Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15
Like Tree2gefällt dies

Thema: Eisenwert sinkt und sinkt

  1. #11
    tigerlilly07 ist offline old hand
    Registriert seit
    12.09.2008
    Beiträge
    685

    Standard Re: Eisenwert sinkt und sinkt

    Zitat Zitat von Darkwitch123 Beitrag anzeigen
    "Problem" steht im Titel, mein Eisenwert ist aktuell von 14,8 auf 10,9 runter.
    Welche Alternativen gibt es zu den Eisentabletten? Ich habe sie in der ersten Schwangerschaft genommen und davon Verstopfung bekommen. Da ich in dieser Schwangerschaft eh Probleme mit dem Stuhlgang habe, kommen die Eisentabletten nicht in Frage.
    Ich habe zwar Kräuterblutsaft zu Hause, denke aber meist nicht ans Nehmen
    Meine FÄ hat mir jetzt zu Vit. B12 Spritzen geraten.

    Gibt es noch irgendwelche Tipps und Tricks? Meine Hebamme von meiner ersten Schwangerschaft damals riet uns zu Popcorn mit O-Saft...

    Bin übrigens bei 19+5.
    Kräuterblut-Tabletten, die kann man auch besser mitnehmen und vergisst sie nicht so schnell, den Saft hab ich auch immer vergessen, weil der im Kühlschrank stand.
    Rote Beete, am besten mit Zitrone, Hirse, Amaranth, viel Vtamin C essen, das erhöht die Aufnahmefähigkeit.
    Ansonsten:
    dass der Wert etwas runtergeht, ist normal!!!
    Seid gute Eltern:
    - Lasst die Kinder in Ruhe!
    - Hört auf zu Jammern!
    - Arbeitet weniger!
    - kauft weniger Zeug!
    - genießt das Leben!

    Tom Hodgkinson

  2. #12
    Avatar von Darkwitch123
    Darkwitch123 ist offline Gurkentruppenmitglied
    Registriert seit
    22.06.2009
    Beiträge
    10.122

    Standard Re: Eisenwert sinkt und sinkt

    Danke nochmal für die vielen Antworten.
    Rote Beete bekomme ich nicht runter, aber den Saft hatte ich total vergessen.

    Schüssler Nr. 3 nehm ich schon immer ab und an, aber halt nicht regelmäßig. Die letzen 3 Tage hab ich es wenigstens mal geschafft, den Kräuterblutsaft zu nehmen

    Ich hab mir gestern den MuPa von Nr. 1 angeschaut, da war mein niedrigster Eisenwert 11,1, bei der Nachsorgeuntersuchung war er schon wieder auf 15,x.

    Jetzt ist er ja runter auf 10,1

    Eisentabletten + Flohsamen widerstrebt mir irgendwie, kann´s nicht begründen, passt für mich irgendwie nicht.

  3. #13
    Mystique81 ist offline enthusiast
    Registriert seit
    18.05.2012
    Beiträge
    242

    Standard Re: Eisenwert sinkt und sinkt

    @ darkwitch123:
    ich kann dich verstehen, dass du die Einnahmezeiten vergisst. Dann und wann geht es auch mir so... Allerdings denke ich dann immer an das kleine ungeborene Wesen und dann funktioniert es wieder! Mit einem niedrigen HB ist nicht unbedingt zu spassen. Das Hämoglobin transportiert auch den Sauerstoff zu dem Baby und wenn der Wert so niedrig ist benötigt dein Kreislauf um so mehr Kraft, dass das Baby ausreichend versorgt wird. Es nimmt sich was es braucht und irgendwann wirst du es an deinem Körper merken...Das kräuterblut (Saft) braucht bei regelmäßiger Einnahme ca 4 Wochen bis es überhaupt sichtbar wirkt. Ich selbst nehme es nun seit ca 2 Monaten und so langsam gehts mit dem HB wieder gen 12,0. Ob die Kräuterbluttabletten auch so lange brauchen kann ich leider nicht sagen.
    Vielleicht überlegst du es dir nochmal....entscheiden muss das halt jede werdende Mama für sich selbst

  4. #14
    HebammeMarlies ist offline Hebamme
    Registriert seit
    04.10.2010
    Beiträge
    1.950

    Standard Re: Eisenwert sinkt und sinkt

    Hallo
    Also zuerst ist die regelmäßige Einnahme wichtig!!! Sowohl Kräuterblut als auch Schüsslersalze muss man nehmen damit es etwas bringt <strengguck>
    Ich verfalle bei solchen Werten nicht in Panik ,weil es sich oft um einen natürlichen Verdünnungsprozess handelt. Trotzdem kann man ein wenig tun. Zum Transport braucht es aber natürliches Vitamin C. Also z.B. Tee mit etwas frischem Zitronensaft. Wenige Spritzer genügen. Orangen und Mandarinen sollten zusätzlich dafür auf dem Speiseplan stehen.
    "Man muß in der Geburtshilfe viel wissen,
    um wenig zu tun."

    Professor Dr. Dr. Willibald Pschyrembel
    (1901 - 1987), deutscher Frauenarzt und Gelehrter

    In diesem Sinne: Grüße von der Hebamme

  5. #15
    Avatar von Darkwitch123
    Darkwitch123 ist offline Gurkentruppenmitglied
    Registriert seit
    22.06.2009
    Beiträge
    10.122

    Standard Re: Eisenwert sinkt und sinkt

    Ich wollte nur kurz ein Update da lassen:

    Mit Schüssler Nr. 3 + Kräuterblutsaft ist mein Eisenwert wieder hoch auf 12,1.

    Es müssen also nicht immer die doofen Eisentabletten sein

    Wobei ich gesehen habe, dass bei K1 mein Eisenwert um diese Zeit auch am schlechtesten war und sich dann wieder normalisiert hat.
    FranziMaus20 und Giniii gefällt dies.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •