Like Tree28gefällt dies

Thema: Sammelpott Sommermamas

  1. #1591
    Goldi80 ist gerade online Veteran
    Registriert seit
    16.07.2017
    Beiträge
    1.250

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Zitat Zitat von DieMelli Beitrag anzeigen
    Wir waren heute zum ersten Mal in der offenen krabbelgruppe vor Ort. Ein kostenloser Service der Gemeinde. Madam hat 2 Stunden lang total begeistert die spielenden kinder beobachtet und jetzt grade 1,5 stunden geschlafen. 😍 Mitten im getöse ist sie eingeschlafen.
    Das ist ja ein tolles Angebot 😳
    Schade, dass es so etwas hier nicht gibt. Alles kostet Geld 🙈
    Super, dass die Kleine dabei eingeschlafen ist und so lange geschlafen hat 👍

  2. #1592
    DieMelli ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    09.04.2016
    Beiträge
    1.847

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Zitat Zitat von Goldi80 Beitrag anzeigen
    Das ist ja ein tolles Angebot 😳
    Schade, dass es so etwas hier nicht gibt. Alles kostet Geld 🙈
    Super, dass die Kleine dabei eingeschlafen ist und so lange geschlafen hat 👍
    Ja meine Gemeinde ist mega kinderfreundlich. Die Gruppe wird von einer Hebamme geleitet, die man auch gleich alles Fragen kann was einem so Probleme macht. Außerdem passt sie auch auf die Kids auf, so dass Mama sich mal in Ruhe einen Kaffee trinken kann.

    Hier gibt's neben den öffentlichen, auch einen ganz tollen privaten Kindergarten für die minis von 1-3 Jahren. Der ist zwar nicht umsonst aber trotzdem mega. Da kann man die Kinder ganz individuell hinbringen. Sowohl für ein paar Stunden bis hin zu 25, 35, 45 Stunden komplett Betreuung. Die haben das ganze Jahr geöffnet, außer zwischen den Feiertagen und man kann auch das ganze Jahr die Kids da anmelden. Nicht nur einmal im Jahr wie bei den öffentlichen.
    Das ist so ein großer Bauernhof. Mit Ponys, Hunden, Hühner und Kaninchen. Die Kids sind ganz viel draußen im angrenzende Wald, sammeln Eier oder so. Einmal in der Woche gibt's ein Eltern Kind treffen am späten Nachmittag, wo gebastelt und so was wird. Babymassage gibt's da auch. Und alles muss nur bezahlt werden, wenn man auch wirklich da ist. Außer man bucht diese komplett Betreuung. Babymassage z. B. Kostet glaub ich 3,5€.

  3. #1593
    SarahJanu ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    20.01.2011
    Beiträge
    1.632

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Zitat Zitat von BlackWolf Beitrag anzeigen
    Zum Thema Einzelkind.
    Wir wollen/wollten zwei Kinder allerdings is bei uns die Betreuung so unterirdisch das wir Abstand vom zweiten Kind genommen haben und bei einem bleiben.
    Wäre für euch prinzipiell ein Au-Pair denkbar? Dann rechnet euch das mal durch. Bei uns wäre das kaum teurer als ein Krippenplatz. Fände das sehr schade, wenn ein zweites Kind an der Betreuung scheitert.

    Zitat Zitat von BlueWoelfin Beitrag anzeigen
    Und erstmal allen einen frohen Nikolaus ����

    Haben eure kleinen auch was bekommen?
    Bei uns gab es ein Schnuffeltuch Bär von Steiff ��
    (Der Nikolaus war die Oma, meine Mama sie gestern zum Kaffee da war).

    Ich hatte nichts gekauft.
    Auch zu Weihnachten schenken wir ihr nichts. Da wird es schon gaaaanz viel von der Verwandtschaft geben. ��

    Wir fangen nächstes Jahr damit an.
    Dir auch, frohen Nikolaustag! Bei uns gab es nur für die Große was. Auch einen Adventskalender hat der Kleine noch nicht. An Weihnachten packen wir ihm symbolisch eine Rassel ein, die ich hier schon länger rumliegen hab, die Oma soll ihm Geld aufs Konto einzahlen wenn sie was schenken will, da hat er nachher mehr davon.

    Zitat Zitat von Saynara Beitrag anzeigen
    1.80m zu klein? ��
    Haben letztes Jahr ein großes Bett gekauft(1.80) damit wir endlich gut zu dritt darin schlafen können. Vorher war's 1.4m und das ging auch.
    So ähnlich ging es uns auch. 1,40m hat lange vollkommen gereicht, als die Große drei war und weiter nachts zu uns kam haben wir uns ein 1,80m Bett gegönnt. Aber: da mein Mann immer Angst hat sich aufs Baby zu rollen, schlafe ich darin im Moment mit dem Baby allein. Naja und an soviel Platz kann man sich gut gewöhnen ,letztens haben wir unterwegs zu dritt im 1,40m Bett geschlafen und ich hatte die ganze Zeit Angst ich kuller gleich raus.

    Zitat Zitat von DieMelli Beitrag anzeigen
    Hier gibt's neben den öffentlichen, auch einen ganz tollen privaten Kindergarten für die minis von 1-3 Jahren. Der ist zwar nicht umsonst aber trotzdem mega. Da kann man die Kinder ganz individuell hinbringen. Sowohl für ein paar Stunden bis hin zu 25, 35, 45 Stunden komplett Betreuung. Die haben das ganze Jahr geöffnet, außer zwischen den Feiertagen und man kann auch das ganze Jahr die Kids da anmelden. Nicht nur einmal im Jahr wie bei den öffentlichen.
    Das ist so ein großer Bauernhof. Mit Ponys, Hunden, Hühner und Kaninchen. Die Kids sind ganz viel draußen im angrenzende Wald, sammeln Eier oder so. Einmal in der Woche gibt's ein Eltern Kind treffen am späten Nachmittag, wo gebastelt und so was wird. Babymassage gibt's da auch. Und alles muss nur bezahlt werden, wenn man auch wirklich da ist. Außer man bucht diese komplett Betreuung. Babymassage z. B. Kostet glaub ich 3,5€.
    Wow, das klingt einfach traumhaft.
    www.ausgestrahlt.de

    Meine Braunbärin: *20.09.2011, 2965g, 49 cm
    Shrimp: *23.07.2018, 3730g, 53 cm

  4. #1594
    anittina ist offline glückliche Mamatina
    Registriert seit
    05.08.2007
    Beiträge
    4.462

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Zitat Zitat von DieMelli Beitrag anzeigen
    Ja meine Gemeinde ist mega kinderfreundlich. Die Gruppe wird von einer Hebamme geleitet, die man auch gleich alles Fragen kann was einem so Probleme macht. Außerdem passt sie auch auf die Kids auf, so dass Mama sich mal in Ruhe einen Kaffee trinken kann.

    Hier gibt's neben den öffentlichen, auch einen ganz tollen privaten Kindergarten für die minis von 1-3 Jahren. Der ist zwar nicht umsonst aber trotzdem mega. Da kann man die Kinder ganz individuell hinbringen. Sowohl für ein paar Stunden bis hin zu 25, 35, 45 Stunden komplett Betreuung. Die haben das ganze Jahr geöffnet, außer zwischen den Feiertagen und man kann auch das ganze Jahr die Kids da anmelden. Nicht nur einmal im Jahr wie bei den öffentlichen.
    Das ist so ein großer Bauernhof. Mit Ponys, Hunden, Hühner und Kaninchen. Die Kids sind ganz viel draußen im angrenzende Wald, sammeln Eier oder so. Einmal in der Woche gibt's ein Eltern Kind treffen am späten Nachmittag, wo gebastelt und so was wird. Babymassage gibt's da auch. Und alles muss nur bezahlt werden, wenn man auch wirklich da ist. Außer man bucht diese komplett Betreuung. Babymassage z. B. Kostet glaub ich 3,5€.
    Die Angebote hier im Eltern-Kind-Zentrum sind auch alle kostenlos, wird alles von der Stadt finanziert. Es gibt Babymassage, Krabbelgruppe, Rückbildung, gemeinsames Frühstück und noch einiges mehr. Das ist einfach großartig. Werde demnächst mal was spenden.

  5. #1595
    Avatar von BlueWoelfin
    BlueWoelfin ist gerade online HibHib
    Registriert seit
    15.01.2015
    Beiträge
    2.459

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Stimmt, dass ich den Knoten auch auf die Seite setzen kann, da bin ich noch gar nicht drauf gekommen. 😂

    DieMelli
    Das sind ja wirklich super Angebote bei dir. Ich würde sie auch auf jeden Fall nutzen wenn irgendwie möglich wäre.

    Bei uns gibt es hier auch eine Krabbelgruppe wo man kostenlos hingehen kann. Aber da sind die Kinder zwischen 1 und 3 Jahre alt. Heißt ich muss noch ein bisschen warten.

    Ansonsten kann man wie man es kennt, in einen Verein eintreten und dann beim Kinderturnen mitmachen. Das will ich auch auf jeden Fall machen.

    Gestern war das letzte Mal Babymassage und das lief recht gut. Madame hat 40 Minuten mitgemacht und beim erst angefangen zu jaulen. Damit bin ich total zufrieden. Ich werde die Übungen jetzt einmal in der Woche zu Hause machen weil ich merke dass es ihr gefällt.

    Ich habe auch eine super Position gefunden wie meine Kleine auf mir schlafen kann und ich währenddessen häkeln. Ist mal was anderes als immer nur Fernsehen gucken oder am Handy zu tippen. 😁

    Am Wochenende grillen wir mit der Familie. Da werde ich die Kleine dann wohl auch ins Tuch nehmen und habe ihr schon entsprechend ganz warme Stulpen gekauft gehabt. Man sagt ja das Tuch wäre wie eine Lage Kleidung. Daher bin ich jetzt mal gespannt wie das Wetter so wird, und muss dann mal sehen was ich ihr anziehe.

    Um 19 Uhr ist ja eigentlich auch zu Bettgehzeit, da sind wir aber dann ja noch unterwegs. Auch da bin ich gespannt wie sie sich so verhält.

    Sollte mir das alles zu nervig und anstrengend werden dann gehe ich eben nach Hause. Ist der Vorteil dass das hier gleich um die Ecke ist und ich nur zehn Minuten laufen muss.


    Was das im Bett schlafen angeht mit meinem Mann, ich weiß gar nicht wie lange das gedauert hat bis er sich daran gewöhnt hat. Das war halt irgendwann so dass er nicht mehr jedes mal aufgewacht ist. Ich muss aber dazu sagen dass er allgemein einen sehr tiefen Schlaf hat und Madame in den ersten Wochen sich nachts mit Schreien gemeldet hat wenn sie Hunger hatte. Das macht sie jetzt gar nicht mehr. Jetzt knötrt sie kurz rum, das höre ich dann schon, und dann wird auch schon gestillt.

    Es gibt für die Ehebetten an den Seiten so Rausfallschutzgitter. Das wäre was wo man dann ja auch das Baby hinlegen kann damit es nicht zwischen einem liegt. Und dann müsste man auch keine Angst haben dass sich der Ehepartner aus Versehen aufs Kind rollt. Vielleicht wäre das ja eine Alternative.

    Meine Hebamme aber z.b. sagt, dass das ein Instinkt ist, dass das nicht passieren wird nachts. Man wird sich nicht auf das eigene Baby legen. Das hat die Natur schon so hinbekommen.


    Was die Empfindlichkeit der Geräusche von der kleinen Dame angeht, da bin ich die ersten Wochen auch bei jedem Piep wach geworden. Jetzt wirklich nur wenn sie auch Hunger hat und sich deswegen meldet. Alles andere verschlafe ich sollte sie da mal rumrödeln.

  6. #1596
    Avatar von Saynara
    Saynara ist gerade online Pooh-Bah
    Registriert seit
    03.11.2014
    Beiträge
    2.166

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Wir haben heute endlich die Zusage für einen Kitaplatz für den Großen und damit dann auch automatisch für die Kleine bekommen. Ich bin so erleichtert das er mit 4 dann endlich gehen kann. Ist auch nur 500m entfernt
    7 ⭐️ immer im Herzen

    Gebärmutterspiegelung - 25.08.17 - Ohne Befund
    Humangenetik und Blutgerinnung - Ohne Befund








  7. #1597
    Avatar von Honeypenny
    Honeypenny ist offline old hand
    Registriert seit
    27.03.2017
    Beiträge
    1.024

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Das ist großartig, Saynara!

    Wir hatten heute U4 - die Kleine ist 64 cm groß und wiegt 6200 Gramm - damit hat sie mit 4 Monaten ihr Geburtsgewicht verdoppelt und ist 16 cm gewachsen.

    Beim Stillen tagsüber gibts leider immer noch Gebrüll - hab jetzt alle Stillpositionen durch - es ist überall das Gleiche. Der KIA konnte wenigstens keine körperliche Ursache finden und meinte, ich solle einfach mal versuchen, die Stillabstände zu vergrößern. Werd sie morgen also al versuchsweise erst nach ca. 4 Stunden anlegen.

  8. #1598
    Avatar von LeeZa86
    LeeZa86 ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    23.04.2017
    Beiträge
    1.845

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Zitat Zitat von Honeypenny Beitrag anzeigen
    Das ist großartig, Saynara!

    Wir hatten heute U4 - die Kleine ist 64 cm groß und wiegt 6200 Gramm - damit hat sie mit 4 Monaten ihr Geburtsgewicht verdoppelt und ist 16 cm gewachsen.

    Beim Stillen tagsüber gibts leider immer noch Gebrüll - hab jetzt alle Stillpositionen durch - es ist überall das Gleiche. Der KIA konnte wenigstens keine körperliche Ursache finden und meinte, ich solle einfach mal versuchen, die Stillabstände zu vergrößern. Werd sie morgen also al versuchsweise erst nach ca. 4 Stunden anlegen.
    Den Gedanken dahinter verstehe ich nicht ganz. Warum könnte das das Schreien verhindern?
    Legst du sie bisher nur auf Verdacht an vermutest, dass sie dann schreit weil sie noch keinen Hunger hat?
    Ich glaub J. könnte ich stündlich anlegen und er würde trinken, selbst wenn es nur ein paar Schlucke wären ^^

  9. #1599
    Avatar von Honeypenny
    Honeypenny ist offline old hand
    Registriert seit
    27.03.2017
    Beiträge
    1.024

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Ich leg sie derzeit so alle 3 Stunden an. Manchmal früher, wenn sie quengelt und ich Hunger vermute. Er meinte, dass sie dann wohl einfach noch keinen Hunger hat und wenn der Bauch dann noch ein bisschen zwickt oder die Zähnchen drücken ist sie genervt und dann super unruhig beim Trinken. Ich soll deshalb mal gucken, ob es durch längere Stillpausen ggf. besser wird.
    Vor ein paar Wochen hat sie auch immer getrunken, wenn ich sie angelegt habe - zur Zeit trinkt sie aber eben nur Nachts ohne Gezeter

  10. #1600
    Goldi80 ist gerade online Veteran
    Registriert seit
    16.07.2017
    Beiträge
    1.250

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Zitat Zitat von Saynara Beitrag anzeigen
    Wir haben heute endlich die Zusage für einen Kitaplatz für den Großen und damit dann auch automatisch für die Kleine bekommen. Ich bin so erleichtert das er mit 4 dann endlich gehen kann. Ist auch nur 500m entfernt
    Klasse, das freut mich sehr für euch 😊

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •