Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12
  1. #1
    Avatar von Schnuckerl
    Schnuckerl ist offline Unser Schatz ist da!
    Registriert seit
    23.04.2012
    Beiträge
    2.063

    Frage 19 SSW. Kontakt zu Windpocken - Kann es zu Problemen kommen?

    Hallo!

    Ich bin in der 19 SSW und hatte unwissentlich Kontakt zu einem Kind, wo die Schafblattern /Windpocken, gerade am ausbrechen sind.
    Man sah so nichts und ich hatte ca. 10 Minuten Kontakt mit dem Kind und saß auch neben dem Kind.
    Erst dann sprach ihre Mutter davon das ihr Kind gerade die Schafblattern bekommen hatte.
    Also ging ich sofort.

    Als Kind hatte ich glaube ich die Schafblattern selber schon mal.

    Hab nur ganz kurz im Inet geschaut, und auch noch gelesen von Gürtelrose.

    Jetzt mein weiteres Problem.
    Zu Anfang meiner SS hatte ich auch auch unwissentlich mit meiner Arbeitskollegin Kontakt die Gürtelrose hatte, also sowohl mehrere Wochen BEVOR sie merkte das sie es hat und ach noch Danach.

    Sollte ich mich jetzt sorgen?
    Was kann das jetzt heißen für mein Baby?

    In der 6 SSW hatte ich Blutungen wegen eines Hämatoms, was mir auch keiner sagen konnte woher es kam.

    Danke für ihre Antworten.
    Neuer Mittelschüler 2004
    Erstkommunionkantin 2007
    Kleiner Schlumpf 2013

    -------------------------
    Für immer im Herzen
    * Herbst 2011
    *Robin Frühling 2012

  2. #2
    Avatar von Anneke1979
    Anneke1979 ist offline old hand
    Registriert seit
    18.03.2012
    Beiträge
    1.010

    Standard Re: 19 SSW. Kontakt zu Windpocken - Kann es zu Problemen kommen?

    Wann war denn der Kontakt? MAn sagt, dass man innerhalb von 2 Tagen Symptome entwickelt, wenn man ohne ausreichende Immunität Kontakt zu jemandem mit Windpocken oder Gürtelrose ( beides der gleiche Erreger) hat.....Falls der Kontakt also schon länger her ist, kannst Dich beruhigt zurücklehnen.

  3. #3
    Avatar von Schnuckerl
    Schnuckerl ist offline Unser Schatz ist da!
    Registriert seit
    23.04.2012
    Beiträge
    2.063

    Standard Re: 19 SSW. Kontakt zu Windpocken - Kann es zu Problemen kommen?

    Zitat Zitat von Anneke1979 Beitrag anzeigen
    Wann war denn der Kontakt? MAn sagt, dass man innerhalb von 2 Tagen Symptome entwickelt, wenn man ohne ausreichende Immunität Kontakt zu jemandem mit Windpocken oder Gürtelrose ( beides der gleiche Erreger) hat.....Falls der Kontakt also schon länger her ist, kannst Dich beruhigt zurücklehnen.
    Danke für Deine rasche Antwort.

    Der allererste Kontakt mit Gürtelrose, war als ich selber ganz frisch schwanger war und es noch nicht wusste, also eigentlich von Anfang am meiner SS (weiß auch nicht wie lange vorher sie es hatte, bis es gänzlich ausbrach) bis hin zur ca. 9 SSW


    Jetzt bin ich in der 19 SSW und der Kontakt war diesen Montag am Abend.

    Ob ich ausreichend Schutz habe, weiß ich nicht, ich denke schon das ich als Kind schon die Schafblattern hatte, bin mir aber nicht zu 100% sicher, da meine Eltern früher nicht gerne zum Arzt ging und ich damals alles hintereinander bekam, Röteln, Schafblattern und Masern.
    Dennoch weiß ich nicht ob sie der Meinung waren, oder auch ein Arzt der Meinung gewewen wäre.
    Somit bin ich mir nicht ganz sicher ob auch sicher die Schafblattern dabei waren, obwohl meine Eltern es gesagt damals geagt haben.
    Neuer Mittelschüler 2004
    Erstkommunionkantin 2007
    Kleiner Schlumpf 2013

    -------------------------
    Für immer im Herzen
    * Herbst 2011
    *Robin Frühling 2012

  4. #4
    elineL ist offline journey (wo)man
    Registriert seit
    01.08.2012
    Beiträge
    50

    Standard Re: 19 SSW. Kontakt zu Windpocken - Kann es zu Problemen kommen?

    Meine Tochter hat auch gerade windpocken und ich bin in der 27. Woche schwanger. ich kann den Kontakt also gar nicht vermeiden - bin mir aber sehr sicher dass ich sie schon mal hatte, also mache ich mir keine sorgen.
    solange du keine symptome hast brauchst du dir keine sorgen machen - aber wenn du mehr sicherheit willst ruf doch bei deinem Arzt oder Hebamme an!

  5. #5
    Avatar von Schnuckerl
    Schnuckerl ist offline Unser Schatz ist da!
    Registriert seit
    23.04.2012
    Beiträge
    2.063

    Standard Re: 19 SSW. Kontakt zu Windpocken - Kann es zu Problemen kommen?

    Zitat Zitat von elineL Beitrag anzeigen
    Meine Tochter hat auch gerade windpocken und ich bin in der 27. Woche schwanger. ich kann den Kontakt also gar nicht vermeiden - bin mir aber sehr sicher dass ich sie schon mal hatte, also mache ich mir keine sorgen.
    solange du keine symptome hast brauchst du dir keine sorgen machen - aber wenn du mehr sicherheit willst ruf doch bei deinem Arzt oder Hebamme an!
    Also was so laut Internet steht ist es gefährlich bis zur 24 SSW, da bist Du ja drüber, ich leider nicht.

    Hab vorher schon meinen Hausarzt angerufen, der meinte auch, wenn ich sie bereits hatte, wird´s nicht so schlimm sein.
    Aber wie gesagt, ganz sicher bin ich mir ja nicht, ich kann jetzt einfach nur hoffen.

    Naja wenn ich Symptome bekomme ist es ja schon zu spät, was ich Gestern so gach quergelesen habe, gäbe es was, das man innert 4 Tagen einnehmen könnte, soll aber sehr teuer sein (aber um das geht´s ja nicht) Also innert 4 Tage wo man Kontakt damit hatte, nicht erst wenn es ausbricht.
    Von dem her wäre das heute wohl leider ehh zu spät.

    Danke, für Deine Antwort.
    Ich kann jetzt nur hoffen das ich es tatsächlich gehabt habe und nicht bekomme.

    Gute Besserung Deinem Kind.
    Neuer Mittelschüler 2004
    Erstkommunionkantin 2007
    Kleiner Schlumpf 2013

    -------------------------
    Für immer im Herzen
    * Herbst 2011
    *Robin Frühling 2012

  6. #6
    HebammeMarlies ist offline Hebamme
    Registriert seit
    04.10.2010
    Beiträge
    1.950

    Standard Re: 19 SSW. Kontakt zu Windpocken - Kann es zu Problemen kommen?

    Hallo, von Montag bis heute müssten sie schon da sein. Von daher gab es wohl keine Ansteckung.
    alles gut!!
    "Man muß in der Geburtshilfe viel wissen,
    um wenig zu tun."

    Professor Dr. Dr. Willibald Pschyrembel
    (1901 - 1987), deutscher Frauenarzt und Gelehrter

    In diesem Sinne: Grüße von der Hebamme

  7. #7
    Avatar von Anneke1979
    Anneke1979 ist offline old hand
    Registriert seit
    18.03.2012
    Beiträge
    1.010

    Standard Re: 19 SSW. Kontakt zu Windpocken - Kann es zu Problemen kommen?

    und das was Du meinst ist wohl die sogenannte "aktiv/passiv Immunisierung", soweit ich weiß ähnlich einer Impfung, die beispielsweise Kindern verabreicht wird, die aufgrund einer Chemotherapie kein oder kaum Immunsystem haben. Meine gehört zu haben, dass das aufgrund des Lebendimpfstoffes für Schwangerschaft eh nicht geeignet wäre..
    Aber wie Marlies auch sagt, wenn Du Montag Kontakt hattest und bis jetzt noch keine Symptome aufgetreten sind, ist es sehr wahrscheinlich, dass Du Dich NICHT angesteckt hast, bzw. es schon hattest und somit Immunschutz hast.....Windpocken sind nämlich wie der Name schon sagt, schnell wie der Wind ( was die Ansteckung angeht...)

  8. #8
    Avatar von Schnuckerl
    Schnuckerl ist offline Unser Schatz ist da!
    Registriert seit
    23.04.2012
    Beiträge
    2.063

    Standard Re: 19 SSW. Kontakt zu Windpocken - Kann es zu Problemen kommen?

    Zitat Zitat von HebammeMarlies Beitrag anzeigen
    Hallo, von Montag bis heute müssten sie schon da sein. Von daher gab es wohl keine Ansteckung.
    alles gut!!
    Ohhhhhhhh DANKE, bin ich froh.
    Ich dachte schon so mit ca. 2 Wochen muss man rechnen und wie das Unterbewusstsein so ist, hat es Gestern schong gejuckt.
    Ich bin erleichtert DANKE!!
    Ich sah dem Kind auch nix an, also im Gesicht hatte es nichts zumindest so das ich nix gesehen hätte, erst als die Mama sagte das ihr Kind nun die Windpocken bekommen hat, bin ich schwupps, gegangen.



    Aha interessant, schnell wie der Wind
    Neuer Mittelschüler 2004
    Erstkommunionkantin 2007
    Kleiner Schlumpf 2013

    -------------------------
    Für immer im Herzen
    * Herbst 2011
    *Robin Frühling 2012

  9. #9
    Avatar von Anneke1979
    Anneke1979 ist offline old hand
    Registriert seit
    18.03.2012
    Beiträge
    1.010

    Standard Re: 19 SSW. Kontakt zu Windpocken - Kann es zu Problemen kommen?

    naja..so ungefähr jedenfalls, daher halt auch der Name Windpocken...durch Tröpfcheninfektion halt hochansteckend

  10. #10
    elineL ist offline journey (wo)man
    Registriert seit
    01.08.2012
    Beiträge
    50

    Standard Re: 19 SSW. Kontakt zu Windpocken - Kann es zu Problemen kommen?

    ich hoffe auch dass du entspannen kannst und weiterhin symptomfrei bleibst!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •