Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16
Like Tree4gefällt dies

Thema: Wann einen 3D Ultraschall machen?

  1. #1
    Babybauch_2013 ist offline enthusiast
    Registriert seit
    25.11.2012
    Beiträge
    290

    Standard Wann einen 3D Ultraschall machen?

    Hallo,

    ich weiß zwar nicht ob meine Frage hier richtig plaziert ist aber wann meint ihr ist der beste Zeitpunkt um einen 3D Ultraschall zu machen. In welcher Schwangerschaftswoche sieht man damit schon alles sehr schön?

    Danke und Grüße
    Babybauch_2013

  2. #2
    Andrea81 ist offline Member
    Registriert seit
    04.10.2006
    Beiträge
    105

    Standard Re: Wann einen 3D Ultraschall machen?

    Mein 3D-Bild habe ich in der 29. SSW bekommen. Vorher macht mein Arzt das nicht, er meinte, die kleinen sehen dann noch nicht so niedlich aus. Um diese Woche rum haben die kleinen ja schon richtige Babygesichter.

    Aber es gehört wohl auch ein bißchen Glück dazu. Wenn das Baby nicht richtig liegt, sieht man vielleicht gar nichts.

  3. #3
    Avatar von YvonneCivCiv
    YvonneCivCiv ist offline mit Kirsche unterwegs
    Registriert seit
    05.09.2012
    Beiträge
    267

    Standard Re: Wann einen 3D Ultraschall machen?

    Mir wurde gesagt, dass es ab der 27ten SSW ganz gut wäre, da die Babys dann anfangen richtig zuzunehmen. Vorher seien sie noch nicht füllig genug und etwas knochig. Wenn du allerdings früher darauf bestehst, wird bestimmt niemand "nein" sagen - die verdienen doch so ihr Geld.
    http://lb1f.lilypie.com/xxlzp2.png
    durch >DICH< der schönste Tag in meinem Leben

  4. #4
    lina86 ist offline Stranger
    Registriert seit
    27.11.2012
    Beiträge
    20

    Standard Re: Wann einen 3D Ultraschall machen?

    So spät wie möglich.. um so weiter, desto genauer wirds natürlich. Also ich versuche den Termin bis zur 35. Woche rauszuzögern.. Da erkannt man dann schon deutlich die "echten" Gesichtszüge! Kommt natürlich auch da wieder auf die Geräte und die Lage etc. an..

  5. #5
    Avatar von weberin1971
    weberin1971 ist offline Legende
    Registriert seit
    10.02.2005
    Beiträge
    10.657

    Standard Re: Wann einen 3D Ultraschall machen?

    Das Kind ist erst richtig schön, wenn es auf der Welt ist -- ich finde ALLE US-Bilder hässlich & überflüssig, so denn nicht eine triftige diagnostische Indikation dahinter steckt. Alle Welt beklagt steigende Gesundheitskosten & hier wird Geld rausgeballert für "SCHÖNE" Fötenfotos (und wehe, es wird was "unschönes" entdeckt...) - ich kann da immer nur mit dem Kopf schütteln...

    Lasst euch doch einfach mal überraschen!!
    Roroki und ireth27 gefällt dies.


    Wir waren VIER Jahre lang Reboarder - nu guckt er nach vorn...

  6. #6
    HebammeMarlies ist offline Hebamme
    Registriert seit
    04.10.2010
    Beiträge
    1.950

    Standard Re: Wann einen 3D Ultraschall machen?

    Hallo, ich würde es zwar nicht so drastisch ausdrücken, aber muss mich der Weberin mal anschließen. Bei 3D handelt es sich um Pränataldiagnostk, und nicht um Babyfernsehen.

    Wir deinem da so angeboten? Und zahlt man die Bilder privat? Was kostet das denn?
    "Man muß in der Geburtshilfe viel wissen,
    um wenig zu tun."

    Professor Dr. Dr. Willibald Pschyrembel
    (1901 - 1987), deutscher Frauenarzt und Gelehrter

    In diesem Sinne: Grüße von der Hebamme

  7. #7
    Avatar von CarrieCute
    CarrieCute ist offline Poweruser
    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    8.298

    Standard Re: Wann einen 3D Ultraschall machen?

    Zitat Zitat von HebammeMarlies Beitrag anzeigen
    Hallo, ich würde es zwar nicht so drastisch ausdrücken, aber muss mich der Weberin mal anschließen. Bei 3D handelt es sich um Pränataldiagnostk, und nicht um Babyfernsehen.

    Wir deinem da so angeboten? Und zahlt man die Bilder privat? Was kostet das denn?
    Einge Gyns bieten das zur "normalen" VU an, bei andern gibt es Flatrates zur VU dazu. In Erfurt z.B. gibt es ein "studio" in das man gehen kann und dann CD und DVD inkl Bilder gg bares bekommt....
    Carrie

    http://lb3f.lilypie.com/oUTbp2.png

    www.embryotox.de infos über Medikamente in Schwangerschaft und Stillzeit

    www.rabeneltern.de und ja, wir sind Rabeneltern


    http://lmtf.lilypie.com/5xiOp1.png
    mit meiner RLBino Arwen1860

  8. #8
    Andrea81 ist offline Member
    Registriert seit
    04.10.2006
    Beiträge
    105

    Standard Re: Wann einen 3D Ultraschall machen?

    Zitat Zitat von weberin1971 Beitrag anzeigen
    Das Kind ist erst richtig schön, wenn es auf der Welt ist -- ich finde ALLE US-Bilder hässlich & überflüssig, so denn nicht eine triftige diagnostische Indikation dahinter steckt. Alle Welt beklagt steigende Gesundheitskosten & hier wird Geld rausgeballert für "SCHÖNE" Fötenfotos (und wehe, es wird was "unschönes" entdeckt...) - ich kann da immer nur mit dem Kopf schütteln...

    Lasst euch doch einfach mal überraschen!!
    Ich möchte zu dieser Aussage noch einmal Stellung beziehen. Ich bin normalerweise auch nicht für so einen "technischen Schnickschnack" und halte viele Untersuchungsmethoden für fragwürdig bzw. überflüssig.

    Ich habe bei meinem Arzt ein einziges Foto in 3D angefragt, weil ich während der Schwangerschaft sehr krank geworden bin und eigentlich die ganze Schwangerschaft von dieser Krankheit, von Ängsten und Sorgen auch um das Baby regelrecht überschattet wurde.

    Ich hatte einfach das Bedürfnis, mal etwas Positives zu hören bzw. zu sehen. Mag für Außenstehende vielleicht seltsam klingen, aber mir hat dieses eine 3D-Bild, das übrigens sehr schön aussieht, ganz viel gegeben und war etwas, an das ich mich die letzten Wochen immer "klammern" konnte bzw. positive Gedanken ausgelöst hat.

    Die Kosten muss man übrigens in meiner Praxis dafür selbst tragen, somit denke ich nicht, dass ich das Gesundheitssystem damit belaste :)

  9. #9
    Babybauch_2013 ist offline enthusiast
    Registriert seit
    25.11.2012
    Beiträge
    290

    Standard Re: Wann einen 3D Ultraschall machen?

    Zitat Zitat von HebammeMarlies Beitrag anzeigen
    Hallo, ich würde es zwar nicht so drastisch ausdrücken, aber muss mich der Weberin mal anschließen. Bei 3D handelt es sich um Pränataldiagnostk, und nicht um Babyfernsehen.

    Wir deinem da so angeboten? Und zahlt man die Bilder privat? Was kostet das denn?
    Also bei meinem FA muss ich sowohl die normalen Ultraschallbilder als auch das 3 D Bild bezahlen. Habe mich aber noch nicht erkundigt was das ganze Kostet. Von daher ist es eine private Leistung und somit zahlt die Krankenkasse hier nichts. Nur die 3 üblichen Ultraschall-Untersuchungen

  10. #10
    HebammeMarlies ist offline Hebamme
    Registriert seit
    04.10.2010
    Beiträge
    1.950

    Standard Re: Wann einen 3D Ultraschall machen?

    Flatrate???? Und Fotostudio?
    Die Geschäftsideen gehen wohl nie aus.
    Ich kann im Einzelfall schon vertehen das einen solche Bilder reizen. Inzwischen "hat man" sie eben, sonst ist Frau out. Oder? Was sagt das Umfeld wenn man keine hat?
    Hat keiner das Gefühl zu stören? Oder fragen Sie sich nicht, warum sich das Baby nicht in Positur legt? Will es vielleicht seine Ruhe haben?
    Ich habe nichts gegen Technik und finde manche Dinge auch faszinierend. Die Frage ist eben wie man damit umgeht. Lukrativ ist es für den FA allemal. Den Bedarf bzw. Markt haben sie sich selbst geschaffen.
    "Man muß in der Geburtshilfe viel wissen,
    um wenig zu tun."

    Professor Dr. Dr. Willibald Pschyrembel
    (1901 - 1987), deutscher Frauenarzt und Gelehrter

    In diesem Sinne: Grüße von der Hebamme

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •