Like Tree88gefällt dies

Thema: Sammelpott Sommermamas

  1. #461
    Morkel82 ist offline addict
    Registriert seit
    17.01.2018
    Beiträge
    611

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Ohje Honey, du Arme. Und ich mach mich schon fertig, weil der Kleine unruhig schläft. Dabei schreit er ja nicht mal, sondern drückt nur lautstark. Schmerzen scheint er keine zu haben. Und heute nachmittag waren wir fast drei Stunden unterwegs zum Foodtruck Festival, das hat er komplett verpennt im Kinderwagen. Vorhin nach dem Stillen hat er mal etwa 10 min gejammert, bis er eingeschlafen ist. Solange unser einziges Problem also ist, dass er lieber bei uns schläft als in seinem Bett, bin ich sehr dankbar. Ich wünsche dir, dass die Nacht dafür besser wird.

  2. #462
    Mel2506 ist offline addict
    Registriert seit
    23.03.2007
    Beiträge
    637

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Gestöhnt wird hier auch nachts, auch meist in Verbindung mit pupsen.

    Mein Mini hat sich letzte Nacht überlegt, dass drei mal durchschlafen reichen muss. Zwischen drei und sechs wollte er viermal gestillt werden. Ich hab es sicher selbst verschrieen

    Hier gab es ja neulich die Empfehlung zum Avent Ultra Soft. Heute habe ich eine Packung in der Nachbarstadt ergattert. Und was soll ich sagen, von allen Schnullerversuchen ist das der erfolgreichste! Er hat ihn direkt geschnullert und auch nach dem ausspucken relativ schnell wieder akzeptiert. Vom leidenschaftlichen schnullern noch weit entfernt aber ich bin schon begeistert, dass er überhaupt angenommen wurde :)
    Danke für den Tipp!!

  3. #463
    Mel2506 ist offline addict
    Registriert seit
    23.03.2007
    Beiträge
    637

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Saynara, ich drücke fest die Daumen, dass die heutige Nacht besser wird!

    Honeypenny, auch dir drücke ich für die Nacht die Daumen! Mein Mini benimmt sich tagsüber ähnlich, er ist überwiegend unzufrieden und ich habe keine Ahnung woran es liegt.

  4. #464
    Avatar von LeeZa86
    LeeZa86 ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    23.04.2017
    Beiträge
    2.320

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Zitat Zitat von Honeypenny Beitrag anzeigen
    Heue ist wieder ein schlimmer Tag. Seit 14:00 Geschrei, dass sich nur durch Stillen oder dauerndes, ausgiebiges Wippen auf dem Ball einigermaßen beruhigen lässt. Mein Rücken schmerzt und meine BW brennen. Kinderwagen ging gar nicht und sogar im Tuch wurde gebrüllt, was mich sehr verwundert hat. Ich bin inzwischen nicht mehr sicher, ob es Blähungen, Wachstunsschmerzen, Schub, Anpassungsstörungen oder allgemeine Unzufriedenheit sind - ich hoffe nur, dass es bald besser wird...
    Hast du schon mal ein Föhngeräusch versucht? Bei uns hilft das sehr oft. Wir haben das auf ner App und spielen das relativ laut ab (muss ja sein Gebrüll übertönen) und machen dann etwas leiser wenn er aufgehört hat

  5. #465
    Avatar von LeeZa86
    LeeZa86 ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    23.04.2017
    Beiträge
    2.320

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Zu de Bedenken wegen des Tragens:
    Biologisch gesehen gehört der Mensch zu den Traglingen. Gibt da einen schönen Bericht im Internet auf Rabeneltern.org (kann ich leider nicht verlinken). Vllt räumt das ja die ein oder anderen Bedenken aus dem Weg :)

  6. #466
    Goldi80 ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    16.07.2017
    Beiträge
    1.958

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Mal eine allgemeine Frage zum Thema Schnuller:
    Warum benutzt ihr sie/wollt ihr sie benutzen? Um das Saugbedürfnis nicht an der Brust "stillen" zu müssen (sofern ihr stillt)?


  7. #467
    Morkel82 ist offline addict
    Registriert seit
    17.01.2018
    Beiträge
    611

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Wir hatten im Spital das Problem, dass wir zufüttern mußten, weil der Kleine so extrem abgenommen hatte und vor Hunger alles zusammen schrie. Selbst nach dem Füttern hat er weiter gebrüllt und nichts hat geholfen, kein Tragen, kein Pucken, kein Bonding, keine Rescuetropfen. Als letzte Option hat uns eine Schwester dann einen Nuckel gebracht und es war sofort Ruhe. Mittlerweile bekommt er den Nuckel, wenn wir merken, dass er nicht zur Ruhe kommt. Das Nuckeln hilft dann recht schnell und wenn er schläft, spuckt er ihn aus. Er darf auch an die Brust zur Beruhigung, meist abends zum einschlafen aber meine Brustwarzen danken es, wenn er nicht stundenlang drauf rum nuckelt. Ich finde da auch nichts schlimmes dran.

  8. #468
    Emily2017 ist offline enthusiast
    Registriert seit
    25.10.2017
    Beiträge
    330

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Soooo wieder aus dem Urlaub zurück, hier ist ja viel passiert, bin aber gerade zu faul, mir die letzten 20 Seiten durchzulesen, hoffe ihr habt gerade alle eine gute Zeit. Unser Krümel war im Urlaub super pflegeleicht und liegt nun seit kurz nach acht im Bettchen (in seinem juhu :-)) und schläft.

    @goldi: bei meiner Großen fand ich Schnuller total doof und war froh, dass sie ihn auch nicht gebraucht hat. Nun beim Krümel bin ich aber happy, dass wir welche haben. Mein Kleiner ist echt lieb, aber wenn er Hunger hat, hat er Hunger.Sofort. Und auch wenn ich fast überall stille, beim Aldi an der Kasse oder so brauch ich das dann doch nicht, da ist unser Schnuller Gold wert, was anderes lenkt ihn nicht genügend ab. Und auch abends hat er unheimliches Saugbedürfnis, nach drei Stunden Dauernuckeln an der Brust bin ich dann doch froh, wenn ich ihn mit Schnuller ins Bett legen kann...

    EIne Frage von uns: SInd nun in Woche 13, benutzen 2er Pampers (originale, hab aber auch schon babylove und lidl probiert) und ich muss nachts mindestens einmal wickeln, sonst ist der Kurze morgens nass, das hatte ich bei meiner Großen nicht (zumindest in so jungem Alter nicht). Ist das ein typisches Jungsproblem? Kann man da was dran machen? Momentan stille ich ja nachts eh, da ist es nicht so schlimm, aber irgendwann wird er ja durchschlafen, kann ihn dann doch nicht zum wickeln wecken???

  9. #469
    Avatar von Saynara
    Saynara ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    03.11.2014
    Beiträge
    2.472

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Zitat Zitat von Emily2017 Beitrag anzeigen
    Soooo wieder aus dem Urlaub zurück, hier ist ja viel passiert, bin aber gerade zu faul, mir die letzten 20 Seiten durchzulesen, hoffe ihr habt gerade alle eine gute Zeit. Unser Krümel war im Urlaub super pflegeleicht und liegt nun seit kurz nach acht im Bettchen (in seinem juhu :-)) und schläft.

    @goldi: bei meiner Großen fand ich Schnuller total doof und war froh, dass sie ihn auch nicht gebraucht hat. Nun beim Krümel bin ich aber happy, dass wir welche haben. Mein Kleiner ist echt lieb, aber wenn er Hunger hat, hat er Hunger.Sofort. Und auch wenn ich fast überall stille, beim Aldi an der Kasse oder so brauch ich das dann doch nicht, da ist unser Schnuller Gold wert, was anderes lenkt ihn nicht genügend ab. Und auch abends hat er unheimliches Saugbedürfnis, nach drei Stunden Dauernuckeln an der Brust bin ich dann doch froh, wenn ich ihn mit Schnuller ins Bett legen kann...

    EIne Frage von uns: SInd nun in Woche 13, benutzen 2er Pampers (originale, hab aber auch schon babylove und lidl probiert) und ich muss nachts mindestens einmal wickeln, sonst ist der Kurze morgens nass, das hatte ich bei meiner Großen nicht (zumindest in so jungem Alter nicht). Ist das ein typisches Jungsproblem? Kann man da was dran machen? Momentan stille ich ja nachts eh, da ist es nicht so schlimm, aber irgendwann wird er ja durchschlafen, kann ihn dann doch nicht zum wickeln wecken???
    Liegt nicht am Junge
    Er pieselt einfach viel, das legt sich irgendwann bzw die Windeln werden ja größer.
    Ich warte auch sehnsüchtig das wir die nächste Größe tragen können. Dann allerdings schon 4er ^^

  10. #470
    SarahJanu ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    20.01.2011
    Beiträge
    1.618

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Zitat Zitat von Goldi80 Beitrag anzeigen
    Mal eine allgemeine Frage zum Thema Schnuller:
    Warum benutzt ihr sie/wollt ihr sie benutzen? Um das Saugbedürfnis nicht an der Brust "stillen" zu müssen (sofern ihr stillt)?
    Wir haben bisher keinen Schnuller, mein Mann erwägt aber einen anzuschaffen. Nachdem jetzt feststeht, dass der Kleine problemlos zwischen Brust und Flasche wechselt wird er evtl abends öfter mal ein paar Stunden auf Mama (und ihre Brust) verzichten müssen.

    Zitat Zitat von Emily2017 Beitrag anzeigen
    EIne Frage von uns: SInd nun in Woche 13, benutzen 2er Pampers (originale, hab aber auch schon babylove und lidl probiert) und ich muss nachts mindestens einmal wickeln, sonst ist der Kurze morgens nass, das hatte ich bei meiner Großen nicht (zumindest in so jungem Alter nicht). Ist das ein typisches Jungsproblem? Kann man da was dran machen? Momentan stille ich ja nachts eh, da ist es nicht so schlimm, aber irgendwann wird er ja durchschlafen, kann ihn dann doch nicht zum wickeln wecken???
    Bei Jungs ist halt das Problem, dass das Pipi nur vorne ankommt. Aber bei meiner Tochter war es zum Beispiel so, dass sie trotz nächtlichem Stillen irgendwann nachts gar nichts mehr in die Windel gemacht hat, lange bevor sie tagsüber trocken wurde. Vielleicht hast du ja bei deinem Sohn Glück und es wird auch von allein zumindest weniger. Tun kann man da denk ich nix, aber die Blase wächst ja auch.
    www.ausgestrahlt.de

    Meine Braunbärin: *20.09.2011, 2965g, 49 cm
    Shrimp: *23.07.2018, 3730g, 53 cm

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •