Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Was ist bloß mit mir los ???

  1. #1
    H-E-X-E Gast

    Standard Was ist bloß mit mir los ???

    Hallo, ich habe ein echtes Problem mit mir selbst. Mein Mann ist liebevoll und sanft, wir haben nicht so oft Sex aber ich würde ihn wenn es dann dazu kommt auch gerne in vollen Zügen genießen. Spontan sein können, vom Kopf her geht alles. Nur, mein Körper spielt einfach nicht mit.
    In der typischen Situation...abends nach einem langen Tag im Bett, da übermannt die Müdigkeit und mit uns beiden ist nicht viel anzufangen was das betrifft.
    Also darüber beklage ich mich dann gar nicht, sondern bin eher dankbar, daß dann das Kuscheln und der Gutenachtkuß auch für ihn ausreicht.
    Aber in so ganz anderen Situationen wie wenn man ein wenig abschalten kann, wenn es außer der Reihe mal einen Vormittag oder Nachmittag gibt wo wir allein sind, auch wenn wir mal zusammen weggehen, er ist so süß und ich bin glücklich, daß ich ihn habe, möchte sooo gerne innig mit ihm werden, es wird auch innig, allerdings bremst mein Körper dann...ich habe ein Problem damit feucht zu werden und allmählich mache ich mir Gedanken. Mein Gyn meinte, daß es einfach daran liegt, daß man den Kopf so voll hat. Aber das kann es doch nicht sein...oder. Die Liebe ist es nicht, die ist schön und ich fühle mich wohl.
    Nur, vielleicht liegt es ja auch an der Art WIE es bei uns oftmals abläuft, denn, mein Mann küßt nicht gerne, vor allem aber nicht auf Zunge und er berührt mich nicht gerne unterhalb der Gürtellinie, der Bereich ist im Prinzip nur sich selbst überlassen. Mittlerweile bin ich schon so weit, daß ich sogar selbst den Scheideneingang ein wenig berühre, leider löst das kaum Reaktion aus, klar, meine Hände haben nicht diesen *Überraschungseffekt*, daher reagiert der Körper nicht. Ich kann mich, selbst wenn ich es möchte, nicht fallenlassen, da eben die Scheide oftmals nur ganz wenig feucht wird und der GV sogar unangenehm werden kann. Ich möchte mich auch nicht zurückziehen, dann versuche ich es mit Gleitgel wie beim Gyn, nur, das bringts nicht wirklich, da eben das Feeling gar nicht das selbe ist. Oft habe ich schon gedacht ich bin frigide und habe auch den Gyn um Rat gefragt aber der konnte mir bislang auch nicht helfen. Wie gesagt, mein Mann meidet jegliche Berührungen die irgendwie mit Zunge oder Scheide zu tun haben, selbst als ich seine Hand dann sanft hinführen wollte zog er sie wiederholt weg und wollte mich einfach nicht berühren. Ich weiß aber nicht warum.
    Nun, ich weiß nicht mal ob ich mit meinem Problem hier richtig bin.

  2. #2
    Acida Gast

    Standard Re: Was ist bloß mit mir los ???

    Guten Morgen Steffi,

    er ist dein MANN und du weißt nicht, warum er dich im Genitalbereich ungern berührt??? Ja warum fragst du dann nicht? Ich tät ihn mit Fragen löchern!!!

    Und wenn ich das Gefühl hätte, dass mein Körper von meinem Partner nicht komplett angenommen wird, wäre bei mir mit "Lust" auch nicht mehr viel los.
    Mensch - rede mit ihm. Sag, was in dir vorgeht - zeig ihm halt dein posting von hier, wenn du es nicht sagen kannst - aber tu was!

    Liebe Grüße,
    Acida

  3. #3
    swedde ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Was ist bloß mit mir los ???

    Hallo Steffi, #
    ich kann mich nur anschließen. Ich finde es schon sehr komisch, das dein Mann dir keine Zungenküße geben möchte und dich nicht streicheln möchte im Intimbereich. Wie soll denn Frau da feucht werden ?????

    Ich würde aufhören die Probleme bei mir zu suchen. Frag ihn doch warum er dich nicht streicheln will. Es muss doch einen Grund geben.
    Ich kann Acida nur recht geben. Red mit ihm oder schreib ihm einen Brief. Aber hör auf dir die Schuld zu geben...

    LG Katrin

  4. #4
    H-E-X-E Gast

    Standard Re: Was ist bloß mit mir los ???

    Ihr habt beide recht, es stimmt schon ich habe ihn gestern mit Fingerspitzengefühl drauf angesprochen, er war total verwundert, da er unsere Kuschelmomente anders empfindet, er ist damit total glücklich und zufrieden. Und warum er mich letztes Mal nicht berühren wollte lag daran, daß er sich noch an meine Worte von zwei Tagen davor erinnerte, daß ich meine Regel hätte, er wollte mich deshalb nicht berühren.

    Nun, mein Mann ist ein Typ Mensch der sich gerne verwöhnen läßt, er möchte eher nicht viel tun, halt genießen. Ich habe hier im Alltag oft das Zepter in der Hand und das schätzt er auch total, da ich ihm wirklich sehr viel abnehme und organisiere. Nur, das ist meine eine Seite, die andere Seite ist die, daß ich mich fallen lassen möchte und überrascht werden möchte, dann kommt auch das Prickeln wieder. Mein Mann nahm mich gestern in die Arme und sagte nur, wie der Gyn auch, daß ich den Kopf freikriegen muß.
    Zuerst drohte das Gespräch ein genervtes Stöhnen bei ihm auszulösen, da er es nicht mag wenn ich über das Thema Sex spreche und darüber, daß ich mir mehr wünsche...dann muß ich mir nämlich anhören, ich würde ja immer nur Sex wollen. Das stimmt aber absolut nicht, bei uns ist es eh schon nicht allzuoft und wenn es dann so ist, dann glaube ich entwickele ich mittlerweile sogar schon ein gewisse Angst davor, daß mein Körper nicht genug reagiert und ich daher nicht den wirklichen Spaß am Sex habe den ich mir wünsche.

    Ich denke, daß mein Mann tatsächlich zu den Menschen zählt die ihre Partnerin als so selbstverständlich empfinden, daß sie auch glauben, daß diese noch nach langen Jahren des Zusammenseins beim bloßen Anblick ihres nackten Partners sofort total erregt sind. Dem ist aber mittlerweile nicht mehr so....
    Das war früher manchmal so und es ist auch bei Frisch Verliebten durchaus normal, daß ein einfach Kuß schon dazu führen kann, aber bei mir ist es eben nicht mehr so, wir kennen uns ja auch schon eine ganze Weile.
    Nun, mit meinem Mann darüber reden...der reagiert eher beleidigt als verständnisvoll.
    Erst mal danke für Eure lieben Ratschläge.

  5. #5
    Barni ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Re: Was ist bloß mit mir los ???

    Der Grund für das Nichtberühren ist OK!
    Gibt eben Männer, die damit nicht um-können!

    Aber wenn Du Ihm das mit dem reizen und feuchtwerden so erklärt hast, wie hier,
    dann verstehe ich seine Reaktion nicht ganz!
    Es sei denn, er ist enorm von sich eingenommen!
    Dann hat er es wohl als Vorwurf empfunden!?

    Was hältst Du davon, Ihm vorzuschlagen, das Vorspiel zu verlängern?! Wenn er dich nicht anfassen mag, kann er doch auch mit seinem besten Stück, an Deiner Klit. reiben!?
    So habt Ihr beide schon etwas vom Vorspiel!

    Hoffe, das war nicht zu intim!?

    Ich wünsche Euch viel Glück!

    Barni

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •