Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Seit 2 Jahren kein Sex

  1. #1
    KleinePuppe08 Gast

    Standard Seit 2 Jahren kein Sex

    Huhu!!

    Nun ist unsere Kleine 2 Jahre alt, und seit der Geburt hatte ich mit meinem Mann keinen Sex mehr. Ich mache mir sehr oft Gedanken warum, weshalb und wieso, aber habe keine Antworten.

    Da ist keine wirklich Lust mehr. Auch von ihm kommt nichts. Er weiß das ich immer noch Probleme mit dem Dammschnitt (2 Grades) habe. Dieser Schnitt wurde leider sehr stamm genäht, was schon unangenehm ist bei der Regelblutung (Tampon). DerSchnitt könnte noch mal geöffnet werden, aber die chance ist 50:50. Weil wo keine Haut ist kann keine angenäht werden.:)
    Das ist natürlich meine innere Angst, das es auch beim Sex weh tun würde. Doch ich will es nicht mal versuchen. Vielleicht geht es ja! Wir haben schon oft darüber gesprochen, aber leider kommt nichts dabei raus.
    Was könnt ihr berichten?

    Gruß

  2. #2
    Anni42 ist offline +4 ;)

    User Info Menu

    Standard Re: Seit 2 Jahren kein Sex

    Zitat Zitat von KleinePuppe08 Beitrag anzeigen
    Huhu!!

    Nun ist unsere Kleine 2 Jahre alt, und seit der Geburt hatte ich mit meinem Mann keinen Sex mehr. Ich mache mir sehr oft Gedanken warum, weshalb und wieso, aber habe keine Antworten.

    Da ist keine wirklich Lust mehr. Auch von ihm kommt nichts. Er weiß das ich immer noch Probleme mit dem Dammschnitt (2 Grades) habe. Dieser Schnitt wurde leider sehr stamm genäht, was schon unangenehm ist bei der Regelblutung (Tampon). DerSchnitt könnte noch mal geöffnet werden, aber die chance ist 50:50. Weil wo keine Haut ist kann keine angenäht werden.:)
    Das ist natürlich meine innere Angst, das es auch beim Sex weh tun würde. Doch ich will es nicht mal versuchen. Vielleicht geht es ja! Wir haben schon oft darüber gesprochen, aber leider kommt nichts dabei raus.
    Was könnt ihr berichten?

    Gruß
    Du hast dein Problem ja selbst erkannt: Innere Angst. Deshalb bist du verklemmt / gehemmt - wie auch immer.

    Probleme mit der Dammnaht kenne ich auch. Sieh nur zu, dass du genügend feucht bis - notfalls mit Gleitcreme . Ansonsten hilft nur, "es" zu tun. Sachte, zärtlich und einfühlsam.
    Das weitet sich schon wieder!!!!
    Eine Frau drückt solange ein Auge zu, bis sie es nur noch zum zielen tut!!!!



    " Mit der wahren Liebe ist es wie mit den Gespenstererscheinungen: alle Welt spricht von ihnen, aber wenige haben sie gesehen. "
    La Rochefoucauld

  3. #3
    mama10.2009 ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Seit 2 Jahren kein Sex

    Das "erste" Mal nach der Geburt war bei mir auch schmerzhaft und ja, ich hatte auch Angst davor. Hatte auch einen sehr langen (über 4cm) und tiefen Dammschnitt(welchen Grades weiß ich nicht, aber jedenfalls durch mehrere Gewebsschichten).
    Es war aber beim 2. Mal schon weniger schmerzhaft und bei 3.Mal war wieder alles beim Alten! Meine Hebamme hat mich ermutigt, daß nur durch "Training" wieder alles gefügig und geschmeidig wird-Sie hatte Recht. Jetzt ist alles wie früher! Der Sex ist trotzdem weniger, weil oft die Muse fehlt, Müdigkeit überwiegt und zudem der Mann viel am Arbeiten ist, aber wenn... dann... !
    Mit der Zeit wird sich das auch bei euch einspielen...!!! Wichtig: sprich mit deinem Mann darüber, auch über deine Ängste...das hilft!!!
    Viel Glück euch beiden! LG

  4. #4
    Avatar von Sonnenglanz
    Sonnenglanz ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Seit 2 Jahren kein Sex

    Ihr sprecht ja schon darüber, das ist gut. Vielleicht solltet ihr mit Kuscheln anfangen. Wir haben bis zum ersten Mal nach der Geburt 6 Monate gebraucht. Übers Kuscheln kommt die Nähe und (meist) automatisch die Lust auf mehr.

    Alternativ gibt es auch solche "Spiele", wo man würfelt und dann auf Kärtchen Anweisungen bekommt, wie "streicheln mit einer Feder" etc. Das könnte helfen, Hemmungen abzubauen.

  5. #5
    Avatar von Gero
    Gero ist offline alter Süd-Wessie-Sack

    User Info Menu

    Standard Re: Seit 2 Jahren kein Sex

    Zitat Zitat von KleinePuppe08 Beitrag anzeigen
    Huhu!!

    Nun ist unsere Kleine 2 Jahre alt, und seit der Geburt hatte ich mit meinem Mann keinen Sex mehr. Ich mache mir sehr oft Gedanken warum, weshalb und wieso, aber habe keine Antworten.

    Da ist keine wirklich Lust mehr. Auch von ihm kommt nichts. Er weiß das ich immer noch Probleme mit dem Dammschnitt (2 Grades) habe. Dieser Schnitt wurde leider sehr stamm genäht, was schon unangenehm ist bei der Regelblutung (Tampon). DerSchnitt könnte noch mal geöffnet werden, aber die chance ist 50:50. Weil wo keine Haut ist kann keine angenäht werden.:)
    Das ist natürlich meine innere Angst, das es auch beim Sex weh tun würde. Doch ich will es nicht mal versuchen. Vielleicht geht es ja! Wir haben schon oft darüber gesprochen, aber leider kommt nichts dabei raus.
    Was könnt ihr berichten?

    Gruß
    Der Begriff "Sex haben" kann ja breit interpretiert werden.
    Wenn die Penetration weh tut, gibt es ja auch noch Wege, sich mit der Hand oder anderen Körperteilen Gutes zu tun.

    Was ist denn, wenn er dich "nur" streichelt?

    - Kannst du das zulassen?
    - Kann er sich mit einem abgespeckten Programm abfinden?


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •