Like Tree88gefällt dies

Thema: Sammelpott Sommermamas

  1. #1411
    DieMelli ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    09.04.2016
    Beiträge
    2.013

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Zitat Zitat von LeeZa86 Beitrag anzeigen
    Mir helfen solche Berichte wieder bissl einzuschätzen, wann ich etwas unternehmen sollte und was völlig normal ist. Ich werde recht schnell verunsichert von den ganzen "gib ihm ne flasche dann schläft er durch- war bei meinem Kind auch so" Berichten die einem immer um die Ohren gehauen werden.

    Eigentlich freu ich mich auf meinen Besuch bei der Verwandschaft nächste Woche. Aber diese ganzen "schläft er schon durch?" Fragen kann ich nicht mehr hören.
    Haha. Da kann ich aber auch nur müde drüber lachen. Mein Flaschenkind hält nämlich auch nichts vom durchschlafen. Sie etwas jünger wie deiner, wenn ich mich recht erinner. Sie ist jetzt 4 Monate und 5 Tage. Geht um 6 ins Bett, schläft bis 6 oder 8 Uhr und meldet sich 2-3 mal.
    NORMALERWEISE
    Heute Nacht war es 11, 1, 3 und 6. Keine Ahnung ob wir im Schubhöhepunkt stecken oder ob es die Erkältung ist. Aber es liegt definitiv nicht an Flasche oder stillen.
    Und dieses nach dem ins Bett gehen öfters wieder wach werden haben wir auch. So jede Stunde bis ca 9 Uhr. Da muss einer zu ihr, Schnuller geben oder mal 5 min streicheln und dann geht's wider. Meist ist sie dabei aber gar nicht richtig wach.
    Jetzt grade hält sie Nickerchen.

    Zitat Zitat von LeeZa86 Beitrag anzeigen
    Wegen Husten animieren: vllt mal ordentlich durchkitzeln und zum lachen bringen? Ich muss dann immer husten :-D Oder auf den Bauch legen (hab mal gelesen dass sich durch den Druck auf die Lunge der schleimt löst)?
    Danke. Kitzelig ist sie leider noch nicht wirklich... Aber das auf den Bauch legen hab ich gestern schon 2 mal gemacht. Hab sie quasi übers Knie gelegt. 😂
    Sie fand's toll. Konnte jedesmal erstmal richtig schön pupsen und hat fleißig den Kopf hoch gehalten (damit gibt's hier leider ein paar Probleme und wir sind deswegen schon bei der Physiotherapie. Deshalb hat mich das besonders gefreut.) Nach ein paar Minuten finde sie dann immer am zu Sabbern. Wo ich hoffe, dass es auch etwas von dem schleim war. Hat nicht so gut geholfen wie Husten aber zumindest etwas.

  2. #1412
    Mel2506 ist offline addict
    Registriert seit
    23.03.2007
    Beiträge
    637

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Zitat Zitat von LeeZa86 Beitrag anzeigen
    Ach ja und isser vllt nicht müde genug? Wann geht er denn ins Bett?
    Wir waren ja vor dem Schub bei 18 Uhr. Ging auch gut. Dann fing er an dauernd wach zu werden (alle 10 min). Seitdem geht er später ins Bett. Er macht so um 18 uhr rum ein Nickerchen, ist dann wieder fit und geht dann letztlich zwischen 21 und 22 Uhr ins Bett. Und an da halt dann leider alle 1,5-2 Stunden Brust :(

    Wegen Husten animieren: vllt mal ordentlich durchkitzeln und zum lachen bringen? Ich muss dann immer husten :-D Oder auf den Bauch legen (hab mal gelesen dass sich durch den Druck auf die Lunge der schleimt löst)?
    Ich finde, er muss eher zu müde sein. Die letzten Tage schläft er über den Tag 3x 30 Minuten. Ins Bett geht er zwischen 19 und 20:30, je nach dem ob er gegen 18 Uhr nochmal einnickt.
    Das empfohlene Wachhalten bringt auch keinen Unterschied.

    Das mit der Flasche glaube ich auch nicht, hier wurde ja trotz stillen eigentlich durchgeschlafen.

    Das es mit dem Zahnen voran geht, hab ich noch nicht entdeckt. Er lüllert gleichbleibend (viel) und kaut auch nicht mehr als eh schon auf Sachen rum.

    Den Bericht lese ich mir gleich mal durch, danke!

    Ich hoffe heute auch auf einen überwiegenden Papa-Tag. Meine Große ist ziemlich erkältet und braucht auch mal ungeteilte Aufmerksamkeit.

  3. #1413
    Avatar von BlueWoelfin
    BlueWoelfin ist offline HibHib
    Registriert seit
    15.01.2015
    Beiträge
    2.903

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    DieMelli

    Probier es doch sonst einmal aus deine Kleine auf den Boden zu legen und unter dem Brustkorb legst du ihr entweder einen Nackenkissen oder das dünne Ende vom Stillkissen. Dann muss sie den Kopf heben. So mache ich das mit meiner Madame auch. Und jetzt schafft sie sogar schon bis zu 8 Minuten ohne zu meckern.

    War ein Tipp meiner Hebamme gewesen.


    Und was das Durchschlafen angeht. Das ist doch eh ein Ammenmärchen dass die kleinen irgendwann durchschlafen. Also ich kenne keine Mutter wo die kleinen durchgehend durchschlafen.
    Oft werden ein bis zweimal Flasche geben oder stillen einfach nicht mehr mitgezählt wenn man bei den Mamis mal nachhakt.

    Und mein Kinderarzt meinte auch dass es bis zu zwei Jahre völlig normal ist wenn die Kleinen nachts wach werden. Mal öfter und mal weniger.

  4. #1414
    Avatar von Saynara
    Saynara ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    03.11.2014
    Beiträge
    2.399

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Ich hab heute eine swing2sleep bestellt. Und ich hoffe das sie so endlich mal wieder etwas länger oder besser schläft, denn sie ist den ganzen Tag deutlich müde, auch nach dem schlafen ist sie noch total müde. Vielleicht gefällt ihr die Liegeposition da auch ganz gut...Ich werde berichten wenn das Ding da ist.

    Das mit der Flasche ist echt ein Mythos. Johanna hatte ja auch schon einige Nächte mit 8h Schlaf am Stück, mit stillen. Soviel hat mein Flaschenkind nie geschafft.

  5. #1415
    Avatar von LeeZa86
    LeeZa86 ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    23.04.2017
    Beiträge
    2.317

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Zitat Zitat von BlueWoelfin Beitrag anzeigen
    DieMelli

    Probier es doch sonst einmal aus deine Kleine auf den Boden zu legen und unter dem Brustkorb legst du ihr entweder einen Nackenkissen oder das dünne Ende vom Stillkissen. Dann muss sie den Kopf heben. So mache ich das mit meiner Madame auch. Und jetzt schafft sie sogar schon bis zu 8 Minuten ohne zu meckern.

    War ein Tipp meiner Hebamme gewesen.


    Und was das Durchschlafen angeht. Das ist doch eh ein Ammenmärchen dass die kleinen irgendwann durchschlafen. Also ich kenne keine Mutter wo die kleinen durchgehend durchschlafen.
    Oft werden ein bis zweimal Flasche geben oder stillen einfach nicht mehr mitgezählt wenn man bei den Mamis mal nachhakt.

    Und mein Kinderarzt meinte auch dass es bis zu zwei Jahre völlig normal ist wenn die Kleinen nachts wach werden. Mal öfter und mal weniger.
    Dann schwindeln mich wohl meine Oma und meine SchiMu an. Die gehen mir damit nämlich besonders auf den Zeiger.
    Durchschlafen ist ja nicht mal mein Ziel. Aber alle 1.5-2 Stunden seit fast schon Monaten ist halt auch einfach echt anstrengend.

  6. #1416
    DieMelli ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    09.04.2016
    Beiträge
    2.013

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Zitat Zitat von LeeZa86 Beitrag anzeigen
    Dann schwindeln mich wohl meine Oma und meine SchiMu an. Die gehen mir damit nämlich besonders auf den Zeiger.
    Durchschlafen ist ja nicht mal mein Ziel. Aber alle 1.5-2 Stunden seit fast schon Monaten ist halt auch einfach echt anstrengend.
    Nein das die schwindeln glaube ich nicht. Bei dir ist es auch extrem. Aber es kann ja gar nicht am Essen liegen. Dann wäre es tagsüber ja ideal. Es liegt ehr am Kind als an der Ernährung. Ich hab aus meinem GVK zwei wo sie Kinder echt schon durchschlafen. 8-12 stunden. Eine gibt die Flasche, die andere stillt.
    Meine schwester und ich (beides flaschenkinder) haben auch extrem unterschiedlich geschlafen. Ich hab angefangen durchzuschlafen als es Beikost gab. So mit 4 Monaten. Meine schwester hat 18 (!!!!) Monate nicht durchgeschlafen. Da leidet meine Mutter heute noch drunter. 😂 Die hatte nachts auch keinen Hunger, die hat einfach gebrüllt, sagt sie.
    Eine andere Freundin, 2 Kinder das erste gestillt, das zweite nicht. Beide extrem früh durchgeschlafen.

    Ich könnte da noch ewig drüber schreiben.

    Als ich so krank war, hab ich meiner 2 Abende mal 1er statt pre gegeben. Soll ja länger satt machen und ich war so an Ende mit dem Magen Darm... Hat nichts gebracht. Punkt 3 wie immer war sie wieder da. 😅

  7. #1417
    DieMelli ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    09.04.2016
    Beiträge
    2.013

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Zitat Zitat von BlueWoelfin Beitrag anzeigen
    DieMelli

    Probier es doch sonst einmal aus deine Kleine auf den Boden zu legen und unter dem Brustkorb legst du ihr entweder einen Nackenkissen oder das dünne Ende vom Stillkissen. Dann muss sie den Kopf heben. So mache ich das mit meiner Madame auch. Und jetzt schafft sie sogar schon bis zu 8 Minuten ohne zu meckern.

    War ein Tipp meiner Hebamme gewesen.


    Und was das Durchschlafen angeht. Das ist doch eh ein Ammenmärchen dass die kleinen irgendwann durchschlafen. Also ich kenne keine Mutter wo die kleinen durchgehend durchschlafen.
    Oft werden ein bis zweimal Flasche geben oder stillen einfach nicht mehr mitgezählt wenn man bei den Mamis mal nachhakt.

    Und mein Kinderarzt meinte auch dass es bis zu zwei Jahre völlig normal ist wenn die Kleinen nachts wach werden. Mal öfter und mal weniger.
    Das werd ich gerne mal probieren danke. Bei ihr ist es allerdings etwas komplizierter. Eine Seite ist durch eine Blockade verkürzt. Wir haben da jetzt drei Übungen, die ich 3 mal am Tag machen muss. Sie findet die richtig kacke. Zumindest immer am anfang. Wir haben jede Woche eine Übung dazu bekommen. Aber es hilft wirklich gut. Die Übung, die wir jetzt seit 3 Wochen schon machen, stört sie gar nicht mehr.

  8. #1418
    DieMelli ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    09.04.2016
    Beiträge
    2.013

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Ach ja Leeza.
    Ich kann verstehen das du inzwischen verzweifelst. Könnte deine Hebamme vielleicht helfen? Ich kenn mich ja nicht aus. Aber vielleicht kann man da was raus finden. Oder gibt's bei euch ein "Still Café". Vielleicht können dir andere Mütter helfen oder einfach Mut zusprechen.

  9. #1419
    Avatar von BlueWoelfin
    BlueWoelfin ist offline HibHib
    Registriert seit
    15.01.2015
    Beiträge
    2.903

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Ich bin dennoch der Meinung dass die Mehrzahl an Babys nicht so schnell durchschläft. Nur ist das dann eben kein Thema. Meistens wird es doch eher erwähnt wenn sie was positives machen bzw merkt man sich sowas immer eher.

    Ich habe jetzt mal geguckt und bei mir sind es jetzt knapp 5Wochen wo meine Kleine nachts alle 2 Stunden oder auch mal früher wach wird.
    Und das in einem Zeitraum von 20 Uhr bis 6 Uhr morgens...
    Und das Stillen dauert dann immer zwischen 14 Minuten und 30 Minuten.
    Selten dass sie mal drei Stunden am Stück schläft und darüber hinaus kommt so gut wie gar nicht mehr vor momentan.

    Und ich habe mich da schon voll dran gewöhnt. 🙈
    Und da Kinderarzt und Hebamme mir versichert haben dass das ganz normal ist, warte ich eben einfach bis es wieder vorbei ist. Mehr kann ich ja eh nicht machen.
    Und klar, es schafft einen, man ist genervt und verärgert und es gibt Tage wo ich wirklich total müde bin und kaputt. Und dann habe ich aber wieder Tage wo es mich überhaupt nicht stört das ist immer unterschiedlich.
    anittina gefällt dies

  10. #1420
    Goldi80 ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    16.07.2017
    Beiträge
    1.934

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Ich denke die meisten vergessen auch, dass Durchschlafen bei Babys eigentlich lediglich 4-5 Stunden am Stück bedeutet und nicht heißt, dass es sich in der Nacht überhaupt nicht meldet.
    anittina gefällt dies


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •