Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456
Ergebnis 51 bis 56 von 56

Thema: Ich will keinen Sex mehr...

  1. #51
    doeine Gast

    Standard Re: Ich will keinen Sex mehr...

    Ich empfehle dir das Buch

    Mars, Venus &Eros

    wenn dir daran liegt den Teufelskreis zu durchbrechen



    Zitat Zitat von Yuppiduuu Beitrag anzeigen
    Vielleicht steckt Jemand hier in einer ähnlichen Situation wie ich.
    Ich hatte seit jeher eine Schwäche für schlanke bzw. Frauen mit "Fleisch auf den Knochen". Starkes Übergewicht finde ich absolut abturnend - sexuell gesehen.
    Als meine Frau und ich uns kennenlernten war sie, von der Optik her, die schärfste Frau mit der ich jemals etwas hatte. Aber bereits vom "Start" weg hat sie Figurmäßig kaum auf sich geachtet.
    Als wir 2 Jahre später heirateten hatte sie schon (lt. eigener Aussage) 10 Kilo mehr auf den Knochen. Beim ersten Kind hat sie dann überhaupt nicht mehr auf sich geachtet und über 30 Kilo zugenommen.
    Nicht weil es medizinische Ursachen gab. Sie konnte endlich einmal Essen soviel sie wollte...
    Bis heute hat sie nie mehr abgenommen, es auch nicht einmal ernsthaft versucht.
    Obwohl ich sie immer noch liebe, versuche ich mich um Sex herumzudrücken wo es nur geht. Ich finde "dick" einfach gänzlich unerotisch, nein eher sogar abstossend.
    Wie gesagt nur wenn es um Sex geht. Ich habe z.B. eine sehr gute Freundin, die auch stark übergewichtig ist. Da ist mir das egal, weil wir eben kein Paar sind und Sexuelles kein Thema.
    Meine Frau ist übrigens der Meinung, das man seinen Partner immer attraktiv zu finden hat, egal was er aus sich macht.
    Bin ich in meiner Ansicht unfair ihr gegenüber? Man kann ja nichts dafür was man mag und was nicht! Wie denkt ihr darüber?

  2. #52
    Avatar von Tsts
    Tsts ist offline Schienenverkehrsexperte

    User Info Menu

    Standard Mit Übergewicht aufs Rennrad

    Zitat Zitat von Swing Beitrag anzeigen
    Du wirst es schaffen, glaub an dich und lass die anderen reden/gaffen/ was auch immer. :daumendrueck:

    Die, die Gaffen, sind doch die, die selbst nichts tun.

    Für die ist es erhebend, wenn sie sagen können: "Schau dir dir Dicke dort an, wie sieht das denn aus..."

    Für diese Typen ist das eine tolle Ausrede, weil damit zusammenhängt "Wir machen uns doch nicht lächerlich, für uns ist Sport eben nichts".


    Dabei ist es genau anders herum. Jeder Sportler weiss, wie schwer es ist, sich zum Sport zu überwinden, wenn die körrperlichen Voraussetzungen nicht stimmen, man nicht im Training ist und der Körper nicht auf Sport "eingestellt" ist.

    Ich glaube nicht, dass es viele Sportler geben würde, die "negativ" reagieren würden.


    Sicher: Mit deutlichem Übergewicht auf einem Rennrad sieht man nicht sonderlich dynamisch aus und ich kann nachvollziehen, dass man sich nicht wirklich wohl fühlt. Gerade dann, wenn man weiß, wie es "früher" war.

    Das ändert aber nichts daran, dass sich der Körper daran erinnern wird, wie es "früher" war und sich der Körper viel schneller wieder umstellen kann, als wenn man noch nie Sport getrieben hat.


    Packt es an.

  3. #53
    Avatar von Tsts
    Tsts ist offline Schienenverkehrsexperte

    User Info Menu

    Standard Re: @ Zero

    Zitat Zitat von Swing Beitrag anzeigen
    Wieso nicht auch Trekkingrad fahren? Es zieht einen nicht runter, sondern kann auf andere Art und Weise motivieren.

    Mein Mann und mein ältester Sohn sind beide in Radsportvereinen. In einem MTB und in einem Rennradverein.
    Insbesondere in dem MTB Verein, fahren sehr viele Leute mit, die zuvor auch mit viel Gewicht zu kämpfen hatten und zum Teil noch haben. Sie fühlen sich in der Gruppe wohl und haben es durch dieses Wohlgefühl auch geschafft weiter mitzumachen und auch Gewicht zu verlieren.
    Auch Trekkingradfahren kann, wenn man es richtig macht sehr motivieren und anstrengend sein, ohne langsam zu werden.
    Natürlich. Selbst mit einem Hollandrad geht es, wenn man Spaß und Freude daran hat.

    Ich stelle mir aber vor, dass die Motivation steigt, wenn sie wieder auf dem Rennrad anfängt. DAS hat sie früher geliebt. Es fühlt sich ganz anders an, wenn man auf einem Rennrad sitzt, oder auf einem Trekkingrad. Ich vermute, dass es sich wie nach dem Abstieg in eine niedrigere Spielklasse anfühlen würde, wenn man vom Rennrad auf ein Trekkingrad wechselt.

  4. #54
    doeine Gast

    Standard Re: @ Zero

    Zitat Zitat von Pilar Beitrag anzeigen
    wie sich jemand, der mehr wiegt und vielleicht nicht mit so einem dicken Panzer ausgestattet ist, wohl beim Lesen dieser Zeilen fühlt?
    ich kann es dir sagen

    Menschen die sowas schreiben verlieren meinen Respekt.

  5. #55
    Pilar Gast

    Standard @ moncapitaine

    Ich empfinde Deinen Beitrag als eine einzige Zumutung.
    Geändert von Redaktion ELTERN (22.06.2012 um 13:15 Uhr) Grund: zitierte Beleidigung

  6. #56
    Soraya78 ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: @ moncapitaine

    Zitat Zitat von Pilar Beitrag anzeigen
    Ich empfinde Deinen Beitrag als eine einzige Zumutung.
    Ich stimme Dir zu. Er ist extrem respektlos und menschenverachtend.
    Die deutsche Sprache gibt dankenswerter Weise genug Formulierungen her, die das gleiche aussagen, aber das Niveau wahren.

Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •