Seite 42 von 380 ErsteErste ... 3240414243445292142 ... LetzteLetzte
Ergebnis 411 bis 420 von 3798
Like Tree88gefällt dies

Thema: Sammelpott Sommermamas

  1. #411
    Avatar von LeeZa86
    LeeZa86 ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Super mit der Flasche :) unserer nimmt sie zum Glück auch. Nur das anlegen eines Vorrats ist hier sehr mühselig.

    Dann hoffe ich , dass das mit den verschiedenen Ritualen bei den meisten Kindern ok ist :)

  2. #412
    Avatar von LeeZa86
    LeeZa86 ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Zitat Zitat von DieMelli Beitrag anzeigen
    Wow drei Jahre stillen? Respekt. Da kenne ich glaub niemanden, der das so lange durchgezogen hat. Bei uns stillen die Mädels auch, wenn dann zwischen 6&12 Monate.

    Also ein richtiges Einschlafritual haben wir nicht. Aber bisher ist der Papa ja auch noch zu Hause und der Alltag wird sich erst so richtig einstellen, wenn ich mit ihr alleine bin. Aber ich denke so nah und nach werden wir auch ein Ritual einführen.

    Legt ihr die kleinen auch nachmittags mal ins Bett? Unsere hat gestern den ganzen Vormittag verschlafen. Nachmittags war dann aber am Schlaf nicht zu denken.
    Ich Versuch es immer wieder mal wenn wir um die Zeit daheim sind.
    Hat schon richtig gut geklappt mit 2 Stunden Schlaf am Stück (schafft er in seiner Wippe nie), aber auch schon gar nicht (dann lag er ne halbe Stunde drin und hat nur durch die Gegend geguckt - immerhin aber nicht geweint).

  3. #413
    Avatar von Saynara
    Saynara ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    In meiner Whatsapp Gruppe bestehend aus 9 Mädels, stillen 2 noch über das 3. Jahr hinaus und eine würde noch stillen, aber das Kind hat sich selbst abgestillt.Das ist dann ja irgendwann nur noch abends/nachts oder bei großem Stress o.ä
    Es ist ja nicht nur Nahrungsaufnahme.


    Bei uns die Rollenverteilung ganz klar. Mein Mann bringt den Großen ins Bett und ich eben die Kurze.
    Bisher schreit die kleine eh sobald der Papa sie hat 😣
    Keine Ahnung wie ich ruhigen Gewissens zur Rückbildung fahren soll.

    Tagsüber pennt die kleine im Stubenwagen. Das liegt einerseits daran das ich keine Lust habe mit einem schlafenden Kind durch die Gegend zu laufen(im Schlafzimmer einschlafen lassen geht wegen dem großen nicht) und andererseits wüsste ich auch nicht wie ich sie da ins Bett legen sollte ohne das sie aufwacht. Unsere Bettkonstruktion geht von Wand zu "Wand". Ich müsste aufs Bett steigen um sie hinzulegen. Dann lieber in den Stubenwagen, dann kann ich sie rausschieben.

  4. #414
    Avatar von BlackWolf
    BlackWolf ist offline Schaf im Wolfspelz

    User Info Menu

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Zitat Zitat von Saynara Beitrag anzeigen
    In meiner Whatsapp Gruppe bestehend aus 9 Mädels, stillen 2 noch über das 3. Jahr hinaus und eine würde noch stillen, aber das Kind hat sich selbst abgestillt.Das ist dann ja irgendwann nur noch abends/nachts oder bei großem Stress o.ä
    Es ist ja nicht nur Nahrungsaufnahme.


    Bei uns die Rollenverteilung ganz klar. Mein Mann bringt den Großen ins Bett und ich eben die Kurze.
    Bisher schreit die kleine eh sobald der Papa sie hat 😣
    Keine Ahnung wie ich ruhigen Gewissens zur Rückbildung fahren soll.

    Tagsüber pennt die kleine im Stubenwagen. Das liegt einerseits daran das ich keine Lust habe mit einem schlafenden Kind durch die Gegend zu laufen(im Schlafzimmer einschlafen lassen geht wegen dem großen nicht) und andererseits wüsste ich auch nicht wie ich sie da ins Bett legen sollte ohne das sie aufwacht. Unsere Bettkonstruktion geht von Wand zu "Wand". Ich müsste aufs Bett steigen um sie hinzulegen. Dann lieber in den Stubenwagen, dann kann ich sie rausschieben.
    Ich wär ja mal froh wenn meiner auch im Laufstall pennen würde. Hab nämlich auch keine lust ihn rum zu schleppen aber leider wird er immer sofort wach und brüllt alles zusammen. Ergo muss ich das 8kg "monster" immer schön festhalten wenn es schläft. Zumindest Tagsüber.
    Wie macht ihr das mit dem zubettgeh ritual wenn das Kind abends permanent seine 1-3h brüllt? Bei uns ist abends dadurch aktuell nicht wirklich an ein ritual zu denken.
    Nov. '16 Bye Bye Pille

    Seit 06.17 in KiWuK
    11.ÜZ 31.08.17 Glückskurve
    E.T. 10.06.
    Geburt am 12.05.18 bei 35+6
    2740g, 50cm, KU 33,5cm







  5. #415
    DieMelli ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Da haben wir Glück. Unsere ist da total unkompliziert. Sie schläft auch in ihrem Laufstall oder auf dem Sofa. Nur letztens war es wohl zu warm im Wohnzimmer. Da hat sie nur gemeckert. Bis ich das endlich gecheckt hab und ich sie ins Bett gelegt hab. Da war es kühler und die hat direkt 2,5 Stunden seelig geschlafen. 😍 Inzwischen liegt sie auch gerne unter ihrem Spielebogen und brabbelt vor sich hin.
    Und dadurch das mein Mann und ich von Anfang an beide gleich viel da waren und sie versorgt haben, lässt sie sich von ihm genauso beruhigen wie von mir. Auch wenn er leidet öfters das Pech hat und ihre richtigen Schreianfälle ab bekommt. 😌 Da tut er mir immer so leid. Er leidet da gleich so mit und will immer was tun. Da hat er echt Probleme zu akzeptieren, dass die kleine ab und an einfach mal aus Gründen schreit, wo er nichts dran machen kann.

  6. #416
    Mami0918 ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Ich habe schon ewig nicht mehr geschrieben...komme aber auch endlich mal wieder dazu.

    Ich möchte auch so lange wie möglich stillen. Mindestens 2 Jahre, wenn die Kleine will. Jetzt hat es sich richtig eingestellt und wir beide genießen es so. Gerade abends zum einschlafen.
    Ich bin bei uns in der Gegend aber ziemlich alleine damit. Die meisten stillen 4-6 Monate und häufig auch nur alle drei Stunden. Ich bin auch sonst eher ein Exot in unserm Dorf. Ich wickele mit Stoffwindeln und mache Teilzeitwindelfrei. Und der Kinderwagen wurde in den drei Monaten etwa 4x benutzt, davon einmal länger als 5 Minuten. Ansonsten liebe ich mein Tragetuch.

    Uns geht's super damit. Aber meine Oma hat mir bestimmt schon zehn mal gesagt, dass ich das Baby ja total verwöhne (Die Kleine schläft auch noch bei uns im Bett!). Aber das meinte sie bei der Großen auch schon und die ist ein klasse Kind! :)

  7. #417
    Goldi80 ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Zitat Zitat von DieMelli Beitrag anzeigen
    Wow drei Jahre stillen? Respekt. Da kenne ich glaub niemanden, der das so lange durchgezogen hat. Bei uns stillen die Mädels auch, wenn dann zwischen 6&12 Monate.

    Also ein richtiges Einschlafritual haben wir nicht. Aber bisher ist der Papa ja auch noch zu Hause und der Alltag wird sich erst so richtig einstellen, wenn ich mit ihr alleine bin. Aber ich denke so nah und nach werden wir auch ein Ritual einführen.

    Legt ihr die kleinen auch nachmittags mal ins Bett? Unsere hat gestern den ganzen Vormittag verschlafen. Nachmittags war dann aber am Schlaf nicht zu denken.
    Mein Mann sagt auch immer, dass er das total komisch findet, also den Gedanken übers erste Lebensjahr hinaus das Kind zu stillen. Ich lasse es auf mich zukommen und könnte mir vorstellen, dass es dann auch für ihn normal sein bzw. dazu gehören wird.

    Meine Kleine schläft tagsüber eigentlich immer in meiner Nähe. Bewusst ins Bett lege ich sie nicht. Ich denke das hat noch Zeit und entwickelt sich. Werde es aber aus Interesse mal bei meiner Hebamme ansprechen.

    Zitat Zitat von BlackWolf Beitrag anzeigen
    Ich wär ja mal froh wenn meiner auch im Laufstall pennen würde. Hab nämlich auch keine lust ihn rum zu schleppen aber leider wird er immer sofort wach und brüllt alles zusammen. Ergo muss ich das 8kg "monster" immer schön festhalten wenn es schläft. Zumindest Tagsüber.
    Wie macht ihr das mit dem zubettgeh ritual wenn das Kind abends permanent seine 1-3h brüllt? Bei uns ist abends dadurch aktuell nicht wirklich an ein ritual zu denken.
    Bei uns hilft eigentlich immer viel Körperkontakt, am besten Haut an Haut, gegen das Schreien und zwischendurch immer wieder die Milchbar anbieten. Irgendwann schläft sie beim Stillen fest ein und ich kann sie ins Beistellbett legen.


  8. #418
    Avatar von Saynara
    Saynara ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    @Blackwolf gar nicht. Mein Sohn hat den ganzen Tag gebrüllt und es gab kein Ritual, erst mit 2 hat das angefangen... Er schläft bis heute nur mit Körperkontakt ein. Lange Zeit sogar auf dem Arm

    @Melli mein Mann war auch die ersten 4 Wochen da, aber ich Stille sie nunmal, da hat er nicht viel zu melden was Nahrung angeht und dadurch eben das Beruhigen. Sie nimmt aber ja auch keinen Schnuller. Mein Sohn war ein Flaschenkind und da ging das deutlich besser mit dem beiden, oft sogar besser als bei mir. Er ist heute noch ein Papakind. Ist mir nur recht, wüsste nicht wie ich beide ins Bett bekommen sollte.

    Kinderwagen benutzen wir nur um die Babyschale zum Auto zu bekommen. Sie hasst das Teil....ebenso wie Auto fahren. Nur das Tragetuch wird akzeptiert, aber nur wenn sie was sehen Kann.

  9. #419
    DieMelli ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Wir haben eine Trage aber die findet sie bisher noch sch****. 😌 Werd's aber immer Mal nochmal versuchen. Vielleicht ändert sie ihre Meinung ja. Ansonsten gucke ich mal nach einem Tuch oder macht doch noch eine richtige Trageberatung.

  10. #420
    Goldi80 ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    +200g in einer Woche 🎉🎉🎉
    Von wegen Zufüttern, ich bin stur und es hat sich ausgezahlt 😁
    Seit drei Tagen benutzen wir auch endlich kein Stillhütchen mehr.


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •