Like Tree88gefällt dies

Thema: Sammelpott Sommermamas

  1. #2621
    Avatar von BlueWoelfin
    BlueWoelfin ist offline HibHib
    Registriert seit
    15.01.2015
    Beiträge
    2.903

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Tiwasa
    Konntest du da nochmal was klären oder ein Gespräch suchen mit der Gruppenleiterin?

    Wir haben morgen das letzte mal schwimmen. Und dann war es das mit den Kursen.
    Wir gehen dann nur noch zur Krabbelgruppe, das reicht mir.
    Gerade wenn die kleine in den nächsten Wochen Agiler und beweglicher wird, gehe ich lieber dann spontan irgendwo hin. In den Wald, auf den Spielplatz, Familie Besuchen, in den Park Enten füttern, was auch immer.
    Ich war schon viel draußen, mein Mann auch.
    Da muss die kleine eben mit.
    Genauso wie beim Joggen, das macht echt Spaß als Familie zusammen laufen zu gehen.
    Meist schläft sie im Jogger dann nach ner Zeit ein. Gefällt ihr also.

    Seit heute wird fleißig DaDaDaDaDa gesagt 😍 sooo Süß.

    Der zweite Zahn ist auch im Anmarsch. Da sieht man schon was weißes durchs Zahnfleisch schimmern.

    Ansonsten kommt jetzt der 6. Schub auf uns zu. Bin gespannt wie er wird.

  2. #2622
    Avatar von LeeZa86
    LeeZa86 ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    23.04.2017
    Beiträge
    2.320

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Also den 6. Schub haben wir hier gar nicht gemerkt :)

    Wir werden auch nur noch einen Kurs machen. Es gibt noch einen folgekurs von dem den wir bisher gemacht haben, aber die Kursleiterin ist ihm nicht so geheuer :-D Deswegen haben wir uns einen neuen gesucht.

    Er sitzt mittlerweile richtig schön gerade und frei. Und auch schon recht lange (10 oder 15 Minuten). Aber die Bewegung nach vorne checkt er immer noch nicht so ganz :-D ich glaub mittlerweile fast, dass er das Robben überspringt und eher auf den Knien loslegt und dafür halt später.

    Die Nächte sind hier merkwürdig zur Zeit. Seit 8 Nächten stille ich nachts nicht mehr (bekommt da 1-2× die Flasche). Bis gestern war dann von 2-10× wach alles dabei. Er schläft jetzt im Kinderbett (mit offener Seite zu mir), kullert durchs ganze Bett, schläft plötzlich auf dem Bauch (hat er NIE) und steht mitten in der Nacht auf allen Vieren und weint. Beruhigen klappt da zu 90% mit Summen, Singen oder Hand auflegen (in den Nächten davon musste man ihn teilweise noch hochnehmen).
    Und gestern plötzlich: erst um 4 das erste mal so wach, dass er beruhigt werden musste. Bis dahin hat er immer mal wieder im Halbschlaf gemuckt, aber ist sofort alleine wieder eingeschlafen. Dann gab's ne Flasche (240ml) die er weggezogen hat wie nix. Um 6.30 war er dann so wach, dass er aufstehen wollte.
    Ich geh mal davon aus, dass es eine Ausnahme und Zufall war. Nicht, dass ich mich zu früh freue ^^ aber hat auf jeden Fall geholfen mal endlich besser zu schlafen. Ich bin da tagsüber gleich viel geduldiger und weniger schnell genervt.

    Ist bei euch auch so tolles Wetter? Wir sind heute auf nem 1. Geburtstag. Wahnsinn wie die Zeit vergeht

  3. #2623
    Goldi80 ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    16.07.2017
    Beiträge
    1.958

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Also von den Nächten bin ich mittlerweile total genervt muss ich ganz ehrlich sagen.
    Es vergeht nicht ein Abend, an dem sie nach nicht mal einer Stunde das erste Mal wieder aufwacht. Meistens keine Stunde danach noch einmal 🙄 Dann lässt sie sich vorerst auch nicht mehr Ablegen. Wenn sie dann endlich tief und fest weiterschläft meistens nur direkt neben mir in meinem Bett, was für mich irgendwann unbequem wird. Der Versuch sie vorsichtig auch nur um ein paar Millimeter weiter nach rechts oder links zu legen endet mit Aufwachen, ist also keine Alternative.
    Die ganze Zeit schob ich das hauptsächlich auf den sechsten Sprung, doch der ist jetzt vorüber. Ich hoffe also es sind nur die nächsten Zähne, die gefühlt schon seit Wochen kommen und bald endlich wieder vorüber. Sie kaut auch nach wie vor ganz massiv auf ihrer Giraffe und was sie sonst noch so in die Finger bekommt, herum.
    Denn an und für sich schläft sie momentan oft recht früh - für unsere Verhältnisse - und mein Mann und ich könnten theoretisch mal wieder einen Abend nur für uns haben, theoretisch... 🤦
    Manchmal wünscht man sich trotz Mutterglück einfach ein Stück vom alten unbeschwerten Leben zurück 🤫 Da wir mangels Möglichkeiten nie frei vom Kind haben, wohl auch absolut verständlich.


  4. #2624
    Avatar von BlueWoelfin
    BlueWoelfin ist offline HibHib
    Registriert seit
    15.01.2015
    Beiträge
    2.903

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Goldi
    Das, nach einer Stunde aufwachen, kenne ich sehr gut.
    Aber bei uns war es Gsd oft damit getan ihr den Schnuller wieder zu geben und etwas den Kopf zu streicheln.

    Und wir hatten auch ein paar Tage wo wir sie schon ab 03:00/04:00 zu uns ins Bett holen mussten weil sie einfach nicht mehr alleine schlafen wollte.
    Ob das aber mit dem Zahn zusammen hing weiß ich jetzt gar nicht.
    Das verschwimmt zeitlich alles immer so das ich gar nicht genau sagen kann ob es jetzt zwei oder drei Wochen her sind.

    Hast du sonst mal versucht das du einfach etwas weg rückst statt sie zur Seite zu schieben?
    Das klappte bei Madame immer ganz gut.
    Aber mein Arm musste trotzdem um sie oder auf ihren Bauch liegen. Sonst war sie auch sofort wieder wach.
    Nicht ganz bequem aber immernoch besser als dieses ganz enge wo man sich so gar nicht bewegen mag.

    Gestern hatten wir das letzte Mal schwimmen.
    Und man sollte meinen, wenn das a kind seit 06:00 wach war, wir um 07:00 aufgestanden sind und zum schwimmen waren, dass sie einen schönen erholsamen Mittagsschlaf macht.
    Tja, es wurden genau 30min
    So viel Zeit um selber mal eben was zu essen und ihren GOB vorzubereiten.

    OK, dann eben einen Nachmittagsschlaf bei Oma und Opa aber auch das wollte sie nicht.
    Ihre Laune war hervorragend. Wirklich. Die war super. Sie spielte im Garten auf der Decke.
    Ass ihren GOB sogar trotz Ablenkung von einer anderen Umgebung komplett auf und saß danach beim Grillen freudig und interessiert auf unserem Schoß.

    Um 17:00 kam aber dann doch die Müdigkeit wie ein Hammer und sie fing an zu quebgeln.
    Um 18:00 nach Hause und ich hatte mich schon drauf eingestellt ihr eher eine große Flasche zu geben weil sie sicher keinen Brei mehr will.
    Naja es wurden dann doch 220g Abendbrei vertilgt und danach noch 70ml Milch 🙈

    Geschlafen hat sie dann aber sehr unruhig, wir mussten öfter in ihr Zimmer und den Schnuller wieder geben.
    Aber irgendwann gegen 22:00 war dann Ruhe.

    Ich muss mich auch immer wieder dran erinnern ihr die Wasserflasche anzubieten da sie ja jetzt drei mal Brei isst.
    Sie kommt auf etwa 150ml Wasser am Tag. Das finde ich schon echt gut.

    Aber sie köttelt dennoch momentan wie ein Kaninchen.
    Aber durch das Öl im Brei hat sie da zumindest keine Probleme mit.
    Und sie hat sich scheinbar dran gewöhnt das hauptsächlich zu machen wenn ich sie Wickel.
    Dann ist zwar manchmal schon was in der Windel aber dann halte ich ihre Beinchen und dann legt sie nochmal nach.
    Sehr Praktisch hihi.

    Heute wird das Wohnzimmer umgeräumt und die Hälfte wird mit einer Puzzlematte ausgelegt 🙃
    Dann hat die kleine nochmal etwas mehr Platz zum Spielen.

    Bei uns wird es auch immer eine Spielecke im Wohnzimmer geben und bei euch?
    Manche möchten ja dann doch lieber das nur im KiZi gespielt wird.

  5. #2625
    Avatar von LeeZa86
    LeeZa86 ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    23.04.2017
    Beiträge
    2.320

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Tut mir leid mit deinen Nächten, Goldi! Wie lang ist der Schub denn bei euch jetzt vorbei laut App? Auf den Tag genau ist das ja meistens eher nicht.

    Unsere Nächte werden tatsächlich seit vorgestern besser. Ich trau es mich gar nicht es zu schreiben.
    Vorgestern um 4 richtig wach. Da gab's ne Flasche. Heute war er 2x wach und wollte die Flasche. Dazwischen meckert er zwar auch mal und man wird wach, aber das ist eher so im Halbschlaf und schnell vorbei ohne dass jemand was machen muss. Dabei waren wir gestern auf nem Geburtstag und ich hatte schon damit gerechnet, dass die Nacht der Horror wird^^
    Warten wir mal ab. Es scheint zumindest gerade so als würde das nächtliche Abstillen helfen. Jetzt liegt er auch im Beistellbett und immer auf dem Bauch.
    Vllt liegt es auch dran, dass der Schub rum ist. Schließlich fingen die schlechten Nächte auch mit einem Schub an. Auch wenn der schon 6 Monate her ist :-D

    Ich denk mal er wird auch im Wohnzimmer spielen (obwohl sein Zimmer wirklich groß genug ist).
    Da möcht ich nur, dass die Sachen danach möglichst wieder weggeräumt werden. Das Wohnzimmer einer Freundin ähnelt eher einem Kinderspielplatz. Das muss ich nicht so haben ^^

    Gegessen wird weiter gut. Und es macht so Spaß zuzugucken wie er Sachen die er nicht kennt erkundet und skeptisch beäugt. Manchmal piekst er mit dem Finger rein um dann angeekelt die Hände wegzuziehen :-D bei der Thunfischbodenpizza (ohne Salz für ihn) hat er gleich den Kopf in den Teller getaucht, weil er die nicht anfassen wollte ^^

  6. #2626
    Avatar von BlueWoelfin
    BlueWoelfin ist offline HibHib
    Registriert seit
    15.01.2015
    Beiträge
    2.903

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Wird hier auch so Sein. Spielzeug darf "nur" auf der Matte liegen, da stört es mich nicht.
    Aber im ganzen Wohn Esszimmer möchte ich das Spielzeug nicht liegen haben.
    Wir haben auch eine große Holzkiste wo das Spielzeug rein kann.
    Die wird dann auch zum aufräumen genommen und einiges wird doch rein geschmissen.

  7. #2627
    Avatar von LeeZa86
    LeeZa86 ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    23.04.2017
    Beiträge
    2.320

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Wir haben so ein Stoffkiste (ausm Kallax Regal) für das Spielzeug. Die wirft er manchmal um, rollt rein und fischt sich das raus womit er spielen will ^^ Manchmal angelt er auch mit den Füßen, wenn er nicht dran kommt ^^

    Und Bett bringen klappt hier momentan auch richtig gut. Egal ob Abend oder Mittag. Er rollt sich dann immer zu mir rüber, tascht in meinem Gesicht rum und nach max. 10 Min fallen die Augen zu :)

  8. #2628
    Avatar von LeeZa86
    LeeZa86 ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    23.04.2017
    Beiträge
    2.320

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Gerade hat er über 2 Stunden Mittagsschlaf in seinem Bett gemacht... Was ist mit diesem Kind los? :-P

  9. #2629
    Mel2506 ist offline addict
    Registriert seit
    23.03.2007
    Beiträge
    637

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Ich hoffe eure Nächte werden bald besser, Goldi!

    Gestern war ich ab nachmittags auf einen Festival und der Wurm beim Papa. Der wollte auch die komplette Nachtschicht übernehmen, damit ich ein wenig ausschlafen kann. Und was macht der Wurm? Schläft von 19:30 bis 7:30 ohne einen Mucks. Unfassbar, als wenn die zwei sich verschworen haben
    Um 5:00 bin ich vor Schreck aufgewacht, weil ich dachte, dass ich sein aufwachen evtl tatsächlich verschlafen habe. Aber der kleine Mann lag friedlich schlummernd in seinem Bettchen.
    Hach, ich hätte nichts dagegen wenn das so bleibt :D

    Eine Spielecke im Wohnzimmer haben wir auch und die wird die ersten Jahre auch bleiben. Das Spielzeug wird aber hier auch abends wieder in die Küste geräumt.

  10. #2630
    Avatar von Saynara
    Saynara ist gerade online Pooh-Bah
    Registriert seit
    03.11.2014
    Beiträge
    2.478

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Bei uns sieht es eigentlich immer aus als wäre hier irgendwas explodiert. Ich räume den Kram zwar mehrfach am Tag wieder an seinen Platz, aber da der große nicht alleine sein mag, spielt er immer hier im Wohnzimmer. Hier steht also das meiste Zeug rum. Stört mich auch nicht wirklich, wüsste auch gar nicht was ich mit dem Platz machen sollte, würde da kein spielzeug stehen 🤔

    Schlafen ist bei uns auch weiterhin unschön. Tagsüber ist es kein Problem, da schläft sie 2x jeweils 1- 1 1/2 Stunden. Aber nachts ist sie nach 1 1/2h wach. Heute Nacht hat sie irgendwie 3h geschlafen und dann war ich erstmal wach...war wohl schon Erholung genug für meinen Körper...

    Dafür isst sie inzwischen ganz normal bei uns mit. Und das mit weiterhin 0 Zähnen. Stillen tue ich trotzdem noch sehr viel, sie fordert es richtig ein.
    Durst dürfte es nicht sein, Wasser trinkt sie zu den Mahlzeiten(und auch das klappt immer besser aus dem Becher).

    Und die fängt nun an zu klettern. Sie ist schon auf das kratzding von der Katze geklettert und auf einen Karton in der Küche. Wenn sie was essbares sieht, läuft sie auch einige Schritte an den Möbeln.
    Auf dem Spielplatz sitzt sie eigentlich immer nur im Sand und isst eben diesen oder beobachtet andere Kinder. Sie bewegt sich dann eigentlich gar nicht ^^

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •