Like Tree88gefällt dies

Thema: Sammelpott Sommermamas

  1. #2561
    angelath ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    21.05.2017
    Beiträge
    2.841

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Zitat Zitat von Saynara Beitrag anzeigen
    Ich wollte immer früh Kinder haben. Hat aus verschiedenen Gründen erst mit 26 dann geklappt und ein Einzelkind käme für mich nie in Frage (auch weil ich selbst eins bin).
    Ob es überhaupt nochmal ein drittes Mal klappt, ist eh ungewiss. Bzw ob ich nochmal so viele Fehlgeburten überstehen könnte.
    Und wenn wir gewartet hätten bis der große durchschläft, hätten wir noch immer nicht mit üben begonnen ��
    Und für mich käme ein Einzelkind in Frage, weil ich selbst eins bin, herrlich oder die unterschiedlichen Meinungen?
    Mein Mann hat zwei Geschwister und möchte unbedingt ein Geschwisterchen für Timon, was ja für mich auch OK ist (aber eben auch nicht tragisch, sollte es nicht klappen)

  2. #2562
    angelath ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    21.05.2017
    Beiträge
    2.841

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Zitat Zitat von anittina Beitrag anzeigen
    Ich finde es auch völlig ok, spät Mutter zu werden - solange man sich in der Lage dazu fühlt! Ich merke einfach, dass ich echt viel schneller gestresst und genervt bin als vor zehn Jahren mit Baby. Aber das ist ja auch eine Typsache. Ich trau es mir bzw. meinen Nerven nicht mehr zu, in ein oder zwei Jahren nochmal Schwangerschaft, Babyzeit und Kleinkindzeit gut zu meistern. Ich bin aber auch der absolute Oldie hier, werde zwei Wochen nach Babys Geburtstag 43... Zu den schwächeren Nerven kommen aber auch sicher äußere Umstände hinzu, weswegen ich mir ein drittes Kind nur schwer vorstellen kann....Nunja, ich bin überaus dankbar und glücklich, dass ich zwei gesunde und wunderbare Kinder hab!
    Das finde ich völlig nachvollziehbar und auch sehr toll, dass du da auf deien innere Stimme hörst. Im moment kann ich mir eine Schwangerschaft wieder vorstellen, auch fühle ich mich dem Schreibaby inzwischen nach 9 Monaten viel gewachsener und relaxter gegenüber und denke, dass es nicht mehr soo schlimm wäre, wenn es ein ähnlich "anstrengendes" zweites Kind wäre. Bis zum 6 Monat dachte ich, ich fühle mich nie mehr so fit wie vor der SS und kann nie mehr schwanger werden, denn ich möchte meinen Kindern ja noch nachrennen können und mir tat immernoch das Becken, dauernd das Kreuz etc. weh. Ganz abgesehen von den Nerven. Ich finde es deswegen sehr gesund, auf all das bei sich zu hören und dass der Mann diese Gründe auch vollends verstehen kann, solange die Hauptarbeit (auch abgesehen von der SS) bei der Frau verbleibt.
    anittina gefällt dies
    Timon 12. Juni 2018

    Mai / Juli 2019 Sternchen
    https://www.mynfp.de/zyklus/freigabe...ytrGI7cyG3zL0m

  3. #2563
    anittina ist offline glückliche Mamatina
    Registriert seit
    05.08.2007
    Beiträge
    4.682

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Zitat Zitat von Saynara Beitrag anzeigen
    Naja. 40 ist das neue 30 ist halt medizinisch einfach nicht so. Die Eier altern - egal wie man sich fühlt. Es gibt ja einen Grund warum 40 Jährige (statistisch) seltener schwanger werden als 20 Jährige und eben auch öfter Fehlgeburten haben(wobei ich ja schon die perfekte Ausnahme bin 路*♀️).
    Davon aber mal abgesehen, finde ich es nicht schlimm erst spät Mutter zu werden, kam für mich nur nie in Frage.
    Körperlich bin ich aber auch ganz schön durch. Was wohl hauptsächlich dem Schlafmangel geschuldet ist. Wobei ich es jetzt beim zweiten weniger anstrengend finde, als beim ersten. Jetzt bin ich auch wesentlich gelassener und ruhiger. Beim großen konnte es mir nicht schnell genug gehen und jetzt ist es mir eigentlich Wurst.

    Meine Cousine hat übrigens mit 21 und 22 ihre Kinder bekommen und das ist einfach zu jung(jedenfalls in ihrem Fall).
    Ich wollte immer jung Mutter werden, sprich mit 30 wollte ich durch sein mit der Familienplanung. Hat ja super geklappt. Gebe dir außerdem recht, was die alten Eier angeht. Ich bin wohl auch, genau wie du, DIE Ausnahme: Schwer schwanger wurde ich auch schon mit 31. Eine Fehlgeburt hatte ich zum Glück noch nie. Dass ich ein zweites Mal so unverhofft und ohne auch nur im geringsten nachzuhelfen mit 41 schwanger wurde, finde ich noch heute unglaublich und jedesmal,wenn ich mein kleines Wunder anschaue beim Schlafen/Spielen/ Kuscheln, kann ich mein Glück kaum fassen und bin ohne Ende dankbar.
    angelath gefällt dies

  4. #2564
    anittina ist offline glückliche Mamatina
    Registriert seit
    05.08.2007
    Beiträge
    4.682

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Zitat Zitat von angelath Beitrag anzeigen
    Das finde ich völlig nachvollziehbar und auch sehr toll, dass du da auf deien innere Stimme hörst. Im moment kann ich mir eine Schwangerschaft wieder vorstellen, auch fühle ich mich dem Schreibaby inzwischen nach 9 Monaten viel gewachsener und relaxter gegenüber und denke, dass es nicht mehr soo schlimm wäre, wenn es ein ähnlich "anstrengendes" zweites Kind wäre. Bis zum 6 Monat dachte ich, ich fühle mich nie mehr so fit wie vor der SS und kann nie mehr schwanger werden, denn ich möchte meinen Kindern ja noch nachrennen können und mir tat immernoch das Becken, dauernd das Kreuz etc. weh. Ganz abgesehen von den Nerven. Ich finde es deswegen sehr gesund, auf all das bei sich zu hören und dass der Mann diese Gründe auch vollends verstehen kann, solange die Hauptarbeit (auch abgesehen von der SS) bei der Frau verbleibt.
    Danke.
    Irgendwie glaube ich, dass du da echt ganz schön abgehärtet wurdest durch die ganze Schreizeit, was ja gut ist, und vor allem schön, dass du es mal wieder positiv siehst, liebe Angela. Auch toll, dass es dir gesundheitlich so viel besser geht. Bestimmt klappt es relativ schnell bei euch, ist irgendwie so mein Gefühl. :)

    ***************************************

    Alles ist gut!

  5. #2565
    angelath ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    21.05.2017
    Beiträge
    2.841

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    ja, ich glaube schon auch, dass ich recht abgehärtet wurde. Aber in der damaligen Zeit habe ich so viel geweint und mich gefragt, warum das gerade uns passiert und war einfach nur noch fix und foxi jeweils wenn mein Mann von der Arbeit heim kam und bin ins Bett gefallen; ich hätte mir nicht im Traum ein zweites Kind vorstellen können. Heute weiss ich noch, dass es schlimm war, aber die dazugehörenden Gefühle sind irgendwie abgekoppelt. Mir hat eine Psychologin mal gesagt, dass das ein Schutzmechanismus ist und gut so (für viele andere Gefühle). In diesem Fall denke ich, dass diese Abkoppelung gut ist, sonst gäbs mindestens bei uns kein zweites
    Die Gesundheit ist sowieso das A und O. Ich war mir schon vor der SS bewusst, dass ich mich etwas gesünder ernähren muss, mehr Sport machen etc. Aber da happerte es immer und viel gearbeitet habe ich auch. Jetzt, seit Timon da ist, geht irgendwie alles von alleine

    Heute schaut meine Mutter ein bisschen auf Timon und ich gönne mir eine Massage Am Samstag fahren wir in die Ferien, nach Serfaus in Österreich für eine Woche, ich bin aber heute bis Freitagnacht alleine mit Timon, mein Mann hat abends immer Geschäftstermine. Morgen arbeite ich wieder und evtl. erfahre ich mehr wegen meiner Arbeit und meines Pensums (Reduktion?!) was doof wäre, aber das Rumsitzen ist echt nicht toll!

    Auch wenn nicht gerade der ES war, gestern gabs trotzdem noch n Herzchen und obs schnell klappt...mal sehen, ich hibbel irgendwie innerlich schon wieder
    Timon 12. Juni 2018

    Mai / Juli 2019 Sternchen
    https://www.mynfp.de/zyklus/freigabe...ytrGI7cyG3zL0m

  6. #2566
    Avatar von BlueWoelfin
    BlueWoelfin ist offline HibHib
    Registriert seit
    15.01.2015
    Beiträge
    2.903

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Ich finde ehrlich gesagt dass man dem Thema "Alter" viel zu viel Raum gibt.
    Das finde ich schade.

    Es gibt leider ganz viele Frauen die Jahre lang versuchen Schwanger zu werden und sollen die jetzt aufhören mit KiWu nur weil die Gesellschaft evtl. Frauen mit zb. 35/40 zu alt finden?

    Deswegen denke ich auch das es jeder selber am besten weiß ob er sich reif genug (und nicht alt genug) für ein Kind fühlt.

    Angela
    Ich finde es ganz toll dich so positiv zu sehen. Ja ihr hattet einen schweren Start und es werden noch einige anstrengende Momente kommen und dennoch ist es rund um eben einfach wunderbar mit deinem Schatz.

    Meine kleine Maus hat heute den ganzen Supermarkt unterhalten.
    Sie übt gerade wie laut man krächzen kann und ballt dabei immer wieder die Fäuste, wird sogar teilweise Rot im Gesicht. 🙈
    Keine Ahnung was das soll.
    Das klingt als würde sie vor Wut platzen aber sie hat da total Spaß dran...
    Kennt ihr das?

    Die Blicke waren von belustigt bis hin zu besorgt. Und eine Frau mit Kind (im Einkaufswagen, etwa 3-4 Jahre schätze ich) schaute sogar absolut abwertend an.
    Ich fands lustig. 😂😂

  7. #2567
    Avatar von tiwasa
    tiwasa ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    24.07.2014
    Beiträge
    2.275

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Zitat Zitat von BlueWoelfin Beitrag anzeigen
    Ich finde ehrlich gesagt dass man dem Thema "Alter" viel zu viel Raum gibt.
    Das finde ich schade.

    Es gibt leider ganz viele Frauen die Jahre lang versuchen Schwanger zu werden und sollen die jetzt aufhören mit KiWu nur weil die Gesellschaft evtl. Frauen mit zb. 35/40 zu alt finden?

    Deswegen denke ich auch das es jeder selber am besten weiß ob er sich reif genug (und nicht alt genug) für ein Kind fühlt.

    Angela
    Ich finde es ganz toll dich so positiv zu sehen. Ja ihr hattet einen schweren Start und es werden noch einige anstrengende Momente kommen und dennoch ist es rund um eben einfach wunderbar mit deinem Schatz.

    Meine kleine Maus hat heute den ganzen Supermarkt unterhalten.
    Sie übt gerade wie laut man krächzen kann und ballt dabei immer wieder die Fäuste, wird sogar teilweise Rot im Gesicht. ��
    Keine Ahnung was das soll.
    Das klingt als würde sie vor Wut platzen aber sie hat da total Spaß dran...
    Kennt ihr das?

    Die Blicke waren von belustigt bis hin zu besorgt. Und eine Frau mit Kind (im Einkaufswagen, etwa 3-4 Jahre schätze ich) schaute sogar absolut abwertend an.
    Ich fands lustig. ����
    Na ja, was heißt dem Altersthema Raum geben. Es ist schon ein Unterschied, ob die Kinder selbstständig sind wenn ich 45/50 bin oder 65/70.
    Ich selbst habe ja mit 25 das Thema Kinderwunsch das erste Mal in Angriff genommen und habe dann (mit anderem Mann als mit 25 ) mit 32 mein erstes Kind bekommen. Zwischenzeitlich dachte ich, das wird nix mehr.

    Bisher ist meiner noch nicht laut. Aber das kenn ich. Was Babys so für Geräusche machen können... Da kommt die pure Lebensfreude gepaart mit der Experimentierlaune, was die Stimme so alles hergibt, schon mal ganz schön gewöhnungsbedürftig daher. Übrigens was Babys für laute Verdauungsgeräusche fabrizieren können, finde ich immer noch bemerkenswert





  8. #2568
    Avatar von BlueWoelfin
    BlueWoelfin ist offline HibHib
    Registriert seit
    15.01.2015
    Beiträge
    2.903

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Ok gut. Auch ich sehe da irgendwo ne Grenze was Schwanger werden, angeht aber ich habe mich jetzt auf die üblichen, wie auch hier genannten, Altersjahre zwischen 20 und 40 bezogen.

    Zumal ja wie hier schon erwähnt dem Körper es völlig egal ist wie groß der KiWu ist, der nämlich baut definitiv ab 30 ab und ab 40 nur noch selten ohne Hilfe machbar, Schwanger zu werden.

    Irgendwann gibt es ein "zu alt".
    Das ist klar.
    Das sehe ich genauso.

  9. #2569
    DieMelli ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    09.04.2016
    Beiträge
    2.013

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Oh ja. Lustige Geräusche kenn ich. 😂
    Madame und ich waren im Februar als es so warm war, in der Stadt und als ich auf den Marktplatz kam (Kleinstadt, großer leerer Platz mit einer gut besuchen Eisdiele und einem Café am Rand und bestimmt 50 Leuten draußen) machte sie laute quietscht und brrrr Geräusche (das mit den Lippen, wo man so schön bei sabbert).
    Ich hatte das Gefühl, spontan sind alle Gespräche auf dem Platz verstummt. 😂😂😂 Ich hab mich kaputt gelacht und war ganz stolz. ❤️

  10. #2570
    DieMelli ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    09.04.2016
    Beiträge
    2.013

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Oder heute. Sie liegt auf ihrem Teppich und macht sich ganz lang und steif. Dann zieht sie ihrem Händen ruckartig Richtung Bauch, steckt die auch ganz durch und macht Geräusche wie ein auftauchende Wal. 🤣 Ein andere Vergleich fällt mir nicht ein. 😆

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •