Seite 5 von 9 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 84

Thema: Frühchen!!

  1. #41
    Kathi216 ist offline journey (wo)man
    Registriert seit
    01.01.2012
    Beiträge
    61

    Standard Re: Frühchen!!

    Zitat Zitat von Mueckenmutti Beitrag anzeigen

    Bei uns gibt es keinerlei Erklärung für die Frühgeburt bei 35+2.
    Meine Hebamme und auch mein FA sagen, dass bei der nächsten Schwangerschaft kein höheres Risiko besteht, als bei "normalen" Frauen (ohne erste Frühgeburt).

    Trotzdem bleibt die Angst, dass es wieder passiert, oder ??
    Aber sollte das von einer weiteren Schwangerschaft abschrecken ???

    LG
    Hi!

    Ja das kenn ich bei mir gab es auch keinen Grund, aber bei mir war es leider noch a bissl eher:(!
    Aber Gott sei dank geht es deinen kleinen auch gut.
    Wie alt ist dein kleiner?
    Hab irgendwie schon Angst das es bei der 2. Schwangerschaft auch wieder passiert

    Liebe Grüße kathrin

  2. #42
    Kathi216 ist offline journey (wo)man
    Registriert seit
    01.01.2012
    Beiträge
    61

    Standard Re: Frühchen!!

    Zitat Zitat von dolphin100 Beitrag anzeigen
    Herzlich Willkommen und Glückwunsch zu eurem Kind!

    Meine Tochter ist auch ein Frühchen, sie kam in der 28 ssw per Notkaiserschnitt zur Welt. Sie wog etwas über 1100 Gramm und war 40 cm groß/klein. Sie wird bald drei und ist ein tapferes kleines Mädchen.
    Hi!
    Ohweh auch so früh! Warum bei dir?

  3. #43
    Kathi216 ist offline journey (wo)man
    Registriert seit
    01.01.2012
    Beiträge
    61

    Standard Re: Frühchen!!

    Zitat Zitat von dieRasselbande Beitrag anzeigen
    Hallo

    Mein kleiner Sohn kam in der 33. ssw + 5 Tage zu früh per Kaiserschnitt. Er ist heute 4 Monate alt und hat sich bis jetzt super entwickelt. Laut Kinderarzt wird er nicht mehr als Frühchen geführt.
    Hi!

    Warum musste er geholt werden? Na das ist doch schön das es ihn supi geht und er nicht mehr als frühchen bezeichnet wird:)

  4. #44
    Kathi216 ist offline journey (wo)man
    Registriert seit
    01.01.2012
    Beiträge
    61

    Standard Re: Frühchen!!


  5. #45
    Avatar von AndreKri
    AndreKri ist offline enthusiast
    Registriert seit
    07.04.2010
    Beiträge
    288

    Rotes Gesicht Re: Frühchen!!

    Zitat Zitat von Kathi216 Beitrag anzeigen
    Ist ja heftig Entwicklung einer 40ssw? Und Laune der Natur, ja da hast recht, bei mir weis nämlich auch keiner warum. Das einzige was man weis sind entzündungs Werte im Blut, aber keine SSV!

    Also Tyler geht es blendet er ist am 21.06 geboren und am 22.09 war ET! Also ist er jetzt 3 Monate und ne Woche alt :)! Wiegt jetzt 5500 g und 62 cm! Pysio machen wir auch nicht mehr, weil wie bei dir er entwickelt sich so gut das er gemeint hat das er das nicht mehr Brauch:)!
    Entwickelt tut er sich Super die Ärztin ist sehr erstaunt von meinen kleinen, hat keine weiteren Probleme. Hoffe die bleiben auch weg! Jeder macht Augen wenn er Tyler sieht, weil sie dachten
    Das er nicht so gut sehen wird oder Schielen wird. Wir waren beim Augenarzt und der hat nur Wow gesagt das er sich so Super entwickelt hat, Super sieht und nicht mal schielt, dass hätte er nie gedacht! War das dein erstes Kind??

    Hey Kathi

    sorry, dass ich mich so lange nicht gemeldet habe, bin momentan bissl krank und hab irgendwie zu nüscht lust voll die dicke fette Schnupfnase....hoffe ich stecke die Maus nicht an....

    morgen müssen wir wieder zum impfen....bekommt ihr euch diese Frühchenimpfung mit Synages für die Lunge? Wir machen das seit September bis zum April....das ist ganz schön stressig....Lilli weint schon, wenn ihr die Stelle desinfiziert wird das tut mir immer soooo leid....aber es geht ja leider nicht anders....

    Hatten jetzt auch schon unsere U6 naja und soweit war alles ok....hat jetzt 6800gramm und ist 63cm....naja immer noch nen Zwergi aber trotzdem passen die Maße und das ist ja die Hauptsache.

    Fangen jetzt doch wieder mit Physio an, die Ärztin meinte das Lilli dazu neigt hinterherzuhinken.....weil sie noch nicht sitzen kann pppf....immerhin ist sie gerade mal 8 Monate geworden.....andere Kinder sitzen da auch noch nicht....naja aber kann ja nicht schaden.....solang wir die Zeit noch dafür haben machen wir das jetzt noch....die Maus geht ja ab April zur Tagesmutti und bis dahin will ich die Zeit noch voll geniessen

    Achso, übrigens war Lilli mein erstes Kind und ehrlich weiss ich auch nicht, ob ich das Risiko nochmal eingehe....im moment denke ich, dass wir echt froh sein können, dass es alles so gut gegangen ist und wir ein so gesundes Kind haben.....momentan möchte ich gar nicht über ein zweites nachdenken....naja ich bin ja gerade 30. bissl Zeit ist ja noch.....und bei dir? Was hat dein Freund/Mann eigentlich gesagt? Also mein Schatz war auch völlig fertig, wo er das alles erfahren hat, aber er war sooo toll für mich da....das hat uns unglaublich zusammen geschweisst und am 12.5 (Lillis geplantem ET) werden wir heiraten:liebe:

    wünsche dir noch einen schönen abend.....glg Kristin
    meine liebe Bino ist Tinky1983 und auch endlich Mama
    Am 10.02.2011 wurde unsere kleine Lilli Karlotta mit 650 Gramm und 32cm auf die Welt geholt

    http://www.wunschkinder.net/forum/ti.../153/0/204.png
    aber eigentlich ist sie erst
    http://www.wunschkinder.net/forum/ti...0/255/0/51.png

  6. #46
    Gast

    Standard Re: Frühchen!!

    Zitat Zitat von Kathi216 Beitrag anzeigen
    Hallöchen

    Erstmal supi das soweit alles gut ist! Durch was passiert sowas, mit dem Fruchtwasser?
    Oh man ob man dachte schon mein kleiner liegt lang im Krankenhaus, aber 181 Tage ist doch fast a halbes Jahr!
    Warum musste er so lang bleiben, mein Sohn kam in der 27 Ssw auf die Welt und musste 2 1/2 Monate drin bleiben.

    Und was ist das alles was er da für krankengym bekommt? Also Pysio haben wir auch gemacht!

    Und warum ist ductus noch offen? Das ist doch das Herz oder?
    Wie merkt man verzögerung im motorischen Bereich?

    Liebe Grüße kathrin

    Moin Moin :)

    wodurch das mit dem Fruchtwasser kam kann keiner sagen. Bei meiner zweiten Schwangerschaft war alles in Ordnung.

    Ja, das ist quasi ein halbes Jahr. Am 02. Juni wurde er geboren und am 28. November entlassen.
    Er hatte einie Startschwierigkeiten und hier und da seine Problemchen. Im September sind wir das erste Mal raus spazieren gegangen (auf dem Krankenhausgelände natürlich) und danach mussten sie ihn wiederbeleben
    Er wurde in einer Uniklinik geboren, die ca 60km von meinem Wohnort lag. Nach ca. 2 Monaten dann ins Krankenhaus in meinem Landkreis. Nach der Aktion mit dem Spaziergang kam er wieder in die Uniklinik. Da lag er dann wieder nen guten Monat. Dann kam er wieder ins Krankenhaus in meiner Nähe und wurde nach ein paar Wochen entlassen.
    Da es mein erstes Kind war haben sie mir angeboten, dass ich ein paar Tage vor der Entlassung im Krankenhaus bleibe mit ihm... um den Umgang usw kennen zu lernen Fand ich gut.. war ja noch jung :D

    Er bekommt wie gesagt Ergortherapie und Logopädie.
    Zu dem Psychomotorik-Kurs fahr ich ihn einmal die Woche. Da wird eben nicht nur der "Körper gestärkt, sondern auch das Selbstbewusstsein"
    Da er ja sozial-emotional seine Schwächen hat (was ihn manchmal ganz schön im Weg steht) ist sowas genau das richtige

    Nicht direkt das Herz ist offen
    Der Ductus arteriosus ist beim Fetus eine Verbindung zwischen Herz und Lunge. Die sich aber normalerweise mit den ersten Atemzügen schleißt. Bei ihm ist diese Verbindung immer noch da. Weshalb das Herz mehr arbeiten muss.
    Wir lassen regelmäßig kontrollieren und es ist deutlich kleiner geworden, so dass die Ärzte nicht zu einer OP raten.

    Man merkt die Entwicklungsverzögerung eben dadurch, dass er manche Dinge, die selbst 3 -4 jährige können nicht schafft
    Seine ganze Körperhaltung ist sehr verspannt und steif... Laufen hat er erst mit 2,5 Jahren gelernt, gekrabbelt ist er nie (kann er heut noch nicht sonderlich gut)... beim Malen zB hat er den Stift ganz verkrampft in der Hand, dass er eigentlich nur "Kritzelbilder" hin bekommt
    Aber das sind die schönsten Bilder, die wir je bekommen haben :liebe:

  7. #47
    dolphin100 ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    31.03.2007
    Beiträge
    2.110

    Standard Re: Frühchen!!

    Zitat Zitat von Kathi216 Beitrag anzeigen
    Hi!
    Ohweh auch so früh! Warum bei dir?
    Meine Fruchtblase ist geplatzt und im Krankenhaus wurde dann ganz schnell ein Kaiserschnitt gemacht. Meine Tochter hatte eine Blutvergiftung und wäre ansonsten gestorben , wenn die Fruchtblase nicht geplatzt wäre.

    Man kann nur vermuten, dass die Fruchblase eine Verletzung hatte und so Bakterien in das Fruchwasser gekommen sind. Ich war gesund und hatte keine Infektion.

    Wie geht es euch ?

  8. #48
    Registriert seit
    17.04.2009
    Beiträge
    36

    Standard Re: Frühchen!!

    Zitat Zitat von Kathi216 Beitrag anzeigen
    Hi!

    Warum musste er geholt werden? Na das ist doch schön das es ihn supi geht und er nicht mehr als frühchen bezeichnet wird:)

    Bei mir ist Fruchtwasser abgegangen durch ein Riss in der Fruchtblase. Sie haben mir die Lungenreife gespritzt und nach zwei Tagen ist mein Entzündungswert nach oben geklettert.Von meinem Krümel sind die Herztöne nach oben und nach unten gegangen was nicht so sein darf. Die Ärzte haben sich dann entschlossen einen Kaiserschnitt zu machen am 5.09.11 .Er hätte eine normale Geburt nicht überlebt da er mit den Füssen unten lag.
    Ich hatte danach ein paar Probleme Fieber ,Wundwasser ausgetreten.Sich ein Faden gelösst sich sodas ich nochmal im Op gelandet bin. Mein Krümel hatte sich von Tag zu Tag mehr entwickelt. Sodas wir ihn nach knapp 4 Wochen nach der Geburt mitnehmen konnten endlich nach Hause.

    Ich muss dazu sagen .Er ist ein Nachzügler und das 4.Kind von uns .

  9. #49
    Avatar von ameliasmama
    ameliasmama ist offline old hand
    Registriert seit
    06.07.2009
    Beiträge
    1.129

    Standard Re: Frühchen!!

    meine tochter musste bei 28+5 geholt werden. ich kam mit gebärmutterentzündung, unaufhaltsamen wehen und blasensprung ins krankenhaus. amelia kam mit herz- und atemstillstand zvia not-ks zur welt. sie wog 1150g und war 37cm groß. nach 10 min wiederbelebung gelang es den ärzten sie an die beatmung anzuschließen und in ein krankenhaus mit frühchenintensivstation zu verlegen. 5 tage wurde sie beatmet. 10 tage bekam sie antibiotika, weil sie durch meine entzündung total aufgeschwemmt war. dann gings rapide bergauf. trotz trinkschwäche nahm sie schön zu und wurde nach 9 wochen frühchenintensiv gesund entlassen. wir bekamen fürs erste jahr einen herz-atem-monitor mit heim, der aber nie anschlug.

    amelia ist heute 4,5 jahre alt. sie ist 1 meter groß und wiegt 14 kg. motorisch wie kognitiv hat sie keinerlei nachteile durch ihre frühgeburt. sie hat nur gelegentlich pseudo-krupp-anfälle, die aber mit ihrem frühchenstatus nichts zu tun haben. aus der frühchenliste ist sie schon mit 4 monaten rausgeworfen worden :) dass sie recht klein is, is kein wunder.... mama und papa sind auch sitzriesen ^^

    mittlerweile hat amelia ein kleines brüderchen, der auch schon 2 jahre alt is und sie wohl bald eingeholt hat von der größe her ^^ connor kam in der 39. woche reif zur welt, allerdings auch per not-ks, da meine gebärmutter gerissen ist. er wog stolze 3250g auf 51cm. heute mit 2 jahren ist er 92cm groß und wiegt 13,5 kg ^^

    unser 3. und letztes kind erwarten wir im september

  10. #50
    Kathi216 ist offline journey (wo)man
    Registriert seit
    01.01.2012
    Beiträge
    61

    Standard Re: Frühchen!!

    [QUOTE=AndreKri;20979043]Hey Kathi

    sorry, dass ich mich so lange nicht gemeldet habe, bin momentan bissl krank und hab irgendwie zu nüscht lust voll die dicke fette Schnupfnase....hoffe ich stecke die Maus nicht an....

    morgen müssen wir wieder zum impfen....bekommt ihr euch diese Frühchenimpfung mit Synages für die Lunge? Wir machen das seit September bis zum April....das ist ganz schön stressig....Lilli weint schon, wenn ihr die Stelle desinfiziert wird das tut mir immer soooo leid....aber es geht ja leider nicht anders....

    Hatten jetzt auch schon unsere U6 naja und soweit war alles ok....hat jetzt 6800gramm und ist 63cm....naja immer noch nen Zwergi aber trotzdem passen die Maße und das ist ja die Hauptsache.

    Fangen jetzt doch wieder mit Physio an, die Ärztin meinte das Lilli dazu neigt hinterherzuhinken.....weil sie noch nicht sitzen kann pppf....immerhin ist sie gerade mal 8 Monate geworden.....andere Kinder sitzen da auch noch nicht....naja aber kann ja nicht schaden.....solang wir die Zeit noch dafür haben machen wir das jetzt noch....die Maus geht ja ab April zur Tagesmutti und bis dahin will ich die Zeit noch voll geniessen

    Achso, übrigens war Lilli mein erstes Kind und ehrlich weiss ich auch nicht, ob ich das Risiko nochmal eingehe....im moment denke ich, dass wir echt froh sein können, dass es alles so gut gegangen ist und wir ein so gesundes Kind haben.....momentan möchte ich gar nicht über ein zweites nachdenken....naja ich bin ja gerade 30. bissl Zeit ist ja noch.....und bei dir? Was hat dein Freund/Mann eigentlich dazu gesagt?


    Hi! Ne also mein kleiner hat nicht so ne Spritzen bekommen! Aber echt cool das es denen sooo supi geht! Haben jetzt auch babyschwimmen und Tyler macht sich echt Super!
    Ja mein Mann sind seid 3 Jahren verheiratet! Na klar er war total besorgt um mich und unser Baby und war jeden Tag bei mir im Krankenhaus! In so einer zeit ist es auch total wichtig Fond ich!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •