Like Tree88gefällt dies

Thema: Sammelpott Sommermamas

  1. #781
    Avatar von BlueWoelfin
    BlueWoelfin ist offline HibHib
    Registriert seit
    15.01.2015
    Beiträge
    2.903

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Tiwasa
    Oh man das ist ja wirklich stressig und zermürbend nachts.
    Das tut mir leid.
    Vllt. Ist es ja eine Phase oder Schub?
    Das geht auf jedenfall vorbei und ich hoffe für dich das es nicht mehr lange dauert.

    Mit sehr wenigen Ausnahmen sind unsere Nächte Super. Das zwei mal Stillen stört mich gar nicht.
    Und die Schlafphasen werden nachts länger.

    Aber nächste Woche kann das ja alles schon wieder ganz anders aussehen.

    Sie ist jetzt viel Aufmerksamer und folgt der Rassel mit Kopf und Augen.
    Nicht immer aber es wird immer mehr.

    Sie liegt jetzt auch vermehrt mehr alleine und beschäftigt sich alleine oder liegt einfach rum und guckt die Gegend an 😂

    Wenn sie schreit, und das tut sie immer mal wieder Tags über, dann bekommen wir sie auch schon viel besser beruhigt.

    Nur noch selten das sie wirklich lange und doll schreit.

    Nun liegt Madame seit 30min endlich schlafend im meinem Arm.

  2. #782
    anittina ist offline glückliche Mamatina
    Registriert seit
    05.08.2007
    Beiträge
    4.685

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Zitat Zitat von BlueWoelfin Beitrag anzeigen
    LeeZaa
    Achso, ich dachte echt ihr findet auch die sauberen Pampers stinken...
    Ich hatte das auch so verstanden! 🙈
    Mein großer Sohn findet übrigens auch, dass es stinkt, sobald Pippi drin ist. Kann ich nicht feststellen - trotz, dass ich Nichtraucherin bin.

    Wir stecken mitten im 4. Entwicklungsschub, puhh. Morgens um fünf liegt er jetzt mit großen Augen im Bett, strampelt und brabbelt vor sich hin. Wenn ich ihn dann stille, schläft er dann aber weiter bis mindestens acht, heute sogar bis neun, EIN GLÜCK! 😌
    Ansonsten hat sich sein Schreiverhalten verändert, der Ton, die Lautstärke und die Intensität. Manchmal hab ich auch das Gefühl, er probiert seine Stimme aus, kennt das noch jemand?
    Schlafen tagsüber ist weiterhin schlecht,
    maximal eine Stunde am Stück, eher 45 Minuten. Es sei denn, ich leg mich mit hin, aber wenn ich das immer mache, komm ich ja zu nix hier.
    Achja, und er liebt es gerade Spuckebläschen zu machen. Das sieht witzig aus und klingt lustig. 😂

    Willkommen, Unheilige! Schön, dass du uns gefunden hast. Hoffe, deinem Mann geht es besser.

  3. #783
    anittina ist offline glückliche Mamatina
    Registriert seit
    05.08.2007
    Beiträge
    4.685

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    @tiwasa: Nachts ist es bei uns zum Glück weiterhin gut, aber tagsüber ist das Schlafen gruselig!
    Klingt bei euch aber auch schwer nach viertem Entwicklungsschub. Es ist alles nur eine Phase, ooooooom.
    Wünsche dir gute Nerven. Es ist einfach anstrengend.

  4. #784
    Mewy90 ist offline addict
    Registriert seit
    30.11.2017
    Beiträge
    569

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Hallo liebe Sommermamas,
    Ich dachte ich oute mich auch mal als bisher stille Mitleserin. Ich stamme aus dem Sammeltthreat der Juli-Mamas und möchte mich jetzt doch hin und wieder auch mal beteiligen hier. 😊

    Kurz zu mir: ich bin 28, verheiratet und habe mein 1. Kind bekommen.
    Am 10.08. (VET 31.07.) kam mein Sohn per Kaiserschnitt nach Einleitung mit 5410 g, 52 cm und 36,5 KU zur Welt.

    Unser Linus ist nun also bereits 7 Wochen alt und gedeiht prächtig. Generell haben wir echt wenig Probleme mit ihm und konnten die Zeit bisher sehr genießen.

    Ich freue mich auf netten Austausch und hoffe das späte dazustoßen ist okay. 🤗



  5. #785
    Goldi80 ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    16.07.2017
    Beiträge
    1.960

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Hallo ihr Lieben,

    endlich komme ich auch mal wieder zum Schreiben. Die letzten Tage hat es gerade so zum Lesen gereicht 🙈

    @Unheilige und Mewy
    Schön, dass ihr auch da seid.

    @Nähte
    Ich hab auch nie bewusst welche verloren und laut FÄ sind alle weg, bei mir zwickt und sticht es aber auch noch ab und an und das soll von den Narben kommen. Ich hatte eigentlich auch gedacht, dass es sich da unten irgendwann mal wieder normal anfühlt, doch bis jetzt Fehlanzeige.

    Ich weiß nicht ob ich es schon erwähnt habe, was das Gewicht der Kleinen angeht sind wir über den Berg. 200g pro Woche nimmt sie im Schnitt zu, seit wir die Stillhütchen verbannen konnten. Beim KiA wog sie 4820g und hat jetzt 40cm KU und 58cm (wobei die das ja anders messen als die Hebammen und dadurch wieder etwas kleiner sind).
    Jetzt hab ich leider neuerdings das Problem, dass die Kleine beim Stillen oft ihren Mund beim andocken nicht richtig aufmacht und die Brust nicht optimal erfasst, egal wie oft wir es versuchen. Sie petzt dann regelrecht die BW zusammen und das tut natürlich ziemlich weh. Ich werde wohl nochmal die Stillberaterin kontaktieren, denn so geht es nicht weiter.


  6. #786
    Avatar von LeeZa86
    LeeZa86 ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    23.04.2017
    Beiträge
    2.320

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Zitat Zitat von Goldi80 Beitrag anzeigen
    Hallo ihr Lieben,

    endlich komme ich auch mal wieder zum Schreiben. Die letzten Tage hat es gerade so zum Lesen gereicht 🙈

    @Unheilige und Mewy
    Schön, dass ihr auch da seid.

    @Nähte
    Ich hab auch nie bewusst welche verloren und laut FÄ sind alle weg, bei mir zwickt und sticht es aber auch noch ab und an und das soll von den Narben kommen. Ich hatte eigentlich auch gedacht, dass es sich da unten irgendwann mal wieder normal anfühlt, doch bis jetzt Fehlanzeige.

    Ich weiß nicht ob ich es schon erwähnt habe, was das Gewicht der Kleinen angeht sind wir über den Berg. 200g pro Woche nimmt sie im Schnitt zu, seit wir die Stillhütchen verbannen konnten. Beim KiA wog sie 4820g und hat jetzt 40cm KU und 58cm (wobei die das ja anders messen als die Hebammen und dadurch wieder etwas kleiner sind).
    Jetzt hab ich leider neuerdings das Problem, dass die Kleine beim Stillen oft ihren Mund beim andocken nicht richtig aufmacht und die Brust nicht optimal erfasst, egal wie oft wir es versuchen. Sie petzt dann regelrecht die BW zusammen und das tut natürlich ziemlich weh. Ich werde wohl nochmal die Stillberaterin kontaktieren, denn so geht es nicht weiter.
    Hast du mal versucht während sie an der Brust hängt die Ober- und Unterlippe mit einem Finger etwas herauszuziehen? Weiß nicht wie ich das beschreiben soll, aber so hatte mir das die Stillberatung im KH empfohlen und das hat immer geklappt. Dafür musst du quasi leicht aufs Kinn drücken, damit die Unterlippe rausflutscht.

  7. #787
    Avatar von Honeypenny
    Honeypenny ist offline Veteran
    Registriert seit
    27.03.2017
    Beiträge
    1.359

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Guten Morgen!
    Wir waren gestern auf einer Hochzeit. Die Kleine hat in der Kirche brav gepennt und danach gings für zur Oma. Bin nachmittags einmal zum Stillen heim (15 min Fahrtweg) und abends hat meine Mama ihr dann ein Fläschchen gegeben, weil ich mir eine Weinschorle gönnen wollte (holla, die hat reingehaun! :affen:). Bis auf ein paar kleine Schreiattacken gegen abend war die Kleine wohl super brav und als ich sie abends um halb 10 abgeholt habe, hatte sie meine Mama bereits seit einer Stunde schlafend neben sich auf der Couch liegen. Sie hat dann bis zu Hause weitergeschlafen und, nachdem sie auch dort keine Anstalten machte, aufzuwachen, hab ich ihr einfach einen Strampelsack übergezogen und sie ins Bett gelegt - die Kleine hat bis halb 3 seelig geschlafen - dann hab ich sie gestillt (ich hoffe, der Wein war bis dahin raus...) und nach nochmaligem, kurzen Trinken um 5 schläft sie nun immer noch. Und bisher drückt sie auch nicht - Mann, das wär soooo toll, wenn die Blähungsgeschichte nun tatsächluch ausgestanden wär

    Goldie: das mit dem Mund nicht richtig öffnen haben wir auch manchmal. Ich mach es dann wie Leeza bzw. versuch vorher schon, ihren Mund durch Kinn runter schieben zu öffnen. Manchmal hilft auch, sie etwas von der Brust wegzuziehen, als würde man sie abdocken, und ihr dann die Brust wieder entgegen zu drücken und das mehrmals (wie einen Schnuller, den man raus und reinschiebt) - so saugt sie sich dann oft korrekt fest.

    Ich hoffe, eure Nächte waren auch halbwegs gut und wünsch euch einen schönen Sonntag!


  8. #788
    Avatar von BlueWoelfin
    BlueWoelfin ist offline HibHib
    Registriert seit
    15.01.2015
    Beiträge
    2.903

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Das klingt richtig fit Honey.
    Klasse dass es gestern alles so funktioniert hat.

    Nachdem die letzten beiden Nächte sehr kurz waren weil Madame Tags über sehr viel geschlafen hatte,
    War diese Nacht wieder gut wie immer.
    Sie war wieder mehr wach am Tage und hat dadurch echt gut wieder die Nacht geschlafen.
    Ich war so müde das ich mit ihr um 22:00 nach dem stillen ins bett bin und sie wollte erst uN 01:00 wieder gestillt werden und dann nochmal um 03:30.
    Um 6:30 sind wir dann aufgestanden.
    Und ich sogar so gut wie ausgeschlafen.

    Dafür scheint sie wieder ne Phase zu haben oder so denn gestern und auch heute schreit sie wieder mehr und lässt sich schwer beruhigen.
    Aber immernoch viel besser als vor vier Wochen noch.

    Im allgemeinen wird sie aber immer einfacher zu händeln.
    Ihre Toleranzgrenze ist auch gestiegen und sie schreit nicht mehr sofort los wenn sie was doof findet.

  9. #789
    DieMelli ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    09.04.2016
    Beiträge
    2.013

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Hier es grade ganz komisch...
    Seit drei Nächten schläft sie besser. Erst hat sie 5 Stunden geschlafen und heute Nacht tatsächlich von gestern 20 Uhr 2:30 Uhr nachts. Kurz getrunken und ohne groß gedrücke nochmal bis 6 Uhr. Bin dann mit ihr runter weil ich dachte jetzt ist es bestimmt vorbei. Aber nein. Ein paar Minuten wurde gedrückt nach dem trinken und dann nochmal geschlafen bis kurz vor acht. Ab 7 hat sie zwar unruhig geschlafen und im Halbschlaf gedrückt aber es ging. Konnte selbst noch etwas dösen.

    Soweit so schön.
    Aber sie hat gestern schon tagsüber echt viel geschlafen und auch heute wacht sie auch nur zu Flasche auf und pennt dann weiter. War vielleicht 2 Stunden wach bisher. Und beim Windeln wechseln vorher war die Kaka ganz grün. 😥 Da mein Mann und ich beide eine leichte Erklärung haben, hoffe ich Mal sie hat sich nicht groß angesteckt. So ist sie ganz normal. Kein Schnupfen oder Fieber. Nur schläft sie halt echt viel.
    Aber gut. Sollte es eine kleine Erklärung sein, gibt's schlimmeres als ein Baby das das verschläft. 😅

  10. #790
    Avatar von Saynara
    Saynara ist gerade online Carpal Tunnel
    Registriert seit
    03.11.2014
    Beiträge
    2.500

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Wir sind grade in meiner Heimat und die kurze kommt tagsüber kaum zum schlafen bzw immer nur recht kurze Schläfchen. Dementsprechend ist auch ihre Laune. Aber immerhin sind genug Tanten da um sie umher zu tragen

    Mein Mann hat gestern mit meinem Onkel(Pole der Vodka wie Wasser trinkt) getrunken und dann natürlich danach alles wieder erbrochen. Er liegt seit halb 8 im Bett und pennt und ich durfte sehen das ich beide Kinder ins Bett bekomme.
    Sonst übernimmt mein Mann den großen, dementsprechend hat das auch mit mir funktioniert...fast 2 Stunden hat das alles gedauert.
    Bin so sauer. Das war so unnötig. Und ich hab die ganze Arbeit und darf sicher morgen, bzw in ein paar Stunden, die ganze Zeit das Auto fahren weil er noch nicht nüchtern ist. Und ich hasse fahren.
    Ich hoffe er hat den Kater des Todes 😠

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •