Like Tree88gefällt dies

Thema: Sammelpott Sommermamas

  1. #3211
    Avatar von LeeZa86
    LeeZa86 ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    23.04.2017
    Beiträge
    2.311

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Ich glaub tatsächlich dass das in der Kita wenig mit "aus der Not heraus" zu tun hat, sondern damit dass man sich da einfach an den anderen Kindern orientiert und automatisch das tun möchte was die anderen auch tun.

    Die kleine einer Freundin schlief am 3. Tag ganz prima alleine dort ein (plötzlich so viele Kinder und so viel spannendes zu entdecken- das ist anstrengend und da braucht wohl kaum ein Kind Einschlafhilfe) während sie daheim immer eine Weile dafür braucht. Sie isst auch in der Kita auch viel besser als daheim.
    Darüber hab ich mich gestern noch mit einer Erzieherin aus der Großtagespflege unterhalten. Da wundern sich die Eltern so oft, wie unkompliziert die Kinder plötzlich sind, wenn sie nicht zuhause sind :-D sonst wären die Erzieher wahrscheinlich auch schon alle am Rande des Wahnsinns ^^

  2. #3212
    Goldi80 ist gerade online Pooh-Bah
    Registriert seit
    16.07.2017
    Beiträge
    1.918

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Also uns wurde auch gesagt, dass es in der Kita eine völlig andere Situation und eigentlich immer unproblematisch ist. Die Berichte anderer Mamas bestätigten mir das. Deshalb lasse ich hier auch alles so wie es ist und gewöhne da auch nichts ab oder um. Ich denke das kommt von ganz alleine. Und was soll ein Kind auch machen außer sich daran zu gewöhnen, wenn die Eltern es wollen. Das heißt aber noch lange nicht, dass die Kinder das gut finden. Irgendwann geben sie eben einfach auf und kommen damit zurecht. Mein Weg wäre das absolut nicht.


  3. #3213
    Avatar von BlueWoelfin
    BlueWoelfin ist offline HibHib
    Registriert seit
    15.01.2015
    Beiträge
    2.901

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Das mit dem Essen erzählte mir auch letztens eine Freundin.
    Oder auch trinken.
    Zu Hause Becher mit Sauger, in der Krippe Ein Glas. 🤔 Zu Hause ist nicht dran zu denken weil das Kind dann nämlich nur Blödsinn damit macht.
    In der Krippe nicht. 😁

    Wird bei jedem schon irgendwie klappen so wie er meint das es richtig ist. 😉

  4. #3214
    Avatar von LeeZa86
    LeeZa86 ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    23.04.2017
    Beiträge
    2.311

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Zitat Zitat von BlueWoelfin Beitrag anzeigen
    Das mit dem Essen erzählte mir auch letztens eine Freundin.
    Oder auch trinken.
    Zu Hause Becher mit Sauger, in der Krippe Ein Glas. 🤔 Zu Hause ist nicht dran zu denken weil das Kind dann nämlich nur Blödsinn damit macht.
    In der Krippe nicht. 😁

    Wird bei jedem schon irgendwie klappen so wie er meint das es richtig ist. 😉
    Eine Freundin (Erzieherin) meinte mal: "Kinder wollen gefallen. Bei der Mutter wissen sie aber, dass sie von ihr sowieso geliebt werden. Deswegen benehmen sie sich bei Fremden oft besser als daheim."

    Kann man jetzt glauben oder nicht, dass so Kleine schon so ein Bewusstsein haben. Wäre aber zumindest eine Erklärung ^^

  5. #3215
    anittina ist gerade online glückliche Mamatina
    Registriert seit
    05.08.2007
    Beiträge
    4.679

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Zitat Zitat von LeeZa86 Beitrag anzeigen
    Das mit dem "leichter nachts alleine wieder einschlafen" leuchtet mir absolut ein.
    Aktuell sind die Kleinen (phasenweise) einfach noch so nähebedürftig, dass ich einfach nicht auf die Idee kommen würde ihn alleine einschlafen lassen zu wollen. Ich würde einfach denken, dass sich das von alleine ergibt.
    Bis auf das mit der Kita find ich das an sich alles einleuchtend (das eine mehr und das andere weniger). Bei uns ist die Matratze zB schon ganz unten, mein arm passt aber durch die Stäbe. Auch wenn das irgendwie was von Streichelzoo hat ^^
    Bei der Kita würde ich mir null Sorgen machen. Die passen sich an! Selbst Kinder die daheim nur an der Brust schlafen, kriegen es in der Kita hin. Die lernen sehr schnell was es dort einfach nicht gibt oder nicht geht.
    Bin da voll und ganz bei dir. Und aus eigener Erfahrung kann ich sagen, ja, das gibt und ER gibt sich ganz von selbst. Mein Großer ist elf und bei ihm haben wir das genauso gemacht wie jetzt beim Kleinen. Aber wir sind halt auch Fans vom Familienbett. Das muss man mögen.
    Nichtsdestotrotz glaube ich fest, dass Babys einfach noch verdammt viel Nähe und Geborgenheit brauchen. Aber da ist deine Keine, Wölfin, ja vielleicht auch schon weiter entwickelt was das angeht. Scheint ja ohne Tränen zu klappen. Dann ist doch gut.

  6. #3216
    anittina ist gerade online glückliche Mamatina
    Registriert seit
    05.08.2007
    Beiträge
    4.679

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Zitat Zitat von BlueWoelfin Beitrag anzeigen

    Ich habe gar keinen Lust meinen Arm da ne halbe Stunde oder länger durchs Gitter stecken zu müssen 😅
    Das hab ich auch nicht. Das tu ich weder ihm noch mir an und leg ihn darum direkt neben mich. Dann krault er mein Ohr, ich sing ihm was vor und in der Regel ist er ruckzuck eingeschlafen. Es sei denn, er befindet sich mitten im Schub, dann dauert es auch gerne mal länger.

  7. #3217
    anittina ist gerade online glückliche Mamatina
    Registriert seit
    05.08.2007
    Beiträge
    4.679

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Zitat Zitat von Goldi80 Beitrag anzeigen
    Also uns wurde auch gesagt, dass es in der Kita eine völlig andere Situation und eigentlich immer unproblematisch ist. Die Berichte anderer Mamas bestätigten mir das. Deshalb lasse ich hier auch alles so wie es ist und gewöhne da auch nichts ab oder um. Ich denke das kommt von ganz alleine. Und was soll ein Kind auch machen außer sich daran zu gewöhnen, wenn die Eltern es wollen. Das heißt aber noch lange nicht, dass die Kinder das gut finden. Irgendwann geben sie eben einfach auf und kommen damit zurecht. Mein Weg wäre das absolut nicht.
    Oja, das ist schlimm, wenn so Kleine schon resignieren (müssen). Das ist ja auch genau das Ferber Prinzip. Warum die Babys irgendwann weniger schreien und letztendlich gar nicht mehr, hat rein gar nichts mit schlafen lernen oder was auch immer zu tun. Sondern ist einzig und allein Resignation. Sie geben auf. :(

  8. #3218
    Avatar von BlueWoelfin
    BlueWoelfin ist offline HibHib
    Registriert seit
    15.01.2015
    Beiträge
    2.901

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Anittina
    Und genau da ist der wichtige Punkt.

    Wenn meine kleine das mitmacht, ohne weinen, ohne schreien, und sie einfach nur länger braucht zum einschlafen, spielend, Augen reibend, gähnend,
    Dann finde ich das eine tolle Methode.

    Alleine bei dem wort Ferber, streuben sich mir dir Haare.

  9. #3219
    Avatar von LeeZa86
    LeeZa86 ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    23.04.2017
    Beiträge
    2.311

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Zitat Zitat von anittina Beitrag anzeigen
    Bin da voll und ganz bei dir. Und aus eigener Erfahrung kann ich sagen, ja, das gibt und ER gibt sich ganz von selbst. Mein Großer ist elf und bei ihm haben wir das genauso gemacht wie jetzt beim Kleinen. Aber wir sind halt auch Fans vom Familienbett. Das muss man mögen.
    Nichtsdestotrotz glaube ich fest, dass Babys einfach noch verdammt viel Nähe und Geborgenheit brauchen. Aber da ist deine Keine, Wölfin, ja vielleicht auch schon weiter entwickelt was das angeht. Scheint ja ohne Tränen zu klappen. Dann ist doch gut.
    Wenn unser Mops nicht bei jedem Pieps wach werden würde, hätten wir auch ein Familienbett. Hätte ihn sehr gern neben mir. Aber wir haben uns ständig gegenseitig geweckt :(

  10. #3220
    DieMelli ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    09.04.2016
    Beiträge
    2.012

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Ich hab mal eine Frage zum Familienbett. Wie ist das, wenn mini alleine schläft? Mittags oder abends bevor man selbst ins Bett geht. Meine ist so aktiv im Schlaf, da hätte ich immer Angst, dass sie raus fällt. Oder auch nachts. Ich glaube ich würde kein Auge zu bekommen, weil ich sie immer wieder einfangen müsste. Die tobt sich so exterm durch ihr Bett, die hab ich schon in jeder Ecke des Bettes gefunden. Oft musst ich sie erstmal suchen, wenn ich zum Bett komme. 😂😂😂

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •