Seite 244 von 380 ErsteErste ... 144194234242243244245246254294344 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.431 bis 2.440 von 3798
Like Tree88gefällt dies

Thema: Sammelpott Sommermamas

  1. #2431
    Avatar von tiwasa
    tiwasa ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Zitat Zitat von angelath Beitrag anzeigen
    haha, ach ich danke euch allen...

    Eigentlich wollten wir ja nicht so früh, erst im Juni starten, auch wegen Medikamenten die ich nehmen muss...Ich war etwas schockiert, gerade ab den zwei schwach positiven Tests, aber jetzt sieht alles nach Nichtschwangersein aus und es wurmt mich doch tatsächlich. Die Tempi ist fast auf die Linie abgesackt und ich denke, ich werde am Wochenende die Mens bekommen. Trotz all den Zeichen, die ich habe und abgeglichen habe mit den damaligen die ich notiert hatte...Naja, vielleicht auch besser so, unser kleiner Mann ist gerade mehr als fordernd und lässt sich eigentlich wenn, dann nur von mir beruhigen, was sehr neu ist, aber sehr anstrengend...
    Wenns nun nicht so bleibt, denke ich trotzdem, dass da was war. So wie die Tests aussahen. Schade wärs, kann ich nachvollziehen. Der Kopfschalter geht gleich rum und die Gedanken malen schon so viele Dinge. Mal sehen, ich hoffe für euch
    angelath gefällt dies





  2. #2432
    Avatar von tiwasa
    tiwasa ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Ach ja, mit eurem Kleinen, hört sich sehr anstrengend an. Was da nur los ist! 4 Wochen schon sagst du? Zähne müssen ja irgendwann mal durch sein, nech? Vielleicht wäre doch mal die Idee, ihm ein Schmerzmedi zu geben nicht schlecht. Wenn er danach ruhiger ist, gehts da auf Spurensuche, wenn nicht, könnt ihr schon mal das ausschließen. Dann ist es wohl eine Entwicklungssache, die ihn so aufwühlt.
    Wann weint er denn am schlimmsten? Wo/wann am wenigsten?





  3. #2433
    Avatar von BlueWoelfin
    BlueWoelfin ist offline HibHib

    User Info Menu

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Sonst könnte man ja auch nochmal zum Ostheopaten gehen und schauen lassen ob es irgendwelche Blockaden gibt.
    Die können ja auch zu Unruhe und viel Weinen führen.

    Madame fängt gerade richtig doll an zu schimpfen.
    So mit richtig rot anlaufenden Gesicht.
    Wenn sie irgendwo nicht ran kommt, wenn ich nicht sofort reagiere wenn sie was macht.
    Wenn ich aus ihrem Sichtfeld verschwinde.

    Gefühlt eigentlich die ganze Zeit.
    Und dass obwohl sie eigentlich gerade total ausgelassen ist und es einfach nur Spaß macht den Tag mit ihr zu verbringen.

    Morgen geht es wieder zur Krabbelgruppe. Da bin ich gespannt wie es diesmal wird. Ist dann ja das zweite mal.

    Nächste Woche beginne ich mit dem Abendbrei.
    Idee ist, um 17:30 Brei zu geben und dann zum schlafen um 18:30/19:00 Uhr nochmal ne Flasche zu geben.
    Bin gespannt wie das wird.

  4. #2434
    angelath ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    @Tiwasa
    Ja, ist irgendwie sehr anstrengend gerade. Ja, mindestens vier Wochen und letzten Freitag war ich beim KIA, weil ich dachte, er hätte vielleicht wieder Ohrenweh. Es ist offenbar nichts, wurde untersucht. Da er tagsüber eigentlich hauptsächlich quengelig ist (ich das aber auf den fehlenden Nachtschlaf schiebe), denke ich nicht, dass er "krank" ist in dem Sinne.
    Zähne denke ich mir auch immer wieder. In 6 Tagen wird Timon neun Monate alt, die Zähne drücken, das Zahnfleisch ist seit langem sehr uneben, es muss drücken, aber sie kommen nicht durch?! Noch kein einziger Zahn bei uns...Die Symptome vom Zahnen sind aber da...Faust dauernds im Mund, extremes Speicheln etc.
    Timon erwacht oft schreiend, ab dem Punkt wo er einschläft (mit Schoppen auf mir im Schaukelstuhl) etwa alle 45 Minuten, wenn ich ihn hochnehme legt er gleich den Kopf ab und schläft weiter. Wenn man ihn ablegen kann, ist das Glück, sonst macht man das Spiel einige Male...(er erwacht und schreit wieder bis wir ihn hochnehmen). Manchmal strampelt er auch extrem udn bewegt sich, nicht nur Beinchen, auch Ärmchen und Kopf schiesst zurück, dann wieder vor etc. Er hat dabei die Augen aber geschlossen. Er will schlafen. OFt erwacht er dann um Mitternacht für längere Zeit (3-4 Stunden, sucht Blickkontakt, dreht Kopf mit geschlossenen Augen wieder ab, blabbert vor sich hin...All das...

    Am Tag schreit er meiner Meinung nach nur bei Müdigkeit. Am Glücklichsten ist er draussen mit Abwechslung, Tiere cchauen, spazieren...

    ABER

    Ich habe heute allerdings um 7 Uhr ein Schmerzmittel gegeben, Paracetamol, also nur Schmerzmitteln, nicht entzündungshemmend wie er für die Ohren damals bekam (Algiforsirup). Seit 7 Uhr schläft er und ist NICHT aufgewacht, das ist seit 4 Wochen nicht einmal passiert...(doch das Zahnen??)

    Sorry, der Bericht wurde etwas lange, aber vielleicht ist er vorstellbar und vielleicht hat jemand einen Tip.

    Zum anderen Thema der eventuellen Schwangerschaft...Ich werde abwarten und erst wieder am NMT oder später testen, wenn meine Mens bis dahin nicht kommt ;-)

  5. #2435
    Avatar von tiwasa
    tiwasa ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Zitat Zitat von angelath Beitrag anzeigen
    @Tiwasa
    Ja, ist irgendwie sehr anstrengend gerade. Ja, mindestens vier Wochen und letzten Freitag war ich beim KIA, weil ich dachte, er hätte vielleicht wieder Ohrenweh. Es ist offenbar nichts, wurde untersucht. Da er tagsüber eigentlich hauptsächlich quengelig ist (ich das aber auf den fehlenden Nachtschlaf schiebe), denke ich nicht, dass er "krank" ist in dem Sinne.
    Zähne denke ich mir auch immer wieder. In 6 Tagen wird Timon neun Monate alt, die Zähne drücken, das Zahnfleisch ist seit langem sehr uneben, es muss drücken, aber sie kommen nicht durch?! Noch kein einziger Zahn bei uns...Die Symptome vom Zahnen sind aber da...Faust dauernds im Mund, extremes Speicheln etc.
    Timon erwacht oft schreiend, ab dem Punkt wo er einschläft (mit Schoppen auf mir im Schaukelstuhl) etwa alle 45 Minuten, wenn ich ihn hochnehme legt er gleich den Kopf ab und schläft weiter. Wenn man ihn ablegen kann, ist das Glück, sonst macht man das Spiel einige Male...(er erwacht und schreit wieder bis wir ihn hochnehmen). Manchmal strampelt er auch extrem udn bewegt sich, nicht nur Beinchen, auch Ärmchen und Kopf schiesst zurück, dann wieder vor etc. Er hat dabei die Augen aber geschlossen. Er will schlafen. OFt erwacht er dann um Mitternacht für längere Zeit (3-4 Stunden, sucht Blickkontakt, dreht Kopf mit geschlossenen Augen wieder ab, blabbert vor sich hin...All das...

    Am Tag schreit er meiner Meinung nach nur bei Müdigkeit. Am Glücklichsten ist er draussen mit Abwechslung, Tiere cchauen, spazieren...

    ABER

    Ich habe heute allerdings um 7 Uhr ein Schmerzmittel gegeben, Paracetamol, also nur Schmerzmitteln, nicht entzündungshemmend wie er für die Ohren damals bekam (Algiforsirup). Seit 7 Uhr schläft er und ist NICHT aufgewacht, das ist seit 4 Wochen nicht einmal passiert...(doch das Zahnen??)

    Sorry, der Bericht wurde etwas lange, aber vielleicht ist er vorstellbar und vielleicht hat jemand einen Tip.

    Zum anderen Thema der eventuellen Schwangerschaft...Ich werde abwarten und erst wieder am NMT oder später testen, wenn meine Mens bis dahin nicht kommt ;-)
    Na das ist doch interessant, dass er heute mit Schmerzmittel so auffallend gut schläft. Das zeigt doch, dass da was im Busch ist. Dass irgendwas unangenehm ist. Vielleicht durchbricht er ja jetzt den Kreislauf? Wenn er mal wieder ausreichend schläft. Je mehr Schlafmangel, umso schlechter schlafen die Kleinen ja. Wenn nicht, hm, dann wär echt nochmal Spurensuche angesagt. Obs wirklich die Zähne sind? Dann kann man ja leider nicht wirklich was machen...





  6. #2436
    angelath ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    ich wollte grad Bluewölfin antworten, da hat es wieder angefangen, geschrien wie am spiess. Er liegt jetzt in unserem Bett mit Schoppen...Ich hoffe, er kann wieder einschlafen. Bin echt ratlos. Mein Mann ist noch mit dem Geschäft unterwegs...Ich mache schluss für heute und lege mich zu ihm...(Trotzdem, er hat 3 Stunden durchgeschlafen, war lange...)

    @Bluewölfin
    Ich bin lange in die Osteopathie mit ihm als er ein Schreibaby war die ersten Monate. Er hat nichts (mehr); können Blockaden auch auf einmal wieder kommen? Das Schreien ging damals nicht mit der Lösung der Blockaden weg, das dauerte damals länger an.

    Ich wünsche euch eine gute Nacht, morgen muss ich arbeiten...
    Timon 12. Juni 2018

    Mai / Juli 2019 Sternchen
    https://www.mynfp.de/zyklus/freigabe...ytrGI7cyG3zL0m

  7. #2437
    anittina ist offline glückliche Mamatina

    User Info Menu

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Zitat Zitat von angelath Beitrag anzeigen
    haha, ach ich danke euch allen...

    Eigentlich wollten wir ja nicht so früh, erst im Juni starten, auch wegen Medikamenten die ich nehmen muss...Ich war etwas schockiert, gerade ab den zwei schwach positiven Tests, aber jetzt sieht alles nach Nichtschwangersein aus und es wurmt mich doch tatsächlich. Die Tempi ist fast auf die Linie abgesackt und ich denke, ich werde am Wochenende die Mens bekommen. Trotz all den Zeichen, die ich habe und abgeglichen habe mit den damaligen die ich notiert hatte...Naja, vielleicht auch besser so, unser kleiner Mann ist gerade mehr als fordernd und lässt sich eigentlich wenn, dann nur von mir beruhigen, was sehr neu ist, aber sehr anstrengend...
    Ach, Angela, es kommt ganz sicher so wie es kommen muss für irgendeinen Sinn. Und wie es auch ist, bin ich mir sicher, dass du das Positive darin sehen wirst, so wie ich dich "kennen gelernt" habe. Das finde ich so toll an dir! So schlimm die Schreizeit mit Timon auch war (und auch manchmal noch ist), du strahlst eine ganz positive Art aus. Das ist schön und hat mich schon so manches Mal auf den Teppich geholt, wenn ich am Verzweifeln war (davon hab ich zwar nie was gesagt, aber dafür weißt du es jetzt. 😊 Hab dich schon immer gerne gelesen!)
    Schön, dass du hier bist.

  8. #2438
    angelath ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Liebe Anittina
    Wow diese schönen Worte, ich danke dir vielmals. Ja, ich bin ein sehr positive eingestellter Mensch. In meinen ersten sechs Lebensjahren musste ich so manches erleben und erdulden (wurde mit 6 dann adoptiert) und bin heute überzeugt davon, dass ich das ohne unbewusst positive Art nicht „überlebt hätte).
    Jetzt liege ich neben meinem Sohn im Bett und wünsche mir für ihn all das, was ich in diesen sechs jahren nicht hatte und nur das Allerbeste. Und so oft bin ich wieder und wieder erstaunt, dass ich so ein Wunder vollbracht habe und auch immer wieder werde ich mir bewusst, dass ich nicht wusste, dass man eine solche Liebe und auch solch Sorge empfinden kann für jemanden.

    Es kommt alles wie es soll und es ist schon so viel Tolles geschehen...

  9. #2439
    Avatar von BlueWoelfin
    BlueWoelfin ist offline HibHib

    User Info Menu

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Angelath
    Ich kenne mich da jetzt nicht so aus daher war es eher nur ne Idee mit dem Ostgeopaten.
    Aber ich könnte mir schon vorstellen das wieder Blockaden entstehen können durch die ganzen Bewegungen der kleinen weil sie ja doch täglich üben und zb. Sich drehen und wenden um vorwärts zu kommen.

    Finde es aber auch ganz toll wie deine Einstellung ist. 🤗
    Hoffe Timon kommt bald wieder zur Ruhe.

  10. #2440
    DieMelli ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Hallo meine lieben.
    Irgendwie komme ich zur Zeit nicht zum schreiben. Liege grade mit der kleinen auf dem Sofa. Sie schläft und ich hab so starke Rückenschmerzen, dass ich einfach liegen bleibe. Das geht seit 1 Woche so und wird von Tag zu Tag schlimmer. Das zu meinen schlechten nächten und dem Lernen für die Prüfung in 2 Wochen... Läuft. Bin ich froh, dass mein Mann nächste Woche frei hat.

    Angelath
    Die Blockaden können tatsächlich wieder kommen. Einfach durch das Wachstum. Ich war selbst mit der kleinen letzte Woche wieder los, da sie ja so schlecht schläft seit Monaten. Sie kam einfach nicht zu mr Ruhe und war mega unruhig. Sie hatte quasi eine Verspannung im Körper. Von ihrer ehemaligen Blockade im Nacken, bis in den rücken rein ging. Sie schläft seit der bahandlung nicht wesentlich länger (kommt nachts alle 2-3 Stunden) aber diese unruhe ist weg. Sprich ich kann sie wieder wach ins bett legen und sie schläft ein (wenn sie entspannt ist) und auch nachts, trinkt sie und schläft sehr viel schneller wieder. Kein hin und her werfen mehr. Auch tagsüber schafft sie jetzt mehr als 2 mal 30min Schlaf. Sie wird nachts zwar immer noch oft wach aber das ist bestimmt auch schon eine Art Gewohnheit geworden. Außerdem hatte sie am Wochenende blöden Durchfall und wollte keinen brei essen. Da hat sie nachts natürlich wieder mehr Hunger.
    Die Behandlung ist jetzt 1 Woche her und heute nacht hat sie zum ersten mal überhaupt von 00:30-7:30 Uhr durch geschlafen. 😍 😍 😍