Like Tree88gefällt dies

Thema: Sammelpott Sommermamas

  1. #2441
    Avatar von Saynara
    Saynara ist gerade online Pooh-Bah
    Registriert seit
    03.11.2014
    Beiträge
    2.488

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Unsere Nächte sind auch weiterhin schlecht. Sie schläft eigentlich nie länger als 2h am Stück.
    Am Wochenende möchte ich mal testen ob mein Mann sie mal nimmt nachts, so das wir nur alle 4h stillen, da sie eigentlich immer nur nuckelt und gar nicht trinkt und dann quasi direkt wieder einpennt. Vielleicht reicht dann der Schnuller...mal sehen.

    Aber! Seit dem sie richtig krabbelt, ist sie wenigstens am Tag besser drauf und sie klebt nicht mehr ständig an mir.
    Jetzt krabbelt sie durchs Wohnzimmer und untersucht alles, freut sich, meckert, findet was neues zum untersuchen usw.

    Am Montag ist die Beerdigung von der Oma meines Mannes. Wir haben dem Großen noch nichts gesagt, ich weiß noch gar nicht wie wir das erklären sollen :/

  2. #2442
    Avatar von tiwasa
    tiwasa ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    24.07.2014
    Beiträge
    2.289

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Zitat Zitat von Saynara Beitrag anzeigen
    Unsere Nächte sind auch weiterhin schlecht. Sie schläft eigentlich nie länger als 2h am Stück.
    Am Wochenende möchte ich mal testen ob mein Mann sie mal nimmt nachts, so das wir nur alle 4h stillen, da sie eigentlich immer nur nuckelt und gar nicht trinkt und dann quasi direkt wieder einpennt. Vielleicht reicht dann der Schnuller...mal sehen.

    Aber! Seit dem sie richtig krabbelt, ist sie wenigstens am Tag besser drauf und sie klebt nicht mehr ständig an mir.
    Jetzt krabbelt sie durchs Wohnzimmer und untersucht alles, freut sich, meckert, findet was neues zum untersuchen usw.

    Am Montag ist die Beerdigung von der Oma meines Mannes. Wir haben dem Großen noch nichts gesagt, ich weiß noch gar nicht wie wir das erklären sollen :/
    Das mit dem Papatest für nachts ist doch ne gute Idee. Vielleicht wirds ja so besser?

    Ja, sobald Action ist und Bewegung, sind die Kleinen plötzllch viiiiiiel besser drauf War hier auch so. Ewig lang Dauergenörgel, und als er dann den Dreh mit der Fortbewegung raus hatte, war auf einen Schlag nichts mehr von dem Kind zu hören.

    Mein Beileid zum Trauerfall. Bei uns ist gestern ein Haustier gestorben. Und mein Vater ist ja auch schon gestorben, da war der Große gerade kurz vor seinem 2. Geburtstag. Ab wann die Kinder die Endlichkeit begreifen, weiß ich nicht. Auf jeden Fall bin ich da ehrlich. Es ist auch die Frage, wie viel Theologie man mit reinbringen möchte, das ist ja die eigene Entscheidung. Gestern habe ich ihm beim Abholen vom Kindergarten gesagt, dass unser Haustier gestorben ist und dass ich deswegen sehr traurig bin. Wir haben uns dann gemeinsam das gestorbene Vögelchen angesehen und gestreichelt, ich habe ihm erklärt, wieso er gestorben ist (sehr sehr schlimm krank) und was wir dann als Nächstes mit ihm machen. Mehr Fragen kamen nicht.
    Als er mal gesehen hat, dass ich einen Blutfleck in der Hose hatte, hat er auch nachgefragt. Da erklärte ich ihm, dass ich da eine "Kuschelhöhle" habe, in der Babies wachsen können, so wie sein Bruder und er damals. Und dass die Kuschelhöhle immer schön weich und kuschelig sein muss, und deswegen wird da von Zeit zu Zeit "aufgeräumt", und dann kommt da eben ein bisschen Blut raus vom sauber machen. Anders umschrieben, aber im Kern ists richtig.





  3. #2443
    anittina ist offline glückliche Mamatina
    Registriert seit
    05.08.2007
    Beiträge
    4.685

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Saynara, mein Beileid. Es gibt zu dem Thema Tod auch gute Bilderbücher. Wenn du Bedarf hast, schau ich mal nach.

    Tiwasa: Ich hab mir das schon gedacht, dass du viel erklärst, aber viel anderes Wirkungsvolles fällt mir momentan dazu nicht ein. Ich glaube, wenn es ganz arg schlimm wird, würde ich sonst tatsächlich mal über Belohnungen nachdenken, um erwünschtes Verhalten positiv zu verstärken.

    Bei uns ist der 6. Schub seit gestern zu Ende und wie auf Knopfdruck haben wir hier ein mega entspanntes, fröhliches und zufriedenes Zusammenleben. Unglaublich wie krass diese App bei uns passt.
    Ich genieße es mit dem süßen kleinen Mann gerade in vollen Zügen.
    Wir haben nun vor drei Tagen den Morgenbrei eingeführt, d.h. es gibt jetzt morgens, mittags und abends Brei. Es klappt wunderbar und alles wird rutzeputz verschlungen. Am Tisch hat er jetzt auch schon Avocado, Banane und Gurke mitgegessen. Hab mich einfach nochmal getraut und es hat toll geklappt. Jeder Bissen wird mit einem genüsslichen mhhhhhhh begleitet. 😊
    Motorisch geht es hier ja schon ca. seit vier Wochen richtig voran, mit richtig schnellem Krabbeln und hochziehen und stehen. Von alleine hinsetzen ist noch nicht dran und sprachlich war der große Bruder zu dem Zeitpunkt schon weiter - hat dafür aber auch noch nicht gestanden und gekrabbelt. Man kann auch nicht alles auf einmal lernen, nech. 😊
    Schönes Wochenende euch!

  4. #2444
    Avatar von Saynara
    Saynara ist gerade online Pooh-Bah
    Registriert seit
    03.11.2014
    Beiträge
    2.488

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Ich glaube Bücher ziehen bei ihm nicht(war jedenfalls bei jedem anderen Thema so). Morgen müssen wir es ihm sagen, denn ich möchte unbedingt das er bei der Beisetzung dabei ist.
    Meinem Mann geht es aber gut damit, vielleicht finde ich es deswegen so schwer die richtigen Worte zu finden. Meine Oma ist nun auch schon über 80 und wenn sie stirbt bin ich sicher erstmal komplett unbrauchbar, das wird dann eine komplett andere Situation.


    Schön das du dich getraut hast anittina. Es ist so schön die Zwerge dabei zu beobachten wie sie die neuen Geschmäcker entdecken.
    Bei uns gab's heute Erdbeeren und Käse(Mein Mann meinte nur das es erstaunlich ist wie gut sie abbeißen kann ohne Zähne &#129315. Und die Obligatorischen Getreidekringel, die sie mit einen immer präziserem Pinzettengriff aufnimmt 😍

  5. #2445
    Avatar von BlueWoelfin
    BlueWoelfin ist offline HibHib
    Registriert seit
    15.01.2015
    Beiträge
    2.903

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Ich habe gestern Babykekse gebacken. Ein glas Obstmus und 110g Zarte Haferflocken für 15-20 min in den Backofen.
    Da Madame sowas aber ja noch har nicht kennt, blieb die Begeisterung aus.
    Aber nicht schlimm. Ich biete ihr einfach immer mal wieder einen an.
    Und neuen Brei hab ich auch gemacht und eingefroren. Süßkartoffel + Kohlrabi.

    Morgen bekommt sie ihren ersten Abendbrei aber mit Pre.
    Ich werde Madame im erwten Jahr keine Kuhmilch geben.

    Dann ist sie einfach zu faul beim drehen auf den Rücken ihren Arm nach vorne zu nehmen.
    Also rollt sie sich jetzt einfach über den Arm 🤣

    Ich gehe jetzt wieder joggen.
    Alleine, und es macht sooo Spaß wieder was für sich zu machen. Kopf frei machen und nicht ans Kind denken.

  6. #2446
    Avatar von Honeypenny
    Honeypenny ist gerade online Veteran
    Registriert seit
    27.03.2017
    Beiträge
    1.346

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Babykekse klingt toll, Woelfin. Bin gespannt, wie lange du den Brei mit Pre machst. Ich hatte auch vor, keine Kuhmilch im ersten Jahr. Leider werden die Breie mit Pre aber sowas von überhaupt nicht fest - war zum Füttern ein Unding und hat wohl auch nicht geschmeckt. Somit hab ich nach einer Woche aufgegeben. Wir machen jetzt einen Halbmilchbrei mit einem Schuss Rapsöl - der findet nun auch volle Begeisterung - seitdem schläft die Maus besser und trinkt nur noch 1 - max. 2 x Nachts

  7. #2447
    Goldi80 ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    16.07.2017
    Beiträge
    1.960

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Wir haben gestern beschlossen es endgültig sein zu lassen mit dem Brei. Es ist einfach jedes Mal aufs Neue ein kleines Drama. Auserdem hasst sie inzwischen die Wippe und bäumt sich darin immer auf, sie möchte sich mehr bewegen können. Aber sitzen kann sie leider noch nicht.
    Bis dahin warten wir jetzt und dann bekommt sie im Hochstuhl "feste" Sachen, die sie selbst in die Hand nehmen und anlutschen kann, oder eben auch nicht.


  8. #2448
    anittina ist offline glückliche Mamatina
    Registriert seit
    05.08.2007
    Beiträge
    4.685

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Zitat Zitat von Honeypenny Beitrag anzeigen
    Babykekse klingt toll, Woelfin. Bin gespannt, wie lange du den Brei mit Pre machst. Ich hatte auch vor, keine Kuhmilch im ersten Jahr. Leider werden die Breie mit Pre aber sowas von überhaupt nicht fest - war zum Füttern ein Unding und hat wohl auch nicht geschmeckt. Somit hab ich nach einer Woche aufgegeben. Wir machen jetzt einen Halbmilchbrei mit einem Schuss Rapsöl - der findet nun auch volle Begeisterung - seitdem schläft die Maus besser und trinkt nur noch 1 - max. 2 x Nachts
    Ganz genauso bei uns, honey! Morgens und abends Halbmilchbrei. Seit er sieben Monate ist abends und nun seit neustem auch morgens. Verträgt er gut. Und nachts kommt er seitdem konstant nur noch zweimal zum Trinken, um 23 Uhr und 3 Uhr (grob).

  9. #2449
    Avatar von BlueWoelfin
    BlueWoelfin ist offline HibHib
    Registriert seit
    15.01.2015
    Beiträge
    2.903

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Oh da bin ich dann ja mal gespannt wie der Brei so wird mit Pre.
    Wenn er zu flüssig wird würde ich aber vllt einfach ein zwei Läffel Getreide mehr einrühren.
    Aber ich muss mich da ja erstmal rantasten.

    Letztens hab ich zu viel wasser in einen Brei gemmacht.
    Da hab ich einfach zum festigen, zwei TL Schmelzflocken unter gerührt.

    Goldi
    Ich würde dann wohl auch erstmal wieder Pause machen.


    Honey
    Toll das die Nächte dadurch jetzt länger sind.

  10. #2450
    Mel2506 ist offline addict
    Registriert seit
    23.03.2007
    Beiträge
    637

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Zitat Zitat von Honeypenny Beitrag anzeigen
    Babykekse klingt toll, Woelfin. Bin gespannt, wie lange du den Brei mit Pre machst. Ich hatte auch vor, keine Kuhmilch im ersten Jahr. Leider werden die Breie mit Pre aber sowas von überhaupt nicht fest - war zum Füttern ein Unding und hat wohl auch nicht geschmeckt. Somit hab ich nach einer Woche aufgegeben. Wir machen jetzt einen Halbmilchbrei mit einem Schuss Rapsöl - der findet nun auch volle Begeisterung - seitdem schläft die Maus besser und trinkt nur noch 1 - max. 2 x Nachts
    Hier gibt's auch Halbmilchbrei und ich hab sogar eine Packung Dinkel-Milchbrei, der nur mit Wasser angerührt werden muss.
    Leider kann ich das mit dem besser schlafen nicht bestätigen. Aber es kann sich ja jede Nacht ändern :)

    Die Kekse klingen interessant :)

    Das Brei Desaster hatte ich mit der Großen auch, allerdings richtig extrem. Die hat sich ungelogen mit zwei noch komplett von Milch ernährt. Da hab ich nix rein bekommen, sie hat allerdings auch überhaupt kein Interesse an Essen gezeigt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •