Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15
  1. #1
    Alexxa1981 ist offline Stranger
    Registriert seit
    11.11.2013
    Beiträge
    7

    Standard Keine Anzeichen für Schwangerschaft

    Hallo alle Zusammen,
    ich komme direkt zur Sache :)
    Am Samstag den 02.11.2013 hätte ich meine Periode bekommen sollen, diese blieb aber aus, worauf ich montags direkt einen Schwangerschaftstest gemacht habe, der positiv war. Letzten Mittwoch war ich dann bei meiner Frauenärztin, die auch per Urin festgestellt hat, dass ich schwanger bin, doch beim Ultraschall noch nichts sehen konnte. Daraufhin nahm sie mir auch noch Blut ab. Zu diesem Zeitpunkt hatte ich schon die Befürchtung, es könnte eine Eileiterschwangerschaft sein. Meine FA rief mich am nächsten Abend an und teilte mir mir, dass auch die Blutergebnissen zeigen, dass ich schwanger bin, ich aber trotz allem eine Eileiterschwangerschaft nicht ausschließen soll.
    Da ich mich jetzt die ganzen letzten Tage verrückt gemacht habe, sind wir dann gestern zum Krankenhaus gefahren und dort konnte man eine kleine Fruchthülle erkennen. Soweit ich aber weiß, schließt auch das eine Eileiterschwangerschaft nicht aus.
    Hinzu kommt, dass ich keinerlei Anzeichen für eine Schwangerschaft spüre. Das einzige ist, ein ganz leichtes Ziehen in der Brust.
    Ich mache mir wirklich wahnsinnige Sorgen, dass ich nicht schwanger sein könnte, da mein Mann und ich seit 3 Jahren versuchen, ein Kind zu bekommen.
    Kann das denn sein, dass man trotz Schwangerschaft keine Anzeichen dafür hat?
    Freue mich über jede Antwort.
    Liebe Grüße
    Alexandra

  2. #2
    minimy ist offline old hand
    Registriert seit
    22.06.2012
    Beiträge
    1.097

    Standard Re: Keine Anzeichen für Schwangerschaft

    Zitat Zitat von Alexxa1981 Beitrag anzeigen
    Hallo alle Zusammen,
    ich komme direkt zur Sache :)
    Am Samstag den 02.11.2013 hätte ich meine Periode bekommen sollen, diese blieb aber aus, worauf ich montags direkt einen Schwangerschaftstest gemacht habe, der positiv war. Letzten Mittwoch war ich dann bei meiner Frauenärztin, die auch per Urin festgestellt hat, dass ich schwanger bin, doch beim Ultraschall noch nichts sehen konnte. Daraufhin nahm sie mir auch noch Blut ab. Zu diesem Zeitpunkt hatte ich schon die Befürchtung, es könnte eine Eileiterschwangerschaft sein. Meine FA rief mich am nächsten Abend an und teilte mir mir, dass auch die Blutergebnissen zeigen, dass ich schwanger bin, ich aber trotz allem eine Eileiterschwangerschaft nicht ausschließen soll.
    Da ich mich jetzt die ganzen letzten Tage verrückt gemacht habe, sind wir dann gestern zum Krankenhaus gefahren und dort konnte man eine kleine Fruchthülle erkennen. Soweit ich aber weiß, schließt auch das eine Eileiterschwangerschaft nicht aus.
    Hinzu kommt, dass ich keinerlei Anzeichen für eine Schwangerschaft spüre. Das einzige ist, ein ganz leichtes Ziehen in der Brust.
    Ich mache mir wirklich wahnsinnige Sorgen, dass ich nicht schwanger sein könnte, da mein Mann und ich seit 3 Jahren versuchen, ein Kind zu bekommen.
    Kann das denn sein, dass man trotz Schwangerschaft keine Anzeichen dafür hat?
    Freue mich über jede Antwort.
    Liebe Grüße
    Alexandra
    hallo,
    ich hatte am anfang auch keine anzeichen. hatte nicht mit ein positiv gerechnet, die übelkeit kam später dann aber auch heftig und lange. genieß die zeit in der du noch nichts spührst. vlt. hast du auch einfach das glück die ganze ss nichts zu merken, das wäre doch das beste. ich wünsch dir das

  3. #3
    Alexxa1981 ist offline Stranger
    Registriert seit
    11.11.2013
    Beiträge
    7

    Standard Re: Keine Anzeichen für Schwangerschaft

    Erstmal vielen Dank für deine schnelle Antwort :)
    Ich hoffe es wirklich sehr, dass ich vielleicht einfach Glück habe
    Es fehlt halt einfach was und leider hat mich meine FA mit ihrer Aussage völlig verrückt gemacht.

  4. #4
    Avatar von Tanja2409
    Tanja2409 ist offline Poweruser
    Registriert seit
    27.06.2009
    Beiträge
    7.401

    Standard Re: Keine Anzeichen für Schwangerschaft

    das ist bei jedem halt anders.

    bei mir 4x SS ohne irgend ein anzeichen, ausser das ausbleiben der mens und leichtes ziehen in den brüsten, was bei mir aber immer als PMS ist.
    1xSS mit übelkeit ohne ende abort bei 6+4 mit AS.

    also keine anzeichen zu haben muss nicht immer was schlechtes heissen, bei manchen ist das halt einfach so, das sie glück haben was das angeht. versuch es zu geniessen, die übelkeit kann jederzeit kommen.

  5. #5
    Alexxa1981 ist offline Stranger
    Registriert seit
    11.11.2013
    Beiträge
    7

    Standard Re: Keine Anzeichen für Schwangerschaft

    Vielen lieben Dank, für die liebe Antwort. Ich werde versuchen einfach mal ruhig zu bleiben und abzuwarten. Wünsche alles Gute weiterhin :)

  6. #6
    Registriert seit
    05.11.2013
    Beiträge
    3

    Standard Re: Keine Anzeichen für Schwangerschaft

    Hallo, bei mir war es ganz genauso! Abgesehen vom Ausbleiben der Periode hatte ich ueberhaupt keine Anzeichen fuer eine Schwangerschaft, Test und US brachten dann Gewissheit :-) Und ganz ehrlich- bis zur Geburt habe ich nicht ein einziges Mal unter Uebelkeit oder anderen ernstzunehmenden Beschwerden gelitten- wuensche dir alles Gute und druecke fest die Daumen!

  7. #7
    Alexxa1981 ist offline Stranger
    Registriert seit
    11.11.2013
    Beiträge
    7

    Standard Re: Keine Anzeichen für Schwangerschaft

    Hallo :) Das beruhigt mich schonmal sehr. Vielen lieben Dank. Das hat mir sehr geholfen. Werde mich melden, wenn ich genaueres weiß

  8. #8
    HebammeMarlies ist offline Hebamme
    Registriert seit
    04.10.2010
    Beiträge
    1.950

    Standard Re: Keine Anzeichen für Schwangerschaft

    Hallo, es gibt kein Gesetz für Schwangerschaftsbeschwerden. Ob einem z.B. übel ist oder nicht spielt keine Rolle Schwangeren darf es gut gehen. Das ist erlaubt!
    Die Aussage mit der Eileiterschwangerschaft würde doch schon im KH entkräftet??
    "Man muß in der Geburtshilfe viel wissen,
    um wenig zu tun."

    Professor Dr. Dr. Willibald Pschyrembel
    (1901 - 1987), deutscher Frauenarzt und Gelehrter

    In diesem Sinne: Grüße von der Hebamme

  9. #9
    Alexxa1981 ist offline Stranger
    Registriert seit
    11.11.2013
    Beiträge
    7

    Standard Re: Keine Anzeichen für Schwangerschaft

    Hallo :)
    entkräftet würde die Aussage mit der Eileiterschwangerschaft leider nicht, da mir gesagt worden ist, dass sich in seltenen Fällen wohl trotzdem eine Fruchthülle bilden kann. Deswegen war ich dann doch noch etwas verunsichert.
    Habe jetzt am Donnerstag einen neuen Termin bei meiner FA und hoffe man kann dann mehr dazu sagen.
    Danke für die Liebe Abtwort.
    Liebe Grüße

  10. #10
    HebammeMarlies ist offline Hebamme
    Registriert seit
    04.10.2010
    Beiträge
    1.950

    Standard Re: Keine Anzeichen für Schwangerschaft

    Nunja aus rechtlichen Gründen müssen sie so etwas sagen!!

    Und? Wie ist der Stand der Dinge?
    "Man muß in der Geburtshilfe viel wissen,
    um wenig zu tun."

    Professor Dr. Dr. Willibald Pschyrembel
    (1901 - 1987), deutscher Frauenarzt und Gelehrter

    In diesem Sinne: Grüße von der Hebamme

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •