Like Tree88gefällt dies

Thema: Sammelpott Sommermamas

  1. #2021
    anittina ist offline glückliche Mamatina
    Registriert seit
    05.08.2007
    Beiträge
    4.685

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Zitat Zitat von tiwasa Beitrag anzeigen
    Thihi, ich wurde vermisst! Das ist ja lieb!
    Den Abendbrei habe ich wie empfohlen erst mit Kuhmilch angerührt. Kuhmilch und Hirseflocken. Den ganzen Abend war er daraufhin furchtbar unruhig, wollte dauernd trinken und hat dann auch ordentlich was weggezischt. Wir dachten uns, mhm, wächst, hat wieder einen komischen Fressabend. Bis er dann um 23 Uhr alles, was er bis dahin getrunken hatte, in hohem Bogen erbrach. Dem Kerl wars einfach schlecht und er versuchte mit Essen das wegzubekommen. Er trinkt ja Premilch, keine Ahnung, was an der Kuhmilch er nicht verträgt. Jedenfalls brauch ich DAS nicht so schnell nochmal. Damals beim Ersten gabs einen immer schlimmer werdenden rotfleckigen Ausschlag um den Mund, als ich mit Kuhmilch angerührten Abendbrei einführte. Also, lange Rede, ich rühre den Abendbrei mit Premilch an und gebe ein paar Löffel Apfel/Birne dazu.

    Wir haben recht viel Babyspielzeug, da wir das ganze Zeug von meiner Schwester geerbt haben. Spielebogen wird für Turnübungen missbraucht. Kleines Rasselspielzeug wird kurz bespielt. Je mehr Krach und wenns auch noch blinkt, umso länger. Alltagsgegenstände sind jetzt groß in Mode. Schneebesen, Cremetube, Waschlappen, etc. Wobei seine Hauptbeschäftigung ist, auf dem Bauch zu liegen, wild zu strampeln, den Vierfüßler für eine Sekunde anzudeuten und dann nach paar Minuten zu quengeln, weil die Vorwärtsbewegung nicht klappt. Wenn er mal endlich den Bogen raus hätte, wäre seine Laune auch besser. Aber das Robben checkt er noch nicht. Die Beine würden zaghaft schieben, aber die Arme drücken nach hinten. Tja. Somit muss er sich damit begnügen, seinem großen Bruder zuzusehen...

    Ui, das Beistellbett ist schon weg? Ja, lang wirds nicht mehr dauern. Dann kommt wieder das Gitterbettmonstrum ins Schlafzimmer. Der Große hat diese Woche umgesiedelt in das große Stockbett und ist ganz stolz, dass er da schläft. Sein Gitterbett ist abgebaut und wurde in Kleinanzeigen gestellt. Wir haben nämlich zwei.

    Pff, ich hätte kein Problem, wenn er nur 2x schlafen würde. Aber 20, 30 Minuten reichen halt dann nicht. Gestern ist er um kurz nach 19 Uhr ins Bett und heute um kurz nach 6 aufgewacht. 11 Stunden Nachtschlaf mit Wickelunterbrechung. Und dann noch 3-4x 30 Minuten Tagschlaf. Dazwischen müde und ständig am Augenreiben.

    Wir hatten heute U5 und haben den Kinderarzt gefragt, der meinte, im Prinzip können wir für den Abendbrei nehmen, was wir wollen: Muttermilch (leider unrealistisch, so viel krieg ich nie und nimmer abgepumpt), Wasser, Ziegenmilch, Schafsmilch, Pflanzenmilch. PRE und Kuhmilch findet er nicht sooo toll, sagte er, aber kann man natürlich auch. Diese Empfehlung wäre beim Großen vor 10 Jahren undenkbar gewesen. Irgendwie absurd das ganze. Ich habe das Gefühl, es gibt gar kein Richtig oder Falsch, wenn sogar offizielle Empfehlungen DERART schwanken, je nachdem, ob man 2008 oder 2019 schreibt. Ich meine, wir sprechen da von einem Zeitraum von 10 Jahren und nicht von 100. Mein Mann hat da schon ganz recht, und du auch, liebe Tiwasa, mit deinen Beispielen aus anderen Ländern. Die Kinder, die Olivenöl bekommen und Nüsse essen, haben dort ja auch nicht reihenweise Allergien. Eigentlich könnte man ja erst einmal davon ausgehen, dass frische Lebensmittel vom Baby gut vertragen werden. Die allergische Reaktion dürfte doch wohl eher die Ausnahme sein, oder? Spannendes Thema auf jeden Fall!!

    Ja, das Beistellbett wurde dann doch schon zu klein. Er hat sich ständig den Kopf dran angestoßen mit einem lauten "Bumm" und mit seinen Fingernägelchen hat er im Schlaf am Holz der Seitenwand gekratzt und ist manchmal davon aufgewacht.

    Was du von den Krabbelversuchen erzählst, ist hier exakt dasselbe. Er dreht sich jetzt problemlos vom Rücken auf den Bauch (andersrum konnte er schon vorher), hüpft richtiggehend in den Vierfüßler und rockt mit dem Popo vor und zurück. Das sieht so lustig aus. Und niedlich. Dann will er unbedingt vorwärts kommen, rutscht aber rückwärts! Und dann meckert er und ärgert sich, weil er es nicht hinkriegt, aber hallo!!

    Wie gesagt, wir hatten U5 und unsrer hat ganz ähnliche Maße wie eurer!
    7870 g und 68,4 cm

    Hach, sie werden ja so schnell groß.

  2. #2022
    Mami0918 ist offline enthusiast
    Registriert seit
    18.11.2016
    Beiträge
    307

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Jetzt melde ich mich als Juni-Mama auch nochmal schnell...Ich lese immer fleißig mit, komme aber nicht zum schreiben. Bei uns ist momentan ziemlich viel Trubel. Ich schreibe noch bis Juni an meiner Masterarbeit, die Große müssen wir demnächst für die weiterführende Schule anmelden und wir ziehen nächste Woche um...wir haben ja gebaut und haben sehr viel vom Innenausbau selber gemacht bzw. Sind noch in den letzten Zügen. Dementsprechend gab es kaum Freizeit und ich freu mich wirklich, wenn wir mal wieder ein Wochenende für uns haben. Elea hält uns auch ganz schön auf Trab! Sie krabbelt seit ein paar Wochen und zieht sich an allem in den Stand hoch. Zwischen all den Kartons muss man da ganz schön aufpassen.

    Da das Thema Beikost ja häufiger Thema ist. Wir machen BLW. Mittlerweile klappt das auch ziemlich gut, obwohl ich noch sehr viel stille. Elea mag bislang alles sehr gerne und scheint recht unkompliziert zu sein.

    Also im großen und ganzen geht's uns sehr gut. Sobald der Umzugsstress überstanden ist, melde ich mich wieder!

  3. #2023
    anittina ist offline glückliche Mamatina
    Registriert seit
    05.08.2007
    Beiträge
    4.685

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Lieben Dank an alle für die Spiel-Inputs.
    Bücher waren hier vor knapp einem Monat total interessant zum Zuhören beim Vorlesen, nun werden sie mit Vorliebe vor allem angelutscht und auf der Pappe drauf rumgekaut. :)
    Musik liebt er auch sehr! Wenn er knatschig ist und ich mach ihm was an, gehen gleich die Beinchen und er klatscht so gar schon in die Hände! Das ist soooo süß!! (Natürlich ohne großes Klatschgeräusch, aber die Bewegung ist schon da.)
    Er liebt Fingerspiele und Lieder zum Mitklatschen und wenn der Große ihm mit seinen Kuscheltieren ein kleines Theaterstück vorspielt, schaut er ganz gebannt zu und lacht sich manchmal schlapp.
    Aber was so richtige Spielsachen angeht, muss ich mal gucken, ich mag ihn ja nicht so wirklich auf Plastik rumlutschen lassen, bin da ein bissel ängstlich.
    Aber der Tunnel klingt total gut und der activity Würfel auch, danach muss ich mal im Netzt suchen, was das genau ist.
    Und nun füll ich ihm ein Fläschchen mit getrockneten Erbsen, das ist eine gute Idee, danke. Hab ich beim Großen damals auch gemacht, fällt mir gerade ein.

  4. #2024
    anittina ist offline glückliche Mamatina
    Registriert seit
    05.08.2007
    Beiträge
    4.685

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Zitat Zitat von Mami0918 Beitrag anzeigen
    Jetzt melde ich mich als Juni-Mama auch nochmal schnell...Ich lese immer fleißig mit, komme aber nicht zum schreiben. Bei uns ist momentan ziemlich viel Trubel. Ich schreibe noch bis Juni an meiner Masterarbeit, die Große müssen wir demnächst für die weiterführende Schule anmelden und wir ziehen nächste Woche um...wir haben ja gebaut und haben sehr viel vom Innenausbau selber gemacht bzw. Sind noch in den letzten Zügen. Dementsprechend gab es kaum Freizeit und ich freu mich wirklich, wenn wir mal wieder ein Wochenende für uns haben. Elea hält uns auch ganz schön auf Trab! Sie krabbelt seit ein paar Wochen und zieht sich an allem in den Stand hoch. Zwischen all den Kartons muss man da ganz schön aufpassen.

    Da das Thema Beikost ja häufiger Thema ist. Wir machen BLW. Mittlerweile klappt das auch ziemlich gut, obwohl ich noch sehr viel stille. Elea mag bislang alles sehr gerne und scheint recht unkompliziert zu sein.

    Also im großen und ganzen geht's uns sehr gut. Sobald der Umzugsstress überstanden ist, melde ich mich wieder!
    Schön von dir zu hören, Mami! Wow, sie zieht sich schon hoch!????! Das ist ja Wahnsinn. Toll! Das glaub ich, dass ihr da ganz schön hinterher sein müsst. Krass. Ich drück dir die Daumen, dass ihr die turbulente Zeit gut rumkriegt mit Masterarbeit und Umzug - Hut ab! Und toitoitoi.

  5. #2025
    Avatar von LeeZa86
    LeeZa86 ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    23.04.2017
    Beiträge
    2.320

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Wir haben beschlossen mit dem Brei etwas zu pausieren. Sein Interesse an Essen scheint wohl einfach nicht groß genug zu sein. Er macht den Mund ja nicht mal von alleine auf.
    Dafür hat er heute endlich mal Pre genommen. Jetzt bin ich gespannt, ob er die verträgt

  6. #2026
    Avatar von Honeypenny
    Honeypenny ist offline Veteran
    Registriert seit
    27.03.2017
    Beiträge
    1.341

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Leeza: ich hätte, wenn meine Kleine nicht langsam besser gegessen hätte, auch nochmal pausiert.

    Ich drück die Daumen, dass er die Pre verträgt und vielleicht ein, zwei Stunden Schlaf dabei rausspringen

  7. #2027
    Mel2506 ist offline addict
    Registriert seit
    23.03.2007
    Beiträge
    637

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Am Spielsachen stehen hier die Stapelbecher und Stapelwürfel hoch im Kurs, außerdem liebt er seinen Ball. Das sind aber alles Sachen die ich mitspielen muss. Alleine spielt er gern mit seinem Spieltrapez ( wird auch halb auseinander gepflückt oder über den Teppich geschoben) und seinem O-Ball Auto. Singen und klatschen liebt er auch total, bei Backe, Backe Kuchen klatscht er immer mit mir zusammen :)

    Heute morgen war er zum Blasen und Nieren Ultraschall. Da seine Schwester vorbelastet ist, wurde uns empfohlen, dass jetzt schon kontrollieren zu lassen. Ist aber alles in Ordnung :)
    Danach habe ich neuen Brei gekocht, es gibt Möhre, Möhre & Süsskartoffel, Brokkoli und Brokkoli-Möhre. Der Froster ist erstmal wieder voll.

    Heute Nachmittag war ich nach zig Monaten endlich beim Friseur. An den Haaren war nichts mehr zu retten, der Friseur war erschrocken wieviel ausgefallen ist (gehe schon seit 18 Jahren zu ihm) Jetzt sind sie kurz und endlich wieder gefärbt. Mittlerweile überwiegen die grauen Strähnen. Das nervt mich sehr, weil ich jetzt ständig färben muss.
    Der Mini war in der Zeit bei meiner Mutter und hat dort den ganzen Nachmittag verschlafen :)

    Leeza, für die Pre drücke ich die Daumen!

    Hier wird weiterhin nur noch aus der Brust getrunken. Ich bin gespannt wie das mit der Milch weitergeht. Im Moment still ich nur noch zwischen 19 und 7 Uhr und da zwischen 2 und 5x . Ich frage mich, was ist wenn er doch mal wieder am Tage die Brust will oder Nachts öfter. Reicht die Milch dann noch?

    Hat hier jemand Erfahrung mit Fernreisen und Baby?

  8. #2028
    DieMelli ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    09.04.2016
    Beiträge
    2.013

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Zitat Zitat von LeeZa86 Beitrag anzeigen
    Wir haben beschlossen mit dem Brei etwas zu pausieren. Sein Interesse an Essen scheint wohl einfach nicht groß genug zu sein. Er macht den Mund ja nicht mal von alleine auf.
    Dafür hat er heute endlich mal Pre genommen. Jetzt bin ich gespannt, ob er die verträgt
    Ich hab dir doch mal gesagt, dass Kind einer Freundin von mir ist ähnlich schwierig nachts. Sie war heute bei einer Ergotherapeutin und die hat eine Regulationsstörung diagnostiziert. Hab mir das mal kurz bei Wiki durchgelesen und finde deine Probleme in den Aufzählungen schon wieder... Vielleicht mal ein Ansatz den man nachgehen könnte?

  9. #2029
    Avatar von LeeZa86
    LeeZa86 ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    23.04.2017
    Beiträge
    2.320

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Zitat Zitat von DieMelli Beitrag anzeigen
    Ich hab dir doch mal gesagt, dass Kind einer Freundin von mir ist ähnlich schwierig nachts. Sie war heute bei einer Ergotherapeutin und die hat eine Regulationsstörung diagnostiziert. Hab mir das mal kurz bei Wiki durchgelesen und finde deine Probleme in den Aufzählungen schon wieder... Vielleicht mal ein Ansatz den man nachgehen könnte?
    Interessant, da informier ich mich mal :) danke!
    Seit 20:50 liegt er im Bett und war bisher wieder 3x wach.

  10. #2030
    anittina ist offline glückliche Mamatina
    Registriert seit
    05.08.2007
    Beiträge
    4.685

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Zitat Zitat von LeeZa86 Beitrag anzeigen
    Interessant, da informier ich mich mal :) danke!
    Seit 20:50 liegt er im Bett und war bisher wieder 3x wach.
    Oh Mann, Lisa, das tut mir aber echt leid. Das geht doch langsam an die Substanz! Ich darf es ja eigentlich gar nicht schreiben, aber ich denke und hoffe, unsere Nächte normalisieren sich gerade wieder ETWAS dahingehend, dass ich ihn nicht mitten in der Nacht weinend (also er) rumtragen muss. Stillen will er aber immer noch oft. Manchmal ist er ja auch plötzlich um 3.30 bis 4.30 glockenwach. und will spielen. Ok, das wiederum finde ICH nicht wirklich normal, der Kinderarzt, dem ich das heute erzählt habe, schon.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •