Seite 196 von 380 ErsteErste ... 96146186194195196197198206246296 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.951 bis 1.960 von 3798
Like Tree88gefällt dies

Thema: Sammelpott Sommermamas

  1. #1951
    anittina ist offline glückliche Mamatina

    User Info Menu

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Zitat Zitat von BlueWoelfin Beitrag anzeigen
    Ich würde ehrlich gesagt nur Wasser geben und hat nicht mit Süßem anfangen. Fencheltee stark verdünnt gibt etwas Geschmack.
    Nicht mögen gibt es theoretisch ja nicht da sie alles erst kennen lernen müssen.
    Da muss man nur sehr geduldig sein und nicht zu schnell wechseln, immer wieder anbieten.
    (Zumindest sehe ich das so).

    Gibst du Öl mit in den Brei?
    Ansonsten soll Plaumenmus wohl gut helfen bei Verstopfung Ltd. Meiner Hebamme.

    Madame dreht sich seit heute alleine ohne Hilfe 😍
    Und eben saß sie gut ne Stunde ganz lieb in der Wippe und sag mir zu wie ich Pastinaken und Möhrenbrei gemacht habe.

    War aber froh sie dann endlich da raus zu haben.
    Denn so lange ist ja nicht so gut für den Rücken.
    Jetzt schläft sie ganz lieb auf meinem Arm.
    Eigentlich schläft sie Mittags im Bett aber sie ist beim stillen eingeschlafen und ich wollte sie nicht wecken.
    Meinst du mich? Ja, ich mach Rapsöl in den Brei. Und wenn, würde ich auch nur Wasser anbieten. Ich hab mich nur gefragt, ob er das schon "darf", ich denke aber schon mit sechseinhalb Monaten...

  2. #1952
    Avatar von Saynara
    Saynara ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Also dran gewöhnen...wie sagte meine Hebamme so passend: Es ist noch kein Baby freiwillig verdurstet.
    Würde auch nicht mit Tee o.ä anfangen. Hat keinen positiven zusätzlichen Nutzen und am Ende gewöhnt sich das Kind an das süße und trinkt kein Wasser mehr.
    Wenn nicht getrunken wird, würde ich eher davon ausgehen das sie keinen Durst hat.
    In Brei ist ja auch Wasser drin bzw Milch. Je nachdem.

    Ich hab Madame auch schon ein paar Mal Wasser angeboten, sie war aber glaube ich mehr am Becher als am Wasser interessiert 😂

  3. #1953
    Avatar von BlueWoelfin
    BlueWoelfin ist offline HibHib

    User Info Menu

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Anittina
    Oh, sorry ja ich meinte dich. Hatte vergessen deinen Namen dazu zu schreiben.
    Ich habe hier ein Buch, kochen für Babys. Da steht drin das, wenn sie drei vollwertige Mahlzeiten an Brei essen, müssen sie sogar Wasser dazu trinken. Aber wenn man mit Brei beginnt, könnte man wohl auch schon Wasser anbieten damit sie sich daran gewöhnen.

    Ich würde es glaube ich auch so handhaben. Nach dem Brei Wasser anbieten wenn sie es trinkt okay wenn nicht ist es nicht schlimm da ich dann ja noch Stille

  4. #1954
    Goldi80 ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Hm...Flüssigkeit ist doch erst nötig, wenn man drei volle Mahlzeiten ersetzt hat. Ich würde jetzt jedenfalls noch nichts geben, vor allem wenn es doch nach dem Brei noch Milch gibt.
    Den Stuhl auflockern sollen ja Kartoffeln. Keine Ahnung wie weit ihr da mit der Beikost seid. Und Fencheltee ist als Arznei zu sehen. Das würde ich auch nicht einfach so geben, erst recht keine Säfte, die sind total unnötig.


  5. #1955
    Goldi80 ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    @Brei
    Läuft das bei euch auch so schleppend?
    Einerseits ist sie total interessiert, will immer mit am Tisch sitzen - ist sonst mega nörgelt und unzufrieden - und andererseits mag sie dann selbst nicht viel. Ich hab schon drüber nachgedacht ob sie einfach eins der Babys ist die keinen Brei mögen.


    Unsere Nacht lief dann doch noch besser als erwartet. Um 00.30 war sie endlich mit kurzem Weinen und Köpfchen streicheln durch Mami sowie Händchen halten eingeschlafen. Um 1.10 wollte sie nochmal Milch und machte dann bis 8.00 keinen Mucks mehr 😳 Der Hunger war dann natürlich groß, sie schlief aber direkt wieder mit Sreicheln weiter bis sage und schreibe 11.40! Ich glaube da ist entwicklungstechnisch gerade wieder ganz viel im Gange. Gerade hält sie auch schon das erste Nickerchen in der Trage.


  6. #1956
    Avatar von LeeZa86
    LeeZa86 ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Brei ist hier auch so ne Sache. Heute gab's Zucchini und zum ersten mal die komplette Portion (1 Eiswürfel). Ohne bissl veräppeln ging das aber nicht. Er macht den Mund nicht so gerne auf aber wenn's mal drin ist, wird's geschluckt und nicht ausgespuckt.

  7. #1957
    Avatar von BlueWoelfin
    BlueWoelfin ist offline HibHib

    User Info Menu

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Wie lange probiert ihr es denn schon mit Brei Goldi und LeeZaa?

    Hab gehört, Desinteresse zu Anfang ist ganz normal und kann wohl auch mal zwei Wochen so gehen.

  8. #1958
    Avatar von LeeZa86
    LeeZa86 ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Zitat Zitat von BlueWoelfin Beitrag anzeigen
    Wie lange probiert ihr es denn schon mit Brei Goldi und LeeZaa?

    Hab gehört, Desinteresse zu Anfang ist ganz normal und kann wohl auch mal zwei Wochen so gehen.
    Ich meine so seit dem 2. oder 3.1.
    Wundert mich bei ihm auch nicht wirklich. Wer sich schon bei Pre so anstellt...^^

  9. #1959
    Avatar von Honeypenny
    Honeypenny ist offline Veteran

    User Info Menu

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Bei uns läuft Brei auch schleppend. Heute an Tag 3 hat sie mal annähernd eine Eiswürfelportion gepackt - Freude am Essen sieht anders aus. Bisher gabs Pastinake, morgen probier ich nochmal Kürbis - den hatte sie ja beim Erstversuch vor 1,5 Wochen angeweint. Hab ihr gestern und vorgestern auch schon ein paar Schlucke Fencheltee gegeben, weil sie zu Bauchweh neigt. Bei der Gabe von Tee scheiden sich - wie bei so vielen Themen - wohl auch die Geister.

  10. #1960
    Avatar von BlueWoelfin
    BlueWoelfin ist offline HibHib

    User Info Menu

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Hm, also ich würde glaube ich die ersten drei vier Wochen nicht zu viel erwarten was Beikost angeht...
    Das ist was so neues ich glaube da würde ich bei Madame nicht mir rechnen dass das innerhalb 6-7 Tage schon ne ordentliche Portion verdrückt.

    Wenn ich bedenke das alleine das stillen, was ja sogar von der Natur schon “gekonnt“ ist von den kleinen, dennoch ne Weile brauchte bis alles wirklich reibungslos klappte...

    Aber da ist es sicher wie bei allem anderen auch von Kind zu Kind Unterschiedlich.

    Das Fencheltee als Arznei gesehen wird habe ich selber noch nie gehört.
    Als Mami soll man zb. Ja auch hier mal welchen trinken weil was davon in der MuMi landet und eben gut für das Baby ist.

    Fencheltee und Wasser werden die einzig beiden Sachen sein die meine kleine zu trinken bekommen wird im ersten Jahr.
    Was anderes braucht sie in meinem Augen nicht.

    Und da sie nichts anderes kennen wird, wird sie auch nichts vermissen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •