahrheit aus dem Forum, welche mir sehr gut gefällt ist: Sex einzufordern mag den Partner unter Druck setzen. Genauso ist es aber ein Druckmittel den Sex zu verweigern.

    Und genauso sehe ich die Lösung für Dich, Gillian. Du sagst, dass Du Dich unter Druck gesetzt fühlst. Wenn Du aber nicht unter Druck gesetzt wirst, geht Dir aber auch zu wenig. eigentlich ist dann ja kein Problem: Du musst nur über den eigenen Schatten springen - und selbst aktiv werden - denn die Möglichkeit schafft bei Dir ja offensichtlich Lust. Andererseits kannst Du Dir ja von ihm wünschen, dass er mit Avancen kommt - halt nicht täglich, dafür aber wohl dosiert - wenn die Möglichkeit günstig ist, die Stimmung gut etc. Du musst doch nur eine gute Gewichtung zwischen Anziehung und Ablehnung schaffen. Rede darüber, aber tue es auch. Mach ihm Mut, dass Du es ja auch willst - verhindere aber die zu häufige Entäuschung...

  3. #13
    andy79 ist offline newbie

    User Info Menu

    Standard Re: Mann zieht sich zurück aus Angst vor Zurückweisung

    [QUOTE=Gillian;2760325]Hallo zusammen,
    Es muss also furchtbar für ihn sein, wenn er "in Fahrt " kommt und ich ihn aber zurückweise, weil ich keine Lust auf Sex habe. Ist das für Männer echt so schlimm ????

    Dieses Gefühl kenn ich leider auch. Ich denke mal dass es vielen Männern, aber sicher auch vielen Frauen so geht. Meine Frau mag auch ein zärtliches Vorspiel mit vielen sanften Berührungen und eine Rückenmassage.Ich muss ehrlich zugeben ich bin dann an einem Punkt wo ich sie auch gern berühren möchte, aber nicht so sanft und "kuschelig" wie sie. Oft mag sie halt "nur" kuscheln und keinen Sex. Also für mich ist es dann sehr schwierig mich selber auszubremsen und nicht "eingeschnappt" zu sein.
    Aus meiner Sicht hat es nichts damit zu tun dass wir nicht kuscheln möchten , sondern eher dass wir den Unterscheid oft nicht bemerken , bzw. wir hoffen dass es doch zum Sex kommt.
    So komisch es klingt, aber mir würde es helfen wenn ich vorher wüsste wie weit es geht..dann wäre die "Enttäuschung" oder auch "Zurückweisung" nicht so schlimm.
    Emily Jane 06.04.06

    www.teeladen-herzberg.de

  4. #14
    Avatar von Peppi-xyz
    Peppi-xyz ist offline newbie

    User Info Menu

    Standard Re: Mann zieht sich zurück aus Angst vor Zurückweisung

    Bei mir ist das leider meist umgekehrt - ich würde gern, aber er nicht....

    Muss wohl einfach mit leben lernen, oder?!

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •