Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16
Like Tree2gefällt dies

Thema: Haben Früchen ein schlechteres Imunsystem??

  1. #1
    Avatar von Aranel
    Aranel ist offline einfach nur glücklich
    Registriert seit
    26.03.2011
    Beiträge
    2.575

    Standard Haben Früchen ein schlechteres Imunsystem??

    Hallo ich lese hier immer wieder schreibe aber mehr im Zwillingsforum.

    Ich hab da mal eine frage. Meine Kinder sind jetzt 16 Monate alt und sind als früchen auf die Welt gekommen.

    Motorisch und auch sonst ahben sie inzwischen super aufgeholt und wir der kleine Mann hat vor ein paar Tagen seine ersten Schritte alleine gemacht.

    Ich bin nur etwas besorgt da meine zwei doch recht häufig Krank werden. Meistens "nur" ein Infekt mit Rotznase aber heute z.B. mußte ich zum Kia da er die Nacht erbrochen hat und sie hohes Fieber hat.

    Er hat eine ganz schlimme Mandelentzündung und sie noch "Nur" einen Virusinfekt. Ich habe das Gefühl das die beiden anfälliger sind als normal geborene Kinder.

    Die zwei gehen seit Oktober auch in die Krippe. Ich weiß das sie sich da erstmal alles an Infekten holen was es gibt aber so oft finde ich dann doch etwas bedenklich.

    Vileicht kann mir ja eine andere Früchenmama erzählen wie das bei Ihren KInd/Kindern war wie sie so klein waren wie meine zwei jetzt.

    Vielen Dank für die ANtworten

  2. #2
    Avatar von Aranel
    Aranel ist offline einfach nur glücklich
    Registriert seit
    26.03.2011
    Beiträge
    2.575

    Standard Re: Haben Früchen ein schlechteres Imunsystem??

    Inzwischen habe über 80 Leute diesen Post gelesen und keiner kann mir auch nur annähernd eine Antwort geben bzw. seine Erfahrungen Berichten......

  3. #3
    saby1980 ist offline Veteran
    Registriert seit
    06.03.2011
    Beiträge
    1.379

    Standard Re: Haben Früchen ein schlechteres Imunsystem??

    Also meine Maus ist noch nicht so alt wie deine aber mein Kinderarzt ist auf jedenfall der Meinung deswegen dürfen wir auch erstmal nicht in den Kindergarten

  4. #4
    Avatar von Cleopatra_81
    Cleopatra_81 ist offline Muttertier in Übungsphase
    Registriert seit
    28.11.2007
    Beiträge
    5.743

    Standard Re: Haben Früchen ein schlechteres Imunsystem??

    Also so reiche Erfahrungen habe ich auch nicht, war auch auf die Antworten der anderen gespannt.

    Bei meinen Beiden ist es auf alle Fälle so, dass sie viel weniger krank sind als der Große damals in dem Alter und das obwohl sie fast täglich im Kiga, wenn ich den Großen wegbringe von mindestens 3 Kindern angedatscht werden und der Große ja sicher auch genug mitbringt. Allerdings macht mir das ein wenig Angst vor der 1. Zeit in der Krippe...
    "Eight letters - three words - one meaning":
    Räuber (09/08) und 2 Osterhäschen (04/12) http://www.smilies.4-user.de/include...e_baby_025.gif im Schlepptau!




  5. #5
    senseless ist offline addict
    Registriert seit
    20.12.2011
    Beiträge
    527

    Standard Re: Haben Früchen ein schlechteres Imunsystem??

    Mein Ältester (kein Frühchen, allerdings hatte er einen schweren Harnwegsinfekt, geb. 37+7 SSW) lag drei Wochen in der Kinderklinik und hat Antibiotikum bekommen. Als ich ihn zuhause hatte, bekam er einen Infekt nach dem anderen. Die nächsten beiden waren auch keine Frühchen, waren nach der Geburt fit und wurden nie übermäßig krank.
    Nr. 4 war ein Frühchen von 34+0SSW, kam von der Intensivstation runter, dann nach Hause und nahm alles an Infekten mit was so geht. Als sie dann in den Kindergarten kam, brachte sie in der Tat alles mit, was an Krankheiten ausgehängt war.
    Nr. 5, geb. in 36+5 galt in der Klinik als Frühchen, sie durfte allerdings bei mir bleiben nach der Geburt weil sie fit war. Sie bekam vor sechs Wochen eine obstuktive Bronichitis...
    Mein Fazit für mich (was natürlich nicht für jeden gelten muss): Kinder die nach der Geburt direkt AB bekommen und Frühchen haben ein schlechteres Immunsystem.
    LG
    Senseless

    http://lb1f.lilypie.com/sNHPp2.png

    Endlich ne Kugelbino: GirlSetsFire78 *ick freu mir* :D

  6. #6
    saby1980 ist offline Veteran
    Registriert seit
    06.03.2011
    Beiträge
    1.379

    Standard Re: Haben Früchen ein schlechteres Imunsystem??

    huhu Du hier...schön geschrieben...

  7. #7
    senseless ist offline addict
    Registriert seit
    20.12.2011
    Beiträge
    527

    Standard Re: Haben Früchen ein schlechteres Imunsystem??

    jap und danke :D ab und an guck ich hier rein... hab immer noch ein bissel mit der geburt meiner älteren tochter zu kämpfen...
    LG
    Senseless

    http://lb1f.lilypie.com/sNHPp2.png

    Endlich ne Kugelbino: GirlSetsFire78 *ick freu mir* :D

  8. #8
    Avatar von eneib
    eneib ist offline unperfekte zweifachmama
    Registriert seit
    28.04.2010
    Beiträge
    1.378

    Standard Re: Haben Früchen ein schlechteres Imunsystem??

    also ich habe 2 frühchen. mein sohn wurde bei 35+5 geboren, meine tochter bei 34+0.

    mein sohn war immer ein gesundes kerlchen, die infekte fingen quasi an, als wir ne krabbelgruppe besucht haben und er regelmäßig in kontakt mit anderen kindern kam (die teilweise große geschwister hatten). lustig wurde es dann, als er in den kindergarten kam. der erste kita-winter ging noch, dann haben wir aber den kindergarten gewechselt und uns im neuen alles eingefangen was nur ging.
    seine schwester (damals gerade 3 monate alt, korrigiert 1 1/2 monate) hat direkt alle, aber auch wirklich alles mitgenommen. sie war den kompletten winter über krank. eine tolle zeit! [/ironieaus]

    mein sohn war gerade mal 3 tage krank. die erste mini-erkältung in diesem winter, er wird diese woche 5 jahre alt. seine schwester, jetzt 2 1/2 jahre und erlebt gerade ihren ersten kita-winter, ist ebenfalls gesundheitlich vergleichsweise stabil.

    du hast 2 kleine kinder, die jetzt kinder-krippen-anfänger sind und sich gegenseitig noch bestens anstecken können. ich würde gefühlte dauerkrankheiten da als durchaus normal ansehen (wenn es sich auch dramatisch anfühlt). das immunsystem lernt aus jeder krankheit.

    alles wird gut!
    Aranel gefällt dies
    eneib
    meine liebe bino ist Septermberkind

    http://lpmf.lilypie.com/vyIdp2.png

    http://lpmf.lilypie.com/Yzlxp2.png

    Gute Erziehung besteht darin, das man verbirgt, wieviel man von sich selber hält und wie wenig von den anderen.
    [Jean Cocteau]


  9. #9
    flerle ist offline Jungsmama
    Registriert seit
    06.06.2011
    Beiträge
    690

    Standard Re: Haben Früchen ein schlechteres Imunsystem??

    Mein Jüngster war ein spätes Frühchen(36+2)denoch 1 Woche ITS, mit 6 Wochen nochmal ITS mit RS-Virus unter Tubus. Wir hatten ständig Kruppanfälle mit anschließender Bronchitis, bis vor 12 Monaten. Seitdem gehts bergauf, wir sind umgezogen ins Gebirge mit besserer Luft und meine Pulmologin meinte es verwächst sich. Ich hoffe drauf...

    Euch wünsche ich auch gute Besserung.

  10. #10
    Kleene29 ist offline enthusiast
    Registriert seit
    09.12.2010
    Beiträge
    229

    Standard Re: Haben Früchen ein schlechteres Imunsystem??

    Also wenn ich von unserer Tochter ausgehe, dann ist sie sehr infektanfällig.... Viiiiiiiiele spastische bronchitiden, lungenentzündung, norovirus, erkältungen, drei tage fieber, synkope....... Sie ist 20 monate alt und nimmt jeden virus mit der so rumläuft. Mittlerweile schickt uns unser Kinderarzt schon in ein seperates zimmer, damit sie sich nicht noch einen virus einfängt der im wartezimmer rumsitzt.... Ich frage mich wann das endlich besser wird....

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •