Like Tree88gefällt dies

Thema: Sammelpott Sommermamas

  1. #731
    DieMelli ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    09.04.2016
    Beiträge
    2.013

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Zitat Zitat von Mel2506 Beitrag anzeigen
    Dieses engmaschige Stillen ist hier ja leider Dauerzustand.
    Ich sollte jetzt mal ein paar Tage nach einer Stillmahlzeit Pre zufüttern um zu schauen, ob er dann länger durchhält. Hab ich versucht, er hat dann nach einer 3/4 Stunde stillen noch 135 ml wie nix weggezogen und es war trotzdem nix mit sattem und glücklichem Baby... Denke langsam, dass er einfach oft und gern die Brust braucht und man es nicht ändern kann. Meine nächste Hoffnungsstation ist die Beikost Einführung.
    135ml nochmal nach den stillen? Wow.
    Wie alt bzw schwer ist er denn? Das trinkt meine als eine ganze Mahlzeit und schafft es oft noch nichtmal komplett. Sie trinkt alle drei Stunden.

  2. #732
    halo ist offline Member
    Registriert seit
    22.11.2017
    Beiträge
    146

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Ich habe gemerkt, dass die getrunkene Menge wirklich stark schwanken kann, je nach Schub.
    Teilweise hat unser Kleiner bei einer Mahlzeit 220 ml weggezogen und war bei einem Tagesbedarf von 1000 ml, jetzt trinkt er wieder nur 130 ml alle zwei Stunden wenn er gerade nicht schläft und landet dann bei insgesamt nur noch 700 ml.

  3. #733
    Avatar von BlueWoelfin
    BlueWoelfin ist offline HibHib
    Registriert seit
    15.01.2015
    Beiträge
    2.903

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Da ich ja voll stille weiß ich absolut nicht wie viel die kleine zu sich nimmt.
    Aber manchmal trinkt sie nur eine Brust leer und ist zufrieden und manchmal braucht sie die zweite.
    Mal nur 10min und mal 30min.

    Heute klappt es wieder super mit dem “schlafen legen“.
    Nachdem sie wieder 25 Minuten alleine sich auf der Decke beschäftigt hatte und ich sie dann noch nen Moment auf dem Schoß hatte gähnte sie zwei mal.
    Also probierte ich es sie wieder hin zu legen auf Bauch, mit Schnuller und Rücken kraulen.
    Und es hat geklappt. Sie hat fast 45min geschlafen.
    Bin echt gespannt wie lange das weiter funktioniert.

  4. #734
    anittina ist offline glückliche Mamatina
    Registriert seit
    05.08.2007
    Beiträge
    4.685

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Zitat Zitat von halo Beitrag anzeigen
    @honeypenny: ich empfehle für die Nase den Angel-Vac. Sieht fies aus, ist aber sanft und effektiv.
    Jep! Den kann ich auch empfehlen. B hat ja leider auch schon seinen ersten Schnupfen durch. Habe dann mit Olynth den Schnodder flüssiger gemacht und dann mit dem angel vac rausgesaugt. War erstmal komisch, aber hat super funktioniert und hat ihm total Erleichterung verschafft.

  5. #735
    SarahJanu ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    20.01.2011
    Beiträge
    1.618

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Wir haben heute unsere erste Impfung hinter uns gebracht. Noch hat der kleine kein Fieber aber er ist sehr anhänglich seither. Er schläft auch sehr viel ich hoffe ich kriege das nicht in der Nacht zu spüren. Wir mussten beim Kinderarzt ungefähr eine Stunde warten und er war dann schon sehr müde als er die Impfung bekam. Entsprechend hat er auch geweint so richtig mit Tränchen. Ich glaube das war das erste Mal, dass er überhaupt eine Tränen geweint hat..

  6. #736
    Sano2405 ist offline old hand
    Registriert seit
    23.10.2016
    Beiträge
    1.117

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Zitat Zitat von Honeypenny Beitrag anzeigen
    Meine Maus hat nach dem Stillen immer total verschwitze Haare - und wenn man sie lang trägt. Ansonsten sind wir wohl eher zu warm angezogen: Langarmbody und Strampler - ich geh da immer von mir aus und ich bin eine Frostbeule. Der Nacken ist dennoch nur warm, aber nie verschwitzt. Und in unserem Haus ist es mit 22 Grad auch eher "frisch". Da sie zu kalten Füßen neigt, gibts meist unter den Strampler noch dünne Söckchen - und ich decke sie, wenn sie schläft auch gerne zu - aber nur mit einem dünnen Tuch

    Ins Badewasser kommen bei uns ein paar Tropfen Mandelöl - das massiere ich nach dem Trockenfönen dann immer noch leicht ein und sie hat wunderbar zarte Haut.
    22 Grad ehr frisch? 😅 Wir würden umkommen vor Hitze. Selbst im tiefen Winter haben wir im Wohnzimmer 19,5 - 20 Grad.

    Zitat Zitat von tiwasa Beitrag anzeigen
    Wir haben zur Geburt ein selbstgenähtes Mützchen geschenkt bekommen. Tja, wir hatten es einmal zum Foto machen an. Wer schenkt auch einem Sommerbaby ein Mützchen Schade um die Arbeit.

    Meiner neigt ja zu schwitzigen Käsefüßen und feuchten Händen. Darum ist er auch der König Käsefuß. Oder meine kleine Kartoffel. Knutschkartoffel oder Kartoffelkäfer. Wahlweise ein anderes Kartoffelgericht. Was habt ihr für nette Kosenamen für eure Kinder?
    Oh ja. Mützen haben wir auch einige bekommen. Die Cousine von meinem Mann ist etwas enttäuscht dass ihre gestrickte Mütze und nicht mehr passt. Tja, dann muss man nicht schon vor der Geburt eine kleine Mütze schenken.

  7. #737
    Sano2405 ist offline old hand
    Registriert seit
    23.10.2016
    Beiträge
    1.117

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Endlich komme ich mal wieder dazu hier vorbeizuschauen.

    Und schafft es eigentlich ganz gut. Der kleine Mann ist jetzt 2 Monate alt und aus meiner Sicht ein super liebes und entspanntes Baby.
    Er hat jetzt 62 cm und 6060 g. Tagsüber liegt er öfters unter seinem spiele Trapez und beschäftigt sich. Nachts schläft er richtig gut. Meistens von 22 Uhr bis 6 Uhr. Dann wird er gewickelt, wird im Bett gestillt und wir schlafen beide wieder ein. Ich stehe gegen 7 Uhr dreißig Uhr auf damit ich Zeit im Badezimmer habe und er bleibt meist bis 9 Uhr liegen.
    Beim Stillen lässt er sich derzeit unheimlich Zeit. Er hängt manchmal über eine Stunde an einer Brust.🙈
    Das macht natürlich meine Rückenschmerzen nicht besser.

    Die Rotaviren Impfung letzte Woche Freitag hat er super überstanden. Er war an dem Tag etwas anhänglicher und hat mehr getrunken, aber sonst war alles gut.

    Gestern ist der Rückbildungskurs gestartet. Ich bin eine der wenigen die ihr Baby nicht mit zum Kurs nimmt. Ich muss sagen es war echt eine gute Entscheidung, denn die anderen haben kaum Zeit für die Übungen, weil sie ihre Babys bespaßen, wickeln oder stillen. Es tut so gut sich endlich mal wieder etwas mehr zu bewegen. Die 13 kg in der Schwangerschaft zugenommen habe sind schon seit einiger Zeit weg. Ich bewege mich jetzt im Bereich des Startgewichts.

    So Windel Explosionen haben wir auch öfters. Bevorzugt wenn wir irgendwo hinfahren. Also meistens wenn er in der Babyschale gesessen hat. Autofahren liebt er zum Glück total. Waren auch schon ziemlich viel unterwegs. Zur Caravan Messe in Düsseldorf (ca. 3 Std Fahrt), in Utrecht ( ca. 3,5 Std.),...
    Emily2017 gefällt dies

  8. #738
    Avatar von Saynara
    Saynara ist gerade online Carpal Tunnel
    Registriert seit
    03.11.2014
    Beiträge
    2.500

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    @Sano da hast du aber wirklich ein anfängerbaby erwischt ^^

    Johanna passt nicht mehr in die stoffwindeln(schon eine Weile nicht mehr) und ich muss jetzt bald neue kaufen und zusätzliche Einlagen, so viel wie sie pullert....
    Sie trägt nun endlich die 4er Windeln und die halten auch mal länger an 2 Stunden!

    Die Erkältung ist quasi schon wieder rum. Die kleine hat nichts, jedenfalls bisher nicht.

  9. #739
    Sano2405 ist offline old hand
    Registriert seit
    23.10.2016
    Beiträge
    1.117

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Ich glaube, dass er einfach mitbekommen hat wie überfordert ich anfangs war 🙈

  10. #740
    Mel2506 ist offline addict
    Registriert seit
    23.03.2007
    Beiträge
    637

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Zitat Zitat von DieMelli Beitrag anzeigen
    135ml nochmal nach den stillen? Wow.
    Wie alt bzw schwer ist er denn? Das trinkt meine als eine ganze Mahlzeit und schafft es oft noch nichtmal komplett. Sie trinkt alle drei Stunden.
    Melli, ich denke, das ist nicht bei jedem Mal so. Ich gebe ja schon ne ganze Weile abends abgepumpte Milch und da trinkt er zwischen 50 und 150 ml. Bei meinem Mann hat er auch mal 220 ml getrunken. Ich glaube, es kommt drauf an wann er das letzte mal gestillt wurde und ob er gerade im Schub steckt oder so was. Vielleicht hat er auch einfach nur mal mehr und mal weniger Hunger?
    Ich glaube, das Problem beim stillen bin ich. Ich mach mir viel zu viele Gedanken warum er tagsüber keine drei Stunden oder länger durchhält. Übe das jetzt entspannter zu sehen.

    12 Wochen ist er jetzt und wiegt 4400 etwa.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •