Seite 1 von 22 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 215
Like Tree2gefällt dies

Thema: Mami nach IUI, IVF, ICSI und Co.

  1. #1
    Registriert seit
    22.09.2016
    Beiträge
    1.732

    Standard Mami nach IUI, IVF, ICSI und Co.

    Huhu,

    auf Wunsch hier der Nachfolgethread für die IUI, IVF und ICSI Kuglerinnen. Ich freue mich, wenn die Runde wächst und ganz viele Hibblerinnen nach künstlicher Befruchtung hier landen dürfen.

  2. #2
    Eledhwen_Niniel ist offline enthusiast
    Registriert seit
    02.12.2016
    Beiträge
    324

    Standard Re: Mami nach IUI, IVF, ICSI und Co.

    Huhu,
    erstmal herzlichen Glückwunsch zur Geburt deiner kleinen Maus! Sobald Minimensch nachgerückt ist werde ich mich dazugesellen :)
    LG

  3. #3
    Avatar von starlite
    starlite ist offline incredibly happy
    Registriert seit
    02.04.2013
    Beiträge
    1.579

    Standard Re: Mami nach IUI, IVF, ICSI und Co.

    Vielen Dank fürs Eröffnen liebe Tanja. Durch mein großes Mädchen bin ich ja quasi schon "schreibberechtigt" und richte mich daher mal gemütlich ein

    Wie geht es euch? Was machen die Koliken? Und dir, hast du dich von der Geburt etwas erholt?



  4. #4
    Avatar von DieChristina
    DieChristina ist offline enthusiast
    Registriert seit
    06.09.2017
    Beiträge
    257

    Standard Re: Mami nach IUI, IVF, ICSI und Co.

    Huhu!!!

    Danke für das Eröffnen, liebe Tanja :-)

    Ich hoffe, dass sich bald viele zu uns gesellen :)

  5. #5
    Sunflower ist offline enthusiast
    Registriert seit
    17.02.2015
    Beiträge
    291

    Standard Re: Mami nach IUI, IVF, ICSI und Co.

    Ich schließe mich dann auch mal an.
    Danke für den Thread, Tanja.

  6. #6
    Registriert seit
    22.09.2016
    Beiträge
    1.732

    Standard Re: Mami nach IUI, IVF, ICSI und Co.

    Schön, dass die Runde jetzt schon wächst :)

    Starlite, bei uns gibt es keine Kolliken. Zum Glück. Bisher o.O

    Mein Mann ist gerade mit der kleinen im Tragetuch einkaufen. Ich bin leider noch nicht wieder ganz mobil. Mein Intimbereich macht noch Probleme. Ich habe zwar kaum Geburtsverletzungen, aber durch die Binden plus Shapehose (damit Druck auf der Gebärmutter ist, sie hat sich nur zögerlich zurückgezogen) habe ich mich irgendwie etwas wundgescheuert -.-
    Aber es wird alles. Ich habe eine tägliche ToDo-Liste die es abzuarbeiten gilt und mit jedem Termin mit meiner Hebamme wird die Liste etwas kürzer. Da stehen Sachen wie Milchbildungscocktail, Hirtentäscheltee, Abpumpen, ... drauf. Man ist gut beschäftigt

    Wie lange habt ihr anderen Mamis gebraucht, bis "untenrum" alles wieder heil war?

  7. #7
    Avatar von starlite
    starlite ist offline incredibly happy
    Registriert seit
    02.04.2013
    Beiträge
    1.579

    Standard Re: Mami nach IUI, IVF, ICSI und Co.

    Uppsi dann hab ich das verwechselt. Sorry Tanja. Doofe SS-Demenz Zum Glück habt ihr keine Probleme mit Koliken. Das ist toll.

    Wie süß dass dein Schatz mit der Kleinen im Tragetuch unterwegs ist. Ich glaube da würde ich meinen Mann nie dazu bewegen können ein Tragetuch zu benutzen.

    Schön, dass du kaum Geburtsverletzungen hast. Das ist viel wert. Ich hatte damals einen Dammriss 2. Grades und das hat lange gedauert, bis alles wieder normal war. Ein paar Wochen waren es bestimmt aber wieviel kann ich jetzt gar nicht mehr sagen, im Nachgang verblasst das alles irgendwann... Zum Glück, sonst würde es wohl keine zweiten Kinder geben
    Respekt was du alles zu tun hast. Wie läuft es denn mit dem Stillen?

    LG Starlite



  8. #8
    Sunflower ist offline enthusiast
    Registriert seit
    17.02.2015
    Beiträge
    291

    Standard Re: Mami nach IUI, IVF, ICSI und Co.

    Mir geht es genauso wie Starlite. Ich hatte bei der ersten Geburt auch einen Danmriss 2. Grades. Kann aber nicht mehr sagen wie lange es dauerte bis alles verheilt war.
    Damals habe ich das auch nicht als große Einschränkung wahrgenommen.
    Diesmal hatte ich gar keine Verletzungen und die Rückbildung der Gebärmutter lief trotz Zwillingen vorbildlich.

  9. #9
    Registriert seit
    22.09.2016
    Beiträge
    1.732

    Standard Re: Mami nach IUI, IVF, ICSI und Co.

    Starlite, kaum habe ich es geschrieben, haben wir hier doch Probleme mit dem Bäuchlein. Die Hebamme hat Kümmelzäpfchen empfohlen. Seitdem geht es der kleinen wieder deutlich besser. Wir haben das gestern Abend angewandt. Mal sehen wie der heutige Abend wird. Die Schreiphase kommt ja gerne abends.

    Langsam wird es in meinem Intimbereich auch besser. War heute nochmal unterwegs und es ist nicht wieder so schmerzhaft geworden. Zum Glück könnte ich aber auch auf ganz dünne Binden reduzieren.

  10. #10
    Avatar von starlite
    starlite ist offline incredibly happy
    Registriert seit
    02.04.2013
    Beiträge
    1.579

    Standard Re: Mami nach IUI, IVF, ICSI und Co.

    Tanja wie geht es der kleinen Maus inzwischen? Helfen die Zäpfchen?

    Das ist ja toll, dass es bei dir auch aufwärts geht. Wie lange ist die Geburt inzwischen her?



Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •