Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16
Like Tree3gefällt dies

Thema: ende 36 ssw, baby hat sich aus SL in BEL gedreht

  1. #1
    kleene_mami89 ist offline Stranger
    Registriert seit
    22.11.2012
    Beiträge
    4

    Standard ende 36 ssw, baby hat sich aus SL in BEL gedreht

    Hallo wie im Titel schon geschrieben, hat sich mein kleiner Wurm gedreht :(
    ich Wünsche mir nichts sehnlicher als eine ambulante Geburt! ich habe schon eine Tochter und eigentlich war alles auch schon geplant. der kleine lag fest im Becken nun hat er sich mit dem kopf nach oben gedreht. ich bin fix und fertig. morgen muss ich ins Krankenhaus zur Vorstellung und Besprechung wegen KS :(
    Hebamme und der Arzt im Krankenhaus sagten mir das sich der kleine nicht mehr drehen wird und das nun auch jeder Trick wie Taschenlampe oder sonstiges zu spät sei.
    stimmt das? gibt es nicht irgendwas das sich der kleine noch mal dreht?
    Liebe grüße

  2. #2
    Avatar von Gewitterkind
    Gewitterkind ist offline Immer gern hier.
    Registriert seit
    28.09.2007
    Beiträge
    4.840

    Standard Re: ende 36 ssw, baby hat sich aus SL in BEL gedreht

    Zitat Zitat von kleene_mami89 Beitrag anzeigen
    Hallo wie im Titel schon geschrieben, hat sich mein kleiner Wurm gedreht :(
    ich Wünsche mir nichts sehnlicher als eine ambulante Geburt! ich habe schon eine Tochter und eigentlich war alles auch schon geplant. der kleine lag fest im Becken nun hat er sich mit dem kopf nach oben gedreht. ich bin fix und fertig. morgen muss ich ins Krankenhaus zur Vorstellung und Besprechung wegen KS :(
    Hebamme und der Arzt im Krankenhaus sagten mir das sich der kleine nicht mehr drehen wird und das nun auch jeder Trick wie Taschenlampe oder sonstiges zu spät sei.
    stimmt das? gibt es nicht irgendwas das sich der kleine noch mal dreht?
    Liebe grüße
    Es soll Kinder geben, die sich noch kurz vor der Geburt gedreht haben. 36. SSW finde ich jetzt nicht sooo spät, als dass man sagen müsste, es gibt keine Hoffnung mehr. Etwas taktlos von den Ärzten, meine ich.
    Was spricht denn gegen eine spontane Geburt aus BEL? Die ist ja nur in bestimmten Fällen nicht möglich.
    Wäre ich an Deiner Stelle, würde ich in einem Krankenhaus vorstellig werden, für das eine BEL-Spontangeburt nicht von vornherein Kaiserschnitt bedeutet.

  3. #3
    Avatar von Tanja2409
    Tanja2409 ist offline Poweruser
    Registriert seit
    27.06.2009
    Beiträge
    7.401

    Standard Re: ende 36 ssw, baby hat sich aus SL in BEL gedreht

    wenn es sich aus der SL die fest im bechen war in die BEL gedreht hat, kann es das auch wieder zurück machen.

    du hast ja schonmal entbunden, da ist auch eine spontangeburt aus BEL gut zu schaffen, aber da muss man sich auch die richtige klinik für aussuchen. ist bei euch in der nähe noch eine andere klinik, die erfahrung mit spontangeburten aus BEL haben? wenn ja such diese klinik auf.

    äussere wendung würde wohl jetzt auch noch gehen, aber das kann halt auch immer ein einem KS enden.

  4. #4
    ghrian ist offline Member
    Registriert seit
    14.03.2011
    Beiträge
    109

    Standard Re: ende 36 ssw, baby hat sich aus SL in BEL gedreht

    Ich würde auf jeden Fall auch noch abwarten. Eine Bekannte die im Mai ihr erstes Kind bekommen hat, hatte das gleiche Problem wie du. Ihr Sohn hat sich mehrmals in den letzten Wochen gedreht. Er hat sich dann aber zum Schluss wieder in Schädellage gedreht und sie konnte spontan entbinden.
    Ich persönlich würde mir auch eine Klinik suchen, in der ich auch mit BEL spontan entbinden kann! Ich wüsche dir auf jeden Fall viel Glück!

  5. #5
    HebammeMarlies ist offline Hebamme
    Registriert seit
    04.10.2010
    Beiträge
    1.950

    Standard Re: ende 36 ssw, baby hat sich aus SL in BEL gedreht

    Hallo, nein das stimmt nicht. Wie die Kollegin zu dieser Aussage kommt wieß ich leider nicht.
    Ärzte sagen das immer.

    Ich kann hier nur zustimmen. Warum soll sich das Kind nicht drehen?? Es hat doch offensichtlich ausreichend Platz. Es kann übrigens auch nicht sein, das der Kopf schon fest war. Sonst wäre Ihr Baby geblieben wo es war. Das kommt bei Mehrgebärenden oft viel später.....

    Ich kann nur sagen: Ruhe bewahren!! Lassen Sie sich nicht drängen oder entmutigen. Machen Sie die üblichen Methoden (also Taschenlampe Glöckchen und Co)
    Sollte das Kind sich nicht drehen, kann man als Zweitgebärende normal enbinden und auch wieder zügig nach Hause gehen. Es gibt eine erhebliche Anzahl von Krankenhäusern die auch schon beim ersten Kind normal entbinden lassen. (Brauchen Sie Adressen?)
    Ich bin etwas perplex über die mangelnde Unterstützung vor Ort. <sowasregtmichauf>
    Kaiserschnitt ist für mich noch längst kein Thema. Also stärke ich mal von hier aus den Rücken. B
    Mystique81 gefällt dies
    "Man muß in der Geburtshilfe viel wissen,
    um wenig zu tun."

    Professor Dr. Dr. Willibald Pschyrembel
    (1901 - 1987), deutscher Frauenarzt und Gelehrter

    In diesem Sinne: Grüße von der Hebamme

  6. #6
    Avatar von 0Agnes0
    0Agnes0 ist offline Schon lange da :)
    Registriert seit
    18.02.2003
    Beiträge
    20.926

    Standard Re: ende 36 ssw, baby hat sich aus SL in BEL gedreht

    Meine Zweite hat sich auch in der 36. SSW gedreht. Pikanterweise hat sie damit Wehen ausgelöst, so dass ich schier in der 36. SSW aus BEL entbunden hätte Als der BEL-Geburten-Spezialist dann noch einmal geschallt hat, damit er die äußere Wendung planen kann, hatte sie sich aber wieder zurückgedreht. Obwohl ich die ganze Zeit überwacht war (ctg) und natürlich auch gedanklich nur mit dem Baby im Bauch beschäftigt war, habe ich vom Zurückdrehen nichts gemerkt. Das kann also mehrfach hin und her gegangen sein
    Entbunden habe ich dann Anfang der 39. SSW aus braver Schädellage.

    Fest im Becken waren alle meine Kinder erst wenige Tage vor der Geburt oder sogar erst unter der Geburt, also auch keine Sorge.
    mit Mädelshaushalt (03, 05, 07, 10, 13)
    .. und einem, der fehlt (05)

  7. #7
    Avatar von Gewitterkind
    Gewitterkind ist offline Immer gern hier.
    Registriert seit
    28.09.2007
    Beiträge
    4.840

    Standard Re: ende 36 ssw, baby hat sich aus SL in BEL gedreht

    Zitat Zitat von HebammeMarlies Beitrag anzeigen
    Hallo, nein das stimmt nicht. Wie die Kollegin zu dieser Aussage kommt wieß ich leider nicht.
    Ärzte sagen das immer.

    Ich kann hier nur zustimmen. Warum soll sich das Kind nicht drehen?? Es hat doch offensichtlich ausreichend Platz. Es kann übrigens auch nicht sein, das der Kopf schon fest war. Sonst wäre Ihr Baby geblieben wo es war. Das kommt bei Mehrgebärenden oft viel später.....

    Ich kann nur sagen: Ruhe bewahren!! Lassen Sie sich nicht drängen oder entmutigen. Machen Sie die üblichen Methoden (also Taschenlampe Glöckchen und Co)
    Sollte das Kind sich nicht drehen, kann man als Zweitgebärende normal enbinden und auch wieder zügig nach Hause gehen. Es gibt eine erhebliche Anzahl von Krankenhäusern die auch schon beim ersten Kind normal entbinden lassen. (Brauchen Sie Adressen?)
    Ich bin etwas perplex über die mangelnde Unterstützung vor Ort. <sowasregtmichauf>
    Kaiserschnitt ist für mich noch längst kein Thema. Also stärke ich mal von hier aus den Rücken. B
    Da hab ich doch auch noch eine Frage an Sie:
    Ist bei BEL grundsätzlich eine Hausgeburt möglich oder von vornherein ausgeschlossen?

  8. #8
    kleene_mami89 ist offline Stranger
    Registriert seit
    22.11.2012
    Beiträge
    4

    Standard Re: ende 36 ssw, baby hat sich aus SL in BEL gedreht

    Ich hatte Freitag einen Termin im Krankenhaus, dort sind spontan Geburten in BEL möglich allerdings sollte dann der Po im Becken sein. meiner hat die Füße drin also hockt in mir.
    Uns wurde somit ein KS empfohlen. jedoch sagte der Arzt das noch genug fruchtwasser da ist und der kleine sich h natürlich jeder Zeit drehen kann. ich hoffe es so sehr.
    redet dem kleinen immer Gut zu und versuch ihn mit Taschenlampe und spieluhr zu locken.
    gedankliche hab ich mich aber noch nicht mit dem KS abfinden können, würde ich es tun würde er sich bestimmt drehen (unverhofft kommt oft)

    der kleine hätte laut Arzt mit Ca 34cm einen recht großen kopfumfang?!

  9. #9
    mama-leone ist offline journey (wo)man
    Registriert seit
    23.04.2011
    Beiträge
    54

    Standard Re: ende 36 ssw, baby hat sich aus SL in BEL gedreht

    Hallöchen,

    meine Nr. 4 hatte es sich ab der 30. SSW in BEL bequem gemacht und ließ sich auch nicht mehr dazu bewegen, sich zu drehen. Meine Hebamme sagte immer, dass hat sicher seinen Grund. Ich habe ihn dann in der 39. SSW spontan entbunden, aus BEL. Und es gab keinerlei Komplikationen. Alles war gut. Wir konnten am darauffolgenden Tag das Krankenhaus verlassen. Ein super Krankenhaus mit tollen Hebammen und Ärzten. UND: die Kleine meiner Schwester (2. Kind) hatte sich in der 38. Woche erst von BEL in SL gedreht und so kam sie dann auch raus! Alles Gute für euch und die Entbindung!

  10. #10
    HebammeMarlies ist offline Hebamme
    Registriert seit
    04.10.2010
    Beiträge
    1.950

    Standard Re: ende 36 ssw, baby hat sich aus SL in BEL gedreht

    Ich bin sehr erfreut das diese Erfahrungsberichte mich bestätigen ;.))))))))))))))))

    Eine Hausgeburt aus BEL würde selbst ich nicht riskieren.
    "Man muß in der Geburtshilfe viel wissen,
    um wenig zu tun."

    Professor Dr. Dr. Willibald Pschyrembel
    (1901 - 1987), deutscher Frauenarzt und Gelehrter

    In diesem Sinne: Grüße von der Hebamme

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •