Seite 224 von 380 ErsteErste ... 124174214222223224225226234274324 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.231 bis 2.240 von 3798
Like Tree88gefällt dies

Thema: Sammelpott Sommermamas

  1. #2231
    Avatar von BlueWoelfin
    BlueWoelfin ist offline HibHib

    User Info Menu

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Honeypenny
    Du könntest ja weniger Milch geben vorm zu Bett gehen wenn du vorher Brei gegeben hast.
    Zb. Nur. Ich 100ml oder so.
    Wäre jetzt so meine Idee.

    Mit welchem Brei man beginnt, welches Gemüse/Obst/Getreide...
    Das kann man rein nach Schirschandudel machen. Alle Bücher oder Angaben die man so findet sind Beispiele und sollen helfen sich mit dem neuen Thema zurecht zu finden.
    Man kann sich dran halten, muss man aber nicht.


    Madame hat heute mit ach und krach 20g Pastinake gegessen.
    Aber so wirklich dolle ist es nicht.
    Neuer Tag, neues Glück. Irgendwann hat sie densich Dreh sicher raus.

  2. #2232
    Avatar von LeeZa86
    LeeZa86 ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    @Goldi: ein Auf und Ab isses hier. Die Flasche wird seit 3 Tagen verweigert. Essen findet er weiterhin auch nur interessant, solang es jemand anders in der Hand hat. Bei Brei bleibt der Schnabel zu und wenn man ihm was gedünstetes hinlegt und er es anfasst guckt er nur angeekelt.
    Wenn ich nicht neben ihm liege, wird er halbstündlich wach. Wenn ich dabei bin alle 1-2 Stunden. In Nächten wie gestern in denen ich noch Kopfschmerzen habe, isses zum heulen. Da verliert man den glauben dran, dass er jemals normal schlafen wird.

    Gestern der erste Unfall: er lag aufm Teppich am IKEA Spielebogen aus Holz. Auf einmal Geschrei. Hab ihn hochgenommen, er hat schnell aufgehört zu weinen. Hab ihn dann angeguckt: alles voller Blut. Sein Gesicht, mein Pulli, sein Pulli. Hätte er da nicht schon nicht mehr geweint, hätte ich den Schock meines Lebens bekommen. Hat der sich ohne Zähne die Zunge blutig "gebissen". Muss man erst mal schaffen. Ich vermute er hat sich zum ersten mal komplett gedreht und sich dabei am Spielebogen gestoßen.
    Ansonsten trällert und pfeift er fleißig. Ist eines der faulsten, aber dafür das lauteste Kind in der Krabbelgruppe ^^
    Ich hab ja keinen Vergleich, hör aber immer wieder dass er ein sehr freundliches und fröhliches Kind ist und das freut mich dann schon, dass sich sein Schlafverhalten tagsüber nicht negativ auswirkt und er trotzdem ausgeglichen ist.

  3. #2233
    Avatar von Honeypenny
    Honeypenny ist offline Veteran

    User Info Menu

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Oh Leeza, was für ein Schreck! Was die Kleinen nicht alles fertig bringen, das ist ja der Hammer. Zum Glück hat ers aber gut weggesteckt.

    Ich kenn deinen Kleinen ja jetzt nur von deinen Schilderungen hier, aber ich würd ihn schon auch der Kathegie "Sonnenschein" zuordnen Es ist wirklich schön, dass ihn das häufige Aufwachen gemütstechnisch nicht zu belasten scheint. Und es wird bestimmt bald besser. Ich drück jedenfalls weiterhin die Daumen.

    Bei uns etabliert sich gerade ein 2-3-Stunden-Rhythmus. Da sie danach aber sofort weiterschläft, bin ich damit absolut zufrieden. Und sie schläft inzwischen auch problemlos ab 20 Uhr allein - ganz selten, dass nochmal jemand zum Trösten oder Schnuller wieder geben hoch muss - erst gegen 11 wird sie zum Trinken wach, aber bis dahin bin ich meist bereits im Bett oder gerade dabei, mich fertig zu machen. Also perfektes Timing

    Merci euch fürs Input zum Abendbrei. Ich werd dann auch mal noch weiter zum Einschlafen Stillen und den Brei so ne Stunde vorher geben. Ich muss dann nur gucken, ob ich das Stillen Nachmittags dann etwas weiter nach vorne lege, sonst sinds nur 2 h bis zum Abendbrei und dann 1 h bis zum Schlafstillen - bisschen viele Mahlzeiten m Abend. Andererseits ist sie ja dann vielleicht so satt, dass sie Nachts dann gar keinen Hunger mehr hat

    Heute hatte sie Mittags das erste mal fast keinen Hunger mehr an der Brust - hat auch 120 g Brei verputzt und inzwischen richtig Freude am Essen. Das ist total toll - vor Allem, weil sie jetzt auch die Omis füttern können und eine riesen Freude dabei haben


  4. #2234
    Goldi80 ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Was für ein Schreck Leeza 😳 Gott sei Dank ist nichts weiter passiert!

    Also das Thema Brei ist hier auch erstmal durch. Ich hatte vorerst keine Lust mehr und bei Mann auch nicht. Es hat uns nur gestresst und das merken die Kleinen ja auch. Macht echt keinen Sinn ihr den Löffel quasi rein zu zwingen, weil sie den Mund kaum öffnet, oder aber sie nimmt ihn selbst, aber da kommt dann kaum was an 😅 und wird fast nur drauf rumgekaut

    @honey
    Krass, dass du so regelmäßige Zeiten hast. Ich achte da gar nicht drauf. Wenn sie Hunger hat leg ich sie einfach an.


  5. #2235
    Avatar von Honeypenny
    Honeypenny ist offline Veteran

    User Info Menu

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Oh Goldie, das kann ich verstehen, dass ihr da das Thema Brei erstmal sein lasst. Macht so ja auch echt keinen Sinn.

    Wir stillen mehr oder weniger zu festen Zeiten, seit sie um 19:30 Uhr ins Bett geht und um 12:30 Uhr den Mittagsbrei bekommt. Hab die Stillzeiten davor und danach im 3-3,5 Stunden-Rhytmus "organisiert" und das klappt ganz gut und vereinfacht meine Tagesplanung doch immens. Falls sie früher Hunger hat, bekommt sie natürlich auch mal dazwischen. Ist aber seltenst der Fall. Deshalb hätte ich nachmittags dann bereits um 15 Uhr gestillt (statt 15:30/16:00). Dann um 18:00 Uhr Brei und um 19:30 Uhr die "Nachtmilch" zum Einschlafen. Wär in der Theotie schon mal nicht schlecht - schaun wir, wie es sich in die Praxis umsetzen lässt


  6. #2236
    Goldi80 ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Meine Kleine ist zum ersten Mal krank 😔 Kaum waren wir bei einer anderen Familie zu Hause zu Besuch, fängt sie sich was ein 😅
    Komisch nur, dass sie in den Kursen bisher nie was mitgenommen hat.
    Heute Nacht war sie so KO, dass sie 12! Stunden nichts getrunken hat. Ich musste sie dann ablegen, sonst wäre die Milchbar explodiert 🤯 Und 2ach war sie auch nur noch einmal kurz nach dem Einschlafen, ansonsten schlief sie durch.
    Jetzt bin ich mal gespannt ob das Nickerchen in der Trage heute auch länger dauert. Mein Rücken beschwert sich jetzt schon 🤪


  7. #2237
    Mel2506 ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Gute Besserung Goldi, hoffentlich schläft sie sich schnell gesund.

    Leeza, das klingt heftig. Hätte mich auch total erschrocken!

    Mein Mini kränkelt immer noch...das zieht sich ganz schön.
    Heute hatte er einen Papatag und ich hab seit langem einen ganzen Mittag/Nachmittag mit der Großen verbracht. Waren in einem Museum wo sie ununterbrochen Fotos machen konnte, genau das richtige für meine Teenie-Diva. Hat sie total genossen :)

  8. #2238
    sw33tyyy ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    @Leeza
    Ich denke zwar du hast bestimmt schon alles ausprobiert um eure Nächte zu verbessern, aber wollte dennoch fragen ob du die Bauchlage bei deinem Kleinen schon versucht hast?
    Ansonsten halte durch - es wird bestimmt einmal besser!

    @Alle
    Wann habt ihr eure Babys damals immer schlafen gelegt und um wieviel Uhr sind sie aufgestanden?



  9. #2239
    Goldi80 ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Das hat meine Kleine immer selbst bestimmt und das ist heute noch so 😊 Nach den ersten Nächten mit Dauerstillen bis tief in die Nacht hinein waren wir bei 1.30 und sind auch erst gegen 12 Uhr wieder aufgestanden.
    Irgendwann pendelte es sich bei 21/22 Uhr ein und wir schlafen bis 9/10 Uhr in der Früh.


  10. #2240
    Avatar von LeeZa86
    LeeZa86 ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Zitat Zitat von sw33tyyy Beitrag anzeigen
    @Leeza
    Ich denke zwar du hast bestimmt schon alles ausprobiert um eure Nächte zu verbessern, aber wollte dennoch fragen ob du die Bauchlage bei deinem Kleinen schon versucht hast?
    Ansonsten halte durch - es wird bestimmt einmal besser!

    @Alle
    Wann habt ihr eure Babys damals immer schlafen gelegt und um wieviel Uhr sind sie aufgestanden?
    Ein Bauchschläfer ist er definitiv nicht. Er legt in Bauchlage total ungern den Kopf ab und da er sich nicht von Bauch auf Rücken dreht, fängt er da nach ner Weile an zu meckern.

    Wegen Uhrzeit: wann er ganz am Anfang ins bett gegangen isr, weiß ich nicht mehr. Aber so von 2-3 Monaten ging er um 18 Uhr schlafen und war zwischen 5 und 6 wach.
    Dann kam der 4. Schub und alles wurde über den Haufen geworfen.
    Seit er 5 Monate ist geht er zwischen 20.30 und 21 Uhr ins Bett und ist meist um 8 Uhr rum ausgeschlafen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •