Like Tree18gefällt dies

Thema: Sammelpott Sommermamas

  1. #891
    SarahJanu ist offline Veteran
    Registriert seit
    20.01.2011
    Beiträge
    1.596

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Zitat Zitat von Goldi80 Beitrag anzeigen
    Oha, hab ich euch mit meinem Rumgejammer vergrault? 😬 Ich werde es jetzt leider schon wieder tun ☺️

    Bei uns ist es auch heute weiterhin kompliziert. In der früh gab's wieder massive Bauchkrämpfe, an länger schlafen war nicht zu denken.
    Und auch jetzt schläft die Kleine mal wieder noch nicht und unser Abend ist wie üblich zerbombt. Nur umher Tragen hilft gerade sie einigermaßen ruhig zu halten oder dauerhaftes Schnullern an meiner Brust, aber das geht natürlich nicht.
    Ist es eigentlich verwerflich, dass einen das so manches Mal innerlich aggressiv werden lässt? Schließlich wollte man das Kind ja... Ich empfinde es zur Zeit jedenfalls als immense Belastung, auch wenn es die eine oder andere mit einem ständig schreienden Kind sicher noch schwerer hat.

    Gerade hat Madame endlich die Äuglein geschlossen.
    Ich stehe hier, sie im Fliegergriff auf der Stelle wiegend, während ich diesen Text tippe. Auch dabei komme ich mir so manches Mal irgendwie Assi vor, nur braucht es ab und an einfach ein wenig Ablenkung.

    Morgen früh ist wieder um sieben Uhr Aufstehen angesagt. Ich könnte wetten, um fünf Uhr ist die Nacht für mich rum 🤪
    Kopf hoch! Diese Phsen gehen auch immer wieder vorbei. Gefühle sind menschlich und wenn dich die Situation mal aggressiv werden lässt ist das auch normal. Als erwachsener Mensch hast du ja etliche Möglichkeiten das raus zu lassen. Wechselt ihr euch denn mit Tragen ab? Dann nutze wenn dein Mann an der Reihe ist und lass den Frust raus. Wir haben in der Küche nen Boxsack. Anderen solls ja helfen ins Kissen zu schreien.
    Was das Handy angeht find ich dass die Menge den Ausschlag gibt. Du ignorierst ja vermutlich nicht den ganzen Tag das Baby. Stundenlanges rumtragen ist aber doch stinklangweilig. Kein Wunder dass man sich da mal kurz Ablenkung sucht und ich bezweifle, dass dem Kind in dem Moment Aufmerksamkeit fehlt. Es spührt ja du bist da und ansonsten hats genug mit sich selbst zu tun.

  2. #892
    Avatar von LeeZa86
    LeeZa86 ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    23.04.2017
    Beiträge
    1.702

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Ich find das auch nicht verwerflich. Und wenn man mal etwas länger mit ein paar Muttis redet, geben die alle zu, dass es ihnen auch so geht. Mich hat ein Magen Darm Virus heimgesucht. Seit 4 bin ich wach. Und obwohl mein Freund spontan Home Office eingereicht hat und sich um den Kurzen kümmert (Halleluja!), kann ich einfach nicht schlafen und langsam tut echt der Rücken weh.

  3. #893
    Goldi80 ist gerade online old hand
    Registriert seit
    16.07.2017
    Beiträge
    1.106

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Zitat Zitat von Mewy90 Beitrag anzeigen
    Ich glaube es ist vollkommen normal, dass einen die Kleinen auch Mal "innerlich agressiv" werden lassen. Solange man das ganze nicht am Baby auslässt, sondern sich hier oder anderweitig Luft macht, ist das doch auch okay.

    Unser Kleiner hat momentan am späten Nachmittag so eine unzufriedene Phase, wo wir oft einfach nicht wissen, was er gerade will und es dauert bis spät in den Abend, dass er mal schläft.
    Ich sage mir dann immer, dass er es ja nicht mit Absicht macht. Und ganz ehrlich: lächeln sie einen an, verzeiht man den kleinen Menschen doch alles, oder? 😊
    Da sagst du was. Manchmal ärgere ich mich weil ich nicht weiter weiß und gerade dann lächelt die Kleine. Das ist sooo toll 😍 Als wüsste sie in diesem Moment, dass ich das gerade brauche.

    Zitat Zitat von SarahJanu Beitrag anzeigen
    Kopf hoch! Diese Phsen gehen auch immer wieder vorbei. Gefühle sind menschlich und wenn dich die Situation mal aggressiv werden lässt ist das auch normal. Als erwachsener Mensch hast du ja etliche Möglichkeiten das raus zu lassen. Wechselt ihr euch denn mit Tragen ab? Dann nutze wenn dein Mann an der Reihe ist und lass den Frust raus. Wir haben in der Küche nen Boxsack. Anderen solls ja helfen ins Kissen zu schreien.
    Was das Handy angeht find ich dass die Menge den Ausschlag gibt. Du ignorierst ja vermutlich nicht den ganzen Tag das Baby. Stundenlanges rumtragen ist aber doch stinklangweilig. Kein Wunder dass man sich da mal kurz Ablenkung sucht und ich bezweifle, dass dem Kind in dem Moment Aufmerksamkeit fehlt. Es spührt ja du bist da und ansonsten hats genug mit sich selbst zu tun.
    Ja, mein Mann entlastet mich wo er nur kann und bietet mir oft an die Kleine zu nehmen.
    Bald muss ich tagsüber alleine klar kommen, das wird nochmal eine Herausforderung.

    Zitat Zitat von LeeZa86 Beitrag anzeigen
    Ich find das auch nicht verwerflich. Und wenn man mal etwas länger mit ein paar Muttis redet, geben die alle zu, dass es ihnen auch so geht. Mich hat ein Magen Darm Virus heimgesucht. Seit 4 bin ich wach. Und obwohl mein Freund spontan Home Office eingereicht hat und sich um den Kurzen kümmert (Halleluja!), kann ich einfach nicht schlafen und langsam tut echt der Rücken weh.
    Gute Besserung!

    Ich hab heute endlich was für meinen Körper getan.
    Die Klinik bietet einen Body Condition Kurs nach der Rückbildung an und die Trainerin ist verdammt hart. Ich spüre jetzt schon jeden Muskel und freue mich auf den Muskelkater morgen 🤣
    Wir waren insgesamt 12 Frauen mit teilweise sogar zwei Kindern, so war für die Kleine auch genug zum gucken da und ich konnte die ganzen 60 Minuten aktiv mitmachen 💪

  4. #894
    Avatar von Honeypenny
    Honeypenny ist gerade online old hand
    Registriert seit
    27.03.2017
    Beiträge
    988

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Goldie: ich kann dich sehr gut verstehen. Ich hab auch gelegentlich Phasen, wo ich tief durchatmen muss und mein "altes Leben" ganz schön vermisse
    Heute zun Beispiel wollte ich mit Freundinnen raus und das tolle Wetter genießen - aber Madame hat sowohl im Kinderwagen als auch in der Trage nur gebrüllt. Ende vom Lied: ich bin nach kurzer Zeit wieder nach Hause und hab den Nachmittag damit verbracht, mit ihr auf dem Ball zu wippen. War ziemlich sauer und hätte gleichzeitig heulen können. Klar macht ein Lächeln dann wieder viel wett, aber ein bisschen Wehmut bleibt doch... Ich hoffe einfach, dass es, wenn die sch... Blähungen endlich Geschichte sind etwas einfacher wird.

  5. #895
    Goldi80 ist gerade online old hand
    Registriert seit
    16.07.2017
    Beiträge
    1.106

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Oh je Honey, das kennen wir auch. Ist wirklich frustrierend. Ich drücke euch die Daunen, dass es bald wieder besser wird!
    Habt ihr eigentlich mit der Baby Bj*rn Wippe nicht das Problem, dass die Kleine in ihrer Bewegungsfreiheit mit den Armen eingeschränkt ist? Unsere findet das nämlich gar nicht toll...Und ich hatte so gehofft, dass uns das Teil wenigstens etwas Erleichterung bringt 😑

  6. #896
    Avatar von Honeypenny
    Honeypenny ist gerade online old hand
    Registriert seit
    27.03.2017
    Beiträge
    988

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Hmmm... das ist ja doof. Das Problem haben wir nicht. Ihre Arme hat sie meist über dem Gurtband liegen bzw. sie hält sich daran fest. Sie ist da drin wirklich super zufrieden - das rettet mir mein Frühstück, mein Mittagessen und endlich kann ich auch wieder entspannt duschen (Wahnsinn, was einem ohne Kind ganz alltäglich und mit Kind als purer Luxus vorkommt ).

  7. #897
    Avatar von Saynara
    Saynara ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    03.11.2014
    Beiträge
    2.070

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Boah was ist denn das für eine Nacht? Jede Stunde kommt sie an 😩

    Edit: und jetzt muss ich die ganze Zeit husten und sie kann nicht einschlafen 😭

  8. #898
    Isa1992 ist gerade online addict
    Registriert seit
    06.07.2017
    Beiträge
    562

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Wir hatten heute die U4 und die Impfungen. A. war ganz tapfer und hat nach den Piksern nur kurz geweint. Seit einer halben Stunde schläft sie jetzt neben mir auf der Couch ❤️. Sie ist heute 11 Wochen und 6 Tage alt und ihre Maße sind: 60 cm, 5360 g., KU 39cm - wie sieht's bei euch aus?

    Generell wird alles immer einfacher, sie schreit weniger und hat einen einigermaßen guten Schlafrhythmus (ich hoffe, dass das trotz Impfung so bleibt). Ich kann endlich mit ihr raus gehen ohne Angst zu haben gleich wieder umdrehen
    zu müssen 🙈🤣 das wird bei euch bestimmt auch bald besser honey und goldi! Autofahren mag sie immer noch nicht so gerne, aber das ändert sich bestimmt wenn wir auf den reboarder umstellen wenn die Babyschale zu klein ist. Die Babybjörn Wippe ist genial 👍👍 A. hat ihre Arme auch immer über dem Gurt und spielt dann auch gerne mit dem Holzspielzeug (Zubehör).

  9. #899
    Avatar von LeeZa86
    LeeZa86 ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    23.04.2017
    Beiträge
    1.702

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Uns hat die Wippe auch schon das ein oder andere Abendessen gerettet.
    Mittlerweile setzen wir ihn aber kaum noch rein. Besonders förderlich für seine Motorik ist die nämlich nicht. Aber wenn in Ruhe gekocht werden soll oder er trotz extremer Müdigkeit nicht einschlafen kann oder will, hilft die noch sehr gut.

  10. #900
    SarahJanu ist offline Veteran
    Registriert seit
    20.01.2011
    Beiträge
    1.596

    Standard Re: Sammelpott Sommermamas

    Einen regelmäßigen Schlafrhythmus haben wir hier ganz und gar nicht. Zum Glück schläft der Mini aber überall. Sogar im Auto jetzt wieder. Allerdings hab ich auch keine längeren Fahrten mehr gewagt.
    Heute waren wir schwimmen, das Baby zum ersten Mal. Er fand's OK würd ich sagen, kein Gequieke, aber auch kein Weinen. Ich war positiv überrascht wie einfach das war. Beide Kinder haben sich einfach klasse benommen/waren gut drauf. Baby hat sogar ein Nickerchen gemacht wärend ich der Großen beim Springen zusah.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •