Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14
Like Tree2gefällt dies

Thema: Hilfe, was kann ich tun, damit mein Baby schläft???

  1. #11
    -Anders- ist offline hat es geschafft...
    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    5.462

    Standard Re: Hilfe, was kann ich tun, damit mein Baby schläft???

    Dein Kind ist inzwischen Alt genug um Muster zu erkennen. Versuche einen zeitlich möglichst gleichmäßigen Tagesablauf zu gestalten. Führe ein Einschlafritual ein. Es dauert mindestens 2 Wochen bis das Kind den Tagesablauf verinnerlicht hat. Hat das Kind den geregelten Tagesablauf erst einmal verinnerlicht gibt dieser ihm Sicherheit. Es hat dann einen Anhaltspunkt was wann auf es zu kommt. Um den Tagesablauf möglichst nah an den Bedürfnissen Deines Kindes auszurichten, führe über 1-2 Wochen ein Protokoll über schlafen, essen, spielen, schreien.

    Viel Erfolg
    03/2010 und 01/2014

  2. #12
    HebammeMarlies ist offline Hebamme
    Registriert seit
    04.10.2010
    Beiträge
    1.950

    Standard Re: Hilfe, was kann ich tun, damit mein Baby schläft???

    Hallo,
    ich wollte noch etwas anmerken (von wegen leiser Neid auf durschlafende Kinder)

    Den darf man haben. Aber sie schlafen weil sie resigniert haben. Von daher lohnt sich der anstrengendere Weg dann später doch.
    Schlafprogramme wären eher für die Eltern angesagt. Ich weiß es ist schwer abzuschalten, aber etwas Schlaf muss man mal "zwischendurch" aufholen.
    Bekommt er vielleicht Zähnchen? Manchmal schmerzen die auch wenn sie nur in den Kiefer einschießen. Da würde ich es mal mit Osanit versuchen.
    Hängematten sind in der Tat nicht so ganz unumstritten. Aber was will man sonst tun? Man kann in der Elternpraxis nicht immer alles richtig machen.
    Alternativ wäre evtl. noch ein schwingender Korb in Betracht zu ziehen.
    "Man muß in der Geburtshilfe viel wissen,
    um wenig zu tun."

    Professor Dr. Dr. Willibald Pschyrembel
    (1901 - 1987), deutscher Frauenarzt und Gelehrter

    In diesem Sinne: Grüße von der Hebamme

  3. #13
    -Anders- ist offline hat es geschafft...
    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    5.462

    Standard Re: Hilfe, was kann ich tun, damit mein Baby schläft???

    Ich glaube nicht, dass Hängematten so schlecht sind, es gibt genügend Völker die sie als Bettstatt nutzen und die haben bestimmt weniger Rückenprobleme als wir. Man kann sie auch nicht mit der Babyschale vergleichen. In der Babyschale liegen die Kinder nicht, sie sitzen und das ist tatsächlich nicht gesund. In einer Hängematte wird im Gegensatz dazu der gesamte Körper des Kindes durch das Tuch getragen. Es ist genauso wie mit dem Tragetuch. Die meisten Menschen denken, dass diese runde Haltung die die Kleinen im Rücken annehmen schädlich für den Rücken sei, aber die ist gerade sehr wichtig und entwicklungsgemäß.

    Die Sache mit den nicht so weichen Matratzen für Babys ist der SIDS-Vorsorge geschuldet. Sinkt das Kind zu sehr in die Matratze ein kann es bei Bauch oder Seitenlage evtl. zu tief mit dem Gesicht in die Matratze einsinken und Probleme mit der Atmung bekommen.

    Und zum Thema Neid auf durchschlafende Kinder: Bei keinem anderen Thema wird so viel gelogen wie rund ums durchschlafen...
    03/2010 und 01/2014

  4. #14
    HebammeMarlies ist offline Hebamme
    Registriert seit
    04.10.2010
    Beiträge
    1.950

    Standard Re: Hilfe, was kann ich tun, damit mein Baby schläft???

    Jaha, das stimmt leider!!!
    "Man muß in der Geburtshilfe viel wissen,
    um wenig zu tun."

    Professor Dr. Dr. Willibald Pschyrembel
    (1901 - 1987), deutscher Frauenarzt und Gelehrter

    In diesem Sinne: Grüße von der Hebamme

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •