Like Tree88gefällt dies

Thema: Sammelpott Sommermamas

  1. #801
    Avatar von LeeZa86
    LeeZa86 ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    23.04.2017
    Beiträge
    2.320

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Zitat Zitat von Saynara Beitrag anzeigen
    Nö. Ich hab keine Auszeiten. Die 2 Stunden bei der Rückbildung maximal.
    Mein großer geht nicht in den Kindergarten und macht keinen Mittagsschlaf mehr.
    Mal davon abgesehen das mein Mann 6x die Woche trainiert und dann eh 1stunde frei hat und er auf der Arbeit ein eigenes Büro hat, ALLEINE aufs Klo gehen kann und sein essen aus der Mensa bekommt wo er in Ruhe essen gehen kann. Von den Kaffeepausen fange ich lieber gar nicht erst an.
    Der kriegt schon einen zuviel wenn er mal mit dem großen zum Zahnarzt soll(ich hab Angst vorm Zahnarzt und möchte nicht das sich die Angst auf die Kinder überträgt).
    Nachts kann er ja auch durchschlafen, ich kümmere mich alleine um die kleine.
    Soviel dazu.
    Die Tage die ich mal für mich hatte, kann ich an einer Hand abzählen.
    Und er meinte ja auch noch das der Alkohol kein Problem wäre 😒
    Hast du kein Interesse an mehr Auszeit?
    Wir haben ja auch nur 1 Kind, vllt ist es deswegen bei uns etwas einfacher.
    Mein Freund hat an sich schon viel Zeit für sich und geht noch seinen Hobbys wie Sport und Fotografieren nach. Da wird auch nicht gefragt, ob es okay ist wenn er den halben Sonntag zum fotografieren unterwegs ist. Das wird dann einfach gemacht. Sobald ich nicht mehr voll stille, wird sich das auch ändern
    Dafür drücke ich ihm den Kleinen auch mal abends aufs Auge wenn ich keine Rückbildung machen konnte und ich hab ihn samstags auch schon mit dem Kleinen 2 Stunden um den Block geschickt um mal in Ruhe klar Schiff zu machen.
    Außerdem nehm ich mir abends wenn der Kleine im Bett ist ne Stunde für ein Hobby. Mal lese Ich, mal filze ich ...mach ich seit ner Woche so.
    Trinken tun wir beide zum Glück nicht. Und das obwohl er Pole ist ^^

  2. #802
    DieMelli ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    09.04.2016
    Beiträge
    2.052

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Ich persönlich bin ja der Meinung, dass es extrem wichtig ist auch mal eine Pause zu haben. Für beide und gerade für die Mutter. Mein Mann ist da zum Glück genauso wie ich eingestellt. Das erleichtert viel. Aber er kennt mich auch. Ich wäre extrem schlecht drauf wenn alles bzw noch mehr an mir hängen bleiben würde. Da ist aber auch jede Frau anders eingestellt. Die eine ist einfach nicht so und braucht das nicht. Oder oft hat die Frau ja auch immer das Gefühl der Mann macht das nicht richtig. Weil er einiges eben anders. Aber das hat jetzt gar nichts mit dem aktuellen Thema zu tun. Hatte das Thema jetzt nur die Tage mal bei meinem Mädels Abend. (da hatte ich meine Pause)

  3. #803
    Avatar von Saynara
    Saynara ist gerade online Carpal Tunnel
    Registriert seit
    03.11.2014
    Beiträge
    2.501

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Die kleine schreit die ganze Zeit beim Papa. Und abends will ja auch der Große auch noch was vom Papa haben. Bis sie 1-2 ist, hab ich sicher keine Pause.
    Beim ersten hatte ich aber auch mehr Zeit, da gab's aber auch das Fläschchen.
    Es stört mich an sich auch nicht, aber etwas Schlaf brauch ich schon und ich sehe nicht ein seine Aufgaben zu übernehmen nur weil er zu viel trinkt.

  4. #804
    Avatar von LeeZa86
    LeeZa86 ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    23.04.2017
    Beiträge
    2.320

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Zitat Zitat von Saynara Beitrag anzeigen
    Die kleine schreit die ganze Zeit beim Papa. Und abends will ja auch der Große auch noch was vom Papa haben. Bis sie 1-2 ist, hab ich sicher keine Pause.
    Beim ersten hatte ich aber auch mehr Zeit, da gab's aber auch das Fläschchen.
    Es stört mich an sich auch nicht, aber etwas Schlaf brauch ich schon und ich sehe nicht ein seine Aufgaben zu übernehmen nur weil er zu viel trinkt.
    Versteh ich schon. Bei Alkohol hört das Verständnis bei mir sowieso auf. Da sollte man sich in dem Alter eigentlich im Griff haben.
    Ich fänd es persönlich aber irgendwie schade, wenn unser Kurzer zu seinem Papa so wenig Bindung hätte, dass er da die ganze Zeit schreit. Oder hat das einen anderen Grund?
    Mein Freund hatte ihn von Anfang an auch immer schon nackt auf der Brust. Wenn er nicht gerade Hunger hat, lässt er sich von ihm zum Glück meistens genauso beruhigen wie von mir. Sonst hätte ich mit der Migräne letztens auch echt die Arschkarte gehabt. Wäre wahrscheinlich gegangen wenn es MUSS, aber wäre ne heftige Quälerei gewesen.
    Demnächst hab ich nen Zahnarzttermin. Da könnte ich ihn auch gar nicht mitnehmen.

  5. #805
    Avatar von Saynara
    Saynara ist gerade online Carpal Tunnel
    Registriert seit
    03.11.2014
    Beiträge
    2.501

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Liegt vermutlich eher am stillen und das ich sie deshalb zu 99% habe. Schon im Krankenhaus hing sie ja quasi dauerhaft dran, wobei sie da auch auf ihm lag.
    Sie schreit aber auch bei jedem anderen nach kurzer Zeit.
    Finde das auch nicht so schlimm, im Gegenteil. Bei meinem Sohn kam ich mir so nutzlos vor, so als wäre es egal ob ich da bin oder nicht. Ich finde es schön wenn sie mich(noch) bevorzugt und mir dadurch das Gefühl gibt gebraucht zu werden.
    Ist natürlich alles Unsinn, aber so ist das nunmal.
    Sie wird schon noch früh genug zum Papa wollen. Spätestens wenn sie merkt das ich die böse bin und er sie durch die Luft schmeisst

  6. #806
    Avatar von BlueWoelfin
    BlueWoelfin ist offline HibHib
    Registriert seit
    15.01.2015
    Beiträge
    2.903

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Ich würde auf meine Auszeit bestehen.
    Oder auf mein ausschlafen oder was auch immer ich mal brauche.
    Und der Parnter sollte sein bestes tun einem Dabei zu unterstützen.

    Mein Mann braucht auch seine Auszeit. Mal vom Kind mal von der Arbeit.
    Und ich jetzt eben mal vom Kind.
    Und wie beide verschaffen dem anderen auch die Zeit.

    Klar, natürlich mit Absprache.

    Wenn ich morgens gestillt habe aber noch extrem müde bin, nahm er Madame und ging mit ihr ins Wohnzimmer.
    Ich blieb bis zum nächsten Stillen im Bett.
    Oder ich gehe eben jetzt walken.

    Jetzt heute nach der Arbeit nahm er mir die kleine regelrecht aus den Händen.
    Und das ist wirklich toll.

    Mit ist es ganz ganz wichtig das er die kleine viel hat. Für beide denke ich sehr wichtig.
    Und für mich eben Zeit zum verschnaufen.

  7. #807
    anittina ist offline glückliche Mamatina
    Registriert seit
    05.08.2007
    Beiträge
    4.685

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Zitat Zitat von BlueWoelfin Beitrag anzeigen
    Wenn ich morgens gestillt habe aber noch extrem müde bin, nahm er Madame und ging mit ihr ins Wohnzimmer.
    Ich blieb bis zum nächsten Stillen im Bett.


    Jetzt heute nach der Arbeit nahm er mir die kleine regelrecht aus den Händen.
    Und das ist wirklich toll.

    Mit ist es ganz ganz wichtig das er die kleine viel hat. Für beide denke ich sehr wichtig.
    Und für mich eben Zeit zum verschnaufen.
    1. Absatz: Genau das will ich auch! Muss ich vehementer einfordern.

    2. Absatz: Das war bei uns heute ganz genauso.

    3. Absatz: Das finde ich auch!

  8. #808
    Avatar von LeeZa86
    LeeZa86 ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    23.04.2017
    Beiträge
    2.320

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Ich denke (egal ob man stillt oder die Flasche gibt), wenn man den ganzen Tag mit dem Kind verbringt ist man in den ersten Jahren Bezugsperson Nr. 1. Egal ob der Papa das Kind abends noch eine Stunde nimmt oder nicht. Da braucht glaub ich keine Frau befürchten, dass der Mann ihr da irgendwas wegnimmt oder sie nicht wichtig wäre :)
    Ich find es einfach beruhigend zu wissen, dass (sollte mir was passieren und ich kann mich nicht kümmern) da jemand ist der den Kurzen beruhigen kann und bei dem er sich wohlfühlt. Mir geht es nicht unbedingt um die Auszeit die man sich mal nehmen kann (ist ja kein Muss), sondern eben halt auch um den Ernstfall. Kann ja immer was sein und dann muss sich das Würmchen die Seele aus dem Leib brüllen. Da hätte ich zB im KH keine ruhige Minute.

    Ende des Monats haben mein Freund und ich Jahrestag. Da kommt meine Mama 400km gefahren um aufzupassen damit wir mal schön essen gehen können. Das wird zwar komisch ohne Kind aus dem Haus zu gehen, aber bei meiner Mama hab ich da null Bauchschmerzen. Die hat schon 2x 4 Tage am Stück mit ihm verbracht und geht super mit ihm um :)
    Meinen Schwiegereltern in spe würde ich ihn nicht mal 1 Stunde geben.
    Meine Schwiegermutter hat voll das Fass aufgemacht, weil wir gesagt haben, dass der Kleine nach Zigaretten riecht nachdem sie ihn auf dem Arm hatte. Die fühlt sich da persönlich beleidigt und meint das wäre total respektlos und wir würden uns das einbilden und übertreiben. Ist immer noch beleidigt. Wenn sie meint... Die Konsequenz ist halt, dass sie ihn seit 6 Wochen nicht gesehen hat. Soll mir egal sein. So ein Verhalten ist mir da echt zu kindisch ^^

  9. #809
    Avatar von BlackWolf
    BlackWolf ist gerade online Schaf im Wolfspelz
    Registriert seit
    15.11.2016
    Beiträge
    2.322

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Wenn die kurzen sich ne bezugsperson 1 ausgesucht haben wirds später echt verdammt schwer für nr.2. Bei uns ist mein Mann nr.1 und ich habs echt schwer den kleinen zu beruhigen.
    Nov. '16 Bye Bye Pille

    Seit 06.17 in KiWuK
    11.ÜZ 31.08.17 Glückskurve
    E.T. 10.06.
    Geburt am 12.05.18 bei 35+6
    2740g, 50cm, KU 33,5cm







  10. #810
    Avatar von BlueWoelfin
    BlueWoelfin ist offline HibHib
    Registriert seit
    15.01.2015
    Beiträge
    2.903

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Für mich ist es selbstverständlich dass auch mein Mann Zeit mit unserer Madame verbringt. Egal ob ich dabei bin oder nicht. Jetzt die letzten acht Wochen wo wir zusammen zu Hause waren, war unsere Madame immer mal bei ihm oder bei mir. Und genauso finde ich es richtig. Klar, bin ich die Bezugsperson und ja bei ihm meckert sie etwas mehr rum aber das ist ebenso.
    Und dann müssen beide durch.

    Die Nacht war wieder richtig gut. Um 5:30 Uhr war sie zu Ende und sie war der Meinung spielen zu müssen. Da ich aber schlauerweise wieder mit dir zusammen um 22 Uhr ins Bett gegangen bin, bin ich ausgeschlafen.

    Also geht es gleich zum Einkaufen wenn der Laden auf hat da ist er wenigstens noch schön leer.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •