Like Tree88gefällt dies

Thema: Sammelpott Sommermamas

  1. #3681
    Goldi80 ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    16.07.2017
    Beiträge
    1.917

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Wir haben Impfen lassen, aber mit einem angehenden Mediziner im Haushalt ist das irgendwie auch selbsterklärend


  2. #3682
    Avatar von LeeZa86
    LeeZa86 ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    23.04.2017
    Beiträge
    2.311

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Ja, wir lassen auch dagegen impfen. Ich hatte selbst mit 16 eine Meningitis und das war ne ganz knappe Geschichte.

    Baden mag er sehr gern, auch mit dem Haare waschen hat er kein Problem. Leider haben wir keine große Wanne sondern nur die Babywanne. In fremden Wannen (bei den Omas) hasst er baden komischerweise. Hysterisches Geschrei ohne Ende.

    Aktuell treibt er mich echt in den Wahnsinn. Je besser die Nächte desto ätzender der Tag. Er hängt mir den ganzen Tag jaulend am Rockzipfel, aber wenn ich ihn dann hochnehme werde ich wieder nur gehauen (seit bestimmt 5 Monaten!) und neuerdings auch gebissen. Macht er natürlich nur bei mir und schaut dann, ob der Papa es gesehen hat. Dabei bin da ich nicht weniger streng als er.

    Finden eure Körperkontakt mit anderen Kindern auch so ätzend? Er mag andere Kinder solang sie Abstand halten. Aber wehe sie berühren ihn oder wollen ihn gar umarmen oder küssen. Dann nimmt er jaulend reißaus.

  3. #3683
    Avatar von BlueWoelfin
    BlueWoelfin ist offline HibHib
    Registriert seit
    15.01.2015
    Beiträge
    2.901

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Madame wird gegen alles geimpft was die WHO empfiehlt.
    Und ich glaube da gehört das auch zu? 🤔

    Baden macht hier richtig Spaß und Haare waschen wird wird "hingenommen" 🤣
    Da sie aber ja von Geburt an sehr viele Haare hat, gab's da auch nie ne Alternative und ich hab da nie ne Wissenschaft draus gemacht.

    Waschlappen an die Stirn und Wasser über den Kopf Gießen so das es im Nacken runter läuft.
    Die ersten paar male legte sie den Kopf in Nacken jnd hat dadurch gerne mal ne Ladung Wasser ins Gesicht bekommen.
    Da hat sie schnell gemerkt dass das doof ist.
    Seitdem geht es ganz gut.
    Dauert aber ja auch nicht lange.

    Dieses gejaule und am Bein gehänge ist hier auch stärker geworden gerade.
    Ich hoffe es wird bald wieder besser.

    LeeZaa
    Das mit dem hauen und Beißen ist ja richtig nervig... Ich wüsste da auch gar nicht was man machen könnte, ausser vllt. Direkt absetzen.
    Aber ich glaube das machst du schon hattest du mal geschrieben oder?

  4. #3684
    Avatar von Honeypenny
    Honeypenny ist offline Veteran
    Registriert seit
    27.03.2017
    Beiträge
    1.339

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Meine Maus ist auch gerade sehr anhänglich, aber wenn sie hoch will, ist sie ganz brav im Arm. Meist schmiegt sie sich sogar richtig an, mit Kopf auf meiner Schulter ablegen, total süß!

    Ich denke, wenn sie hauen / beißen würde, würde ich sie mit einem klaren "Nein" sofort wieder absetzen. Dann wieder hochnehmen und nur solange bei mir lassen, wie sie Ruhe gibt. Sobald gehaun wird, gehts wieder an den Boden. Aber das funktioniert vermutlich in der Praxis auch nicht so wirklich.

    Von anderen Kindern angetatscht oder geknuddelt werden mag sie auch nicht. Und es gibt wirklich viele "Knuddler", ist mir aufgefallen. Ganz auß ist es, wenn ein anderes Kind ihr den Diddi aus dem Mund ziehen will

    O.K. Dann lass ich wohl auch impfen.

  5. #3685
    Avatar von LeeZa86
    LeeZa86 ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    23.04.2017
    Beiträge
    2.311

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Ich sage mehrfach "Nein, nicht hauen! Das tut mir weh!" Manchmal biete ich noch als Alternative "Ei machen" an. Und beim 2. mal kündige ich an, dass ich ihn absetze, wenn er es noch mal macht. Dazu kommt es dann auch immer. Hilft für den Moment, aber nicht auf Dauer. Das geht jetzt 5 oder 6 Monate so, dass er immer wieder haut. Und da er aktuell Dinge die ich verbiete extra noch mal macht, wird das gerade sogar noch schlimmer. Hab auch mal versucht es zu ignorieren. Das hat in der Situation sogar besser geholfen. Nach 2 "Schlägen" war's uninteressant und er hat was anderes gemacht. Aber das hat sich irgendwie falsch angefühlt. Er soll ja wissen, dass man das nicht darf.

    Er schmust und kuschelt auch gerne. Legt die arme um meinen Hals, gibt Kuss und legt den Kopf ab. Aber manchmal haut er dann halt auch.

  6. #3686
    Avatar von BlueWoelfin
    BlueWoelfin ist offline HibHib
    Registriert seit
    15.01.2015
    Beiträge
    2.901

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Das mit dem Kuscheln und schmusen ist hier auch seit einiger Zeit besonders viel.
    Und das ist soooo schön 🥰
    Wenn man ihr die Hand entgegen streckt, legt sie ganz oft ihren Kopf hinein... Zum dahin schmelzen.

    Wenn Madame frech war und sie dann nicht hört dann nehme ich sie auch und setze sie ein Stück weiter weg wieder auf den Boden.
    Also ich nehme sie aus der Situation raus in der sie war.
    Dann brüllt sie auch die ganze Bude zusammen.
    Ich lasse sie dann nen moment und dann gehe ich hin.
    So mache ich es auch wenn sie mich mal gebissen hat was bisher echt selten vor kam.

    Imofen ist ja echt son Thema für sich.
    Da gibt es ja heiße Diskussionen immer wieder drüber.

    Ich bin aber Pro Impfen.
    Und daher wird sie wie gesagt auch alles bekommen was empfohlen wird.
    ABER sie wird nicht Pauschal mit allem geimpft was es so gibt.
    Ich überlege also schon was in meinen Augen Sinn macht.

    Hier hat es sich langsam so eingeschlichen dass Madame nun von alleine einschläft nachdem wir noch ein paar wenige Minuten an ihrem Bett saßen.
    Wir gehen dann irgendwann raus, sie ist noch wach, spielt manchmal noch etwas rum und schläft dann von alleine ein.

    Wahnsinn, ich hätte nie gedacht dass das mal klappen würde...
    Bin gespannt wie lange diese Phase anhält.

  7. #3687
    Mel2506 ist offline addict
    Registriert seit
    23.03.2007
    Beiträge
    635

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Baden klappt hier gut, er liebt Wasser. Haare waschen ist auch kein Problem. Wir haben einen Wäschekorb in der Badewanne und da hockt er drin, bzw in letzter Zeit steht er drin und nutzt die Brause als Dusche.
    Geimpft wurde er auch.

    Diese Beiß- und Hauphase war hier total schlimm. Ich hatte über Monate blaue Flecken an Schulter, Oberarmen und Dekolleté.
    Wie bei dir Leeza, würde fast nur ich gebissen. Gehauen hat er uns alle.
    Ich hab gegoogelt und zig Berichte gefunden, um eine Lösung zu finden. Gab keine. Als er jetzt, vor 4 Wochen, so erkältet war, hat es aufgehört. Keine Ahnung warum. Ganz selten Haut er nochmal aber gebissen wird seit dem garnicht mehr.
    Ich wünsche dir, dass es bei euch auch plötzlich aufhört!

  8. #3688
    Mel2506 ist offline addict
    Registriert seit
    23.03.2007
    Beiträge
    635

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Jaulend am Rockzipfel, davon kann ich auch ein Lied singen. Er ist ja eh so extrem anhänglich und braucht ständig Körperkontakt... Es ist alles nur eine Phase...Phase... Phase...

  9. #3689
    anittina ist offline glückliche Mamatina
    Registriert seit
    05.08.2007
    Beiträge
    4.679

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Zitat Zitat von Mel2506 Beitrag anzeigen
    Baden klappt hier gut, er liebt Wasser. Haare waschen ist auch kein Problem. Wir haben einen Wäschekorb in der Badewanne und da hockt er drin, bzw in letzter Zeit steht er drin und nutzt die Brause als Dusche.
    Geimpft wurde er auch.

    Diese Beiß- und Hauphase war hier total schlimm. Ich hatte über Monate blaue Flecken an Schulter, Oberarmen und Dekolleté.
    Wie bei dir Leeza, würde fast nur ich gebissen. Gehauen hat er uns alle.
    Ich hab gegoogelt und zig Berichte gefunden, um eine Lösung zu finden. Gab keine. Als er jetzt, vor 4 Wochen, so erkältet war, hat es aufgehört. Keine Ahnung warum. Ganz selten Haut er nochmal aber gebissen wird seit dem garnicht mehr.
    Ich wünsche dir, dass es bei euch auch plötzlich aufhört!
    Baden liebt unsrer auch, ist ne richtige Wasserratte. Wasser übern Kopf auch kein Problem.
    Hauen ist hier auch gerade dran, selten auch beißen. Ich sage dann laut aua und nein, schimpfe kurz und gehe ein bisschen weg von ihm. Ich fange auch jetzt schon an, an sein empathievermögen zu appellieren, das er natürlich noch nicht hat. :) Trotzdem denke ich, es ist gut, damit früh anzufangen. Kann nicht schaden.

    Eine Sache macht mir etwas Sorgen, er hustet jetzt bestimmt schon vier Wochen nachts (sitzt locker), ohne Fieber und mit fittem Allgemeinzustand. Nase läuft auch ab und zu, aber nicht doll oder eitrig, sondern klar.
    Kügelchen haben wir schon alle gegen Husten durchprobiert, sowie fast eine Flasche P.rospan.

    Naja, ich muss eh bald wieder zum Impfen (in zwei Wochen) oder würdet ihr mit dem Husten eher zum Kinderarzt?

  10. #3690
    Avatar von BlueWoelfin
    BlueWoelfin ist offline HibHib
    Registriert seit
    15.01.2015
    Beiträge
    2.901

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Anittina
    Ehrlich gesagt nein.
    Ich höre und sehe momentan so viele kleine Kinder die Husten.
    Und auch letztes Mal belm KiA meinte er zu mir das Husten was ist was wirklich lange anhalten kann.
    (Da hatte Madame auch welchen immer nachts)
    Und solange es locker sitzt und es keinerlei anderer Beschwerden gibt, könne man da eh nichts machen.

    Sein Tipp war aber Salin Nasentropfen zu geben. Also Salzlösung ohne Medi.
    Und das immer wieder auf den Tag verteilt.
    Das feuchte an und das Sekret weswegen die kleinen wohl eben Husten, Weils den Hals runter läuft nachts, wird flüssiger und kann eben besser abfließen.

    Da es nicht schadet hab ich es einfach gemacht und der Husten war dann irgendwann auch weg.
    Ob es da jetzt wirklich dran lag, weiß ich nicht.
    Aber vllt. Testet du es auch mal.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •