Like Tree88gefällt dies

Thema: Sammelpott Sommermamas

  1. #3781
    Avatar von Saynara
    Saynara ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    03.11.2014
    Beiträge
    2.399

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Johanna spricht schon recht viel.
    Wau für hund, Kuh, Mama, Papa, Oma, Baby(ihre Puppe), Ei, Eier, Hase, Aua, Mi(Milch), Antin(Constantin), Ja, Nein, heiß, Eis, Datze(Katze), Baum, Auto. Der Große war aber auch faul beim sprechen und konnte mit 2 Jahren noch keine 10 Wörter.

  2. #3782
    Avatar von LeeZa86
    LeeZa86 ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    23.04.2017
    Beiträge
    2.317

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Jungs sollen sprachlich ja eh immer etwas hinterher hinken und dafür motorisch flotter sein. Ausnahmen bestätigen die Regel ^^

    @Saynara: herzlichen Glückwunsch!
    @Goldi: tut mir auch sehr leid, dass deine Kleine so gebeutelt ist und das auch so einen Aufwand bedeutet.

    Gesprochen wird hier auch noch nicht viel. Mama, Papa, Pipi, Baby, Mnjamna (Essen), Hallo, Hi. Glaub das war's.
    @Angelath: dein Kinderarzt ist da aber echt streng... gibt ja Kinder die saugen erst mal eine ganze Weile auf ohne, dass sie viel von sich geben und plötzlich geht's richtig los, als hätte man nen Schalter umgelegt.

    Essen steht hier weiter hoch im Kurs. Am liebsten den ganzen Tag. Und Musik.
    Der Schlaf hat sich die letzten Wochen sehr verbessert. Man traut sich kaum es auszusprechen...

    Ich muss aber echt sagen, dass mir das reine Mamadasein langsam auf den Keks geht. Derzeit bin ich tatsächlich sehr angeödet vom Alltag und froh, dass Weihnachten da jetzt mal ein bisschen Abwechslung reinbringt. Am liebsten würde ich im Frühjahr schon wieder arbeiten (statt Sommer/Herbst). Täte ihm auch gut. Aber Tagesmutter kommt erst mal nicht in frage.

  3. #3783
    Avatar von BlueWoelfin
    BlueWoelfin ist offline HibHib
    Registriert seit
    15.01.2015
    Beiträge
    2.903

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Goldi
    Das ist ja echt verzwickt mit deiner kleinen.
    Ich hoffe die Uniklinik kann dir wertvolle Stopps was Ernährung angeht geben für sie Zukunft.

    Allen anderen weiterhin auch alles Gute natürlich.
    Das alles weiter gut verläuft.

    Hier wirs nun seit etwa vier Wochen nur noch gelaufen.
    Bobby Car fahren macht jetzt auch Spaß.

    Geredet wird hier gefühlt den ganzen Tag.

    Diverse Tiere werden nachgemacht.
    Ja, Nein, Bitte, Danke
    Papa, Mama, Opa, Püppi,
    Bai (Becher) Bust (Prost),
    Hy, Hallo, Moin moin, Bye Bye,
    Tüss (Tschüß)
    Ball, Haben, auf, zu, an, Aus, Tstütata,

    Und einiges was gösube ich nur mein Mann und ich verstehen 😅

    Es wird mit Kusshand, winken Etc verabschiedet.

    Eingeschlafen wird jetzt mit Püppi Im Arm
    Und es wird bei allem was geht im Haushalt geholfen.
    Tisch declen
    Wäsche etc.

    Im großen und ganzen ist hier also alles weiterhin wirklich toll und es macht großen Spaß.

  4. #3784
    Mel2506 ist offline addict
    Registriert seit
    23.03.2007
    Beiträge
    637

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Herzlichen Glückwunsch, Saynara!

    Goldi, das tut mir sehr leid. Deine Tochter ist da wirklich arg gebeutelt.

    Honeypenny, ich bin hier auch ziemlich deprimiert, vor allem, weil mein Zyklus immer noch macht was er will :(

    Geplappert wird bei uns den ganzen Tag, überwiegend aber in seiner eigenen Sprache. Ein paar Wörter sind mittlerweile verständlich.
    Das jetzige Alter finde ich so toll. Jeden Tag wird er selbständiger und lernt Neues.
    Ich freue mich schon richtig auf Weihnachten und sein Gesucht, wenn er den Tannenbaum sieht!

    Den Spagat mit der Arbeit finde ich allerdings gerade wirklich schwierig. Ich arbeite im Moment zwischen 45 und 50 die Woche und muss jeden Tag neu schauen wie es mit der Nachmittagsbetreuung klappt. Die Tagespflegestelle macht zu früh zu und gefühlt ist jede Woche wer anders krank, was es nicht leichter macht.

  5. #3785
    Avatar von Honeypenny
    Honeypenny ist offline Veteran
    Registriert seit
    27.03.2017
    Beiträge
    1.341

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Wow, Mel! 45 - 50 h?!?! Das ist ja krass! So viel hab ich nicht mal ohne Kind gearbeitet...

    Ich muss sagen, ich finde meine 20 h im Moment echt perfekt und werde, so lange die Kleine noch nicht in den Kiga geht, definitiv nicht mehr arbeiten.

    Und ich liebäugel damit, beim 2. Kind 2 Jahre Elternzeit zu nehmen. Wenn es denn jemals klappt mit einem 2. 😓

  6. #3786
    Avatar von BlueWoelfin
    BlueWoelfin ist offline HibHib
    Registriert seit
    15.01.2015
    Beiträge
    2.903

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Ich bin mit meinem 25 Std. Auch absolut zufrieden und das werde ich denke ich in den nächsten Jahren auch nicht ändern.
    Also mindestens bis sie aus der Grundschule raus ist nicht.
    Mir gefällt es sehr gut Weniger zu arbeiten.
    Aber gar nickt arbeiten, da würde mir was fehlen.

  7. #3787
    angelath ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    21.05.2017
    Beiträge
    2.833

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Wow Mel, soviel habe ich ohne Kind gearbeite! Sind das bei dir fünf Tage in der Woche?
    Ich arbeite zwei Tage die Woche, 17 Stunden sind das. Die nächsten Jahre wird es wohl auch nicht mehr werden ;-) Mutterschaftsurlaub mache ich dieses mal ab Geburt (Mitte April) bis Dezember, also deutlich länger. Unbezahlten Urlaub halt...Ich darf im Januar 21 dann wieder mit meinen 40 Prozent einsteigen.

    Ich habe aktuell eher Mühe zur Arbeit zu gehen. Wenn ich dort bin, gefällts mir sehr, die Abwechslung und das Gespräch mit anderen Personen gefällt mir, aber es fällt mir zusehends schwerer, Timon zu verlassen. Ich glaube, es hat mit der Schwangerschaft zu tun einerseits und andererseits damit, dass die Zeit mit ihm gerade so toll ist. Auch hier wird alles zusammen gemacht. Gekocht, geputzt, Wäsche gewaschen, Tisch gedeckt, wir sind zweimal im Tag draussen und nachmittags immer ohne Kinderwagen ca. 1.5 Stunden einen Spaziergang. Er läuft so gut und gerne.

    Leeza, ja meine KIA scheint da irgendwie etwas strikte zu sein. Vor allem war ich bei einer neuen, weil meine persönliche Ärztin die Praxis verlassen hat und wir jetzt ne neue haben. Auch hier meinten einige meiner Freunde mit Gleichaltrigen, dass man das nicht so strikte nehmen dürfe und ich auch mit 2 oder 2.5 noch lange keine Logopädie machen müsste mit Timon...Du wir sehen mal weiter. Weiss auch nicht, wie ernst sie es meint, man müsse dann und dann was machen, wenn er mit zwei Jahren keine 50 Worte spricht etc. Er hat andere Talente und wie du schreibst, er nimmt auf, versteht alles, macht was man ihm sagt, etc. Irgenwann wird er die Worte auch sprechen :-)

    Bin grad echt müde und erledigt, die letzten drei Tage kamen mir immer wieder die Tränen, bin so nah am Wasser gerade. Im Januar wird noch umgezogen in eine grössere Wohnung, Weihnachten ist so viel grad, Timon zahnt (hauptsächlich nachts natürlich ;-)) und meine FA hat angerufen, dass ich dringend Eiseninfusionen benötige und B12...Wie in der SS bei Timon, aber damals erst 4 Wochen vor Geburt...Mal schauen :-)
    Timon 12. Juni 2018

    Mai / Juli 2019 Sternchen
    https://www.mynfp.de/zyklus/freigabe...ytrGI7cyG3zL0m

  8. #3788
    anittina ist offline glückliche Mamatina
    Registriert seit
    05.08.2007
    Beiträge
    4.680

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Hallo, alle zusammen. Wie schön, so viel von euch allen zu lesen, das freut mich richtig!
    Ich kann gar nicht auf alle eingehen, aber Saynara, herzlichen Glückwunsch! Drück dir die Daumen!
    Goldi, das ist wirklich heftig und ich kann mir in etwa vorstellen, was das für einen Stress für euch bedeutet, vor allem dann auch noch abwechslungsreiches und gesundes Essen für die Kleine zu finden. Isst sie denn gerne Obst bzw. verträgt sie es. Das wäre ja schonmal die halbe Miete.
    Mel und Honeypenny, ich wünsche euch, dass es ganz bald wieder klappt!
    Angela, hier geht es auch richtig ab mit den Zähnen. Unten und oben blitzt es nur so an weißen Spitzen. Ich habe das Gefühl, die kommen jetzt alle auf einmal durch. ��
    Ich arbeite ja seit acht Wochen wieder mit 50% und ungefähr seitdem habe ich auch noch kaum was geschrieben im Forum. Die Eingewöhnung bei der Arbeit ist mir echt schwer gefallen und war mega stressig. So langsam habe ich mich jetzt eingegroovt und nun habe ich morgen meinen letzten Arbeitstag und Urlaub bis zum 3.1. Ich hoffe, es geht dann nach dieser Pause nicht wieder von vorne los mit eingewöhnen...
    Unser Kleiner macht uns gerade echt viel Freude, ich finde eineinhalb ein extrem schönes Alter. Seit 4-5 Wochen läuft er nur noch und ist mega ausgeglichen seitdem. Er liebt die Kita, ist dort 5 Stunden täglich und er braucht die Action dort mit den anderen Kindern wirklich.
    Er plappert gefühlt den ganzen Tag, was sehr sehr niedlich ist, viele Wörter kann man schon verstehen, er tanzt gerne, liebt Bücher und sein Lego Duplo. Er wirft seine Windel nach dem Wickeln in den Mui ( Müll), das ist ihm ganz wichtig. ��
    Zu Weihnachten bekommt er „nur“ eine Kinderküche mit Geschirr von uns. Von Oma und Opa gibt es eine Toni Box. Das reicht.
    Später, im Januar, hol ich ihm noch einen Arztkoffer, der ist im Kindergarten immer noch der Renner.
    Weihnachten werden wir ganz gemütlich zu viert zu Hause verbringen. Vielleicht kommen am 2. Weihnachtstag kurz Oma, Opa, Onkel, Tante und Cousin zu Besuch, aber das ist noch nicht sicher.
    Wie wird bei euch Weihnachten ablaufen?

  9. #3789
    angelath ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    21.05.2017
    Beiträge
    2.833

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Anittina schön auch von euch zu lesen.
    Die Toniebox hat Timon von seiner Gotte zum Geburtstag erhalten und ist das Wichtigste Gut in unserem Hause. Eigentlich das Einzige, womit er sich nach wie vor selber beschäftigt☺️ Aber so interessant wie ernst und lauschig er zuhört😁

    Weihnachten wird hier auch familiär...am 24. bei der Schwiegerfamilie, Mutter und beide Schwestern mit ihren drei Kindern und Männern. Am 25. mit meinen Eltern, also kleiner aber freue mich sehr darauf.

    Von uns bekommt Timon nur einen grossen Holzzug (Eisenbahn bei. Euch), wo er farbige Klötze stapeln kann, echt schön auch farblich und zum anschauen, rumfahren und etwas hochwertig, von meinen Eltern ein Auto das blinkt (er liebt Blinklichter!) und vom Gotti ein kleines Bücherregal für die Neue Wohnung, nach Montessori (also auf Kinderhöhe) mit offenbar ein, zwei Büchern (Bücher mag er auch). Sonst weiss ich nicht, viel muss es aber ja nicht sein, am Liebsten ist er ja draussen und nicht drin beim spielen😂

    Am 27. muss ich noch arbeiten, aber am 28. gehen wir drei nach Obersaxen bis zum 4.1.20. da freue ich mich drauf, hoffentlich fällt noch etwas Schnee, auch wenn ich nicht skifahren kann wegen der Schwangerschaft.

  10. #3790
    Avatar von Saynara
    Saynara ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    03.11.2014
    Beiträge
    2.399

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Beim Ultraschall war heute alles gut. Bin jetzt Anfang 8. Woche.
    Ich bin ehrlich gesagt immernoch etwas verhalten, mein Mann auch. Es war einfach überhaupt nicht geplant. Ich wollte eigentlich ab Sommer mein Abi nachmachen...denn ich kann mir nicht vorstellen nochmal als Schneiderin zu arbeiten, auch wenn ich privat weiterhin nähe. Aber vielleicht hat es auch seinen Sinn, so müsste ich zwischen Abi und Studium nicht unterbrechen für ein drittes Kind. Und alt werde ich dann eh sein

    Wir verbringen Weihnachten in meiner Heimat. Wir wissen nicht wie lange meine Oma noch lebt, also nehmen wir dieses Jahr mit. Am 26. Treffen wir die ganze Familie in einem Gasthaus, wir wären definitiv zu viele Leute für eine Wohnung

    Die Maus bekommt ein Schaukelpferd, ein Aqua Doodle und einen Tonie. Sie wird vermutlich nie wieder von dem Schaukelpferd steigen, das liebt sie total!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •