Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    FlorentineFarr ist offline journey (wo)man
    Registriert seit
    17.09.2012
    Beiträge
    87

    Standard Private Krankenversicherung - Signal Iduna - Kosten

    Hallo,
    habe heute einen ablehnenden bescheid bzgl. der kostenübernahme des geburtsvorbereitungskurses erhalten (knapp 170 euro). da es sich um eine normale kassenleistung handelte dachte ich das würde auch von den privaten krankenkassen übernommen werden. dies scheint nun doch nicht der fall zu sein (widerspruch wird natürlich eingelegt).
    die frage ist nun ob ich davon ausgehen muss das ich auf die nachsorge etc selbst zahlen muss. um welchen betrag wird sich das handeln? ich gehe mal davon aus das es um einiges mehr sein wird als 170 euro, was ich finanziell nicht stemmen kann.
    eine nachsorge durch einen arzt kann nicht stattfinden, oder? ärztliche leistungen werden ja von der kasse übernommen.

    vielleicht hat schon jemand anders erfahrungen mit der signal iduna gemacht und kann was dazu sagen?

  2. #2
    Avatar von TiLei
    TiLei ist offline addict
    Registriert seit
    15.02.2013
    Beiträge
    493

    Standard Re: Private Krankenversicherung - Signal Iduna - Kosten

    Bin auch privat versichert - meine Versicherung übernimmt pauschal 1000 EUR für ALLE ambulanten Hebammenleistungen. Daher mache ich die Vorsorgeuntersuchungen komplett beim FA und spare mir den "das Budget" für Geburtsvorbereitungskurs und Nachsorge auf. Die Hebammenleistungen im Krankenhaus werden alle übernommen. Ruf einfach mal bei KV an wegen Nachsorge etc....

  3. #3
    FlorentineFarr ist offline journey (wo)man
    Registriert seit
    17.09.2012
    Beiträge
    87

    Standard Re: Private Krankenversicherung - Signal Iduna - Kosten

    danke für die antwort :)
    leider sind die telefonisch nicht wirklich kompetent und die telefonnummer recht teuer. hab jetzt schriftlich nachgefragt.

  4. #4
    florasoft ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    2.565

    Standard Re: Private Krankenversicherung - Signal Iduna - Kosten

    Zitat Zitat von FlorentineFarr Beitrag anzeigen
    danke für die antwort :)
    leider sind die telefonisch nicht wirklich kompetent und die telefonnummer recht teuer. hab jetzt schriftlich nachgefragt.
    Schau mal auf der Homepage deiner Versicherung. Da stehen bestimmt auch Geschäftsstellen oder niedergelassene Berater in deiner Umgebung drin, die man zu normalen Telefontarifen kontaktieren kann. Ich würde mich persönlich beraten lassen, damit du auch direkt Rückfragen stellen kannst.

    Die privaten Versicherungen decken bei SS und nach der Geburt sehr unterschiedlich die Kosten ab. Manche zahlen Rückbildung, manche nicht usw.

    Sobald du mal ungefähr weißt, was du alles selber zahlen müsstest, würde ich dann deine Hebamme fragen, wie teuer einzelne Posten für dich als Selbstzahler werden. Auch hier variieren ja teilweise die Preise.

    Viel Glück

  5. #5
    MaNiLaFeTi ist offline Member
    Registriert seit
    18.10.2012
    Beiträge
    102

    Standard Re: Private Krankenversicherung - Signal Iduna - Kosten

    Bin bei der gleichen PKV wie du. Fragt sich halt ob gleicher Tarif. Jedenfalls Geburtsvorbereitungskurs und Rückbildungsgymnastik wurden nicht gezahlt, aber Hebamme danach zu 100%. Wenn du unsicher bist, dann gehe tatsächlich jeden Tag/jeden 2. Tag zum Arzt und Kinderarzt. Und überlege rel. lange in der Klinik zu bleiben, da hast du dann Hebammen etc.

  6. #6
    Juju1982 ist offline addict
    Registriert seit
    09.11.2010
    Beiträge
    659

    Standard Re: Private Krankenversicherung - Signal Iduna - Kosten

    Zitat Zitat von MaNiLaFeTi Beitrag anzeigen
    Bin bei der gleichen PKV wie du. Fragt sich halt ob gleicher Tarif. Jedenfalls Geburtsvorbereitungskurs und Rückbildungsgymnastik wurden nicht gezahlt, aber Hebamme danach zu 100%. Wenn du unsicher bist, dann gehe tatsächlich jeden Tag/jeden 2. Tag zum Arzt und Kinderarzt. Und überlege rel. lange in der Klinik zu bleiben, da hast du dann Hebammen etc.

    Bin auch bei der gleichen PKV.
    GVK und Rückbildung wurden bei mir auch nicht bezahlt. Vor- und Nachsorge aber bisher immer komplett.

    Warum kostet anrufen zu viel? Haben doch eine ganz normale Nummer in Dortmund bzw. Hamburg zum regulären Telefontarif.

  7. #7
    MaNiLaFeTi ist offline Member
    Registriert seit
    18.10.2012
    Beiträge
    102

    Standard Re: Private Krankenversicherung - Signal Iduna - Kosten

    Ja habe ich vergessen zu schreiben, bei mir die Vorsorge durch die Hebamme vorher auch zu 100%.

  8. #8
    HebammeMarlies ist offline Hebamme
    Registriert seit
    04.10.2010
    Beiträge
    1.950

    Standard Re: Private Krankenversicherung - Signal Iduna - Kosten

    Hallo, wenn der Arzt einen Attest ausstellt gibt es meist weniger Probleme.
    Ansonsten kommt es in der Tat auf die einzelnen Tarife an.
    "Man muß in der Geburtshilfe viel wissen,
    um wenig zu tun."

    Professor Dr. Dr. Willibald Pschyrembel
    (1901 - 1987), deutscher Frauenarzt und Gelehrter

    In diesem Sinne: Grüße von der Hebamme

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •