Seite 284 von 380 ErsteErste ... 184234274282283284285286294334 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.831 bis 2.840 von 3798
Like Tree88gefällt dies

Thema: Sammelpott Sommermamas

  1. #2831
    Avatar von tiwasa
    tiwasa ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Zitat Zitat von anittina Beitrag anzeigen
    Boah, stimmt!
    Ich sach mal so: Keine Ahnung!
    Und bei dir so?


    Vom Großen gibts hier schon einen schönen Motorikwürfel von Ha.pe, der auch bespielt wird. Dann haben wir im Bestand ein Steckspiel, Puzzles, ein Schaukeltier, eine Nachziehente, einen Laufwagen, Lego Duplo usw.

    Es gibt eine große Box mit Holzbausteinen. Wir haben natürlich schon welche, aber die gehen immer. Die werden auch vom 3Jährigen bespielt, um Zäune oder Hausumrisse zu bauen. Demnach werden die eine längere Halbwertszeit haben. Dann noch ein Buch, Bücher gehen immer. Und, Ohren zu und durch, eine Musikmatte. Da wird er bestimmt Spaß mit haben.

    Vor gut 2 Jahren gabs ein Soundlenkrad fürs Bobby Car, eine Ha.ba Puppe und ein Holzpuzzle. Oma/Opa schenkten Lego, Tante den Motorikwürfel.





  2. #2832
    Avatar von Honeypenny
    Honeypenny ist offline Veteran

    User Info Menu

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Bei uns wirds zum 1. Geburtstag von den Eltern noch nichts geben. Die Omas und Opas und auch die Patin werden mit Geschenken aufwarten und das sollte reichen. Die Kleinen haben heutzutage ohnehin viel zu viel zu viel


  3. #2833
    angelath ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Zitat Zitat von Honeypenny Beitrag anzeigen
    Bei uns wirds zum 1. Geburtstag von den Eltern noch nichts geben. Die Omas und Opas und auch die Patin werden mit Geschenken aufwarten und das sollte reichen. Die Kleinen haben heutzutage ohnehin viel zu viel zu viel
    Bei uns genau gleich :-)

    Sorry, meine Energie reicht gerade nur fürs lesen...
    Timon 12. Juni 2018

    Mai / Juli 2019 Sternchen
    https://www.mynfp.de/zyklus/freigabe...ytrGI7cyG3zL0m

  4. #2834
    DieMelli ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Zitat Zitat von Honeypenny Beitrag anzeigen
    Bei uns wirds zum 1. Geburtstag von den Eltern noch nichts geben. Die Omas und Opas und auch die Patin werden mit Geschenken aufwarten und das sollte reichen. Die Kleinen haben heutzutage ohnehin viel zu viel zu viel
    Hier ebenso. 🙂
    Evtl Ferien wir den 1. Geburtstag größer. Aus verschiedenen Gründen. Einweihung, mein 30. und einiges andere sind in letzter Zeit etwas auf der Strecke geblieben.

  5. #2835
    Avatar von Saynara
    Saynara ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Bei uns wirds eine Puppe und ein Holzpuzzle geben.

    Der Motorikwürfel(vor allem die kleine Kugelbahn) vom Großen wird wahnsinnig gerne bespielt(das war damals sein Geschenk zum ersten Geburtstag).
    Der Geburtstag wird im Urlaub gefeiert, also recht klein :)

  6. #2836
    Avatar von BlueWoelfin
    BlueWoelfin ist offline HibHib

    User Info Menu

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Bei uns dauert es ja noch nen Moment (August) Aber es wird eine Gartenparty geben. Mit Kaffee/ Kuchen und Grillen.

    Sie ist die erste in der Familie die im Sommer Geburtstag hat, das muss gefeiert werden 😄

    Als Geschenk... Ja das wird schwierig. Omas und Opas schenkten schon zu Ostern soooo viel, da will ich nicht wissen was es dann gibt.

    Was wir uns aber für sie wünschen ist ein "Rocking Elephant" ein Schaukeltier von Bic und ein Bällebad.
    Und was ich weiß ist, dass es von der einen Oma wohl ein Bobby Car geben wird.

    Von uns bekommt sie wohl so eine schnödelige Muschel Sandkiste.
    Wir haben keinen Garten sondern nur eine riesige Terrasse mit Beet.

    Eine richtige Sandkiste steht bei der Oma nur 600m entfernt.
    Aber ich möchte ja auch was hier zu Hause haben und nicht immer woanders hin müssen.
    Und dieser Schaukel Elefant kann dann nämlich auch mit rusgenommen werden. So hat sie auch hier was draußen zum spielen.

    Was es dann noch alles geben wird, will ich lieber nicht wissen.


    Gestern Abend hat es wieder wirklich gut geklappt sie ins Bett zu legen, wach, und dann alleine dort einschlafen. Nach 30min hat sie geschlummert.
    Ich bin echt froh.
    Klar wird es auch andere Abende geben aber wenn es zumindest gut anfängt dann weiß man später, "sie kann es und es hat schonmal geklappt".

    Goldi
    Was ich noch schreiben wollte.
    Ich selber war auch erst gegen eine Tsgesmutter aber wir hatten dann keine andere Wahl uns da was zu suchen da wir keinen Krippenplatz bekommen haben zu dem Zeitpunkt wie wir es wollten.
    Wir haben dann eine Tagespflege Stelle gefunden.
    Zwei Mütter, 10 Kinder und nicht in einem Privat Haushalt sondern wirklich ein extra dafür hergerichteter Bereich.
    Dort ist ales genau wie in einer Krippe nur das es Privat ist und nicht von der Gemeinde.
    Spielraum, Schlafraum, Spielplatz draußen.
    Vllt. Schaust du mal nach sowas?

  7. #2837
    Avatar von tiwasa
    tiwasa ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Zitat Zitat von Saynara Beitrag anzeigen
    Bei uns wirds eine Puppe und ein Holzpuzzle geben.

    Der Motorikwürfel(vor allem die kleine Kugelbahn) vom Großen wird wahnsinnig gerne bespielt(das war damals sein Geschenk zum ersten Geburtstag).
    Der Geburtstag wird im Urlaub gefeiert, also recht klein :)
    Hier ist der Geburtstag in den Pfingstferien, was sich als unkomod herausstellt. Tante ist im Urlaub weg, und mein Gatte bekommt keinen Urlaub. Pffft. Also wird dann an dem Montag wohl nur die Oma kommen und wir hocken dann halt zusammen und essen Kuchen.

    Zitat Zitat von BlueWoelfin Beitrag anzeigen
    Bei uns dauert es ja noch nen Moment (August) Aber es wird eine Gartenparty geben. Mit Kaffee/ Kuchen und Grillen.

    Sie ist die erste in der Familie die im Sommer Geburtstag hat, das muss gefeiert werden ��

    Als Geschenk... Ja das wird schwierig. Omas und Opas schenkten schon zu Ostern soooo viel, da will ich nicht wissen was es dann gibt.

    Was wir uns aber für sie wünschen ist ein "Rocking Elephant" ein Schaukeltier von Bic und ein Bällebad.
    Und was ich weiß ist, dass es von der einen Oma wohl ein Bobby Car geben wird.

    Von uns bekommt sie wohl so eine schnödelige Muschel Sandkiste.
    Wir haben keinen Garten sondern nur eine riesige Terrasse mit Beet.

    Eine richtige Sandkiste steht bei der Oma nur 600m entfernt.
    Aber ich möchte ja auch was hier zu Hause haben und nicht immer woanders hin müssen.
    Und dieser Schaukel Elefant kann dann nämlich auch mit rusgenommen werden. So hat sie auch hier was draußen zum spielen.

    Was es dann noch alles geben wird, will ich lieber nicht wissen.


    Gestern Abend hat es wieder wirklich gut geklappt sie ins Bett zu legen, wach, und dann alleine dort einschlafen. Nach 30min hat sie geschlummert.
    Ich bin echt froh.
    Klar wird es auch andere Abende geben aber wenn es zumindest gut anfängt dann weiß man später, "sie kann es und es hat schonmal geklappt".

    Goldi
    Was ich noch schreiben wollte.
    Ich selber war auch erst gegen eine Tsgesmutter aber wir hatten dann keine andere Wahl uns da was zu suchen da wir keinen Krippenplatz bekommen haben zu dem Zeitpunkt wie wir es wollten.
    Wir haben dann eine Tagespflege Stelle gefunden.
    Zwei Mütter, 10 Kinder und nicht in einem Privat Haushalt sondern wirklich ein extra dafür hergerichteter Bereich.
    Dort ist ales genau wie in einer Krippe nur das es Privat ist und nicht von der Gemeinde.
    Spielraum, Schlafraum, Spielplatz draußen.
    Vllt. Schaust du mal nach sowas?
    Ja, bei uns ists auch er erste Geburtstag richtig im Sommer. Alle haben im Februar, April oder Oktober Geburtstag. Schön ist auch, dass es genau ein halbes Jahr bei uns ist zwischen Geburtstag und Weihnachten. Somit muss das Geschenk dann nur ein halbes Jahr überbrücken Die motorische Entwicklung ist ja schon krass jetzt. Mit knapp einem Jahr wird gerademal wackelig gelaufen, mit knapp 2 Jahren sind es richtig patente, kommunizierende Kleinkinder.
    Mein Vater hat sich das so gewünscht, dass er ein Sommerenkelchen bekommt. Jetzt ist das Sommerenkelchen da und der Opa nicht mehr da.

    Zu Ostern gibt es bei uns nie große Geschenke. Eier, Schokolade und ein Buch. Und auch unterm Jahr gibt es kaum Geschenke. Mal ein Buch, wenn ich was Schönes sehe, oder wirklich eine Kleinigkeit. Oder, wenn ich was selbst mache. Der Große half mal ganz intensiv in der Küche und fand das sehr spannend, da hab ich ihm aus Stoffresten eine Schürze genäht. Und mal wollte er auch sein Baby tragen, da gabs ebenso aus Stoffresten eine Puppentrage. Aber es gibt dann auch "Bedarf" zu Geburtstag und Weihnachten.





  8. #2838
    Avatar von LeeZa86
    LeeZa86 ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Ich finde den Bericht zu den Lauflerngeräten leider nicht mehr :( Ich meine das war ein längerer Blogeintrag.

    @Goldie: ach Mensch, das klingt gerade echt anstrengend. Ich hoffe das wird bald besser. Wir werden wohl auch eine Tagesmutter nehmen (müssen). Jede betreuungsform hat so seine vor- und Nachteile find ich...

    Zum Geburtstag wird es von uns nichts großes geben außer es fällt uns was vor die Füße :) von der Verwandschaft würden wir uns über einen Motorikwürfel und eine Kugelbahn freuen. Außerdem diverse Steckspiele oder Puzzle. Möglichst aus Holz. Muss ich nur rechtzeitig bei der Verwandschaft meines Freundes adressieren. Die haben das Talent absoluten Müll zu schenken. Wie Zb Gläschen obwohl er gar keinen Brei isst. Unglaublich.

    Welche Pre füttert ihr denn? Hab mir den aktuellen Ökotest besorgt und so richtig überzeugt hat mich keine. Dabei möcht ich laaangsam abstillen. Ich merke jetzt auch die oberen Zahnspitzen. Ein Mix aus Kitzeln und heftigem Zwiebeln ^^ hoffe wir haben erfolgreich und sanft abgestillt bevor er beißt

  9. #2839
    Avatar von Saynara
    Saynara ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Zu diesem ökotest Test gabs in einem anderen Forum eine Mail von aptamil.
    Ökotest ist aber generell eher seltsam bei ihren Tests.

    Wir kaufen Sachen so wie sie gebraucht werden. Die größten möglichst zu Weihnachten oder Geburtstag, aber wenn wir was cooles sehen, dann kaufen wir das schon.

    Für die Verwandtschaft gibts Amazon wunschlisten. Es muss zwar nicht genau das sein, aber etwas ähnliches. Meistens kaufe ich es dann und es wird dann nur Geld gegeben. Ich weiß am besten was die kinder gerade gerne spielen oder was fehlt.
    Ich hab zwar nichts gegen plastikspielzeug, aber es sollte dann auch stabil sein und lange halten.
    Holz ist leider nicht immer so toll(Splitter, farbe geht ab).


    Madame kann nun klatschen:D
    Es ist so putzig wie sie hier auf dem po hüpfend und klatschend durch die Wohnung hüpft.
    Aramsamsam folgt sicher bald. Das Lied liebt die jedenfalls schon total.
    Sie übt heute auch intensiv das freie stehen.

  10. #2840
    Avatar von LeeZa86
    LeeZa86 ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Was genau meinst du mit seltsam bei ihren Tests?

    Geklatscht wird hier auch, aber oft haut er noch daneben :)
    Nach wie vor liebe ich es ihm beim Essen zuzuschauen. Meistens hat er beide Hände voll und steckt dann das Gesicht in den Teller ^^

    Und 2x am Tag wird ins Töpfchen gepullert. Ich setz ihn nach dem Schlafen drauf (weil da die meisten Kinder pullern) und dann Geht auch meistens was rein. Jeweils eine Ladung weniger Pipi auf mir oder in der Windel und er lernt das Ding schon mal kennen.

    Mit Amazon Wunschlisten hab ich das auch schon versucht. Aber bis auf meine Mama kriegt das keiner auf die Kette.
    Die Geschenke der Schwiegerfamilie landen regelmäßig aufm Dachboden. Da redet man echt gegen Wände.

    Ach ich hatte noch gar nicht vom Apothekenbesuch erzählt.
    Ich war in einer babyfreundlichen Apotheke und habe dort berichtet wie er sich tagsüber und nachts so verhält. Die Frau war extrem nett als ich in Tränen ausgebrochen bin ^^ sie meinte sehr viel könne man da nicht machen. Man könnte was homöopathisches versuchen allerdings kanns sehr gut sein, dass es nichts bringt. Er ist halt wie er ist: sensibel, empfindlich, sehr aufmerksam und wahrscheinlich sind seine Nächte deswegen so unruhig. Ich hol aber morgen mal die Globuli. Mal sehen. Die Osanit für die Zähne haben schon mal nichts gebracht ^^

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •