Seite 88 von 380 ErsteErste ... 3878868788899098138188 ... LetzteLetzte
Ergebnis 871 bis 880 von 3798
Like Tree88gefällt dies

Thema: Sammelpott Sommermamas

  1. #871
    Goldi80 ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Zitat Zitat von Honeypenny Beitrag anzeigen
    Oh Goldie, ich drück die Daumen dass diese Nacht besser wird. Bauchkrämpfe sind die Hölle. Wir kämpfen immer noch jeden Abend damit - ichchoffe, dass ist in spätestens 3 Wochen endlich vorbei. Wenigstens sind die Tage an sich nun besser und sie schläft wieder mehr.

    Gestern haben wir sie das erste mal abends alleine schlafen gelegt. Ich hab sie dann vom Wohnzimmer aus auf dem Handy über unsere Babycam beobachtet. Anfangs hat sie ziemlich rumgezappelt aber gerade, als ich hochgehen wollte, ist sie tatsächlich eingeschlafen. Ich glaube, das werden wir jetzt jeden Abend versuchen - so haben wir wenigstens wieder ein paar Stunden am abend für uns - und sie lernt, allein einzuschlafen.

    Wir haben uns außerdem eine Baby Björn Wipoe angeschafft. Fas Ding ust ja der Hammer! Hätt ich viel früher haben sollen - sie wippt da super gern drin und ich hab das Gefühl, es macht auch ihre Bauchschmerzen erträglicher. Sie ist gestern 3 x nach kurzer Zeit eingeschlafen. Bin allerdings noch nicht sicher, ob ich sie zum Schlafen dann wirklich da drin lassen sollte. Es heißt zwar, sie können da drin auch schlafen und es war bisher auch immer max. eine halbe Stunde, aber auf Dauer ist es wohl besser, ich leg sie dann in den Stubenwagen um, damit sie wirklich ganz flach liegt.

    Wir haben gerade ganz schlimm Kopfgneis ("Milchschorff") - hat da jemand einen Tipp, wie das schnell wegzukriegen ist? Ich verwende im Moment Oliven- und Mandelöl, aber dadurch hat sie dann immer ganz speckige Haare und wirklich besser wird es auch nicht wirklich...
    Danke. Mich bringt das alles gerade wirklich zum verzweifeln. Sie möchte die Tage auch so gar nicht abgelegt werden und der KiWa ist auch doof. Außerdem hat sie zur Zeit ein massives Problem zur Ruhe zur kommen. Schlafen ist tagsüber so gar nicht drin - ich fühle mit dir Saynara - und man kommt einfach zu nichts 🤦*♀️

    Die Wippe werde ich mir auch mal anschauen. Vielleicht hilft uns das.
    Ich komm ja sonst theoretisch gar nicht los, wenn mein Mann wieder Uni hat und ich hier morgens alleine klar kommen muss.

    Wegen dem Kopfgneis hat meine Hebamme auch zu Mandelöl geraten. Eine halbe Stunde vor dem Baden auftragen und danach auskämmen. Gab ne minimale Verbesserung dadurch bei uns, aber die Haare bleiben so fettig, dass ich mich mit dem Kind so nicht auf die Straße getraut hab. Mussten dann widerwillig ein Babyshampoo zum auswaschen verwenden.


  2. #872
    Avatar von Honeypenny
    Honeypenny ist offline Veteran

    User Info Menu

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Danke wegen der Tipps zum Schorff. Werd mal Milch versuchen. Ansonsten hilft dann wohl echt nur abwarten - und Mütze in der Öffentlichkeit nicht abnehmen


  3. #873
    anittina ist offline glückliche Mamatina

    User Info Menu

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Hier wird nach wie vor der Schlaf tagsüber auch überbewertet vom kleinen Mann. Heute wieder dreimal 30 Minuten, das letzte Mal davon im Kinderwagen. Das heißt, ich komm hier leider auch zu nix, da er in den Wachphasen total knatschig ist, da er ja praktisch ständig unausgeschlafen ist.
    Ich erinnere das SO nicht vom Großen... Naja, müssen wir wohl durch, es ist wie es ist.
    Wenigstens schläft er jetzt.

  4. #874
    Avatar von tiwasa
    tiwasa ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Oh Goldi, so Nächte sind echt zum wegwerfen. Da ist man froh, wenn die Nacht um ist.

    Ich habe mich langsam mit dem Zufüttern abgefunden/angefreundet. Zum Glück kann ich weiterhin stillen, es wird nicht weniger. Er ist nun viel viel ausgeglichener und freundlich. Er gluckst und lacht, er weiß auch schon genau, was als Nächstes kommt bei manchen Dingen. Wenn ich mit ihm spiele und ich "radeln" und "Dänemark" sage, dann lächelt er übers ganze Gesicht und strampelt aufgeregt, weil ihm das Spiel so gut gefällt. Wenn ich ihn am Hals küssen will und dementsprechende Kussgeräusche mache, bevor ich mich zu ihm runterlehne, macht er schonmal die Augen zu und macht eine lustige Bewegung, weil er weiß, dass gleich die Haare in seinem Gesicht hängen werden und es kitzelt.

    Wie gehts euch Mehrfachmuttis eigentlich? Was machen eure Erstgeborenen, haben sie sich an die Situation gewöhnt? Hier ist hauptsächlich netter Umgang, aber leider schläft der Große so wenig, dass er ab Nachmittag überdreht und schnell zu übermütig und grob wird. Stichwort ins Auge pieken, am Fuß reißen und auf den Bauch drücken. Der Große ist zur Zeit eh ziemlich drüber. Hoffentlich wird es irgendwann mal wieder besser





  5. #875
    Mel2506 ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Goldi, ich hoffe sehr, dass du heute eine bessere Nacht hast!!
    Gestern Abend hatte mein Mann Besuch von seinen Kumpels zum spielen. Abends geht der Mini eigentlich ganz brav ins Bett aber den Männerabend fand er wohl so spannend, dass er ganz aufmerksam und hellwach dabei sitzen wollte. Das war zu witzig.

    Morgen steht die Taufe an. Ich bin wirklich gespannt. Haben heute schon den ganzen Tag vorbereitet.

  6. #876
    Avatar von Saynara
    Saynara ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Nachdem sie gestern am Tag so wenig geschlafen hat und nur an der Brust hing(Und ich schon Panik bekommen habe das meine Milch weg ist), schlief sie 2x 4stunden und dann nochmal 1 1/2 und ich hatte dann wieder betonbrüste. Als wäre sie vorher verhungert...gestern hab ich Klamotten in 74 bestellt und hoffe so sehr das die nun länger halten.
    Aber etwas zu finden das nicht nur rosa oder pink ist, ist schon eine Herausforderung...werde die Tage noch mamikreisel unsicher machen und hoffentlich mal was grünes oder blaues finden das trotzdem Mädchenhaft ist.

    Die höschchenwindel hat auch gut gehalten heute nacht. War etwas feucht, muss halt noch ein Booster rein.

    Sie schläft jetzt auch schon wieder eine Stunde, jetzt schon länger als gestern den ganzen Tag.

  7. #877
    SarahJanu ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Bei uns sind die Nächte weiter entspannt, auch tagsüber ist der Kleine überwiegend ruhig und ausgeglichen. Nur Auto fahren hat sich zum Horror entwickelt. Auf dem Weg zur Photokina letztes Wochenende standen wir ein paar hundert Meter vorm Messegelände im Stau. Irgendwann hat das Söhnchen Langeweile gekriegt und gemeckert, aus dem Meckern wurde ein Brüllen und es ging weiter kein Stück vorwärts. Da ich gefahren bin ist mein Mann dann irgendwann notgedrungen mit Mini ausgestiegen und den Rest des Wegs zu Fuß gegangen. Schön und gut, sich wiederzufinden ist ja nicht so schwer, aber was wir nicht bedacht hatten, im Auto hatten wir dem Kleinen Mütze und Socken ausgezogen und in der Hektik beim Aussteigen nicht wieder angezogen. Mein Mann wurde mehrfach von Passanten und anderer Staugeplagten angesprochen, einer überließ ihm sogar Socken seines Kindes. Und plötzlich stand ein Motoradpolizist vor ihm. Eine Dame fand es wohl so merkwürdig, dass da Einer mit unpassend gekleidetem Kind langlatscht, dass sie die Polizei verständigt hat. Der Polizist fand die Story aber einleuchtend und hat nur geschmunzelt (nachdem er sicher gestellt hat, dass gegen meinen Mann keine Fahndung läuft). Jedenfalls fand der Kleine es total gut und war nach drei Schritten ruhig und auch die ganze Messe über hat er abwechselnd geschaut und geschlafen ohne zu murrend. Aber kaum im Auto fing er wieder an. Die Nacht blieben wir zum Glück im Hotel. Die Rückfahrt am nächsten Tag dauerte dann 5 statt 2 Stunden weil wir ständig anhalten mussten. Der arme Kerl hat sich ständig in Rage gechrien sobald er im Auto war und nie mehr als zehn Minuten geschlafen. Seither hab ich längere Strecken vermieden, aber auch wenn's nur 15 Minuten sind fängt er meist das Geknatsche an. Das stresst mich so sehr, dass ich überlege den Besuch bei meiner Oma nächste Woche zu canceln. Das wären nämlich dreieinhalb Stunden Fahrt . Andererseits hat sie den Bub noch nicht gesehen und in ihrem Alter weiß man ja nie.

    Zu deiner Frage Tiwasa: Unsere Große vergöttert den kleinen Bruder und würde ihn am liebsten von früh bis spät bemuttern. Seit sie Ferien hat kuscheln die beiden jeden Morgen erstmal ausgiebig und dann macht sie Krabbel- und Turnübungen mit ihm. Natürlich ohne großen Erfolg. Aber manchmal muss man sie auch stark bremsen, weil sie so aufgeregt wird und dann eher grobmotorisch und hektisch wird, da hab ich dann immer ein wenig Angst dass das Baby plötzlich irgendwelche Gliedmaßen mit voller Wucht abbekommt.
    www.ausgestrahlt.de

    Meine Braunbärin: *20.09.2011, 2965g, 49 cm
    Shrimp: *23.07.2018, 3730g, 53 cm

  8. #878
    Avatar von BlueWoelfin
    BlueWoelfin ist offline HibHib

    User Info Menu

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Sarajahnu
    War es denn so sehr kalt gewesen das der Anblick eines Babys ohne Mütze und Socken so Besorgniserregend war?
    Madame hat so gut wie nie ne Mütze auf ausser es ist sehr windig.
    Aber bei zb. 17Grad und Sonne braucht es keine Mütze in meinen Augen.
    Nur ohne Socken hätte mich evtl. Etwas verwundert. ☺
    Finde es aber irgendwie gut das jemand die Polizei gerufen hat.
    Heutzutage....
    Lieber einmal zu viel als das ewige weg sehen...

    Richtig ärgerlich das Auto fahren so ein Gebrüll und Stress bedeutet.
    Ich glaube da kann man auch so gar nichts machen...
    Das du jetzt überlegst nicht zur Oma zu fahren kann ich verstehen.
    Das musst du wirklich so machen wie du es am besten hälst.
    Nicht das du durch den Stress zu sehr beim fahren abgelenkt wirst.

  9. #879
    DieMelli ist gerade online Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Super Geschichte! 😂😂😂👌 Echt hammer.

    Unsere Nacht war nicht schlimm aber komisch. Die kleine ist wie immer zwischen 7-8 ins Bett. Wir um 11 und da geb ich ihr vorher immer noch eine Flasche. Da Wochenende hat mein Mann das gemacht. Nach knapp 15- 20 min kam er ins Bett. Kam mir sehr schnell vor, da sie im Halbschlaf immer etwas langsam trinkt. Angeblich wollte sie nichts trinken. Konsequenz. Das erste mal kam sie um 2. Wieder mein Mann hin. Angeblich wieder kaum was gewollt. und dann um halb 4 direkt nochmal. Da bin ich dann raus. Sie hat super getrunken und direkt weiter bis 8 Uhr geschlafen. Da bin ich dann mit ihr aufgestanden. Keine Ahnung ob es an ihr lag oder ob mein Mann einfach etwas ungeduldig war beim füttern. Das ist er nämlich gerne. Grade nachts. Wenn sie da mal kurz Pause macht, wird die Flasche gleich weg genommen und behauptet sie will ja nichts...
    Naja. Es gab kein gemurre von ihr oder so. Ich war nur leider trotzdem immer wach. Dafür konnte ich vorhin nochmal etwas schlafen.
    Die kleine pennt jetzt schon seit gut 3 Stunden. Ich bekomm sie auch nicht wach. Sehr komisch heute.

  10. #880
    Avatar von tiwasa
    tiwasa ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Sarajahnu, das ist doch ne Geschichte, die du noch in 20 Jahren erzählen kannst Da gab es wohl einige besorgte Bürger.

    Das Autofahren ist hier auch keine Lieblingsbeschäftigung. War damals schon so. Mit dem damals dreimonatigem Ersten bin ich zur Tante gefahren, 2 Stunden. Grauenvoll. Wir waren fix und fertig. Baby klatschnass geschwitzt vom brüllen, ich klatschnass geschwitzt vom aushalten. Nie. Wieder. Als wir damals in den nächsten Sitz gewechselt haben war es schlagartig besser. Könntest du die Oma mit der Bahn erreichen?





Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •