Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
  1. #1
    elanne ist offline Stranger
    Registriert seit
    16.10.2015
    Beiträge
    7

    Standard Windei - oder kann ich noch auf einen Eckenhocker hoffen (8.SSW)

    Hallo,

    ich brauche dringend ein paar Antworten, nach dem mein Arzt gestern doch sehr "ruppig" zu mir war.

    Ich habe am 27.11. positiv getestet, letzte Menstruation begann am 28.10.
    Da es erst mein zweiter Zyklus nach ca. 15 Jahren Pille (davon sehr lang im Langzyklus) war, kann ich nicht sagen, wie lang mein Zyklus normal ist. Der davor war genau 28 Tage, hat ja aber nichts zu heißen.
    1. vag. US 09.12., Fruchhöhle klar zu sehen, sonst nichts, HCG bei 4800
    14.12. war das HCG auf 9200 gestiegen
    21.12. 2. vag. US , leider immer noch nur eine leere Fruchthöhle zu sehen (die Größe der FH habe ich vergessen leider), HCG noch ausstehend.

    Der Arzt meinte sofort, er kann beim besten Willen nichts sehen, es ist ein sog. Windei und ich muss zur Ausschabung gehen, er hat da überhaupt keine Hoffnung mehr.
    Auf meine Rückfragen hat er sich nicht eingelassen (er kennt sich ja aus und ich hab keine Ahnung)
    Ich hab jetzt zwar durchgesetzt, dass ich nächste Woche erst noch zu seiner Vertretung gehen möchte (er ist über Weihnachten in Urlaub) und nochmal geschallt werden möchte, aber er hat mir schon die Einweisung für die Ausschabung mitgegeben.

    Jetzt meine Frage.
    Kann / soll ich mir überhaupt noch Hoffnung machen, dass sich ein Embryo in der Fruchthöhle versteckt?
    Rechnerisch wäre ich bei 7+6, aber ich kann wirklich nicht sagen wann der Eisprung war.
    ich hatte direkt nach Ausbleiben der Menstruation Unterleibschmerzen, zwei Wochen lang, was ich auf die Dehnung der GB zurückgeführt habe. sonst habe ich keine "Beschwerden", lediglich Müdigkeit und wachsende Brüste!

    Wir haben uns so auf das Baby gefreut und nun soll da einfach nur eine leere Hülle sein ?
    Gibt es Erfahrungen mit Eckenhockern in der 8 SSW?? oder muss ich mich auf das Windei einstellen?

    Ich will einfach nicht sofort zur Ausschabung rennen, nur weil der Arzt in Urlaub ist...

    Bin total hin und her gerissen und ständig am heulen...
    wäre schön, eine Rückmeldung zu erhalten (muss bis MO. 28.12. auf den nächsten US warten)

  2. #2
    Hebamme_Ines ist offline Optimistin
    Registriert seit
    02.06.2015
    Beiträge
    362

    Standard Re: Windei - oder kann ich noch auf einen Eckenhocker hoffen (8.SSW)

    Liebe Elanne!

    Selbstverständlich darfst du weiter hoffen!
    Aufgrund der Tatsache, dass niemand weiss, wann die Befruchtung stattgefunden hat, kann die Schwangerschaft auch jünger sein. In diesem Fall kann es sein, noch keine Fruchtanlage, bzw keinen Herzschlag zu sehen.
    Ich finde deinen Vorschlag sehr gut, nocheinmal abzuwarten und eine zweite Meinung einzuholen. Selbst wenn du ins Krankenhaus gehen solltest (, wo die Ultraschallgeräte übrigens meist sehr viel neuer sind und damit genauer...), heisst das nicht, dass du unmittelbar bleiben musst, auch wenn dann wirklich kein Herzschlag zu sehen ist. Niemand kann dich zwingen, sofort eine Abrasion durchführen zu lassen. Du darfst dir soviel zeit lassen, wie DU brauchst! Wenn es denn wirklich so sein sollte...
    Wenn der HCG aber weiter steigt und die Fruchthöhle ihre runde Form behält, also nicht entrundet, besteht noch Hoffnung.

    Es tut mir so leid für dich, dass dein Arzt in einer solchen Ausnahmesituation so unsensibel zu dir war. Du wurdest einfach abgebügelt und nicht ernst genommen. Das verletzt mitunter sehr und ist nur schwerlich wiedergutzumachen.

    Vielleicht hilft es dir, deine Situation etwas zu sortieren, indem du dir die Fragen, die du hast, aufschreibst- dann sind sie auf dem Papier und du kannst etwas abschalten, weil du sie nicht ständig in deinem Kopf unbeantwortet hin- und herschiebst. Dann nimmst du deinen Partner und den Fragenzettel mit zur nächsten Untersuchung. Hoffentlich ist die Vertretung einfühlsamer! Bitte sag ihr/ ihm, dass du dich nicht gut behandelt gefühlt hast und deine Fragen und Ängste nicht ernstgenommen wurden. Ich bin der festen Überzeugung, dass man sich dann sehr viel Zeit für deine Fragen und Sorgen nimmt.

    Bitte schreib mir, wie es weitergeht.
    Ich bin für dich da, drücke dir ganz fest die Daumen!

    Alles Gute für euch in der Hoffnung auf ein Weihnachtswunder,
    herzlichst Hebamme Ines

  3. #3
    elanne ist offline Stranger
    Registriert seit
    16.10.2015
    Beiträge
    7

    Standard Re: Windei - oder kann ich noch auf einen Eckenhocker hoffen (8.SSW)

    Liebe Ines,

    vielen Dank für deine lieben und aufbauenden Worte !!!

    Der Arzt hat mich gestern Abend angerufen , HCG auf 19.000 gestiegen (Wert vom 21.12.) !!!
    Ihn hat das aber ehr noch mehr beunruhigt, da man bei diesem Wert unbedingt etwas sehen MUSS (er meinte ab HCG 2000 schon).
    Er war zwar etwas "netter" und meinte ich kann gerne noch zu seiner Vertretung gehen, aber er macht mir da keine Hoffnung,
    da die Werte und das Bild einfach nicht zusammen passen würden. (auch wenn der Eisprung später gewesen sein sollte)
    Und er rät nach wie vor zur Ausschabung, spätestens nächste Woche, auch damit für mich kein Risiko (?) entsteht.

    Ich werde mir aber wirklich am Montag eine zweite Meinung einholen und dann je nach Befund, noch mal drüber schlafen.
    Wir hoffen natürlich darauf, in der nächsten Woche endlich was zu sehen, sonst müssen wir unseren letzten Funken Hoffnung leider doch irgendwann aufgeben.

    Vorrausgesetzt die Natur regelt das nicht vorher schon von selbst.

    Ich werde auf jeden Fall berichten, wie sich das ganze entwickelt.

    Dir und deinen Lieben wünsche ich schöne Weihnachten und ich hoffe ich darf mich mit einem Wunder wieder bei dir melden!

    Viele liebe Grüße
    Elanne

  4. #4
    Avatar von raquelcita
    raquelcita ist offline Verliebt
    Registriert seit
    09.05.2012
    Beiträge
    2.020

    Standard Re: Windei - oder kann ich noch auf einen Eckenhocker hoffen (8.SSW)

    Ich befinde mich bei 6+5 in genau derselben Situation. War im KH wegen Schmierblutungen. Grosse Gelbkörperzyste und 2 cm leere Fruchthöhle zu sehen. Also zeitgerecht aber nunmal leer.... jetzt soll ich abwarten ob es sich von selbst regelt oder doch was zu ssehen ist.
    Über die Feiertage schon alles blöd.
    Ich drücke dir die Daumen.
    03/94 - 09/96 - 09/01 - 02/14 - 09/17

    -------------------------------------------------------
    und ein paar * im Herzen

  5. #5
    elanne ist offline Stranger
    Registriert seit
    16.10.2015
    Beiträge
    7

    Standard Re: Windei - oder kann ich noch auf einen Eckenhocker hoffen (8.SSW)

    Liebe Raquelcita,

    ich hoffe du konntest die Weihnachtszeit trotzdem etwas im Kreise deiner Lieben genießen!
    Drück dir fest die Daumen, dass sich dein Kleines noch zeigt!!

    ich habe heute Abend Arzttermin und bin fürchterlich angespannt...
    wir konnten uns zwar während den Feiertagen mit dem Gedanken beschäftigen, dass es wahrscheinlich nichts wird,
    aber die Hoffnung ist trotzdem noch da.

    ich wünsch dir alles gute und drück dir fest die Daumen !!

  6. #6
    elanne ist offline Stranger
    Registriert seit
    16.10.2015
    Beiträge
    7

    Standard Re: Windei - oder kann ich noch auf einen Eckenhocker hoffen (8.SSW)

    Liebe Ines,

    Leider war auch beim 3. Arzt nichts zu erkennen, die Fruchthöhle wurde kleiner und ich war gestern im Krankenhaus zur Ausschabung.

    Der Eingriff war nicht sonderlich schlimm und da die Fruchthöhle leider leer war, trauern wir nicht um ein Baby, sondern mehr um unseren Wunsch nach einem Kind.
    Das macht das ganze einfacher für uns irgendwie.

    Ich habe kaum noch Blutungen und fühle mich relativ gut momentan. So gut es in der Situation eben sein kann.

    Wenn bei der Nachuntersuchung alles ok ist, der Zyklus wieder normal läuft und wir uns bereit fühlen, versuchen wir es erneut.

    Auf dem Arztbrief hat mich der TSH Wert irritiert, der liegt bei 1000 m u/l. Erscheint mir zu hoch, mein Arzt kommt aber erst übernächste Woche aus dem Urlaub. Alle anderen Werte liegen im Normbereich.

    Ich hoffe bald wieder schwanger werden zu können. Bin bereits 32 und der Kinderwunsch ist eben sehr stark.

    Viele liebe Grüße
    Elanne

  7. #7
    Hebamme_Ines ist offline Optimistin
    Registriert seit
    02.06.2015
    Beiträge
    362

    Standard Re: Windei - oder kann ich noch auf einen Eckenhocker hoffen (8.SSW)

    Liebe Elans!

    Es tut mir sehr leid, dass die Fruchthöhle keinen Fet enthielt. Deine Einstellung zur Trauer finde ich sehr gut und plausibel. Und es hört sich auch so an, als ob dein Partner komplett hinter dir steht und ihr das gemeinsam meistern werdet.

    Nun zu deinem TSH- Wert. Er ist der Wert, der in der Hirnanhangdrüse gebildet wird und die Schilddrüse anregt, T3 und T4, die eigentlichen Schilddrüsenhormone, zu produzieren. Dein Wert ist besorgniserregned hoch. Ein normaler Wert, selbst in einer Schwangerschaft, sollte 3mU/l nicht überschreiten. Ein solch hoher Wert kann Hinweis für eine Autoimmunerkrankung sein. Eine sog. Schilddrüsenentzündung bzw. Hashimoto Thyreoditis. Auch kann ein Hormonbildender Tumor oder ein großer Jodmangel dahinter stecken. Auf jeden Fall müssen weitere Untersuchungen durch einen Radiologen folgen! Und der TSH Wert muss eingestellt werden. Ausserdem muss man sich auch die anderen Hormonwerte anschauen, die von der Hirnanhangdrüse gebildet werden.

    Ich wünsche dir einen guten Start ins neue Jahr.
    Herzlichst Hebamme Ines

  8. #8
    elanne ist offline Stranger
    Registriert seit
    16.10.2015
    Beiträge
    7

    Standard Re: Windei - oder kann ich noch auf einen Eckenhocker hoffen (8.SSW)

    Liebe Ines,

    Ich wünsche dir ein schönes neues Jahr !!

    Könnte der Höhe TSH Wert mit meiner Myasthenia Gravis zusammenhängen? Oder eine neue Erkrankung?
    Kann mich nicht an Tests erinnern wo mich Ärtze auf erhöhte Werte hingewiesen haben
    Die MG ist dem FA auch bekannt, aber er hat noch nie die Schilddrüsenwerte im Bezug auf die Schwangerschaft erwähnt....
    Werde das so schnell wie möglich abklären lassen.

    Siehst du einen Zusammenhang zwischen dem Wert und dem "Windei"?

    Liebe Grüße
    Elanne

  9. #9
    Avatar von raquelcita
    raquelcita ist offline Verliebt
    Registriert seit
    09.05.2012
    Beiträge
    2.020

    Standard Re: Windei - oder kann ich noch auf einen Eckenhocker hoffen (8.SSW)

    Liebe Elanne,
    Es ist sehr schade, dass es nicht geklappt hat....aber mit eurer Einstellung wird das bestimmt bald wieder klappen und dafür drücke ich dir jetzt schon ganz fest die Daumen

    Bei mir wird sich morgen zeigen was Sache ist, mache mir aber keine Hoffnungen, da letzte Woche auch nur eine 5mm «Embryonalanlage» ohne Herzaktion zu sehen war. So weit zurück kann ich gar nicht sein und dass es sich sehr gut versteckt war und deshalb kaum zu sehen bezweifel ich auch. Morgen habe ich Gewissheit.
    03/94 - 09/96 - 09/01 - 02/14 - 09/17

    -------------------------------------------------------
    und ein paar * im Herzen

  10. #10
    elanne ist offline Stranger
    Registriert seit
    16.10.2015
    Beiträge
    7

    Standard Re: Windei - oder kann ich noch auf einen Eckenhocker hoffen (8.SSW)

    Liebe Raquelcita,
    Ich drück dir fest die Daumen für deinen Termin!

    Schade das du selbst kaum noch Hoffnung hast, aber man muss leider realistisch sein, auch wenn es sehr traurig ist.
    Du kannst dich danach gerne melden, falls du " Redebedarf" hast...

    Ich hoffe du hast jemanden bei dir, der dir die Hand hält und dich unterstützt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •