Like Tree88gefällt dies

Thema: Sammelpott Sommermamas

  1. #3151
    Avatar von BlueWoelfin
    BlueWoelfin ist offline HibHib
    Registriert seit
    15.01.2015
    Beiträge
    2.903

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Leezaa
    Wohnst du in einer Großstadt?
    6 Tagespflege Stellen in der Nähe ist ja mal richtig viel in meinen Augen.
    Aber ich wohne auch am Rande einer Stadt. Wir haben hier nur zwei.
    Die eine ist komplett ausgebucht gewesen und bei der anderen hatten wir dann Glück.
    Und auch großes Glück dass es sogar die ist, die auch auf dem Weg zur Arbeit liegt.
    Ich hoffe du findest da eine passende für euch.

    Madame ist mir gestern das erste mal robbbend in die Küche gefolgt. 😍
    Sie kann schon echt gut voran kommen so aber bisher hat sie sich nicht wirklich von ihrer Spielmatte freiwillig bewegt ohne das sie von uns animiert wurde.

    Gestern Morgen schielte sie dann aus der Wohnzimmertür über den Flur in die Küche und am Mittag sie dann sogar nach 🤗

    Aber anhänglich ist sie wieder.
    Und brummt die ganze Zeit Quengelnd vor sich hin. Boah Das kann wirklich nerven auf Dauer, Puh.
    Weil sie gefühlt nicht eine Sekunde still ist. Zwischendurch kommt dann noch ein ausdauernde "Nainainainainai" oder "Buuhhh" dazu.

    Da freue ich mich wenn diese Phase wieder vorbei ist.

    Hatte sie vor wenigen Wochen schon mal.

    Ich frag mich auch wie das morgens wird Wenn Madame in die Kita muss.
    Momentan ist es ja so, dass sie gegen 05:00 wach wird und ich sie rüber holen muss.
    Dann dauert es gerne ne Stunde bis sie wieder schläft bis also dann 07:00

    Um 08:00 muss sie aber ja in der Kita sein. Theoretisch müsste ich also viel früher als 07:00 aufstehen und mich fertig machen. Aber dann kann Madame nicht mehr schlafen.
    Dann wäre sie ja ab 05:00 wach 🤔🤔
    Das wäre ja viel zu früh und zu lange....

    Ich hoffe das regelt sich in der Eingewöhnung von alleine...

    Wie wäre das morgens bei euch?

    Ansich bin ich ja froh das sie keine Langschläferin ist. So muss ich sie nicht dran gewöhnen früher aufzustehen. Das wäre sicher noch schwerer.

  2. #3152
    Avatar von LeeZa86
    LeeZa86 ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    23.04.2017
    Beiträge
    2.320

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Ja, ich wohne in einer Großstadt (Landeshauptstadt). Man geht hier halt gefühlt alle Nase lang an einer Tagespflege vorbei, aber anscheinend besteht der Großteil davon aus nur einer einzigen Tagesmutter.

    Das ist so schön, wenn sie einem das erste mal folgen :) Aber mittlerweile ist es fast ein bisschen nervig. ZB wenn ich aufräume und dabei ständig das Zimmer wechsel, er versucht mir hinterher zu kommen, aber immer zu langsam ist und deswegen jault. Der Arme.

    Gleich fahren wir 2.5 Stunden Auto in die Heimat. Hoffe mal er schläft davon 1 Stunde. So richtig gut kann man sie in dem Alter ja irgendwie doch noch nicht beschäftigen.

    Zum Thema aufstehen: hier hat sich gezeigt, dass die Kleinen (oder zumindest meiner) ganz gut klarkommt, wenn man den Rhythmus ein bisschen vorgibt.
    Er ging ja recht spät ins Bett (20/21 Uhr). Und schlief dann bis 8/9 Uhr. Wir haben ihn dann an einem Morgen um 7 geweckt (laut Schlafberatung), dadurch war er abends schon um 19 Uhr müde und das hat sich auch seitdem so gehalten. Seitdem geht er früher ins Bett, wir haben dadurch noch 1-2 Stunden für uns und der Tag startet eben früher (was mir aber auch recht ist). Win win ^^

  3. #3153
    Avatar von BlueWoelfin
    BlueWoelfin ist offline HibHib
    Registriert seit
    15.01.2015
    Beiträge
    2.903

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Ah ok ja da ist das sicher dann was anderes mit den Tagespflege Stellen.
    Und alle dennoch proppe voll wetten?

    Eigentlich ging Madame immer so um 19:00 ins Bett.
    Aber seit sie nur Noch mittags schläft bringe ich sie oft schon um 18:00/18:30 ins Bett. Irgendwie kam das schleichend...

    Vllt. Sollte ich wirklich versuchen sie nochmal bis 19:00 wach zu halten.
    Danke für den Tipp da nochmal drauf zu achten.

    Beschäftigen ist echt nicht so einfach.
    Vllt. Hast du ja wirklich h Glück und
    Es wird die fahrt über die meiste Zeit geschlafen.

  4. #3154
    anittina ist offline glückliche Mamatina
    Registriert seit
    05.08.2007
    Beiträge
    4.685

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Zitat Zitat von Goldi80 Beitrag anzeigen

    @anittina
    Willkommen im Club. Ist hier auch nach wie vor die meiste Zeit seeehr anstrengend. Einen Tipp hab ich deshalb leider auch nicht. Gehört wohl zur Fremdelphase, da ist anders angewöhnen schier unmöglich.
    Hmmm, an der Fremdelphase kann es bei uns eigentlich nicht liegen, denn das mit dem am Rockzipfel hängen ist hier schon immer so. Ich würde es ja auch nicht so schlimm finden, wenn mir nicht langsam wirklich der Haushalt über den Kopf wachsen würde. Ich hab mich immer davor gescheut, aber vielleicht sollte ich im Juni und Juli doch mal jemanden kommen lassen, der mir hilft. Ab August, wenn er dann in der Kita ist, kann ich ja wieder alleine putzen. Oh Mann. Ich hab zwar immer gesagt, das ist dannn eben unordentlich usw. und ich lass Haushalt Haushalt sein, aber so langsam stört sogar MICH das Chaos.

    Zitat Zitat von Mel2506 Beitrag anzeigen

    Anittina, hier ist es ähnlich. Ich muss immer da sein. Er spielt total schön, aber halt nur wenn ich nach bin.
    Draußen ist es etwas besser. Er liebt es im Garten :)
    Gestern haben wir auch endlich den Zaun bestellt. Was freu ich mich, wenn der gebaut ist!
    Seit heute morgen kann man eine Ecke vom dritten Zähnchen sehen :) Bis jetzt wirkt es sich zum Glück nicht auf den Schaf aus.
    Vorhin könnte ich ihn ganz einfach hinlegen. Hab mich im dunklen Zimmer ein Stück weiter weg gesetzt, weil ich das Risiko mit dem Tür öffnen nicht eingehen wollte, und plötzlich fing er an zu klatschen. Kein Ton von ihm, nur klatschen. Das war so süss :) Nach ein paar Minuten ist er dann eingeschlafen, quasi in den Schlaf geklatscht.
    Heute früh gab's zwei Impfen. Da bin ich echt erstaunt wie tapfer er war. Ging völlig problemlos.

    Und dann geht der Mini jetzt doch erst ab dem 01.09 in die Tagespflege. Müssten sonst für die 5 Tage im August den vollen Monatsbeitrag zahlen. Erst hieß es, dass das halt Pech ist aber jetzt konnten wir den Start doch verlegen.
    Nun muss ich nur noch meinen Urlaub im noch eine Woche verlängern aber das sollte kein Problem sein.
    Das mit dem Garten ist bei uns ganz genauso! :) Sowieso, wenn wir draußen sind, im Freien oder auch irgendwo, wo was los ist, hab ich das zufriedenste Kind ever. Aber sobald mal nicht genug Action geboten wird und nur "langweilig" mit Muttern im Wohnzimmer abgehangen wird, wird der junge Herr ungemütlich und sehr knatschig.

    Wie süüüß, das mit dem in den Schlaf klatschen, herrlich!

    Zitat Zitat von BlueWoelfin Beitrag anzeigen

    Ich frag mich auch wie das morgens wird Wenn Madame in die Kita muss.
    Momentan ist es ja so, dass sie gegen 05:00 wach wird und ich sie rüber holen muss.
    Dann dauert es gerne ne Stunde bis sie wieder schläft bis also dann 07:00

    Um 08:00 muss sie aber ja in der Kita sein. Theoretisch müsste ich also viel früher als 07:00 aufstehen und mich fertig machen. Aber dann kann Madame nicht mehr schlafen.
    Dann wäre sie ja ab 05:00 wach 樂樂
    Das wäre ja viel zu früh und zu lange....

    Ich hoffe das regelt sich in der Eingewöhnung von alleine...

    Wie wäre das morgens bei euch?

    Ansich bin ich ja froh das sie keine Langschläferin ist. So muss ich sie nicht dran gewöhnen früher aufzustehen. Das wäre sicher noch schwerer.
    Da unser Frühaufsteher ja immer schon zwischen 6 und 7 wach ist, wird das kein Problem sein, ihn in die Kita zu bringen. Bisher war es immer so, dass er dann um 9/10 seinen Morgenschlaf gehalten hat für ca. 1-2 Stunden und dann nochmal Mittagsschlaf um 14/15 Uhr auch für 1-1,5 Stunden.
    Heute allerdings hat er zum ersten Mal den Morgenschlaf partout nicht gewollt (obwohl hundemüde). Nun schläft er seit 13 Uhr, mal schauen, wie lang noch.... Und vor allem bin ich jetzt mal gespannt, ob das heute ne Ausnahme war oder der Startschuss war für nur noch einen Schlaf am Tag!
    Ich würde an deiner Stelle die Kleine versuchen, abends eine Stunde länger wach zu halten, damit sie entsprechend etwas später wach wird. Es sei denn, das hat bei euch keinen Einfluss drauf, bei uns ist es nämlich tatsächlich egal, ob der Mini um 18 Uhr, um 19 Uhr oder um 20 Uhr ins Bett geht, er ist spätestens um 7 wach.

    ***************************************

    Alles ist gut!

  5. #3155
    Avatar von BlueWoelfin
    BlueWoelfin ist offline HibHib
    Registriert seit
    15.01.2015
    Beiträge
    2.903

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Anittina
    Ja ich werde das probieren sie später schlafen zu legen.

    Aber das wird bei uns sein wie bei dir.
    Spätestens um 07:00 ist Madame wach.
    Auch als wir sie erst um 21:20 ins Bett gelegt haben weil wir unterwegs waren.
    Das ist aber auch vollkommen ok.

    Ich erhoffe mir eher das sie nicht mehr um 05:00 oder früher wach wird und dann so wach ist, dass ich sie rüber holen muss.
    Also das sie da optimaler Weise gar nicht wach wird und wenn, der Schnuller reicht um wieder einzuschlafen.

    Ich bin so ja echt froh dass sie keine langschläferin ist.
    Das macht vieles echt einfacher was den Tagesablauf angeht.

    Madame macht ja schon total lange nur noch einen Mittagsschlaf.
    U D da haben sich gerade so etwa 1,5 Std. Eingependelt.

  6. #3156
    Mel2506 ist offline addict
    Registriert seit
    23.03.2007
    Beiträge
    637

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Ich würde es auch mit etwas später und Bett bringen versuchen.

    Noch haben wir mit dem Mini Glück. Er steht zwischen 6:30 und 7:30 auf und das passt dann mit der Tagespflegestelle. Aber man weiß ja nie wie es in zwei Monaten ist.
    Noch mach ich mir mehr Sorgen um den Mittagsschlaf. Er schläft von ca 11:30-14:00. Ob das so da möglich ist? Aber bestimmt ist es wie mit allem, jetzt macht man sich nen Kopf und dann klappt's doch besser als gedacht und spielt sich schnell ein

  7. #3157
    Avatar von LeeZa86
    LeeZa86 ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    23.04.2017
    Beiträge
    2.320

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Ich glaub auch, dass sich die Kleinen da ganz schnell anpassen. Selbst Kinder die daheim nur an der Brust einschlafen, gehen in der Kita meist ohne Probleme ins Bett. Das kind einer Freundin isst zB auch zuhause bestimmte Dinge nicht. In der Betreuung aber schon.

  8. #3158
    Avatar von BlueWoelfin
    BlueWoelfin ist offline HibHib
    Registriert seit
    15.01.2015
    Beiträge
    2.903

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Mel
    Ja Mittagsschlaf ist auch noch sone Frage.
    Madame schläft meist gegen 12:00/12:30 Uhr.
    Um 13:00 hole ich sie aber spätestens ab.
    Heißt frühestens um 13:15 Mittagsschlaf dann zu Hause.
    Ob sie das aushält?

    Aber ganz viele Kinder haben es auch geschafft.
    Unsere werden es auch.
    Aber man macht sich so seine Gedanken.

    Hsbe Madame eben um 18:50 ins Bett gelegt Und warte jetzt bis sie eingeschlafen ist.
    Und dann mal sehen.
    Meist dauert es aber ein paar Tage bis sich was umgestellt hat.

  9. #3159
    anittina ist offline glückliche Mamatina
    Registriert seit
    05.08.2007
    Beiträge
    4.685

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Ich denke auch, in der kita wird sich alles schon einspielen...
    Jetzt macht man sich verständlicherweise Gedanken drum, aber wer weiß wie es in zwei Monaten überhaupt aussieht.

    Also, unser Mini hat heute den ganzen Tag über nur 1,5 Stunden geschlafen, das war definitiv zu wenig für ihn. Kurz nachdem ich hier im Forum geschrieben habe, ist er aufgewacht. Er war den ganzen Nachmittag extrem quengelig und anstrengend.
    Nun schläft er seit 10 Minuten. Puh, was für ein Tag.

    Ich hänge mich jetzt mal ins Internet, wir wollen morgen spontan für eine Nacht an die Ostsee fahren. Habt ihr irgendwelche Tipps für günstige Unterkünfte? Wir sind nicht anspruchsvoll, wollen einfach mal raus und Zeit am Meer verbringen!

  10. #3160
    Avatar von LeeZa86
    LeeZa86 ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    23.04.2017
    Beiträge
    2.320

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Zitat Zitat von anittina Beitrag anzeigen
    Ich denke auch, in der kita wird sich alles schon einspielen...
    Jetzt macht man sich verständlicherweise Gedanken drum, aber wer weiß wie es in zwei Monaten überhaupt aussieht.

    Also, unser Mini hat heute den ganzen Tag über nur 1,5 Stunden geschlafen, das war definitiv zu wenig für ihn. Kurz nachdem ich hier im Forum geschrieben habe, ist er aufgewacht. Er war den ganzen Nachmittag extrem quengelig und anstrengend.
    Nun schläft er seit 10 Minuten. Puh, was für ein Tag.

    Ich hänge mich jetzt mal ins Internet, wir wollen morgen spontan für eine Nacht an die Ostsee fahren. Habt ihr irgendwelche Tipps für günstige Unterkünfte? Wir sind nicht anspruchsvoll, wollen einfach mal raus und Zeit am Meer verbringen!
    Unserer hat nur 30 min geschlafen.... so isser auch gerade drauf. Hundemüde und Gebrüll ohne Ende.

    1.5 Stunden tagsüber sind hier Standard

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •