Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Anniihremama ist offline Stranger
    Registriert seit
    15.05.2014
    Beiträge
    9

    Standard Zitternde Hände und Arme

    Hallo liebe Muttis , ich hab da eine Frage ...
    Meine Tochter ( ein Frühchen 30ssw ) nun 6 Monate hat mich gestern echt erschrocken, wollte mal hören ob das jemand kennt und dies normal ist , sie schrie schrie und schrie war kaum hab ich sie hin gelegt rastet sie aus , schreit wie am spieß und nun was mich berunruhigt die Hände und Ärme waren am zittern ( Hände dabei offen ) nehme sie hoch binnen sek am schlafen das ganze ging hin und her hinlegen Drama, hoch genommen am schlafen , halt dieses Zittern macht mich nervös kennt das jemand , wurde vor 2 Tagen geimpft hatte aber ein Zäpfchen bekommen eine Stunde vorher , und Bauchweh denke ich nicht , ihr Bauchweh geschrei kenn ich ....Sorry wurde bisschen lang
    Hab sogar wieder den Moni dran gemacht obwohl ich schon eine Woche stark war und wir uns ohne getraut haben
    Geändert von Anniihremama (15.05.2014 um 08:01 Uhr)

  2. #2
    Gast

    Standard Re: Zitternde Hände und Arme

    Hallo, unsere Tochter (am Termin geboren) hatte die ersten Monate immer wieder, dass ein Arm, oder ein Bein gezittert hat, allerdings im Schlaf. Da ich das von den Großen nicht kannte, habe ich das beim KIA angesprochen. ( Ich hab das auch schon im Bauch gespürt und fand das komisch). Der KIA sagte, dass gebe es öfter bei den ganz Kleinen, dass sei nicht bedenklich, sollte sich aber im ersten halben Jahr abgebaut haben. Wenn nicht hätte er es kontrollieren lassen ( EEG ). Da es bei Dir aber neu aufgetreten ist würde ich trotzdem mal zum KIA gehen, wenn es wiederholt vorkommt, zumal sie ja ein Frühchen ist.
    Allerdings würde ich sie einfach tragen und nicht direkt nochmal versuchen hinzulegen, wenn sie sich reinsteigert. Man sagt ja auch, dass sich bei Frühchen oft alle Werte bessern, wenn man Kanguroot ( schreibt man das so? ) und da meine Termingeborenen das erste Halbjahr schon fast auf mir gewohnt haben, würde ich es in Deinem Fall erst recht tragen. Auch wenn es anstrengend ist, aber ich denke sie muss ja auch den Krankenhausstress verarbeiten. Aber vielleicht machst Du das ja auch, war ja gar nicht Deine Frage. LG

  3. #3
    Anniihremama ist offline Stranger
    Registriert seit
    15.05.2014
    Beiträge
    9

    Standard Re: Zitternde Hände und Arme

    Ja klar ich lege sie ja auch erst wieder ab wenn sie sich beruhigt hat :) EEg hatten wir in als sie 3 Monate war weil sie einen Atemstillstand hatte mit Krämpfen da war aber alles ok .... Oh man ich bin warscheinlich mittlerweile paranoid

  4. #4
    Juliane1 ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    04.06.2010
    Beiträge
    3.326

    Standard Re: Zitternde Hände und Arme

    Nein, du bist nicht paranoid! Aber man ist einfach verunsichert nach solchen Erlebnissen, wenn alles eben gerade nicht normal läuft. Ich würde so etwas immer mit dem Kinderarzt abklären. Sie kann natürlich gezittert haben, weil sie so aufgeregt war, aber trotzdem. Spekulieren hilft in solchen Fällen nicht. Wenn dich etwas verunsichert, fragen! Gerade wenn sie auch schon einmal gekrampft hat. Mein Kleiner hat noch in der Klinik gekrampft und wurde nach der Entlassung noch das ganze erste Jahr kontrolliert. Mich hat das einfach auch beruhigt.

  5. #5
    BeSe ist offline glückliche 2fach-Mama
    Registriert seit
    30.04.2014
    Beiträge
    880

    Standard Re: Zitternde Hände und Arme

    Hallo,

    ich habe meinen Großen immer nur an den Händen zittern sehen, wenn er sich erschrocken hatte...

    Aber ehrlich, wenn ihr noch nen Monitor zu Hause habt, dann solltet ihr ihn auch benutzen, bis die Ärzte euch sagen, dass es nicht mehr nötig ist. Wir mussten ihn nur nachts anschließen und ich fand es auch total lästig (hatten ihn dann 7,5 Monate) - aber ich hätte mir totale Vorwürfe gemacht, wenn genau da was gewesen wäre und ich hätte es nicht mitbekommen und das Ding wäre ausgeschalten daneben gelegen...

    Euch alles Gute!
    Sohnemann 1 geboren am 31.12.2012 in der 28. SSW
    Töchterchen 2 geboren am 18.09.2014 in der 41. SSW

  6. #6
    Anniihremama ist offline Stranger
    Registriert seit
    15.05.2014
    Beiträge
    9

    Standard Re: Zitternde Hände und Arme

    Zitat Zitat von BeSe Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ich habe meinen Großen immer nur an den Händen zittern sehen, wenn er sich erschrocken hatte...

    Aber ehrlich, wenn ihr noch nen Monitor zu Hause habt, dann solltet ihr ihn auch benutzen, bis die Ärzte euch sagen, dass es nicht mehr nötig ist. Wir mussten ihn nur nachts anschließen und ich fand es auch total lästig (hatten ihn dann 7,5 Monate) - aber ich hätte mir totale Vorwürfe gemacht, wenn genau da was gewesen wäre und ich hätte es nicht mitbekommen und das Ding wäre ausgeschalten daneben gelegen...

    Euch alles Gute!
    Wir sollen ihn nicht ran machen sondern uns abgewöhnen , was ich leider nicht schaffe :/ Der Monitor wäre schon lääääängst weg nur ich weigere mich ... Darf ihn jetzt noch behalten um halt Abschied zu nehmen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •