Hallo,
ich bin mittlerweile 26 Jahre alt und war selbst ein Frühchen mit einer Lebenserwartung von unter 20%. Bei meiner Mutter hatte sich die Plazenta abgelöst, was der FA meiner Mutter damals nicht bemerkte, sodass ich unterversorgt war. Das Medikament Surfactant befand sich damals noch in der Testphase und rettete mir wahrscheinlich das Leben. Ich hatte wahnsinnig viel Glück und habe sehr für das gekämpft, das ich bis heute erreicht habe.

Ich habe meine Geschichte in einem kurzen Video zusammengefasst und möchte damit dem ein oder anderen Mut machen und zeigen, dass es neben all den traurigen Geschichten auch Erfolgsgeschichten gibt!

Hier findet ihr meine Geschichte: https://www.youtube.com/watch?v=BgrgFh9Pf7Q

Liebe Grüße
CayCay